Berliner Taxinachrichten

Willkommen!
Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 778
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von titanocen100 » 01.05.2021, 21:25

Taxi Georg hat geschrieben:
01.05.2021, 21:11
titanocen100 hat geschrieben:
01.05.2021, 13:29
ist der Feind meines Feindes nun mein Feind oder etwa gar mein Freund?
Ich bin nicht hier um Freundschaften zu schließen!
Dann bist Du also der Feind des gesamten Forums hier :mrgreen:
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !!
Noch 121 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Regierung über alle Bürger

Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
Beiträge: 1138
Registriert: 28.11.2013, 13:02
Wohnort: Deutschland

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Jim Bo » 01.05.2021, 22:08

@ Klaus Stein: Wo liegt dein Problem?

Am Impfzentrum Velodrom hat nicht ein Einziges Uber Fahrzeug jemals einen Fahrgast abgeliefert.

Zwei Taxifahrer haben sich bereits bei mir persönlich beschwert, es würde nicht laufen. Haben mir Screenshots von der Sektorliste gezeigt, dass gerade im Bereich Impfzentrum keine Funkaufträge abgehen.

Ja stimmt, weil wir besetzte Taxen, nachdem sie ausgeladen haben, mit Folgeaufträge besetzt haben. Das war teilweise so schlimm, dass die uns förmlich auf der Nase herumgetanzt sind. Nur um ein Beispiel zu nennen: auf unsere Frage "Bist du frei und kannst jemanden mitnehmen?" Kam die Antwort: "Wo will der Fahrgast hin?" Das ging soweit, dass manch einer ausgestiegen ist und in der Reihe der wartenden Fahrgäste nachgefragt hat, wo die hinwollen. Draußen beschweren sich die Taxifahrer, sie würden zu lange warten, bis man sie runterholt um Fahrgäste einzuladen. Bis gestern hätte ich dir noch nichtmal konkrete Zahlen nennen können, wieviele Fahraufträge für Taxen zustande kamen.

Nach einer Teambesprechung haben wir heute beschlossen die Regeln Mal zu ändern. Ich kann dir nicht versprechen, ob diese Regel dauerhaft gelten wird, weil es auch immer eine Geduldsfrage der Fahrgäste ist. Wir haben jedes Taxi, was ausgeladen hat, rausgeschickt und freie Taxen über Funk nachbestellt. Am Velodrom geht das besonders gut, weil oben an der Schranke Leute stehen, die gucken wo Fahrgäste drinsitzen und nur freie Taxen mit Funkauftrag reinlassen. Bis zu uns gibt es für das Taxi auch keine andere Möglichkeit dazwischen Fahrgäste auszuladen. Wir haben mit 5 Leuten eine gute Übersicht die Taxen im Blick zu behalten, wer was macht.

Der Kollege, der für die Bestellung der Taxen zuständig ist, hat in 1 1/2 Stunden 100 Taxen bestellt. Berlin hat 6 Impfzentren und von 8:00 Uhr bis 17:30 Uhr werden Fahrgäste zum Impfzentrum gebracht. Und heute war etwas weniger los als die Tage unter der Woche.

Sorry, aber an Fahraufträge mangelt es gewiss nicht.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8790
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Taxi Georg » 01.05.2021, 22:35

titanocen100 hat geschrieben:
01.05.2021, 21:25
Dann bist Du also der Feind des gesamten Forums hier :mrgreen:
Bin ich das nicht schon? :lol:
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 01.05.2021, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8790
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Taxi Georg » 01.05.2021, 22:38

Jim Bo hat geschrieben:
01.05.2021, 22:08
..., aber an Fahraufträge mangelt es gewiss nicht.
Also das kann ich von Dus nicht behaupten.

Ich selber fahre zurzeit nicht, bin aber in Kontakt zu anderen Kollegen.
Es sind kaum Aufträge vorhanden. Über die Nachtschicht brauchen wir nicht zu babbeln.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
Beiträge: 1138
Registriert: 28.11.2013, 13:02
Wohnort: Deutschland

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Jim Bo » 01.05.2021, 23:03

Die Hochrechnung ergibt pro Tag 7200 Fahraufträge für Taxen in Berlin vom Impfzentrum oder zum Impfzentrum.
Taxifahrer 1 und 2, die sich beschwert haben, es würde nicht laufen, haben die Impfzentren nicht angefahren. Taxifahrer 2 erzählt mir, er fährt in 8 Stunden 16 Touren und meidet Sektoren der Impfzentren, weil bis zu 140 Taxen angemeldet, aber keine Funkaufträge vorhanden sind. Die Bereitschaft sich impfen zu lassen ist recht hoch und die Bereitschaft Taxi zu fahren, liegt womöglich daran, dass jeder ab einem Alter von 70 Jahren kostenfrei mit dem Taxi vom und zum Impfzentrum fahren kann, weil mit Coupon bezahlt wird.

Fahren in Düsseldorf die Fahrgäste auch mit Coupons?

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 778
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von titanocen100 » 02.05.2021, 00:20

Taxi Georg hat geschrieben:
01.05.2021, 22:35
titanocen100 hat geschrieben:
01.05.2021, 21:25
Dann bist Du also der Feind des gesamten Forums hier :mrgreen:
Bin ich das nicht schon? :lol:
keine Ahnung, meiner jedenfalls nicht
:love
::make love
::: make my day
-Jippi
--Jippi Yeah
---Jippy ja yeah Schweinebacke

der AdMod sollte mal ein paar neue smilies einführen

nach JimBo muss es ja bombig laufen in B, komisch nur, dass mein Chef, immerhin (noch) 15 (von ehemals 25) Taxen hat und mir abgeraten hat, in B Taxi zu fahren. Umsätze in 12h weniger als 100E, da wären 40E Fahrkosten wirklich nur herausgeschmissen (Fr-So 3x100E Umsatz, macht bei 40% 120E Verdienst abz. 40E Fahrkosten abz. Spesen (Toastbrot vom Discounter, Mineralwasser, alles andere wäre zu teuer) = ?Euro.
Hochrechnung für 4 Wochen ? :grotte
Daher bleibt es bei mir bei Kug0 = 920E
Zum Leben zu wenig, zum Sterben aber auch:
:dead

Wenn ein Traum, irgend ein Traum,
Sich nicht erfüllt.
Wenn die Liebe zu Ende geht.
Wenn selbst die Hoffnung nicht mehr besteht,
Nur Einsamkeit.

Vertrau der Zeit.

Denn immer, immer wieder geht die Sonne auf
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !!
Noch 121 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Regierung über alle Bürger

Donald
User
Beiträge: 34
Registriert: 02.04.2019, 13:14
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Donald » 02.05.2021, 06:53

@titan

meinst du nicht, es würde dir mal wieder gut tun, auch für nur 100 € Kasse in der Taxe zu sitzen? Ich lese zwischen den Zeilen, dass dir die Decke auf den Kopf fällt.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8790
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Taxi Georg » 02.05.2021, 09:24

Jim Bo hat geschrieben:
01.05.2021, 23:03
Fahren in Düsseldorf die Fahrgäste auch mit Coupons?
Das kann ich gar nicht beantworten!

Da müsste mal TaxiKehren oder TMB mal was zu schreiben.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7068
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 02.05.2021, 12:45

Es gab Gutscheine von der Stadt, Gutscheine von Rhein-Taxi und Verordnungen....alles auch kombinierbar.
Gutes Trinkgeld war auch sehr häufig bei dieser Kombination.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8790
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Taxi Georg » 02.05.2021, 15:48

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
02.05.2021, 12:45
Es gab Gutscheine von der Stadt, Gutscheine von Rhein-Taxi und Verordnungen..
Danke TMB. :-)
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
Beiträge: 1138
Registriert: 28.11.2013, 13:02
Wohnort: Deutschland

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Jim Bo » 02.05.2021, 16:10

Gleiche Altersbeschränkung? Für Fahrgäste ab 70?

Pascha
User
Beiträge: 161
Registriert: 11.01.2018, 14:55
Wohnort: Berlin

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Pascha » 02.05.2021, 16:49

.
Zuletzt geändert von Pascha am 02.05.2021, 17:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7068
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 02.05.2021, 19:25

Jim Bo hat geschrieben:
02.05.2021, 16:10
Gleiche Altersbeschränkung? Für Fahrgäste ab 70?
Für alle Berechtigten
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
Beiträge: 1138
Registriert: 28.11.2013, 13:02
Wohnort: Deutschland

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Jim Bo » 05.05.2021, 07:00

Jim Bo hat geschrieben:
01.05.2021, 22:08
Nach einer Teambesprechung haben wir heute beschlossen die Regeln Mal zu ändern. Ich kann dir nicht versprechen, ob diese Regel dauerhaft gelten wird, weil es auch immer eine Geduldsfrage der Fahrgäste ist. Wir haben jedes Taxi, was ausgeladen hat, rausgeschickt und freie Taxen über Funk nachbestellt.
Seit vergangenen Samstag ist das Standard. Und auch gestern, wo mehr los war, hat das ganz gut geklappt.

Ein Fahrgast war etwas ungeduldig als er gesehen hat, dass 6 Taxen rausgeschickt wurden, obwohl die Warteschlange so lang ist. Ihn konnten wir allerdings wieder beruhigen als wir ihm erklärt haben, dass die freien Taxen draußen warten reingeschickt zu werden.
Zuletzt geändert von Jim Bo am 05.05.2021, 07:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 778
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von titanocen100 » 05.05.2021, 22:06

Donald hat geschrieben:
02.05.2021, 06:53
@titan
meinst du nicht, es würde dir mal wieder gut tun, auch für nur 100 € Kasse in der Taxe zu sitzen? Ich lese zwischen den Zeilen, dass dir die Decke auf den Kopf fällt.
Definitiv nicht.
100E Umsatz in 12h macht 40E Verdienst pro Schicht, ziehe 40E An/Abfahrt ab, was erhältst Du ?
Ich bleibe da lieber bei KUG-0.
Für mich lohnt sich taxlern erst wieder, wenn auch nachts was los ist.
Allerdings befürchte ich, daß dies nur noch per Smartphone-CIA, Schnelltest und all dem anderen Blödsinn der Fall sein wird. Weiterhin befürchte ich, daß meine einzig noch existierende Funkzentrale (Würfel-Bär-WBT, ehemals Ackermann-Spreefunk-Würfel-City-Eier-WBT-Funk, bitte ergänzen, falls ich eine vergessen haben sollte) nur noch Aufträge an geimpfte (selbstverständlich zeitlich begrenzt) oder per Negativ-Schnelltest (max 24h alt, nur für eine Schicht gültig) und an Genesene (max 6 Monate alt, danach ist eine Impfung, doppelt, besser dreifach obligatorisch) möglich sein wird.
Keine Ahnung, was da an Einnahmen übrig bleibt, geschweige denn, ob der Chef das bezahlt oder ob alle bereit sind, sich eine Chemie-Nadel in die Nase stechen lassen zu wollen vor jeder Schicht.

Ein Urlaub im Ausland wird auch extrem teuer:

https://www.welt.de/reise/nah/article23 ... -wird.html

Genau das ist von der Regierung gewollt:
die Bürger sollen weniger reisen (Bahn, Flieger), das spart CO2.
Ora et labora (bete und arbeite)
doch der Politiker geniesst alle Vorzüge in seinem Privatjet auf Kosten des Volkes (Ursula vd Leyen 2020 : 21 Flüge im Privatjet)
Diktatur Marke China.
Und jetzt mal ein Quiz für Alle hier:
1. Wann und wie oft war Merkel in China - und wo ?
2. welche bedeutsamen Jahreszahlen gibt es dabei und warum ?

Hinweis: Stichwort Brainwashing
allerdings ein sehr heisses Thema
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !!
Noch 121 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Regierung über alle Bürger

Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
Beiträge: 1138
Registriert: 28.11.2013, 13:02
Wohnort: Deutschland

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Jim Bo » 06.05.2021, 10:30

Für das befördern von Fahrgäste zum oder vom Impfzentrum brauchst du nur eine Plexiglas/Folie - Trennscheibe hinter den Vordersitzen und ein Mundschutz tragen, wenn du Fahrgäste im Taxi hast.

Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
Beiträge: 1138
Registriert: 28.11.2013, 13:02
Wohnort: Deutschland

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Jim Bo » 07.05.2021, 10:02

Gestern wurden von uns 450 Taxen zum Velodrom bestellt Fahrgäste abzuholen, bedeutet 900 Funkaufträge insgesamt in Bezug auf einem Impfzentrum. Für Berlin bedeutet das definitiv mehr als 5000 Funkaufträge im Zeitraum 8 bis 19 Uhr, was mit Impfzentrum zu tun hat. Ob es gar 7000 waren, kann ich nicht sagen.

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7068
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 07.05.2021, 12:44

Das Impfgeschäft belebt das Geschäft durchaus und die Hinzunahme der Hausärzte wird noch das ihrige beisteuern.
Allerdings bei 7000 Impffahrten sind das statistisch gesehen, bei 8100 Taxen in Berlin, gerade einmal 0,8 Fahrten pro Taxi/Tag.
Das rettet nicht wirklich.
Das Titan nach einem Jahr Abstinenz keinen wirklichen Überblick hat ist nicht wirklich verwunderlich, vor allem da das Wochenendgeschäft welches sein Modell trägt so z.Zt. nicht existiert.
Man sollte seine Aussagen unter diesem Aspekt nicht überbewerten.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

det
User
Beiträge: 100
Registriert: 18.03.2018, 19:50
Wohnort: Hamburg

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von det » 07.05.2021, 13:12

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
07.05.2021, 12:44
Das Impfgeschäft belebt das Geschäft durchaus und die Hinzunahme der Hausärzte wird noch das ihrige beisteuern.
Allerdings bei 7000 Impffahrten sind das statistisch gesehen, bei 8100 Taxen in Berlin, gerade einmal 0,8 Fahrten pro Taxi/Tag.
Das rettet nicht wirklich.
Das Titan nach einem Jahr Abstinenz keinen wirklichen Überblick hat ist nicht wirklich verwunderlich, vor allem da das Wochenendgeschäft welches sein Modell trägt so z.Zt. nicht existiert.
Man sollte seine Aussagen unter diesem Aspekt nicht überbewerten.
Man sollte seine Anwandlungen unter keinem Aspekt bewerten.

Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
Beiträge: 1138
Registriert: 28.11.2013, 13:02
Wohnort: Deutschland

Re: Berliner Taxinachrichten

Beitrag von Jim Bo » 07.05.2021, 18:29

Als gestern Feierabend war und kein Taxifahrgast mehr zu erwarten war, waren auch 29 Taxen im Sektor eingeloggt.

Habe heute zwecks Statistik nicht nachgefragt.

Antworten