Demo: Scheuers Eckpunkte müssen weg !!!

Willkommen!
titanocen100
User
Beiträge: 229
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: weit weg von Berlin

Re: Demo: Scheuers Eckpunkte müssen weg !!!

Beitrag von titanocen100 » 15.05.2019, 22:15

TaxiBabsi hat geschrieben:Scheuer geht unbeeinflusst der Demonstrationen weiter in der Sache Modernisierung des PbefG, schon 2020 soll die Rückkehrpflicht für Mietwagen fallen.

https://www.zeit.de/wirtschaft/2019-03/ ... markt-uber
Scheuer geht es nicht wirklich um die Modernisierung des PBefG. Es geht ihm, wie allen Politikern nur um Macht und Geld. Er will sagen können, seht her, ich habe das PBefG revolutioniert. Falls es nicht klappt, heisst es bei ihm, naja, einen Versuch war es wert. Solte jemand seinen Stuhl beanspruchen wollen, gerne doch. Nach mehr als 9 Monaten als Minister steht ihm das Ministergehalt zu. Eine kurzzeitige Rückkkehr in seinen alten Job bringt ihm auch dieses Gehalt noch ein und mit unter 50 Jahren hat er dann kaltlächelnd ausgesorgt für den Rest seines Lebens...
Man sollte alle Politiker teeren, federn und nackt aus dem Lande peitschen...
Viva La Revolution
Man muss nicht verrückt sein, um hier zu arbeiten, aber es hilft. (B5)

BerlinerJung
Vielschreiber
Beiträge: 309
Registriert: 24.06.2015, 14:31
Wohnort: Berlin

Re: Demo: Scheuers Eckpunkte müssen weg !!!

Beitrag von BerlinerJung » 16.05.2019, 12:55

titanocen100 hat geschrieben: Man sollte alle Politiker teeren, federn und nackt aus dem Lande peitschen...
:mrgreen:

Um gesellschaftlich voranzukommen, sollte man Politiktreibenden
Ihren Verdienst nach Leistung auszahlen.

Wenn also jemand‘nen Stein zum rollen bringt,indem er Gesetze
umschreiben möchte und es am Ende nicht laufen sollte,müsste
sein Gehalt seinem Versprechen & Handlungen angepasst werden.

Nur so,wird derjenige es sich 2ma überlegen,auf Stimmenfang
nach aktuellen Methoden zu gehen.
"Ich traue keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe."
Winston Churchill

Antworten