[News] Taxi NRW Düsseldorf

Freies Düsseldorfer Taxiforum.
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8413
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 06.01.2018, 23:29

sivas hat geschrieben:Ein Gemeindegesetz, welches vom Stadtrat verabschiedet wurde (und zum Zeitpunkt der Inkraftsetzung rechtens war), ist für Dich bindend.
Es leigt am Stadtrat, seine Gemeindeverordnung an die neue Gesetzeslage anzupassen. Solange bist Du verpflichtet, die TO zu beachten.
Verstehe, Stefan wird es mit dem RA klären aber deine Antwort leuchtet ein.

Ich hatte heute auch ein paar Gespräche mit Unternehmer in Düsseldorf.
Alle wollen bis zur Änderung des Tarifes weiterhin Gebühren nehmen.
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 06.01.2018, 23:48, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

taxipost
Vielschreiber
Beiträge: 2529
Registriert: 22.02.2015, 11:37
Wohnort: berlin

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitrag von taxipost » 07.01.2018, 09:59

Taxi Georg hat geschrieben:
sivas hat geschrieben:hatte mal den Fall, dass die TO in Teilen nicht rechtmässig war.
Vom RP wurde ich ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ich die TO zu beachten habe - bis die Neue wirksam ist.
Eine TO hebt ein europäisches Gesetz auf?
nein.

die psd 2 (2015/2366) erlaubt nationale abweichnungen nicht !!!


http://www.bundesfinanzministerium.de/C ... linie.html
...Ebenso wie die Erste Zahlungsdiensterichtlinie sieht auch die Zweite Zahlungsdiensterichtlinie eine Vollharmonisierung vor: Den Mitgliedstaaten ist es grundsätzlich nicht erlaubt, von den Bestimmungen der Richtlinie inhaltlich abweichende innerstaatliche Rechtsvorschriften beizubehalten oder einzuführen.
warum darf in deinem "neuen thread zu CC" nicht gepostet werden ?
Zuletzt geändert von taxipost am 07.01.2018, 10:34, insgesamt 3-mal geändert.
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF

taxipost
Vielschreiber
Beiträge: 2529
Registriert: 22.02.2015, 11:37
Wohnort: berlin

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von taxipost » 07.01.2018, 10:15

KehrenTAXI hat geschrieben:Ich spreche am Montag oder Dienstag mit dem RA und versuche das für Düsseldorf zu klären.

Ich bin aber jetzt schon sicher, dass der Zuschlag hier untersagt wird.
ich sehe keine probleme bzgl. tarifpflicht und zuschlag-verbot, denn

die psd 2 verbietet die extra gebühren nur bei privat !!!

will jemand auf die extra-einnahme nicht verzichten,
so kann er diese weiter erheben.
eigentlich müsste es "muss erheben" heissen - tarifpflicht.
vorausgesetzt der fahrgast nutzt diese fahrt geschäftlich.

geschäftliche ausgaben kann der fahrgast steuerlich geltend gemachen,
wenn ein entsprechender nachweis vorhanden ist, zb. eine quittung.

eine einfache frage:
brauchen sie eine quittung für die firma/steuer?
und problem erledigt !
Zuletzt geändert von taxipost am 07.01.2018, 10:39, insgesamt 3-mal geändert.
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF

taxipost
Vielschreiber
Beiträge: 2529
Registriert: 22.02.2015, 11:37
Wohnort: berlin

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitrag von taxipost » 07.01.2018, 10:25

ilkoep hat geschrieben:
KehrenTAXI hat geschrieben:
Die örtlichen Tarife verstoßen aber gegen dann geltendes Recht.
Ich denke nicht. Diese Regelung betrifft den Handel, nicht aber das Dienstleistungsgewerbe.
nö,
die regelung trifft alle gläuber/schuldner, branchenübergreifend !!!
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8413
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 07.01.2018, 10:34

warum darf in deinem "neuen thread zur CC" nicht gepostet werden ?
Ist in diesem Unterforum nicht möglich. Das Posting dort dient nur zur Information, ohne Kommentar!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

taxipost
Vielschreiber
Beiträge: 2529
Registriert: 22.02.2015, 11:37
Wohnort: berlin

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von taxipost » 07.01.2018, 10:45

doof,
weil diese info dann bis zum 13.01 vom bildschirm verschwinden wird,
wenn nicht gepostet wird.
Zuletzt geändert von taxipost am 07.01.2018, 10:45, insgesamt 1-mal geändert.
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8413
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 07.01.2018, 10:50

taxipost hat geschrieben:doof, weil diese info dann bis zum 13.01 vom bildschirm verschwinden wird, wenn nicht gepostet wird.
Macht nix, bis dahin sind alle Kollegen informiert! ;-)
von jr » 22.10.2006 hat geschrieben: Bitte beachten:
Das Grundlagenforum soll einen schnellen Überblick über Gesetze, Verordnungen und Gerichtsurteile ermöglichen.
Es lassen sich daher nur 1-Beitrags-Themen aufmachen! Diskussionen finden bitte in den entsprechenden Fachforen statt.
Sascha hat für Berlin gerade auch ein Thread eröffnet :arrow: http://www.taxiforum.de/forum/viewtopic ... 20&t=11557
Sascha1979 hat geschrieben:Georg, hat das alsbald gültige Gesetz korrekt gepostet: http://www.taxiforum.de/forum/viewtopic ... 48&t=11556

Hat schon jemand rausgehört, wie Berlin damit umgehen möchte?
Oder ist es erst notwendig, dass der erste gegen die erhobene Kartengebühr klagt?
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 07.01.2018, 11:10, insgesamt 2-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8413
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitrag von Taxi Georg » 07.01.2018, 13:31

Taxi Georg hat geschrieben:Taxifahren ist in Düsseldorf teurer als in Paris und London
Wer in Düsseldorf Taxi fährt, muss tief in die Tasche greifen - tiefer als in vielen anderen großen Städten.

WZ-Online: :arrow: weiterlesen

Kommentar:
Wie oft will man noch darauf rumreiten? Pure Hetze um UBER zu promoten!
Nur mal als Vergleich! Soviel teurer ist Düsseldorf auch nicht!

:arrow: intern: Dortmund

:arrow: intern: Gelsenkirchen

:arrow: intern: Mülheim a.d.R.

Bild
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
Beiträge: 2317
Registriert: 02.09.2011, 19:46
Wohnort: Südhessen

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitrag von sivas » 07.01.2018, 19:36

Da steht auf Seite 34 von 49 bzw. 2479
Das Bürgerliche Gesetzbuch ... wird wie folgt geändert:
Vereinbarungen über Entgelte für die Nutzung bargeldloser Zahlungsmittel

Eine Vereinbarung, durch die der Schuldner verpflichtet wird, ein Entgelt für die Nutzung einer ... zu entrichten, ist unwirksam.
Wenn ich als Taxifahrer einen Kunden befördere, wird stillschweigend vereinbart, dass der vorgeschriebene Tarif Basis für die Fahrpreisermittlung ist. Dumm nur, wenn dieser Tarif ein Entgelt für eine bargeldlose Zahlung vorsieht ... ist durch diesen Tarifmangel etwa der gesamte Tarif unwirksam ?

uups ... der Beitrag hätte im anderen Thema veröffentlicht werden sollen, taxiposts Link war aber hier.
da geht's weiter: http://www.taxiforum.de/forum/viewtopic ... 11#p226611
Zuletzt geändert von sivas am 07.01.2018, 19:52, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8413
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitrag von Taxi Georg » 07.01.2018, 23:35

sivas hat geschrieben:uups ... der Beitrag hätte im anderen Thema veröffentlicht werden sollen, taxiposts Link war aber hier.
Richtig, hier machen wir wieder mit Düsseldorfer Nachrichten weiter!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8413
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 11.01.2018, 12:26

Metro-Busse in Düsseldorf
Rheinbahn will Busspur.
RP-Onlinr hat geschrieben:Für die neuen Metro-Busse der Rheinbahn werden Ampeln neu geschaltet und kurze Busspuren eingerichtet -
das Verkehrsunternehmen hofft nun auf weitere Vorteile für den ÖPNV.
:arrow: RP-Online

Kommentar:
Bin damit einverstanden, wenn die Taxen die mitbenutzen dürfen!
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 11.01.2018, 12:26, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8413
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 19.01.2018, 11:12

Räuberduo bedroht Taxifahrer mit Messer
RP-Online hat geschrieben:Nach Polizeiangaben waren die unbekannten Täter kur zuvor an der Frankfurter Straße in Garath in das Taxi des 38-Jährigen gestiegen.
Als Ziel gaben sie den S-Bahnhof Langenfeld-Berghausen an.
:arrow: weiterlesen
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3607
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von KehrenTAXI » 20.01.2018, 10:12

freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8413
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 20.01.2018, 10:20

Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

TaxiBabsi
Vielschreiber
Beiträge: 2692
Registriert: 09.05.2005, 08:43

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von TaxiBabsi » 20.01.2018, 10:20

Darauf hat Georg schon die Rechte.

http://www.taxiforum.de/forum/viewtopic ... 69#p226869

Krasse Satire.

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3607
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von KehrenTAXI » 20.01.2018, 10:43

Wie ich schon mal schrieb, das Forum hier informiert mich nur sporadisch über Antworten. Da entgehen mir schon mal ein paar Beiträge.

Ich weiß nicht, was da für ein technischer Bug vorliegt.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8413
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 20.01.2018, 10:49

KehrenTAXI hat geschrieben:Wie ich schon mal schrieb, das Forum hier informiert mich nur sporadisch über Antworten.
Da entgehen mir schon mal ein paar Beiträge.
Ich weiß nicht, was da für ein technischer Bug vorliegt.
Ich werde gar nicht informiert! Habe diese Funktion abgeschaltet.
Anschauen, was das Portal sagt, und gut ist. :arrow: http://www.taxiforum.de/forum/portal.php
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8413
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 27.01.2018, 00:26

KREDITKARTEN
In Düsseldorfer Taxis wird neue EU-Richtlinie ignoriert
NRZ hat geschrieben:Kreditkartengebühren fallen weg: Trotz dieser neuen EU-Verordnung nehmen Taxifahrer in Düsseldorf immer noch zwei Euro Gebühr bei Kartenzahlung.
Taxi Düsseldorf e.G hat geschrieben:„Die Gebühr ist in der Taxi-Tarifordnung der Stadt Düsseldorf festgelegt“. „Wenn wir die zwei Euro Gebühr nicht erheben, handelt es sich um einen Verstoß gegen die Tarifordnung“.
:arrow: weiterlesen

---------------------------------------------------------------------------------------

NUR ZUR INFO!
Muss nicht kommentiert werden!
Wenn doch, dann bitte hier: :arrow: [Zuschläge] Verbotene Gebühren
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8413
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Sicher im Verkehr: Taxifahrer verteilen Kondome

Beitrag von Taxi Georg » 07.02.2018, 01:02

20. Jubiläum der Taxi-Aktion des Gesundheitsamtes in Kooperation mit Taxi Düsseldorf eG:
5.000 Kondome werden von zirka 250 Taxifahrern ab Altweiber an die Fahrgäste ausgegeben.

:arrow: weiterlesen
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8413
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [News] Taxi NRW Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 18.02.2018, 10:43

Politik will Ökosiegel für Elektro-Taxis
Der Umweltausschuss der Stadt Düsseldorf soll in der kommenden Woche über ein neues Öko-Siegel entscheiden.
"Wir wollen damit die Luftreinheit verbessern und den Verkehr optimieren"
:arrow: weiterlesen
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Antworten