Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Der virtuelle Taxitreff.
Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11135
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Beitrag von Wattwurm » 08.10.2020, 09:00

Als idealer Taxifahrer beginnt man sein Schicht ohne die geringste Absicht irgendwelche nennenswerte Umsätze zu erzielen. Vielmehr setzt man sich hinter das Lenkrad, um seine sozialen Kontakte zu pflegen. Das ist nicht gerade klimaneutral aber es verhindert die völlige Vereinsamung in Ehren ergrauter ehemaliger Studenten der Philosophie, Althebräisch, Theaterwissenschaft bzw. anderer Studiengänge mit denen man damals und auch heute noch kein Geld verdienen kann.
Zuletzt geändert von Wattwurm am 08.10.2020, 09:18, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 819
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Beitrag von titanocen100 » 08.10.2020, 18:51

Wattwurm hat geschrieben:
08.10.2020, 09:00
Als idealer Taxifahrer beginnt man sein Schicht ohne die geringste Absicht irgendwelche nennenswerte Umsätze zu erzielen. Vielmehr setzt man sich hinter das Lenkrad, um seine sozialen Kontakte zu pflegen. Das ist nicht gerade klimaneutral aber es verhindert die völlige Vereinsamung in Ehren ergrauter ehemaliger Studenten der Philosophie, Althebräisch, Theaterwissenschaft bzw. anderer Studiengänge mit denen man damals und auch heute noch kein Geld verdienen kann.
aus welcher Perspektive definierst Du das ?
Aus der Sicht des AG sicher nicht und aus der des Fahrers ganz sicher auch nicht. Er müßte schon erheblich gaga sein. Es gibt genügend andere Studiengänge, die genauso wenig abwerfen, z.B. die eines Diplomchemikers. Eine völlige Vereinsamung, so wie Du es bezeichnest, wird wohl sehr selten zutreffend sein in Zeiten von www und all den anderen Social Medien.
Wenn man sich auf den Job eines Taxifahrers einläßt, dann hat dies ganz andere Gründe wie zeitl. Unabhängigkeit, Urlaub nehmen, wann und wie oft man will und seine Zeit mit eben den vielen anderen Dingen, z.B. der Philosphie zu verbringen, den Dingen, die einem wichtiger sind als 10h am Tag in einer Apotheke zu stehen und den Kunden erklären zu müssen:
gehen Sie zum Arzt mit Ihrem Kind, ich kann Ihnen auch nicht sagen, ob das Blatt, das Ihr Kind gerade gegessen hat, giftig war.
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !!
Noch 69 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Regierung über alle Bürger
egal, was Du tust, Deine CIA, Luca-App, Corona-Warn-App überwachen Dich.
Also ja kein Cunnilingus oder Fellatio.

Wattwurm
Vielschreiber
Beiträge: 11135
Registriert: 14.07.2007, 20:40

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Beitrag von Wattwurm » 12.10.2020, 10:25

Da viele Taxifahrer ohnehin durch Aufstockung staatlich alimentiert werden, spielt bei vielen Taxifahrern der Aspekt der sozialen Kontakte tatsächlich eine große Rolle. Mal rauskommen, mit Leuten reden, mal etwas anderes sehen als nur die langweiligen Erfurter Rauhfasertapeten in der Küche, das scheint mir die Hauptmotivation zu sein, warum viele diesen Job noch machen. Gerade in den Metropolen spielt das Thema Vereinsamung eine sehr große Rolle. Da liegen Leute in der Großstadt wochenlang tot in ihrer Wohnung und nur, wenn der Verwesungsgestank zu schlimm wird und die Fruchtfliegen schon aus dem Schlüsselloch krabbeln, ruft mal einer der Nachbarn die Feuerwehr. So eine Wohnung sollte man nicht mit vollen Magen betreten.
Zuletzt geändert von Wattwurm am 12.10.2020, 10:40, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 819
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Beitrag von titanocen100 » 12.10.2020, 19:17

Wattwurm hat geschrieben:
12.10.2020, 10:25
Mal rauskommen, mit Leuten reden,
wenn schon die FG im Taxi nicht mehr miteinander reden, sondern simsen ?
mal etwas anderes sehen als nur die langweiligen Erfurter Rauhfasertapeten in der Küche,
sprichst Du vll. von Dir ? Also ich habe da noch ein paar mehr Zimmer zur Auswahl.
Gerade in den Metropolen spielt das Thema Vereinsamung eine sehr große Rolle.
selber Schuld, wer es nicht versteht, sich Hobbys zuzulegen. Ich denke da an meine: Kegeln, Fussball, Tischtennis, Sternwarte mit dem Erwerb der (damals) roten und blauen Berechtigungskarte für das Refraktometer und dem Planetarium (Sternwarte Munsterdamm, Berlin), Tennisverein....
Nebenher, nicht zu vergessen, den Drachen steigen lassen und dabei Latein zu lernen. Später dann noch 2 Jahre Spanisch und ein Jahr Türkisch. Die VHS bietet viele Möglichkeiten, selbst auf dem Lande hier und ganz sicher auch in Erfurt. Wem das nicht reicht, kann auch stricken lernen. So ein Wollpullover im Winter in der kalten Erfurter Küche... :D
Da liegen Leute in der Großstadt wochenlang tot in ihrer Wohnung und nur, wenn der Verwesungsgestank zu schlimm wird und die Fruchtfliegen schon aus dem Schlüsselloch krabbeln,
der ist gut :)
So eine Wohnung sollte man nicht mit vollen Magen betreten.
ist doch völlig egal ob leer oder nicht. Ob da nun der vorverdaute Mageninhalt oder nur Pepsin, Pepsinogen und hochkonzentrierte Salzsäure vomittiert werden, es stinkt gewaltig. Und wenn der Erste kotzt, dann .... :mrgreen:
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !!
Noch 69 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Regierung über alle Bürger
egal, was Du tust, Deine CIA, Luca-App, Corona-Warn-App überwachen Dich.
Also ja kein Cunnilingus oder Fellatio.

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 819
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Beitrag von titanocen100 » 24.01.2021, 17:01

habe keinen passenden Thread gefunden

"2000 Berliner nach B117-Ausbruch in Quarantäne

Berlins Humboldt-Klinikum steht nach einem Ausbruch mit der Corona-Mutation B117 unter Quarantäne. Das Personal pendelt nun in „Berlkönig“-Kleinbussen. Von Hannes Heine"

https://www.tagesspiegel.de/berlin/pers ... 46988.html
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !!
Noch 69 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Regierung über alle Bürger
egal, was Du tust, Deine CIA, Luca-App, Corona-Warn-App überwachen Dich.
Also ja kein Cunnilingus oder Fellatio.

Benutzeravatar
miamivice
Vielschreiber
Beiträge: 412
Registriert: 28.11.2013, 22:35
Wohnort: all over

Beitrag von miamivice » 25.01.2021, 11:52

titanocen100 hat geschrieben:
24.01.2021, 17:01
"2000 Berliner nach B117-Ausbruch in Quarantäne
Berlins Humboldt-Klinikum steht nach einem Ausbruch mit der Corona-Mutation B117 unter Quarantäne. Das Personal pendelt nun in „Berlkönig“-Kleinbussen. Von Hannes Heine"
Benötigt werden Taxibusse. die von in Seuchenschutz-Angelegenheiten erfahrenen Fahrern gelenkt werden. Die Administration setzt aber auf Slum (11.000 bis 15.000 Taxi/Discounttaxi-Konzessionen plus x ??), auf den gehetzten Niedriglöhner. Taxifahrer sei angeblich kein Beruf. Die Administration spielt UBER, FREE NOW, BerlKönig und Taxi gegeneinander aus, will die Ortskundeprüfung abschaffen und Taxibestellfahrten von Winkern und Einsteigern abtrennen, faktisch das Taxigewerbe zerschlagen.
RotRotGrün kann sich darauf berufen, daß es chinesische Disziplin in SARS-CoV-2-Angelegenheiten nicht wolle, da ja China keine Demokratie sei. Wie gut, daß insbesondere RotRotGrün die Definitionshoheit darüber hat was "Demokratie" ist und was nicht.

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 819
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re:

Beitrag von titanocen100 » 01.02.2021, 21:19

miamivice hat geschrieben:
25.01.2021, 11:52

Taxifahrer sei angeblich kein Beruf.
Ist es auch nicht, nur eine kleine Ausbildung (Verkäuferin 3 Jahre)
Benötigt werden Taxibusse. die von in Seuchenschutz-Angelegenheiten erfahrenen Fahrern gelenkt werden.
ist SARS-Cov2 eine Seuche ?
Wohl nicht.
Und beten wir, daß nicht aus einer der vielen Mutationen eine Virus-Mutation entspringt, die gegen sämtliche Sera immun ist und zu einer Krankheit führt , gegen die AIDS, Ebola und SARS-Cov2 nur ein Frühlingsschnupfen sind.
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !!
Noch 69 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Regierung über alle Bürger
egal, was Du tust, Deine CIA, Luca-App, Corona-Warn-App überwachen Dich.
Also ja kein Cunnilingus oder Fellatio.

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 819
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Beitrag von titanocen100 » 21.03.2021, 09:48

Der Bundesverband Taxi und Mietwagen befürchtet, dass zahlreiche Taxi-Unternehmen in Deutschland die Corona-Krise nicht überstehen werden. Viele hätten ihre Konzession schon zurückgegeben, Ende dieses Jahres werde ein Drittel der Autos nicht mehr auf der Straße sein. „Wir gehen davon aus, dass es nur noch etwa 24.000 Taxis geben wird, vor der Pandemie waren es rund 36.000“, sagt Geschäftsführer Michael Oppermann der „Welt am Sonntag“. Im Jahr 2020 habe die Branche einen Umsatzrückgang um 43 Prozent verkraften müssen. Die Einnahmen aller Taxis in Deutschland sanken von 5,4 Milliarden Euro im Jahr 2019 auf 3,1 Milliarden Euro. (dpa)

https://www.tagesspiegel.de/wissen/coro ... 60996.html
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !!
Noch 69 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Regierung über alle Bürger
egal, was Du tust, Deine CIA, Luca-App, Corona-Warn-App überwachen Dich.
Also ja kein Cunnilingus oder Fellatio.

Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
Beiträge: 2584
Registriert: 02.09.2011, 19:46
Wohnort: Südhessen

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Beitrag von sivas » 21.03.2021, 11:49

Und der Lockdown wird wohl den ganzen Sommer über andauern:
Täter ...

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 819
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Beitrag von titanocen100 » 21.03.2021, 12:19

wer es glaubt, wird selig.
Und selig sind die geistig Armen.

Ab Mitte Oktober beginnt die nächste Grippewelle (lt. RKI dauert sie ja nur bis Ende April), danach darf niemand mehr an Grippe sterben per Befehl des RKI.
SARS-CoV ist bis dahin noch ein paar Mal mutiert, alle oder zumindest ein Teil der Sera wirken dann nicht mehr und der ganze Quatsch geht von vorne los.

<
Österreichs Kanzler Sebastian Kurz hatte besonders auf den Impfpass gedrängt. Er will diesen nutzen, um Privilegien für Geimpfte zu schaffen. Als Vorbild dient hierbei Israel: Dort dürfen ausschließlich Geimpfte wieder Fitnessstudios, Theater und Sportereignisse besuchen. Auch Bulgarien und Griechenland wollen den Impfnachweis für solche Zwecke einführen.

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hatte bei Twitter lediglich geschrieben, Ziel des Impfpasses sei es, „sicheres Reisen innerhalb der EU zu ermöglichen“. Die belgische Außenministerin Sophie Wilmès verkündete daraufhin ebenfalls per Twitter, für Belgien komme es „nicht infrage“, die Reisefreiheit in Europa mit der Impfung zu verbinden und warnte vor einer Diskriminierung Ungeimpfter.
>
Ich gehöre dann zu den scraps
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !!
Noch 69 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Regierung über alle Bürger
egal, was Du tust, Deine CIA, Luca-App, Corona-Warn-App überwachen Dich.
Also ja kein Cunnilingus oder Fellatio.

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 819
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Beitrag von titanocen100 » 21.03.2021, 12:24

<
Berlins Bürgermeister Müller fordert Testpflicht für Betriebe
8.01 Uhr: Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat in der ZDF-Sendung „Maybrit Illner“ eine Testpflicht für Betriebe gefordert. Arbeitgeber sollen ihre Mitarbeiter auf das Coronavirus testen
>
Spucknapf wie im Wilden Westen wäre okay, aber ob ich auch den Napf in der Ecke richtig treffe ?
Aber Stäbchen tief in die Nase ? Heftige Blutung ?
Ich melde mich dann mal arbeitslos...
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !!
Noch 69 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Regierung über alle Bürger
egal, was Du tust, Deine CIA, Luca-App, Corona-Warn-App überwachen Dich.
Also ja kein Cunnilingus oder Fellatio.

Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
Beiträge: 2584
Registriert: 02.09.2011, 19:46
Wohnort: Südhessen

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Beitrag von sivas » 21.03.2021, 14:29

Warum arbeitlos melden ? lass dich doch einfach impfen !

Ich hatte am Freitag meine erste BioNTech-Verabreichung. Drie Wochen später ist die zweite dran, Mitte April bin ich immun :wink:
Dann fahr' ich wieder Taxi mit 'nem Schild an beiden Türen: "Geimpfter Fahrer !" :lol:
Das wird dann auch ein Merkmal bei der Auftragsvergabe durch die Vermittlung sein. Trennscheibe ist was von Gestern.
Täter ...

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 819
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Beitrag von titanocen100 » 21.03.2021, 15:16

sivas hat geschrieben:
21.03.2021, 14:29
lass dich doch einfach impfen !
Aber sicher, wenn ich nach Tansania fliege, gerne. Gegen Malaria, Gelbsucht, Hepatitis. Aber das ist meine Entscheidung und diese Impfstoffe sind erprobt seit >30 Jahren. Ich konnte mich bisher auf der ganzen Welt bewegen, ohne einen Impfpass bei mir zu haben, ich sehe nicht ein, warum ich das jetzt ändern sollte, nur weil irgendwelche korrupten Politiker es verlangen.
Ich hatte am Freitag meine erste BioNTech-Verabreichung. Drie Wochen später ist die zweite dran, Mitte April bin ich immun :wink:
Träum weiter. Eine neue Variante und schon ist Deine Impfung für die Katz. Ausserdem kommst Du weiterhin in Quarantäne, wenn Du Kontakt hattest mit einem Infizierten.
Und dann hoffe ich mal für Dich, daß Du die Zweite auch noch erlebst:
<
Die norwegische Gesundheitsbehörde meldet den Tod von 23 Menschen. Sie starben kurze Zeit, nachdem sie die erste Dosis des Corona-Vakzins von Pfizer/Biontech erhalten hatten.
>
Ich gebe zu, die waren alle >80 Jahre, aber für gewöhnlich benötigt die Vakzin-Entwicklung 5-7 Jahre, bis alle Nebenwirkungen beseitigt wurden. Contergan wurde 2 Jahre erforscht, Du kennst das Ergebnis. Möchtest Du, daß Dein in einem Jahr geborenes Kind ev. den Verstand Deines Hundes hat und bellt, wenn der Postbote kommt ?
Ich vertraue auf mein Immunsystem, schließlich ist es Jahrmillionen alt und weiß am Besten, damit umzugehen.
Das wird dann auch ein Merkmal bei der Auftragsvergabe durch die Vermittlung sein.
Das befürchte ich auch,
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !!
Noch 69 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Regierung über alle Bürger
egal, was Du tust, Deine CIA, Luca-App, Corona-Warn-App überwachen Dich.
Also ja kein Cunnilingus oder Fellatio.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8818
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Beitrag von Taxi Georg » 21.03.2021, 18:38

sivas hat geschrieben:
21.03.2021, 14:29
Dann fahr' ich wieder Taxi mit 'nem Schild an beiden Türen: "Geimpfter Fahrer !" :lol:
Lass Dir schon mal eine Strategie einfallen, wie Du das der Aufsichtsbehörde verkaufen möchtest! :roll:
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
Beiträge: 1177
Registriert: 28.11.2013, 13:02
Wohnort: Deutschland

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Beitrag von Jim Bo » 22.03.2021, 01:04

Theoretisch, wenn jeder Bürger ein Impfangebot bekommen hat, könnte man sämtliche Lockerungen wieder in Kraft treten lassen.

Was bringt mir aber ein geimpfter Taxifahrer, wenn mir der Anlass fehlt ein Taxi zu nutzen?

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 819
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Beitrag von titanocen100 » 22.03.2021, 02:36

Jim Bo hat geschrieben:
22.03.2021, 01:04
Theoretisch, wenn jeder Bürger ein Impfangebot bekommen hat,
falsche Formulierung. Es muss heissen, wenn jeder Bürger ein Impfangebot angenommen hat und seinen CIA, möglichst digital, empfangen hat, so wie es die Regierung wünscht/befiehlt.
ein Impfangebot bekommen, bedeutet nicht, es auch wahrzunehmen.
könnte man sämtliche Lockerungen wieder in Kraft treten lassen.
nur wenn das von der Regierung angebotene Impfangebot exekutiert wurde
Was bringt mir aber ein geimpfter Taxifahrer, wenn mir der Anlass fehlt ein Taxi zu nutzen?
womit wir wieder am Anfang wären, Du bist nicht das Maß aller Dinge.
Es wird genügend Interessenten geben, die/deren

Flagge auf grün gesetzt wird: normaler Bürger
Flagge gelb: zu beobachten
Flagge orange: gefährlich
Flagge rot: sehr gefährlich
Flagge schwarz: töten
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !!
Noch 69 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Regierung über alle Bürger
egal, was Du tust, Deine CIA, Luca-App, Corona-Warn-App überwachen Dich.
Also ja kein Cunnilingus oder Fellatio.

Benutzeravatar
Jim Bo
Vielschreiber
Beiträge: 1177
Registriert: 28.11.2013, 13:02
Wohnort: Deutschland

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Beitrag von Jim Bo » 22.03.2021, 08:04

Der Lockdown wurde beschlossen um die Bevölkerung vor einem Virus zu schützen für den es kein Impfstoff gab. Freiheit ist, selbst entscheiden zu können sich impfen zu lassen oder nicht. Ist dies geschehen, hat die Politik ihre Pflicht erfüllt .

Benutzeravatar
titanocen100
Vielschreiber
Beiträge: 819
Registriert: 20.07.2018, 00:34
Wohnort: möglichst weit weg von Berlin

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Beitrag von titanocen100 » 22.03.2021, 19:29

Jim Bo hat geschrieben:
22.03.2021, 08:04
Freiheit ist, selbst entscheiden zu können sich impfen zu lassen oder nicht.
Du sagst es. Doch wenn ich anschließend gezwungen werde, meine Freiheit mittels CIA jederzeit an jedem Ort der Welt beweisen zu müssen, dann ist das keine Freiheit mehr, sondern ein diktatorischer Zwang.
Ist dies geschehen, hat die Politik ihre Pflicht erfüllt .
Und auch hier irrst Du. Der Politiker ist der Diener des Volkes und nicht umgekehrt.
Du darfst gerne der Pudel der Politiker sein, ich bin ein scrap.
Alle Pudel sollten geimpft werden, Hauptsache, alle sind kastriert.
CIA - Corona-Impf-Ausweis
THEY are watching YOU !!
Noch 69 Tage bis zum Impfziel- der Kontrolle der Regierung über alle Bürger
egal, was Du tust, Deine CIA, Luca-App, Corona-Warn-App überwachen Dich.
Also ja kein Cunnilingus oder Fellatio.

Antworten