[UBER] Offensive Berlin

Willkommen!

Re: [UBER] Offensive Berlin

Beitragvon Jim Bo » 05.07.2019, 23:17

Rabattverbot greift meiner Kenntnis nach nicht, weil der Tarif eingehalten wird. Taxiunternehmer und Taxifahrer dürfen keine billigeren Preise anbieten, aber wenn sich SIXT dazu entschließt, dass die die Hälfte des Fahrpreises bezahlen, geht doch nichts verloren.
Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
 
Beiträge: 966
Registriert: 28.11.2013
Wohnort: Deutschland

Re: [UBER] Offensive Berlin

Beitragvon Taxi Georg » 06.07.2019, 00:32

Jim Bo hat geschrieben:... wenn sich SIXT dazu entschließt, dass die die Hälfte des Fahrpreises bezahlen, geht doch nichts verloren.

Anderes hat myTaxi auch nicht gemacht.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 8409
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [UBER] Offensive Berlin

Beitragvon ilkoep » 06.07.2019, 03:59

»Wat dem eenen sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall, und welch schöne Sache ist doch der Krieg!«

aus: Kurt Tucholsky: Ein Pyrenäenbuch, 1927
ilkoep
Vielschreiber
 
Beiträge: 948
Registriert: 06.06.2014
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Berliner Taxiforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast