[Tarife] Düsseldorf

Freies Düsseldorfer Taxiforum.
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10728
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 31.05.2024, 11:01

Wie ich gestern am HP erfahren habe, wurden neue Tarife für DUS vom Vorstand der TFZ abgelehnt.
Begründung: Noch mehr Fahrgastverluste!


Meinung:
Man fragt inkompetente und unfähige Menschen nach ihrer Meinung!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung darstellen oder sollen diese ersetzen.

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3846
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von KehrenTAXI » 31.05.2024, 11:32

Was du immer so hôrst ...
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7345
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 31.05.2024, 15:10

KehrenTAXI hat geschrieben:
31.05.2024, 11:32
Was du immer so hôrst ...
Hast Du andere Informationen ?
Es wäre schön wenn Du dein Wissen mit uns teilst.
Immerhin geht es uns alle in Düsseldorf an, ein Tarif welcher seit 2015 nicht mehr erhöht wurde ist nicht nur für die Unternehmer untragbar.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10728
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 31.05.2024, 15:14

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
31.05.2024, 15:10
Hast du andere Informationen? Es wäre schön, wenn du dein Wissen mit uns teilst.
Absolut meine Ansicht!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung darstellen oder sollen diese ersetzen.

Pascha
Vielschreiber
Beiträge: 615
Registriert: 11.01.2018, 14:55
Wohnort: Berlin

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Pascha » 31.05.2024, 15:55

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
31.05.2024, 15:10
KehrenTAXI hat geschrieben:
31.05.2024, 11:32
Was du immer so hôrst ...
Hast Du andere Informationen ?
Es wäre schön wenn Du dein Wissen mit uns teilst.
Immerhin geht es uns alle in Düsseldorf an, ein Tarif welcher seit 2015 nicht mehr erhöht wurde ist nicht nur für die Unternehmer untragbar.
Echt jetzt? Seit 2015 keine Tariferhöhung in D-Dorf wäre ein Hammer.

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3846
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von KehrenTAXI » 31.05.2024, 16:37

Dazu gibt es etwas zu sagen.

Zum einen ist es unerfreulich zu lesen, dass der TFZ-Vorstand als "... inkompetente und unfähige Menschen ..." bezeichnet wird. Das ist ein Stil, wie es hier eigentlich unüblich ist und mir nicht gefällt.

Zum anderen ist es vollkommen unerheblich, was die Vorstände oder Eigentümer oder Geschäftsführer einer Zentrale zu einem Taxitarif meinen.

Sie dürfen sich etwas wünschen, Vorschläge machen, sich freuen oder auf den Kopf stellen. Es spielt in den Köpfen der Politik eigentlich kaum eine Rolle. Ich kann mich zumindest seit 1995 nicht daran erinnern, dass unsere Meinung auch nur annähernd sich in der dann entschiedenen Fassung widergespiegelt hatte.

Insofern verstehe ich daraus folgend auch den Vorhalt gar nicht. Denn, wenn wir dazu befragt worden sein sollten, was ich für absurd halte, würden ja auch die anderen genannten Zentralen dazu geantwortet haben.

Zudem wäre doch wohl die Frage: Ja was für ein Tarif ist es denn? Könnte es sein, dass die Idee einfach schlecht ist?

Ich weiß es nicht. Die "Kollegen" am Halteplatz wissen es ja offensichtlich.

Ich kann frühestens am 11.06. näheres dazu äußern.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3846
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von KehrenTAXI » 31.05.2024, 16:41

Ich möchte noch ergänzen, dass ich gar nicht verstanden hatte, worum es geht.

"... DUS ..." steht nicht nur für mich, für "Duesseldorf-International-Airport" und nicht für einen Taxitarif der Stadt Düsseldorf.

Ich dachte, du beklagst die Maut-Gebühren am DUS
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

taxitaxitaxi
User
Beiträge: 49
Registriert: 25.07.2014, 15:42
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von taxitaxitaxi » 31.05.2024, 21:43

Zu Deiner Aussage vorhin: ich kann mich gut daran erinnern, daß 2014 fast der komplette Vorschlag von RHEINTAXI von der Stadt übernommen wurde. Und das lag daran, dass selbst die Stadt den Vorschlag für eine Erhöhung um ein paar Cent der Innung als lächerlich empfunden hat. Es gab eine kräftige Erhöhung des Tarifs.
Und ich habe seinerzeit auch geschrieben, daß man diese Erhöhung eher nicht der Innung zu verdanken hat.
Und Du hast die Erhöhung eh abgelehnt und standest voll auf Seiten der Innung mit deren lachhaften Vorschlag.
Zuletzt geändert von taxitaxitaxi am 31.05.2024, 23:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10728
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 01.06.2024, 01:04

KehrenTAXI hat geschrieben:
31.05.2024, 16:37
Zum einen ist es unerfreulich zu lesen, dass der TFZ-Vorstand als "... inkompetente und unfähige Menschen ..." bezeichnet wird.
Ehrlich gesagt, ist es mir egal, was Du als unerfreulich empfindest!
Das ist nun mal meine Meinung, ob es Dir passt oder nicht! Das nennt man Meinungsfreiheit!
Des Weiteren war ich noch nie von der Arbeit des Vorstandes überzeugt!
KehrenTAXI hat geschrieben:
31.05.2024, 16:37
Das ist ein Stil, wie es hier eigentlich unüblich ist und mir nicht gefällt.
Das wäre mir neu!
KehrenTAXI hat geschrieben:
31.05.2024, 16:41
Ich möchte noch ergänzen, dass ich gar nicht verstanden hatte, worum es geht.
Natürlich nicht!
KehrenTAXI hat geschrieben:
31.05.2024, 16:41
"... DUS ..." steht nicht nur für mich, für "Düsseldorf-International-Airport" und nicht für einen Taxitarif der Stadt Düsseldorf.
Lenke nicht vom Thema ab!

Fakt ist, dass wir seit 2015 in DUS (Abkürzung für Düsseldorf) mit diesem Tarif fahren!
Fakt ist, dass wir mit diesem Tarif auf Platz 194 (von 251) in GER (Abkürzung für Deutschland) stehen.
Fakt ist, dass mit diesem Tarif weder den Mindestlohn noch irgendwelche anderen Kosten ordentlich erwirtschaftet werden können.

Und Du regst Dich über meine Wortwahl und meine Meinung auf? Mach Dich bitte nicht lächerlich!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung darstellen oder sollen diese ersetzen.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10728
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 01.06.2024, 01:07

KehrenTAXI hat geschrieben:
31.05.2024, 16:37
Ich kann frühestens am 11.06. näheres dazu äußern.
Dann mach das auch bitte.

Ich lege mir eine WV (Abkürzung für Wiedervorlage) ;-)
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 01.06.2024, 01:08, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung darstellen oder sollen diese ersetzen.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10728
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 01.06.2024, 01:24

taxitaxitaxi hat geschrieben:
31.05.2024, 21:43
... ich kann mich gut daran erinnern, daß 2014 fast der komplette Vorschlag von RHEINTAXI von der Stadt übernommen wurde.
Und das lag daran, dass selbst die Stadt den Vorschlag für eine Erhöhung um ein paar Cent der Innung als lächerlich empfunden hat.
Und Du hast die Erhöhung eh abgelehnt und standest voll auf Seiten der Innung mit deren lachhaften Vorschlag.
Ach, war das so? Das habe ich ja gar nicht mitbekommen!

Die Dinosaurier sollten mal langsam abgewählt werden!
Eine neue Generation muss her. Vielleicht sind die ja dann kompetenter und fähiger, den Vorstand zu führen!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung darstellen oder sollen diese ersetzen.

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3846
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von KehrenTAXI » 01.06.2024, 12:16

taxitaxitaxi hat geschrieben:
31.05.2024, 21:43
Zu Deiner Aussage vorhin: ich kann mich gut daran erinnern, daß 2014 fast der komplette Vorschlag von RHEINTAXI von der Stadt übernommen wurde. Und das lag daran, dass selbst die Stadt den Vorschlag für eine Erhöhung um ein paar Cent der Innung als lächerlich empfunden hat. Es gab eine kräftige Erhöhung des Tarifs.
Und ich habe seinerzeit auch geschrieben, daß man diese Erhöhung eher nicht der Innung zu verdanken hat.
Und Du hast die Erhöhung eh abgelehnt und standest voll auf Seiten der Innung mit deren lachhaften Vorschlag.
Vielen Dank für dieses Beispiel.

Diese unangemessene Erhöhung war ein wirklicher Schock für das Gewerbe, bzw. für die Fahrgäste. Es katapultierte uns in alle Medien und in der BRD auf Platz 2 oder 3, der teuersten Taxitarife. Nach meiner Erinnerung war nur Stuttgart teurer. Da kann ich mich aber auch irren. Ich plädierte schon immer dafür, die Taxitarife parallel den ÖPNV-Erhöhungen anzugleichen. Das der damalige Tarif von Rhein-Taxi kommen soll, ist mir neu. Hier wird aber stets etwas durcheinander gemischt. Bei Rhein-Taxi bestimmt ausschließlich ein Geschäftsführer, was er für eine gute Idee hält. Dieses System wird ja allgemein zur Zeit öfter mal für eine gute Idee gehalten. In einer Genossenschaft ist das nun mal vollkommen anders. Es gibt Meinungen und Abstimmungen zu der Idee einer Tariferhöhung in der Genossenschaft, die stimmen einfach nicht, mit den hier geschriebenen Sachverhalten überein. Insofern handelt die Genossenschaft sachlich korrekt.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3846
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von KehrenTAXI » 01.06.2024, 12:37

Taxi Georg hat geschrieben:
01.06.2024, 01:04
KehrenTAXI hat geschrieben:
31.05.2024, 16:37
Zum einen ist es unerfreulich zu lesen, dass der TFZ-Vorstand als "... inkompetente und unfähige Menschen ..." bezeichnet wird.
Ehrlich gesagt, ist es mir egal, was Du als unerfreulich empfindest!
Das ist nun mal meine Meinung, ob es Dir passt oder nicht! Das nennt man Meinungsfreiheit!
Des Weiteren war ich noch nie von der Arbeit des Vorstandes überzeugt!
KehrenTAXI hat geschrieben:
31.05.2024, 16:37
Das ist ein Stil, wie es hier eigentlich unüblich ist und mir nicht gefällt.
Das wäre mir neu!
KehrenTAXI hat geschrieben:
31.05.2024, 16:41
Ich möchte noch ergänzen, dass ich gar nicht verstanden hatte, worum es geht.
Natürlich nicht!
KehrenTAXI hat geschrieben:
31.05.2024, 16:41
"... DUS ..." steht nicht nur für mich, für "Düsseldorf-International-Airport" und nicht für einen Taxitarif der Stadt Düsseldorf.
Lenke nicht vom Thema ab!

Fakt ist, dass wir seit 2015 in DUS (Abkürzung für Düsseldorf) mit diesem Tarif fahren!
Fakt ist, dass wir mit diesem Tarif auf Platz 194 (von 251) in GER (Abkürzung für Deutschland) stehen.
Fakt ist, dass mit diesem Tarif weder den Mindestlohn noch irgendwelche anderen Kosten ordentlich erwirtschaftet werden können.

Und Du regst Dich über meine Wortwahl und meine Meinung auf? Mach Dich bitte nicht lächerlich!
Was möchtest du von mir?

Wenn es dir egal ist, was ich denke, brauchst du mich in Zukunft auch nicht mehr befragen. Jeder erhält stets von mir fast immer eine nach besten Wissen sachlich richtige Antwort. Aufregung gegen hier etwas von anderen Beschriebenes gibt es eigentlich von mir nicht. Ansonsten würde man das bemerken. Auch ist hier kaum festzustellen dass ich unseren Vorstand weder besonders hervorhebe oder herabwürdige. Diesen als "... inkompetent ..." zu bezeichnen ist allerdings falsch. Das ist keine Meinung. Das ist sachlich falsch. Auch, wenn dieser Vorstand, nach Ansicht eines Betrachters anders handelt, als dieser Betrachter es sich selbst wünscht.

Auch dein Vorhalt, dass ich ablenken würde, ist sachlich falsch, weil ich ja gerade eben erkläre, warum ich deinen Beitrag missverstanden habe.

Und wenn du der Meinung bist, das "DUS" eine für dich andere Bedeutung hat, als für andere, ist das ja auch schön.
Zuletzt geändert von KehrenTAXI am 01.06.2024, 12:42, insgesamt 1-mal geändert.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3846
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von KehrenTAXI » 01.06.2024, 12:41

Taxi Georg hat geschrieben:
01.06.2024, 01:07
KehrenTAXI hat geschrieben:
31.05.2024, 16:37
Ich kann frühestens am 11.06. näheres dazu äußern.
Dann mach das auch bitte.

Ich lege mir eine WV (Abkürzung für Wiedervorlage) ;-)
Du kannst ja einen Kollegen am Halteplatz dazu auffordern, dir dazu wieder kompetenten Rapport abzuliefern.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10728
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 01.06.2024, 14:01

KehrenTAXI hat geschrieben:
01.06.2024, 12:41
Du kannst ja einen Kollegen am Halteplatz dazu auffordern, Dir dazu wieder kompetenten Rapport abzuliefern.
Entschuldigung bitte, aber dieses Gespräch kostet mich jetzt schon viel mehr Lebenswillen, als ich für heute veranschlagt hatte,
daher werde ich jetzt einen Cut machen. Danke für Dein Verständnis.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine betriebswirtschaftliche, rechtliche oder steuerliche Beratung darstellen oder sollen diese ersetzen.

Antworten