Berliner Taxinachrichten

Willkommen!
Benutzeravatar
Merlin
User
Beiträge: 54
Registriert: 28.11.2013, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Merlin » 25.01.2014, 00:44

http://www.taxiforum-deutschland.de/forum/index.php


für die Berliner ...... außer ressoner.

Benutzeravatar
bonscott
Vielschreiber
Beiträge: 1321
Registriert: 28.06.2010, 12:39
Wohnort: Berlin Ost

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von bonscott » 25.01.2014, 06:00

Das ist doch auch kein echter Berliner, höchstens ein Einwohner der amerikanischen Besatzungszone.
UBERall illegal

Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
Beiträge: 966
Registriert: 28.11.2013, 13:02
Wohnort: Deutschland

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Jim Bo » 25.01.2014, 09:44

Merlin hat geschrieben:
außer ressoner.
???

Sonst noch jemand, der da nicht hin darf?

Benutzeravatar
am
Moderator
Beiträge: 12638
Registriert: 18.03.2005, 17:29
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von am » 26.01.2014, 00:16

Geht's schon wieder los?
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.

Benutzeravatar
oldstrolch
Vielschreiber
Beiträge: 3853
Registriert: 25.07.2010, 02:16
Wohnort: bad oldesloe .... geflüchtet aus dem irrenhaus berlin. ;)

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von oldstrolch » 26.01.2014, 12:45

Jim Bo hat geschrieben:
Sonst noch jemand, der da nicht hin darf?
.
oder nicht hin will!... ich zum beispiel!da ich weiss wer dort forenbetreiber ist... :( ..... totgeborenes kind dieses "forum"!... aber es besteht hoffnung das die hetzerei sich dann von hier wegverlagert und ruhe eintritt... :)
ich würde mich ja mit dir geistig duellieren,aber du bist unbewaffnet


komm auf die dunkle seite der macht....wir haben kekse :D


hier klickenzum poppen:D

Andreas R
Ich bin neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 28.11.2013, 21:06
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Andreas R » 29.01.2014, 08:10

Du musst nicht zwingend bei jedem Beitrag der geschrieben wird etwas zum moderieren suchen.

Du bist nicht unser echter Vater !

:D

Andreas R
Ich bin neu hier
Beiträge: 5
Registriert: 28.11.2013, 21:06
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Andreas R » 29.01.2014, 21:08

Was sollte denn hier losgehen wenn kaum noch Beiträge freigeschaltet werden ?

Benutzeravatar
Merlin
User
Beiträge: 54
Registriert: 28.11.2013, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Merlin » 19.02.2014, 13:00

Advent Advent ein Taxi brennt ..... und das sind immer häufiger die Mercedestaxen in Berlin.

Stralauer-Allee im Friedrichshain

http://www.bz-berlin.de/bezirk/friedric ... 92408.html

oder jetzt im Wedding auf der Seestr.

http://www.bild.de/regional/berlin/bran ... .bild.html

Benutzeravatar
Merlin
User
Beiträge: 54
Registriert: 28.11.2013, 15:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Merlin » 19.02.2014, 23:55

wow ...... !

Einer von 10 Beiträgen wurde von "am" genehmigt.
Hat er vermutlich einen guten Tag gehabt.

Es gibt nur noch wenige Länder in denen die Zensur nur noch die genehmen Beiträge zulässt.

Benutzeravatar
PS-Taxi
Vielschreiber
Beiträge: 875
Registriert: 04.02.2013, 19:11
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von PS-Taxi » 12.03.2014, 08:36

Das Stichwort sollte heissen warum brennen die so oft?

HW
User
Beiträge: 231
Registriert: 29.11.2013, 07:43

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von HW » 13.01.2015, 08:49

3000 Taxen in Berlin fahren schwarz

Ein großer Teil der Taxifahrten in Berlin führt am Fiskus vorbei. „An die 3000 Taxen in Berlin fahren schwarz“, sagte der Vorsitzende des Taxiverbands Berlin Brandenburg, Detlev Freutel, dem Tagesspiegel. Aktuell gibt es rund 7800 Taxi-Konzessionen in Berlin. 300 bis 350 Millionen Euro Umsatz macht die Branche pro Jahr. Viele Fahrer akzeptierten keine Kartenzahlung, obwohl sie dafür ausgerüstet seien, sagte Freutel. „Zahlreiche Fahrer beziehen Geld vom Arbeitsamt, dürfen nur wenig dazuverdienen und wollen Fahrten nicht durch die Kartenzahlung dokumentiert wissen.

Quelle:
Der Tagesspiegel
von Maris Hubschmid

Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
Beiträge: 966
Registriert: 28.11.2013, 13:02
Wohnort: Deutschland

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Jim Bo » 13.01.2015, 12:28

HW hat geschrieben:3000 Taxen in Berlin fahren schwarz

Ein großer Teil der Taxifahrten in Berlin führt am Fiskus vorbei. „An die 3000 Taxen in Berlin fahren schwarz“, sagte der Vorsitzende des Taxiverbands Berlin Brandenburg, Detlev Freutel, dem Tagesspiegel. Aktuell gibt es rund 7800 Taxi-Konzessionen in Berlin. 300 bis 350 Millionen Euro Umsatz macht die Branche pro Jahr. Viele Fahrer akzeptierten keine Kartenzahlung, obwohl sie dafür ausgerüstet seien, sagte Freutel. „Zahlreiche Fahrer beziehen Geld vom Arbeitsamt, dürfen nur wenig dazuverdienen und wollen Fahrten nicht durch die Kartenzahlung dokumentiert wissen.

Quelle:
Der Tagesspiegel
von Maris Hubschmid
Man mag die Quelle schon gar nicht mehr nennen, weil im Originalbeitrag wieder ordentlich für Uber geworben wird. Das kotzt einen schon an. Ob es wohl mal einen Artikel über Taxifahrer gibt ohne für Uber zu werben?

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/e ... 84528.html

Benutzeravatar
bonscott
Vielschreiber
Beiträge: 1321
Registriert: 28.06.2010, 12:39
Wohnort: Berlin Ost

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von bonscott » 14.01.2015, 03:05

Viel wichtiger ist die Nachricht, dass gestern die Pflicht zur kartenannahme beschlossen wurde. Gilt spätestens in 3 Monaten .
UBERall illegal

HW
User
Beiträge: 231
Registriert: 29.11.2013, 07:43

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von HW » 14.01.2015, 15:19

Dort steht aber nur das du min 3 Karten akzeptieren musst , aber nicht welche und das ist dir dann überlassen :mrgreen:

Benutzeravatar
bonscott
Vielschreiber
Beiträge: 1321
Registriert: 28.06.2010, 12:39
Wohnort: Berlin Ost

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von bonscott » 14.01.2015, 16:29

Jo, nimmste dann eine aus Afghanistan, eine aus Nordkorea und noch amex - dann kommt man auf zwei im Jahr . Ein durchaus vorstellbares Modell.
UBERall illegal

arne13
Vielschreiber
Beiträge: 831
Registriert: 18.07.2004, 04:43

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von arne13 » 14.01.2015, 23:02

Jim Bo hat geschrieben:Man mag die Quelle schon gar nicht mehr nennen, weil im Originalbeitrag wieder ordentlich für Uber geworben wird. Das kotzt einen schon an. Ob es wohl mal einen Artikel über Taxifahrer gibt ohne für Uber zu werben?

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/e ... 84528.html
Ja, bei solchen Artikeln bleibt einem echt die Spucke weg! Das Taxengewerbe ist schlecht und teuer und bescheisst dabei noch ordentlich, nimmt man als Leser mit. Gespickt mit völlig falschen Fakten, z.B.

- Der Berliner Tarif wäre teuer. Er ist im Vergleich zu allen anderen deutschen Großstädten, absurd günstig!
- UberPOP und UberBlack haben ne einstwillige Verfügung auch seitens eurer Behörde kassiert, die auch bestätigt wurde, wird völlig verschwiegen

Zu allem Überfluß kommt dann noch Herr Freutel! Wäre das irgendwo in der Pampa wäre es mir egal, aber dummerweise ist Berlin leider Hauptstadt! :evil: :evil: Ein Artikel über Uber, in dem das Taxengewerbe ins vermeintliche rechte Licht gerückt werden soll und leider wird.

Benutzeravatar
bonscott
Vielschreiber
Beiträge: 1321
Registriert: 28.06.2010, 12:39
Wohnort: Berlin Ost

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von bonscott » 15.01.2015, 00:42

Der Artikel ist vom 3.8.2014. Hier kommen mal wieder welche aus dem Mustopf. Ich habe mich schon gewundert/ kam mir bekannt vor und die Fakten sind veraltet.
Trotzdem habe ich an die Redaktion des Tagesspiegels mal eine Mail geschickt, insbesondere vor dem Hintergrund, dass etliche Taxen hier Tagesspiegel-Werbung fahren, vermarktet durch die Bema-taxiwerbung. Die Werbefirma (gleichzeitig Taxenfirma) habe ich auch telefonisch auf den entsprechenden Punkt hingewiesen,
Sollte ich eine Antwort erhalten, werde ich die Mails einstellen.
Zuletzt geändert von bonscott am 15.01.2015, 00:46, insgesamt 2-mal geändert.
UBERall illegal

TaxiBabsi
Vielschreiber
Beiträge: 2692
Registriert: 09.05.2005, 08:43

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von TaxiBabsi » 06.01.2017, 08:10

Video aus Berlin mit macthepirat und dem Berliner Ressortleiter Robert IDE auf Taxitour.

http://m.tagesspiegel.de/berlin/video-b ... ?r=7773544

Ist ja nicht schlecht aber auch etwas langweilig, hätte man etwas peppiger machen können.
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 06.01.2017, 08:13, insgesamt 1-mal geändert.

Hauptberuflich
User
Beiträge: 20
Registriert: 28.10.2016, 09:23
Wohnort: berlin

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Hauptberuflich » 07.01.2017, 19:14

Hallo!

Ich muss meinen Steuerberater wechseln, da meiner zu blöd/unfähig ist.
Kennt jemand von euch einen guten Steuerberater in Berlin?
Schön wäre wenn er auch andere Taxifirmen betreut.- mein alter hatte nämlich Problem mit 7% / 19%. Er wusste nicht das die "normalen"Taxifahrten mit 7%...
Bitte um Hilfe.
Danke

TaxiBabsi
Vielschreiber
Beiträge: 2692
Registriert: 09.05.2005, 08:43

Berliner Taxifahrer: ein Insider packt aus

Beitrag von TaxiBabsi » 19.02.2017, 13:52

Berliner Taxifahrer und die Totmanntaste

https://correctiv.org/recherchen/arbeit ... ndestlohn/

Antworten