[News] Taxi NRW Düsseldorf

Freies Düsseldorfer Taxiforum.
Benutzeravatar
reasoner
Vielschreiber
Beiträge: 6885
Registriert: 25.01.2009, 06:34
Wohnort: Berlin

Beitrag von reasoner » 09.02.2010, 20:56

Horafas hat geschrieben:Taxi kippt Polizeibus um
Das hat was!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8818
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 11.02.2010, 14:53

Nachtrag!

Ein aus Duisburg Richtung Flughafen fahrendes Taxi rammt einen der Polizeibusse.
Der Bully kippt sofort auf die Seite.

:arrow: Taxi rammte diesen Polizei-Bully

:arrow: Foto

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8818
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 20.03.2010, 12:52

Taxi-Held Vlatko rettet ein Raubopfer

Düsseldorf – Anstatt vorbeizufahren und wegzusehen, beweist Vlatko Subasic (36) im Mai 2009 Mut.

Als eine Frau (21) überfallen und mit dem Kopf gegen eine Scheibe geschlagen wird,
hält der Taxifahrer sofort, schreit den Täter an und verjagt ihn.

Später erkennt er den Flüchtigen (25) an einem Taxistand
und gibt der Polizei den entscheidenden Hinweis zu dessen Festnahme.
Zivilcourage – heute keine Selbstverständlichkeit.

Anlässlich des Tags des Kriminalitätsopfers am 22. März und dem diesjährigen Thema „Zivilcourage“
gab die Polizei jetzt wichtige Tipps, wie man sich als Helfer in einer Notsituation verhalten sollte.

Vlatko Subasic ist ein gutes Beispiel.
Er hat alles richtig gemacht, wie Georg Schimmelpfennig, Hauptkommissar der Abteilung Verhaltensprävention, weiß:
„Er hat bei dem Überfall die nötige Distanz gehalten, um sich nicht auch selbst in Gefahr zu bringen,
hat mit lautem Hupen auf sich aufmerksam gemacht,
dann den Täter vom Opfer weggebracht,
sich dessen Aussehen eingeprägt und die Polizei verständigt.“


:arrow: weiterlesen
*Text und Quelle: Express

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8818
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 28.03.2010, 17:39

D: Oberbilk - Taxi erfasst Radfahrerin - 18-Jährige schwer verletzt

Bei dem Zusammenstoß mit einem Taxi auf der Kölner Straße verletzte sich eine junge Hildenerin so schwer,
dass sie zur stationären Behandlung in eine Spezialklinik gebracht werden musste.

:arrow: weiterlesen
Die 18-Jährige hatte versucht, die Fahrbahn zu überqueren...
Kommetar:
Leider kein Einzelfall, sehe ich sehr oft im Straßenverkehr.

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7076
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 29.03.2010, 04:45

Stimmt, vor allem Nachts in dunkler Kleidung :evil: ob mit oder ohne Fahrrad.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8818
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 30.03.2010, 10:58

POL-ME: Fahrgast bedrohte Taxifahrerin

Ratingen (ots) - 28.03.2010, gegen 10.15 Uhr.
Eine 53-jährige Taxifahrerin aus Düsseldorf nahm einen Fahrgast am Düsseldorfer Flughafen auf,
der in Richtung Ratingen gefahren werden wollte.

Während der Fahrt machte der Mann wirre Äußerungen,
redete unverständliche Sachen und zeigte sich gegenüber der Taxifahrerin äußerst aggressiv.
Er verlangte schließlich die Herausgabe des Fahrzeugs und wies die Fahrerin an,
die A 44 in Ratingen an der Abfahrt Schwarzbach zu verlassen.

:arrow: weiterlesen

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8818
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 02.04.2010, 17:14

Meckenstocks

Das Meckenstocks wird zu Ostern 2010 wiedereröffnet!
Restaurant und Bootshaus im Volksgarten.

Neue Adresse:
Auf'm Hennekamp 101, 40225 Düsseldorf

:arrow: meckenstocks.de
:arrow: Google Maps
:arrow: RP-Online

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8818
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 06.05.2010, 11:17

Taxifahrt nach Essen oder zum Essen?

Bild

Düsseldorf.
Mit dem Taxi nachts von Düsseldorf nach Essen, das kann teuer werden.
Ein Werbefachmann (40) versuchte, die Reisekosten zu senken, weigerte sich, den Fahrpreis zu zahlen.
Der Fahrer habe ihn falsch verstanden.
Das kam ihn jetzt teuer zu stehen:
Das Amtsgericht verurteilte ihn wegen Betrugs zu 800 Euro Geldstrafe.

:arrow: weiterlesen und :arrow: RP-Online

Benutzeravatar
Peter aus Harburg
Vielschreiber
Beiträge: 742
Registriert: 06.02.2008, 14:50
Wohnort: 21079 Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter aus Harburg » 06.05.2010, 11:31

Da hat der Vogel ja nun endlich bekommen was er verdient hat.
Bild

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8818
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 18.05.2010, 10:11

Politiker: weniger Taxi-Lizenzen

Der verkehrspolitische Sprecher der Grünen spricht sich für eine Reduzierung der Taxi-Lizenzen aus.
Es gebe zu viele Taxen in Düsseldorf, daher würden auch die Klagen der Unternehmer und Fahrer über zu geringe Einnahmen nicht verstummen.
Das sehen andere Fraktionen im Rathaus genauso.

Schon vor Jahren hatte der damalige Verkehrsausschuss-Vorsitzende gefordert, die Zahl der Lizenzen zu verringern.
100 weniger würde die Landeshauptstadt verkraften, meinte er.
Derzeit gibt es rund 1300 Taxis.

:arrow: weiterlesen

Grossraum
Vielschreiber
Beiträge: 846
Registriert: 10.05.2004, 19:47
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Grossraum » 18.05.2010, 19:34

Nabend zusammen....
ich habe schon seit ewigen Zeiten gesagt, dass die überzähligen 350 Taxen bzw. Konzessionen von der Straße müssen.
1ooo Taxen reichen für unsere "Weltstadt" !!!!
Wäre wirklich schön, wenn das durchgesetzt wird !

Schönen Abend noch
Gruß
Wolfgang

eichi
Vielschreiber
Beiträge: 3921
Registriert: 16.06.2009, 13:25
Wohnort: Hamburg Nord

Beitrag von eichi » 18.05.2010, 19:55

Das einzige Problem ist, wer sind die Unternehmer mit den 300 Taxen?
Wie findet man sie heraus und wie sagt man es denen?
Es ist so bequem, unmündig zu sein. (Immanuel Kant)

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8818
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 19.05.2010, 08:44

Grossraum hat geschrieben:ich habe schon seit ewigen Zeiten gesagt, dass die überzähligen 350 Taxen bzw. Konzessionen von der Straße müssen.
Stimmt, haben wir aber auch schon vor 15 Jahren gesagt!

Grossraum
Vielschreiber
Beiträge: 846
Registriert: 10.05.2004, 19:47
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Grossraum » 19.05.2010, 18:30

Nabend zusammen...
@ horafas.....wie will man das einem Einzelunternehmer mit der Nummer 13xx klarmachen ???
Dem würde man ja praktisch seine Existenz rauben, auf die er sich über Jahre hinweg auf der Warteliste gefreut hat.

Wird wohl ein schier unlösbares Problem.

Schade an sich, denn wenn 350 Autos von der Straße wären, würde es wieder vernünftig laufen.

Schönen Abend noch
Gruß
Wolfgang

P.S.: Ich sag das schon seit 1986, da kam die Ord.-Nr. 1260 auf den Markt und die Funkerin weigerte sich dem Fahrer eine Tour zu geben.
Sie sagte sinngemäß : Ihre Nummer gibt es nicht ! Der arme Kerl mußte wirklich Überzeugungsarbeit leisten, damit er überhaupt mal eine Tour vermittelt bekam. Damals war großes Erstaunen angesagt, dass wir schon bei 12xx sind.......und heute ?????

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8818
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 20.05.2010, 08:40

Wird wohl ein schier unlösbares Problem.
Ja das stimmt.

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3652
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 20.05.2010, 16:29

Stimmt alles ganz genau - Es werden ja auch mehr Brötchen gegessen, wenn weniger gebacken werden ... :roll:
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
am
Moderator
Beiträge: 12908
Registriert: 18.03.2005, 17:29
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von am » 20.05.2010, 17:48

eichi hat geschrieben:Das einzige Problem ist, wer sind die Unternehmer mit den 300 Taxen?
Wie findet man sie heraus und wie sagt man es denen?
Wo ist das Problem?

Wenn belgbar ist, dass es zuviele Taxen gibt, dürfte es den Behörden doch möglich sein, die Genehmigung von Betriebsübertragungen zu versagen.
Denn dafür sind dieselben Kriterien in Ansatz zu bringen, wie für die Konzessionsneuerteilung.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8818
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 01.06.2010, 01:54

Nach Feuerwerk lange Wartezeit am Taxistand

25 Minuten dauerte das Feuerwerk – und noch einmal genauso lange mussten Fahrgäste warten,
die kurz nach dem Ende des pyrotechnischen Spektakels am Bolker Stern zwischen Bolker- und Flinger Straße in ein Taxi einsteigen wollten.

:arrow: weiterlesen

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8818
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 13.06.2010, 07:59

Taxifahrer überfallen und schwer verletzt

Gegen 4.40 Uhr hatte der Düsseldorfer Taxifahrer einen neuen Fahrgast am Spichernplatz aufgenommen.
Die Fahrt endete bereits in der Mulvanystraße in Düsseltal, als der Täter vortäuschte zu zahlen.
Dann forderte er den 64-jährigen Fahrer unter vorgehaltener Pistole zur Herausgabe des Geldes aus.
Bei dem anschließenden Gerangel schlug der Täter mit der Pistole mehrfach auf den Droschkenfahrer ein und verletzte ihn.
Während dessen rutschte der Taxifahrer vom Bremspedal ab, so dass das Taxi einige Meter nach vorne gegen eine Gaslaterne rollte.

:arrow: weiterlesen und :arrow: hier

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8818
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 14.06.2010, 09:37

Taxi-Chaos durch neuen Digitalfunk

Bild

Seit zwei Wochen herrscht Chaos bei der Taxigenossenschaft:
Der Datenfunk wurde umgestellt. Fahrer und Fahrgäste sind sauer.
Es kam zu langen Wartezeiten.

Wer in der vergangenen Woche per Telefon ein Taxi bestellte,
musste im schlimmsten Fall eine Stunde auf ein Fahrzeug warten.

:arrow: weiterlesen

Antworten