[News] Taxi NRW Düsseldorf

Freies Düsseldorfer Taxiforum.
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8513
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 27.01.2018, 00:26

KREDITKARTEN
In Düsseldorfer Taxis wird neue EU-Richtlinie ignoriert
NRZ hat geschrieben:Kreditkartengebühren fallen weg: Trotz dieser neuen EU-Verordnung nehmen Taxifahrer in Düsseldorf immer noch zwei Euro Gebühr bei Kartenzahlung.
Taxi Düsseldorf e.G hat geschrieben:„Die Gebühr ist in der Taxi-Tarifordnung der Stadt Düsseldorf festgelegt“. „Wenn wir die zwei Euro Gebühr nicht erheben, handelt es sich um einen Verstoß gegen die Tarifordnung“.
:arrow: weiterlesen

---------------------------------------------------------------------------------------

NUR ZUR INFO!
Muss nicht kommentiert werden!
Wenn doch, dann bitte hier: :arrow: [Zuschläge] Verbotene Gebühren
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8513
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Sicher im Verkehr: Taxifahrer verteilen Kondome

Beitrag von Taxi Georg » 07.02.2018, 01:02

20. Jubiläum der Taxi-Aktion des Gesundheitsamtes in Kooperation mit Taxi Düsseldorf eG:
5.000 Kondome werden von zirka 250 Taxifahrern ab Altweiber an die Fahrgäste ausgegeben.

:arrow: weiterlesen
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8513
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 18.02.2018, 10:43

Politik will Ökosiegel für Elektro-Taxis
Der Umweltausschuss der Stadt Düsseldorf soll in der kommenden Woche über ein neues Öko-Siegel entscheiden.
"Wir wollen damit die Luftreinheit verbessern und den Verkehr optimieren"
:arrow: weiterlesen
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3622
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von KehrenTAXI » 18.02.2018, 11:13

Verstanden habe ich den Beitrag nicht, weil dies ja schon lange praktiziert wird.

Was ich schon gar nicht verstanden habe ist, die CNG-Antriebe wieder zur Disposition zustellen. LPG und CNG waren immer sauber.

Wieder einmal ganz schlechter Journalismus.
Zuletzt geändert von KehrenTAXI am 18.02.2018, 11:14, insgesamt 1-mal geändert.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8513
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 18.02.2018, 11:17

KehrenTAXI hat geschrieben:Wieder einmal ganz schlechter Journalismus.
Ist doch nichts Neues Stefan!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3622
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von KehrenTAXI » 18.02.2018, 11:21

Ich weiß.

Einzieges Ziel ist Angstmache und Verblödung des Wahlvolkes.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8513
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 18.02.2018, 11:44

KehrenTAXI hat geschrieben:Einzieges Ziel ist Angstmache und Verblödung des Wahlvolkes.
Richtig.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8513
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 13.03.2018, 00:46

Ein vermeintlicher Kunde hat einen Taxifahrer in Solingen mit einem Messer bedroht und anschließend auch noch dessen Wagen geraubt.
Der Täter war nach Angaben der Polizei als Fahrgast in das Taxi des 57-jährigen Fahrers eingestiegen.

:arrow: weiterlesen
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3622
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von KehrenTAXI » 13.03.2018, 01:09

Ist das vielleicht schon autonomes fahren?
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Grossraum
Vielschreiber
Beiträge: 846
Registriert: 10.05.2004, 19:47
Wohnort: Düsseldorf

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Grossraum » 13.03.2018, 18:09

Ich würde es anders formulieren,
Autogeklautes fahren.

Grossraum
Vielschreiber
Beiträge: 846
Registriert: 10.05.2004, 19:47
Wohnort: Düsseldorf

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Grossraum » 13.03.2018, 18:58

Da hat der Kollege wirklich nochmal Glück gehabt.
Ich denke nur zurück an den Kollegen Robert Mohr. Der hat zwei sogenannte Fahrgäste am Marx-Haus aufgenommen.
Die sind dann mit Robert zum Elbsee in Hilden gefahren und haben ihn bestialisch umgebracht. War so 1986 oder 1987.
Das hätte in dieser Nacht jeden von uns treffen können.

Bewegend fand ich damals in der Traueranzeige seiner Mutter die Worte:

Wenn die Taxen Trauer tragen, stellt man besser keine Fragen.

Das war der erste Satz.

Wenn man dieser Leute mal habhaft werden könnte, die würden sich überlegen nochmal in ein Taxi zu steigen.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8513
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 14.03.2018, 00:43

Grossraum hat geschrieben:Die sind dann mit Robert zum Elbsee in Hilden gefahren und haben ihn bestialisch umgebracht. War so 1986 oder 1987.
Ich kann mich erinnern aber das war 1991 oder?
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

nightglider
Ich bin neu hier
Beiträge: 14
Registriert: 24.07.2004, 09:23
Wohnort: Düsseldorf

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von nightglider » 14.03.2018, 14:35


Grossraum
Vielschreiber
Beiträge: 846
Registriert: 10.05.2004, 19:47
Wohnort: Düsseldorf

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Grossraum » 14.03.2018, 18:33

Dann habe ich mich wohl vertan, sorry.
Bin damals ja auch noch nachts gefahren.
Lt. dem NRZ-Artikel war es ja wirklich 1991.

Ich war wirklich der Meinung, es war 86 bzw. 87.

Weiterhin Gute und sichere Fahrt
Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8513
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 01.05.2018, 13:35

Taxifahrer - die Angst fährt mit.

In NRW kommt es fast täglich zu einem Übergriff auf einen Taxifahrer.
In Düsseldorf meiden manche Fahrer an Wochenenden die Altstadt. :arrow: RP-Online
In Düsseldorf meiden manche Fahrer an Wochenenden die Altstadt.
Ich schon seit Jahren abends und nicht nur am Wochenende!
Flughafen meide ich auch, zu viele Taxen! ;-) :-)

Bild
Der Düsseldorfer Dennis Klusmeier ist Taxiunternehmer in dritter Generation.
Ich habe den noch nie auf der Taxe gesehen! ;-)
"Wir setzen vor allem auf Kunden, die uns anrufen.
Und nicht auf die Heranwinker am Straßenrand", sagt "Rhein-Taxi"-Geschäftsführer Hans Becker.
"Kunden, die uns bestellen, sind ein deutlich kleineres Risiko", sagt er.
Korrekt! Sehe ich auch so!
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 01.05.2018, 13:40, insgesamt 2-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

TaxiBabsi
Vielschreiber
Beiträge: 2692
Registriert: 09.05.2005, 08:43

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von TaxiBabsi » 01.05.2018, 19:43

Seit wann müssen Taxiunternehmer auch selber Taxi fahren?

Aber im Dorf ticken die Georgsuhren ja anders.

Mann o Mann, jetzt machen die auch noch Schranken am Dorfflieger.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8513
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 02.05.2018, 01:14

TaxiBabsi hat geschrieben:Seit wann müssen Taxiunternehmer auch selber Taxi fahren?
Wenn man Vorsitzender der Taxi-Genossenschaft ist, sollte man diese Erfahrung gemacht haben!
Erst dann, kann man wirklich mitreden! ;-)
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3622
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von KehrenTAXI » 02.05.2018, 10:37

Es ist nicht unbedingt sinnvoll, einen zusätzlichen Beruf, neben der Haupttätigkeit auszuführen. Um genauer zu sagen, geht es eigentlich gar nicht wirklich dauerhaft. Im übrigen sind unsere Vorstände trotzdem auch im Taxieinsatz tätig - Respekt.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Eloman
User
Beiträge: 80
Registriert: 26.12.2008, 17:11
Wohnort: Düsseldorf

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Eloman » 02.05.2018, 13:19

Die meisten Überfälle und Morde an Taxifahrern gab es in den 60er Jahren. Damals wurden für kurze Zeit auch die berüchtigten Trennscheiben eingebaut: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46415431.html

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8513
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 02.05.2018, 22:58

KehrenTAXI hat geschrieben:Es ist nicht unbedingt sinnvoll, einen zusätzlichen Beruf, neben der Haupttätigkeit auszuführen.
Ich rede von der Zeit bevor, ....ach vergiss es!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Antworten