+Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Willkommen!

+Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon Wattwurm » 03.12.2015, 08:30

Es dürfen sich nur noch Taxen am Hauptbahnhof in Köln bereithalten die bei Mytaxi eine Jahresvignete für 120 Euro erwerben. Beim Kauf werden die Taxis zudem auf Sauberkeit und Zustand geprüft!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

http://www.express.de/koeln/koeln-taxi- ... e-23211402
http://www.ksta.de/koeln/taxi-ruf-empoe ... 88430.html
Zuletzt geändert von Wattwurm am 03.12.2015, 08:44, insgesamt 3-mal geändert.
Wattwurm
Vielschreiber
 
Beiträge: 11119
Registriert: 14.07.2007

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon Sascha1979 » 03.12.2015, 08:58

Hammer geil!

Denkt ihr, dass sie im 2. Jahr Mytaxi als Bedingung zum Kauf machen werden?
Freundliche Grüße, ein TAXI-Kunde!
Sascha1979
Vielschreiber
 
Beiträge: 1960
Registriert: 02.03.2015
Wohnort: München

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon sivas » 03.12.2015, 10:22

wenn von 1.200 Taxlern jeder zweite eine Plakette erwirbt, kann man hochrechnen, dass myTaxi 35.000 € bezahlt hat (50% des Erlöses). Mehr bestimmt nicht, eher weniger.
Bei 7%'iger 'Bereitstellungsgebühr' würden die Bahnhöfe im Jahr Fahrten im Wert von 1/2-Mio-€ ausspucken. Es wird aber wohl mehr sein, das Doppelte ?

Wie sind die Plaketten ausgeführt ?

Es geht für MT wohl ,eher um den Image-Gewinn. Herr Dragicevic muss sich das MT-Zeichen hinter die Scheibe kleben - will er am Bahnhof einladen :mrgreen: .

Die 10 € im Monat sind bestimmt sehr gut angelegtes Geld ! Das Bahnhofs-Pickerl, MT, die Stammkunden und sonstige Einsteiger - was brauch der Kölner Taxler mehr ?

Ach so, der zweireihige Nachrückeplatz wird von der Stadt für Nicht-Pickerl-Besitzer gesperrt werden. Womit soll das dortige Stehen begründet werden, wenn man nicht 'vorrücken' darf ?
Zuletzt geändert von sivas am 03.12.2015, 10:43, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 2153
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon Taxi Georg » 03.12.2015, 13:25

DAS! könnte uns am Hbf in Düsseldorf auch passieren!
Vielleicht sogar noch Verträge mit dem Airport, wäre auch möglich!
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 8350
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon foxit » 03.12.2015, 14:03

Ich glaube nicht, dass das ein Problem für den Taxiruf ist. Im Gegenteil.
Scheinbar hat sich myTaxi auf Grund der Unrerfahrenheit im Gewerbe von der Bahn ordendlich über den Tisch ziehen lassen. Die Kosten, die sie dafür zahlen bekommen sie nie mehr rein.

Nebenbei ist myTaxi auf Grund der wenigen Taxen die in Köln für myTaxi fahren am Bahnhof nicht bedienfähig.
Wenn myTaxi 300 Taxen in Köln angibt, dann kann man von ca. 200 wirklich angeschlossenen ausgehen.
Bei 3 Schichten bedeutet das ca. 70 Taxen pro Schicht auf Kölner Straßen..

D.h. nach dem 3. Zug dern am Bahnhof ankommt ist Schluss mit myTaxi.

Der Taxiruf braucht nur zusehen, wie sich das Problem spätestens bis Ende Jänner selbst gelöst hat....

Uns spätesten wenn vom Bahnhof nur noch kurze Touren abgehen, geben die myTaxi Jünger auf und nehmen ihre Plakete wieder ab...
(man kann ja mytaxi Fahrer nicht zwingen am Bahnhof zu stehen)
Benutzeravatar
foxit
Vielschreiber
 
Beiträge: 280
Registriert: 05.06.2011
Wohnort: DACH

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon Sascha1979 » 03.12.2015, 14:31

Hier sitzen und schreiben wirklich Taxi Fahrer, die seit Jahrzehnte für 3,50 EUR die Stunde fahren, und halten sich für ernsthaft 1000x klüger als ein Millionen schwerer Konzern wie Mytaxi.

Vermutlich haben sie sich da richtig über den Tisch ziehen lassen und wissen nicht, dass sie mehr bezahlt haben als an Plaketten Verkauf rein kommt...

Hoffentlich erfahren sie nicht noch, dass es ein Minus Geschäft ist, wenn sie 50% Rabatt geben aber nur 7% Provision kassieren :shock: :shock:
Freundliche Grüße, ein TAXI-Kunde!
Sascha1979
Vielschreiber
 
Beiträge: 1960
Registriert: 02.03.2015
Wohnort: München

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon alsterblick » 03.12.2015, 15:11

Daimler rechnet anders, weil die es einfach(er) können. :idea:
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3710
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon arne13 » 03.12.2015, 23:36

Zu den Zahlen, ich denke die TAXItimes dürfte da recht gut informiert sein, aus deren Newsletter:

Überboten: Nachdem zwischen der Bahn und dem Taxi-Ruf Köln keine Einigung über die Verlängerung des Pachtvertrages zur Nutzung der Stellplätze am Kölner Bahnhof erzielt werden konnte, ist jetzt App-Anbieter MyTaxi in die Bresche gesprungen. Der bisherige Pächter wollte und konnte den Preissprung von 6.000 auf 160.000 Euro nicht mitmachen. Über die tatsächliche Höhe der Pacht haben Bahn und MyTaxi Stillschweigen vereinbart, es bleibt aber zu vermuten, dass die kapitalkräftigere Daimler-Tochter bedeutend mehr bezahlt, als sich die Kölner Taxizentrale hätte leisten können. Wie diese Investition bei 120 Euro Jahresbeitrag und 1.200 Kölner Taxifahrer erwirtschaftet werden soll bleibt genauso ein Rätsel, wie manch anderes Investment in diesem Bereich auch.


Langfristig, heisst es halt Zahlemann und Söhne!
arne13
Vielschreiber
 
Beiträge: 825
Registriert: 18.07.2004

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon alsterblick » 03.12.2015, 23:44

Ein weiterer Meilenstein.
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3710
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon taxipost » 04.12.2015, 00:09

@arne13
und woher weisst TAXItimes das Daimler 160.000 oder mehr an die DB zahlt?
160.000 sollte taxi ruf köln zahlen!
Daimler und DB kennen sich besser,
abgesehen davon dass Daimler auch 160.000 in der tasche hat.

die frage die sich taxi ruf köln stellen sollte ist
nicht wieviel zahlt Daimler für den bahnhof,
sondern wieviel zeit bleibt taxi ruf in köln noch?

plötzlich stellt man in der nahrungskette nicht ganz oben!
Zuletzt geändert von taxipost am 04.12.2015, 00:10, insgesamt 1-mal geändert.
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF
taxipost
Vielschreiber
 
Beiträge: 2455
Registriert: 22.02.2015
Wohnort: berlin

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon Poorboy » 04.12.2015, 01:31

Die alte Summe pro Jahr ergibt eine Tagesmiete von € 16,40

Die genannte Forderung € 440,- pro Tag!

Wie viele Touren mögen da täglich abgehen?

Bei knapp 900 Touren ist das in etwa die finanzielle Dimension, in der der Hamburger Flughafen zulangt!

Poorboy
Poorboy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4899
Registriert: 21.01.2005

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon Sascha1979 » 04.12.2015, 03:15

MyTaxi rechnet hier doch nichts um den operativen Case ROI positiv zu bekommen.

MyTaxi rechnet einfach nur zu welch geringen Werbungskosten sie Nicht-MyTaxi-Fahrer zu MyTaxi-Fahrern bekommen.

Und der Case könnte mega aufgehen!
Freundliche Grüße, ein TAXI-Kunde!
Sascha1979
Vielschreiber
 
Beiträge: 1960
Registriert: 02.03.2015
Wohnort: München

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon Poorboy » 04.12.2015, 15:58

MyTaxi-Teilnehmer mit Aussenwerbung bekommen die Plakette kostenlos!

DB-Gutscheine werden auch akzeptiert!


Poorboy
Zuletzt geändert von Poorboy am 04.12.2015, 16:13, insgesamt 1-mal geändert.
Poorboy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4899
Registriert: 21.01.2005

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon Guter_Kollege » 04.12.2015, 19:50

Poorboy hat geschrieben:MyTaxi-Teilnehmer mit Aussenwerbung bekommen die Plakette kostenlos!
Du wolltest sagen: "Für 7 % vom Umsatz abzgl. Werbepauschale bekommen sie eine Plakette" ?
Guter_Kollege
Vielschreiber
 
Beiträge: 4365
Registriert: 29.11.2013

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon Poorboy » 04.12.2015, 20:03

Keinesfalls, weil sachlich falsch und komplett blödsinnig :mrgreen: !

Poorboy
Poorboy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4899
Registriert: 21.01.2005

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon ilkoep » 04.12.2015, 20:09

Guter_Kollege hat geschrieben:Du wolltest sagen: "Für 7 % vom Umsatz abzgl. Werbepauschale bekommen sie eine Plakette" ?


Lesen erweitert bekanntlich den geistigen Horizont:

"Ab Januar dürfen an den genannten Bahnhöfen nur noch Taxis stehen, deren Fahrer eine entsprechende Plakette bei MyTaxi erwerben. Preis pro Taxi und pro Jahr: 120 Euro. MyTaxi-Fahrer bekommen einen Rabatt."

Wo liest du du was von 7% ?
ilkoep
Vielschreiber
 
Beiträge: 943
Registriert: 06.06.2014
Wohnort: Berlin

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon Guter_Kollege » 05.12.2015, 03:13

Poorboy hat geschrieben:Keinesfalls, weil sachlich falsch und komplett blödsinnig
Unbedingt, weil sachlich richtig und darum komplett blödsinnig! :mrgreen:
https://www.facebook.com/mytaxi.de
"Diese Plakette kann jeder Taxifahrer in Köln ab Mitte Dezember 2015 zum Preis von 120 Euro im Jahr
(10 Euro pro Taxi pro Monat oder 0,33 Cent am Tag) von mytaxi erwerben.
"

Horizont, ilkoep, ist, wenn man mehr als eine Quelle zum Lesen nutzt. Aber den Unterlassungs-Fehler macht jeder mal.
ilkoep hat geschrieben:Wo liest du du was von 7% ?
https://de.mytaxi.com/taxifahrer.html
"Bei mytaxi fahren Sie zu einem fixen Satz von 7%."

Alles Ansichtssache, nicht wahr, ihr beiden Schlaumeier? Den Bezug zu 7% Vermittlungsprovision hab ich hergestellt.
Weil ohne das, kein Fahren für mT. Ist also nicht umsonst.
Payback-Punkte sind auch nicht umsonst, ihr Geistesriesen. Man kauft dafür Ware und bezahlt mit Geld.
Das ist das Zeugs, was einem am Monatsende oft fehlt.

Aber ich hab auch einen Denkfehler gemacht. Es hätte heissen müssen:
Für 7 % vom Umsatz abzgl. Werbepauschale bekommen mT-Fahrer eine rabattierte Plakette.
Zuletzt geändert von Guter_Kollege am 05.12.2015, 03:16, insgesamt 1-mal geändert.
Guter_Kollege
Vielschreiber
 
Beiträge: 4365
Registriert: 29.11.2013

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon Poorboy » 05.12.2015, 06:01

Auch falsch! 6, setzen :mrgreen: :mrgreen: !

Bitte keinen dritten Versuch, wird eh nicht zum korrekten Ergebnis führen :P :P !

Poorboy
Zuletzt geändert von Poorboy am 05.12.2015, 06:04, insgesamt 1-mal geändert.
Poorboy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4899
Registriert: 21.01.2005

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon sivas » 05.12.2015, 08:35

Also,

wer sich im neuen Jahr am Bahnhof Köln bereitstellen will, muss sich 'ne myTaxi-Plakette ans Fenster kleben und zahlt dafür 120,- €.
Will er im ERSTEN JAHR nur die Hälfte bezahlen, meldet er sein Fzg bei MT als vermittlungsteilnehmendes Teil an.
Will er gar nix bezahlen, verkauft er seine Seele vollends und klebt zusätzlich MT-Werbung aufs Auto.

Deswegen muss er aber noch lange keine von MT angebotene Fahrten ausführen, er muss noch nicht mal eingeloggt sein !

Damit er trotzdem im MT-System mitmacht, zahlt MT 100,- €, sobald ein Fahrer 15 Fahrten über die APP-Vermittlung ausgeführt hat, bei mehreren Fahrern mehrmals.

myTaxi nutzt die Bahnhofsübernahme also dazu, sein Vermittlungssystem in Köln weiter zu etablieren.

Der Taxifunk Köln muss sich Gedanken machen, wie er eine Mitgliedererosion verhindern will.
Was hat er da für Möglichkeiten ?
Zuerst muss er von der pauschalen Teilnehmergebühr runter ! Wer viel Aufträge kriegt (Schichteinsatz), muss auch mehr bezahlen (alleinfahrender EWU). Über eine niedrige Grundgebühr kann nachgedacht werden, sie kann sich erhöhen, sobald die Tracking-Funktion freigeschaltet wird.
Die monatliche 'Funkrechnung' sähe dann so aus: 50 / 90 € + (60 / 250) * 0,8 € = 98 / 290 €
Dann sind die Teilnehmerveträge dergestalt zu verändern, das der Teilnehmer sich verpflichtet, während der Ausführung einer 'Funk-Fahrt' KEINE Werbung für konkurrierende Unternehmen zu machen, speziell mittels Aussenwerbung.

Der Einstieg myTaxis in die Bahnhofsfahrten in Köln wird langfristig Auswirkungen auf ALLE Städte haben ! auch weil Köln nicht die einzige Stadt bleiben wird, als nächstes ist der Flughafen Stuttgart als Daimler-Stadt dran ... da zickt der Genossenschaftsvorstand ja auch rum.

War in Köln bei der Einführung des neuen Vermittlungssystemes auch das MT-System auf dem Schirm ?
Mit entsprechend angepasster 'Zentralensoftware' ?

sivas
Zuletzt geändert von sivas am 05.12.2015, 08:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 2153
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: +Taxiruf Köln guckt in die Röhre+ Mytaxi kassiert ab +

Beitragvon Guter_Kollege » 05.12.2015, 11:05

Poorboy hat geschrieben:Auch falsch! 6, setzen :mrgreen: :mrgreen: !
Bitte keinen dritten Versuch, wird eh nicht zum korrekten Ergebnis führen :P :P !
Poorboy
Durch häufigere Wiederholung wird Dein hilfloser Widerspruch auch nicht wahrer.
Wenn Du sonst nichts aufzubieten hast, Du 10.000 Sassa .... :lol:
Guter_Kollege
Vielschreiber
 
Beiträge: 4365
Registriert: 29.11.2013

Nächste

Zurück zu Kölner Taxiforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast