Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Der virtuelle Taxitreff.
Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
Beiträge: 1225
Registriert: 28.11.2013, 13:02
Wohnort: Deutschland

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von Jim Bo » 23.06.2021, 04:10

Übergewichtige haben schneller Kreislaufprobleme, sind anfälliger.

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 885
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von titanocen100 » 24.06.2021, 18:14

umgekehrt genauso:

Untergewicht unterschätzter Risikofaktor für Schlaganfälle und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen

https://www.gesundheitsstadt-berlin.de/ ... gen-12354/

oder für die Frauen:
>
Kreislaufprobleme durch Periode und Untergewicht?

Habe Untergewicht leicht BMI ~ 17,4. Hatte 9 Monate keine Periode bis gestern und jetzt habe ich mega Kreislaufprobleme Schwindel, Ohrensausen, Probleme nicht umzukippen und dazu außerdem noch Schmerzen im B(a)uch mega. Sollte ich doch zum Arzt?

Ja du solltest zum Arzt und dich in eine Klinik überweisen lassen, wenn du immer noch nicht verstanden hast, dass dein Körper langsam versagt.
<

https://www.gutefrage.net/frage/kreisla ... tergewicht

Man , haben die alle Probleme: Hypertonie, Hypotonie, Adipositas, Anorexie und dann noch all die Psychosomatika.
Sperrt sie alle weg :lol:
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !
Graphen/oxid, Nanopartikel & mRNA
Noch 121 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Globalisten Schwab&co über die Welt
Deine CIA, Luca-App, Corona-Warn-App überwachen Dich.
THEY live!

Pascha
Vielschreiber
Beiträge: 253
Registriert: 11.01.2018, 14:55
Wohnort: Berlin

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von Pascha » 25.06.2021, 06:16

titanocen100 hat geschrieben:
24.06.2021, 18:14
...

für die Frauen:
>
Kreislaufprobleme durch Periode und Untergewicht?

Habe Untergewicht leicht BMI ~ 17,4. Hatte 9 Monate keine Periode bis gestern und jetzt habe ich mega Kreislaufprobleme Schwindel, Ohrensausen, Probleme nicht umzukippen und dazu außerdem noch Schmerzen im B(a)uch mega. Sollte ich doch zum Arzt?

...
Sperrt sie alle weg :lol:
Das weibliche Geschlecht ist für vieles viel anfälliger, soziokulturell stehen sie definitiv auf Platz 2 hinter den Männern.

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 885
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von titanocen100 » 25.06.2021, 09:11

Pascha hat geschrieben:
25.06.2021, 06:16
Das weibliche Geschlecht ist für vieles viel anfälliger, soziokulturell stehen sie definitiv auf Platz 2 hinter den Männern.
das lasse mal nicht die Grünen hören, sonst macht Annalena Dir einen Einlauf..
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !
Graphen/oxid, Nanopartikel & mRNA
Noch 121 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Globalisten Schwab&co über die Welt
Deine CIA, Luca-App, Corona-Warn-App überwachen Dich.
THEY live!

Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
Beiträge: 1225
Registriert: 28.11.2013, 13:02
Wohnort: Deutschland

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von Jim Bo » 26.06.2021, 01:08

https://www.google.com/amp/s/www.busine ... ung/%3famp

https://www.faz.net/aktuell/politik/aus ... 08275.html

Eine Meldung die mich besorgt, aber eben auch stutzig macht. Menschen sterben an Corona, obwohl sie geimpft waren. In einem Artikel heißt es 12 Tote, im anderen 50 Tote.

Es ist denkbar, dass die Politik im Herbst wieder alles dicht machen wird und die Maßnahmen verschärfen wird. Aber wie lange will man sich das gefallen lassen?
Zuletzt geändert von Jim Bo am 26.06.2021, 01:08, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7128
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 26.06.2021, 04:30

Jim Bo hat geschrieben:
26.06.2021, 01:08
...aber eben auch stutzig macht. Menschen sterben an Corona, obwohl sie geimpft waren. In einem Artikel heißt es 12 Tote, im anderen 50 Tote.
Nun, niemand verspricht absolute Gesundheit nach der Impfung (wie auch bei den meisten anderen Impfungen), sondern lediglich das bei tatsächlicher Infektion die Folgen schwächer bis gar nicht spürbar sind.
Leichte Infektionen können aber bei Wechselwirkungen mit Vorerkrankungen durchaus noch schwere Folgen haben.
Allerdings spricht die Quote bei den doch sehr weit fortgeschrittenen Impfungen in Großbritannien doch dafür, das die Impfungen wirken...ansonsten sprächen wir hier nicht von 12 oder 50 Toten sondern um eine vielfache Zahl derselben.
Jim Bo hat geschrieben:
26.06.2021, 01:08
Es ist denkbar, dass die Politik im Herbst wieder alles dicht machen wird und die Maßnahmen verschärfen wird. Aber wie lange will man sich das gefallen lassen?
Natürlich ist es denkbar, wenn die Zahl der Intensivpatienten wieder so stark steigt das wir zu wenig freie Intensivbetten für alle anderen Fälle (Operationen, Herzinfarkte, Schlaganfälle oder Unfälle) haben.
Deshalb ist die Aufhebung der Alterspriorisierung auch so immens wichtig. Jetzt kann man auch die Gruppen impfen, welche dann am stärksten betroffen wären...die jungen Erwachsenen und m.E. auch die Kinder.
Zuletzt geändert von Thomas-Michael Blinten am 26.06.2021, 04:31, insgesamt 1-mal geändert.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
Beiträge: 1225
Registriert: 28.11.2013, 13:02
Wohnort: Deutschland

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von Jim Bo » 27.06.2021, 13:01

Weiß man denn, wie hoch die Zahl der Intensivbetten tatsächlich war. Habe nämlich gehört, dass mit der Zahl der Intensivbetten gemogelt würde um mehr Geld zu bekommen.

https://www.br.de/nachrichten/deutschla ... ge,Sa1pUzL

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7128
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 27.06.2021, 15:46

Es ist richtig das nach der ersten Welle 2020 kurzfristig geschaffene Intensivkapazitäten wieder abgebaut wurden. Alles andere ist eine Behauptung welche (wie im Artikel erwähnt) nie belegt wurde.
Unbelegte Behauptungen hatten in den letzten 18 Monaten ja auch Konjunktur.
Die Pflegekräfte welche wir oft genug nach Hause fuhren haben den Mangel jedenfalls bestätigt.
In Düsseldorf waren zeitweise nur noch 14 Pflegebetten frei, was angesichts der Infarkt-, Schlaganfall- und notwendigen OP-Zahlen zu wenig war...und das, obwohl die zusätzlich geschaffenen Coronastationen mit Intensivbetreuung weiter aktiv waren.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 885
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von titanocen100 » 29.06.2021, 12:01

Nichts Genaues weiß man nicht
Bez. der Mogelei wurden entsprechende "Überprüfungen" eingeleitet.
Und wenn ein Intensivbettenpfleger darüber berichtet, peinlicher kann es für Spahn und Wieler kaum noch werden.

https://www.rnd.de/gesundheit/intensivp ... ROHAY.html

es kann sich jeder das Video ansehen.
Jim Bo hat geschrieben:
26.06.2021, 01:08
Menschen sterben an Corona, obwohl sie geimpft waren. In einem Artikel heißt es 12 Tote, im anderen 50 Tote.
also 12 oder 50 Tote infolge von Corona wäre doch völlig akzeptabel, aber die MoPo schreibt was von über 90.000.
Du bist heute infiziert (asymptomisch oder nicht), in ein paar Tagen wieder clean, stirbst aber innerhalb von 28 Tagen an : Herzinfarkt, Krebs, Verkehrsunfall, Suizid, vergiftest Deine Frau und wirst auf der Goullotine hingerichtet - aber : laut Totens(t)chein stirbst Du immer an Corona.
Das ist deutsche Statistik heute.

schieß an der Sau links vorbei, schieß an der Sau rechts vorbei - statistisch gesehen ist die Sau tot.
Es ist denkbar, dass die Politik im Herbst wieder alles dicht machen wird und die Maßnahmen verschärfen wird. Aber wie lange will man sich das gefallen lassen?
Es kommt darauf an, ob die Menschen es nun endlich alle begreifen, daß es nur um Politik geht, dh. Macht, Reichtum und um die Weltordnung zu verändern
Besorg Dir Infos über Klaus Schwab und seinen Sohn. Merkel ist deren "Ziehtochter", Annalena deren Nachfolgerin.
Du kannst ja gerne seinem WEF beitreten, Kostenpunkt 500.000 chF, nein, wurde gerade erhöht auf 600.000 chF
Viel Spass

Ja, ab Oktober gibt es mMn den nächsten Lockdown bis Mitte/Ende April. Das RKI zählt die Grippeperiode von Mitte/Ende April bis Mitte Oktober, dazwischen besteht die Lockdownperiode (meine Wortschöpfung). Bei einem miesen Sommer kann die Lockdownperiode selbstverständlich auch verlängert werden, sogar mehrjährig.
Das nimmt erst ein Ende, wenn aus den momentan 220.000 Chinesen, die in GER wohnen ca 2 Mio und mehr geworden sind und die Regierung übernehmen (Infiltration durch brainwashed Merkel) und
wenn Du zwangsenteignet wirst, bei Gegenwehr erschossen wirst und Dein Haus dann einer chinesischen Familie gehört.
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !
Graphen/oxid, Nanopartikel & mRNA
Noch 121 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Globalisten Schwab&co über die Welt
Deine CIA, Luca-App, Corona-Warn-App überwachen Dich.
THEY live!

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 885
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von titanocen100 » 11.08.2021, 13:02

https://corona-blog.net/corona-impfstof ... e-vakzine/

Sanofi:
2.3 Totimpfstoffe mit Virusproteinen
Totimpfstoffe enthalten abgetötete, also nicht mehr vermehrungsfähige Krankheitserreger wie z.B. der Hepatitis A Impfstoff.

Das scheint mir immer noch die beste Alternative zu sein (neben Nicht-Vaccination), um für einige ein halbwegs menschliches Dasein führen zu können bei einer CHN-brainwashed Merkel und all ihren korrupten dekadenten Ministern.
Leider erst im 4. Quartal erhältlich.
Das Serum natürlich, die Minister könnt ihr jetzt schon haben. :mrgreen:
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !
Graphen/oxid, Nanopartikel & mRNA
Noch 121 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Globalisten Schwab&co über die Welt
Deine CIA, Luca-App, Corona-Warn-App überwachen Dich.
THEY live!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9105
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von Taxi Georg » 11.08.2021, 13:22

titanocen100 hat geschrieben:
11.08.2021, 13:02
Leider erst im 4. Quartal erhältlich. Das Serum natürlich, ...... :mrgreen:
Finde ich auch besser, habe aber vorgestern Moderna bekommen und werde am 8.9. die 2 Dosis bekommen.

Ich hätte auch lieber gewartet aber in muss meinen P-Schein im Oktober verlängern.
Böse Zungen behaupten, dass man ohne Impfung den P-Schein nicht verlängert bekommt (nicht bestätigt).
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 885
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von titanocen100 » 11.08.2021, 22:58

Taxi Georg hat geschrieben:
11.08.2021, 13:22

Finde ich auch besser, habe aber vorgestern Moderna bekommen und werde am 8.9. die 2 Dosis bekommen.

Ich hätte auch lieber gewartet aber in muss meinen P-Schein im Oktober verlängern.
Böse Zungen behaupten, dass man ohne Impfung den P-Schein nicht verlängert bekommt (nicht bestätigt).
Impfung durch die Hintertür.
Trotzdem hätte ich bis Ultimo gewartet.
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !
Graphen/oxid, Nanopartikel & mRNA
Noch 121 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Globalisten Schwab&co über die Welt
Deine CIA, Luca-App, Corona-Warn-App überwachen Dich.
THEY live!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9105
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von Taxi Georg » 12.08.2021, 01:08

titanocen100 hat geschrieben:
11.08.2021, 22:58
Trotzdem hätte ich bis Ultimo gewartet.
Des Weiteren möchte meinen 87-jährigen Dad in GR besuchen!
Wer weiß, wie lange ich das noch machen kann!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
Beiträge: 1225
Registriert: 28.11.2013, 13:02
Wohnort: Deutschland

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von Jim Bo » 12.08.2021, 07:27

Ist der Sommer ja vorbei, bis du vollständigen Impfschutz hast und alles darfst.

Ich genieße derweil ein kühles Blondes und winke titanocen außerhalb des Biergartens zu. Ach ja, vielleicht trinke ich auch ein Bierchen.

:mrgreen:

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9105
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von Taxi Georg » 12.08.2021, 10:21

Jim Bo hat geschrieben:
12.08.2021, 07:27
Ist der Sommer ja vorbei, bis du vollständigen Impfschutz hast und alles darfst.
Mir persönlich egal.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 885
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von titanocen100 » 12.08.2021, 23:36

Jim Bo hat geschrieben:
12.08.2021, 07:27
Ist der Sommer ja vorbei, bis du vollständigen Impfschutz hast und alles darfst.
träum weiter, Bardioc.
Maske und AHA bleiben auch für doppelt/dreifach/n-fach Geimpfte. Alle sind infiziert und Vektoren, also infektiös, bis zum Ende aller Zeiten - oder die Regierung endlich weggesperrt wird.
Ich genieße derweil ein kühles Blondes und winke titanocen außerhalb des Biergartens zu. Ach ja, vielleicht trinke ich auch ein Bierchen.:mrgreen:
Ebenso werden wohl alle Geimpfte demnächst einen Herbstbooster bekommen, der ist auch noch kostenlos. Doch im Frühjahr ? Dann hast Du die Wahl zwischen Booster (100E, max 6 Monate), Turbobooster (150E, max 6 Monate) und Hypersuperturbobooster (500E, 1 Jahr). Oder es gibt den 4-Jahreszeiten-Booster (alle 3 Monate ein anderes Vakzin, die Reihenfolge darfst Du festlegen, wie viele Kombinationsmöglichkeiten gibt es überhaupt ?).
Bier bei mir nur aus Glasflaschen und nicht aus Plastik (igittigitt, Weichmacher), aber auch nicht aus Gläsern (E. coli)

muss es nicht eigentlich heissen "eine kühle Blonde" :D
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !
Graphen/oxid, Nanopartikel & mRNA
Noch 121 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Globalisten Schwab&co über die Welt
Deine CIA, Luca-App, Corona-Warn-App überwachen Dich.
THEY live!

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 885
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von titanocen100 » 12.10.2021, 11:32

Taxi Georg hat geschrieben:
11.08.2021, 13:22
habe aber vorgestern Moderna bekommen und werde am 8.9. die 2 Dosis bekommen.
moderna-von-der-ewigen-verlustfirma-zum-multimilliardenkonzern-ld.1587241
https://www.nzz.ch/wirtschaft/moderna-v ... ld.1587241

330-000-dosen-moderna-impfstoff-in-kalifornien-abgesetzt/
https://freeworldnews.us/330-000-dosen- ... abgesetzt/

island-verbietet-moderna
https://de.rt.com/europa/125498-covid-1 ... t-moderna/

SWE, NOR, FIN auch
ob das wohl mit der Kälte zusammenhängt? :lol:

Herzlichen Glückwunsch
Zuletzt geändert von titanocen100 am 12.10.2021, 11:34, insgesamt 1-mal geändert.
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !
Graphen/oxid, Nanopartikel & mRNA
Noch 121 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Globalisten Schwab&co über die Welt
Deine CIA, Luca-App, Corona-Warn-App überwachen Dich.
THEY live!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9105
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von Taxi Georg » 12.10.2021, 13:58

Ich muss mich korrigieren, ist doch BionTec bei mir!
Einzige Nebenwirkung, dass die Einstichstelle hin und wieder juckt.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Pascha
Vielschreiber
Beiträge: 253
Registriert: 11.01.2018, 14:55
Wohnort: Berlin

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von Pascha » 13.10.2021, 09:46

Taxi Georg hat geschrieben:
12.10.2021, 13:58
Ich muss mich korrigieren, ist doch BionTec bei mir!
Einzige Nebenwirkung, dass die Einstichstelle hin und wieder juckt.
"Wenn der Jäger bläst ins Horn -
und die Mädchen juckt es vorn
und die Buben kriegen 'n Ständer,
dann ist's Frühlng im Kalender!"

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 885
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Spritzen zum Taxifahren - aber was ?

Beitrag von titanocen100 » 13.10.2021, 21:01

Pascha hat geschrieben:
13.10.2021, 09:46
"Wenn der Jäger bläst ins Horn -
und die Mädchen juckt es vorn
und die Buben kriegen 'n Ständer,
dann ist's Frühlng im Kalender!"
Der ist gut, kommt in meine Zitatendatensammlung.

"Wenn's vorne juckt und hinten beisst,
hilft Klosterfrau-Melissengeist"

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihren von der Regierung beauftragten Drogenhersteller.
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !
Graphen/oxid, Nanopartikel & mRNA
Noch 121 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Globalisten Schwab&co über die Welt
Deine CIA, Luca-App, Corona-Warn-App überwachen Dich.
THEY live!

Antworten