[Tarife] Düsseldorf

Freies Düsseldorfer Taxiforum.
Pascha
Vielschreiber
Beiträge: 397
Registriert: 11.01.2018, 14:55
Wohnort: Berlin

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Pascha » 15.10.2022, 05:56

TKJ - 48 hat geschrieben:
14.10.2022, 09:16
es zeichnet sich ab, dass eine Erhöhung des Taxi-Tarifes im Jahre 2022 noch nicht zustande kommen wird.
Die zuständige Dezernentin ist z.Z. erkrankt.
Eine mögliche Erhöhung muss diverse Gremien durchlaufen (Verwaltungsvorstand- Ordnungs- und Verkehrsausschuss – Ratssitzung – Veröffentlichung im Amtsblatt).
Dies bedeutet unter Vorbehalt, mit einem geringen Restrisiko, dass Sie Ihre Taxameter eichen lassen können.Mit genossenschaftlichen Grüßen
Es gab ja mal Zeiten, da wurde über eine moderate Anhebung des örtlichen Taxitarifs in Ddf in einer Generalversammlung der TFZ Düsseldorf nach konstruktiver Disskussion über die Höhe
eines zukünftigen Tarifs beraten und anschließend abgestimmt!
Das Ergebnis aus dieser Abstimmung wurde dem entsprechenden Gremium der Stadtverwaltung (Stadtrat) zur Genehmigung vorgelegt.
Dort wurde dann, meist mit nem Abzug, man wollte ja auch was zu bestimmen haben, nach Ablauf einer geraumen Zeit, der neue Tarif festgelegt.
Aber seit der Einführung des Mindestlohns befand sich die Städtische Oberaufsicht über das Taxigewerbe in Zugzwang weil der derzeitige Tarif einen Mindestlohn für die Unternehmer nicht hergab!
Nachdem sich die entsprechenden Stellen der Städtischen Administration im Glauben der Allwissenheit über das Düsseldorfer Taxigewerbe, einer göttlichen Eingebung hingegeben hatte, wurde dem Gewerbe dann im Februar 2018 eine ziemlich massive Tariferhöhung auf's Auge gedrückt!
Ist dann im Jahre 2023 5 Jahre her und bis heute noch gültig!
Heutzutage, wie ersichtlich, wird der Düsseldorfer Taxiunternehmer durch die Presse darüber informiert, daß sich der TFZ-Vorstand/Aufsichtsrat mit der Stadt über einen neuen Tarif geeinigt haben soll!

" TOLL " würde es da in dem satirischen Spott-Spot einer investigativen ZDF Sendung heißen!
Wenn dem wirklich so war und ist wäre das eine Möglichkeit diese Genossenschaft zu pulverisieren. Aber vermutlich wird hier einiges nicht korrekt berichtet.

Unabhängig davon ist Fremdbestimmung schlecht (außer man ist im Kindes-/ Seniorenalter oder schwer krank).

PS
Die Mietwagenunternehmer dürfen ihre Preise selber machen, ohne Wenn und Aber. 😂

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9776
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 23.10.2022, 19:54

Pascha hat geschrieben:
15.10.2022, 05:56
Wenn dem wirklich so war und ist wäre das eine Möglichkeit diese Genossenschaft zu pulverisieren.
Aber vermutlich wird hier einiges nicht korrekt berichtet.
Ich höre von der Genossenschaft rein gar nichts in dieser Richtung.
Aktiver ist hier wohl Rhein-Taxi und der TaxiRuf.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3738
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von KehrenTAXI » 24.10.2022, 00:52

Wer sollte die Genossenschaft und warum überhaupt, "... pulverisieren ..."?
Zuletzt geändert von KehrenTAXI am 24.10.2022, 00:53, insgesamt 1-mal geändert.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9776
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 03.11.2022, 01:44

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
20.08.2022, 15:36
Nächster Sitzungstermin ist der 26.10., da sind allerdings auch die Etatberatungen auf dem Parkett, könnte eine lange Sitzung werden...
Der 26.10 ist vorbei! Was gehört?
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3738
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von KehrenTAXI » 03.11.2022, 08:38

Das Thema wurde nicht behandelt.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9776
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 03.11.2022, 10:17

KehrenTAXI hat geschrieben:
03.11.2022, 08:38
Das Thema wurde nicht behandelt.
Natürlich nicht. Danke SK.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9776
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 03.11.2022, 14:51

justus Haucap | 3. Juni 2022 hat geschrieben:Ich halte das für den völlig falschen Weg.

In Düsseldorf ist Taxifahren ohnehin schon teuer, wie sich im deutschlandweiten Quervergleich zeigt.
Mindestpreise schaden offensichtlich dem Verbraucher.

:arrow: weiterlesen
Taxi Georg hat geschrieben:Also ich stelle mir eher die Frage, ob da nicht doch eher eine Lobbyarbeit zugange ist!
-------------------------------------------------------------

Sieh an, sieh an. Was haben wir den da? Bild
Lobby Control hat geschrieben:In die Lobbyarbeit verwickelt war auch der renommierte deutsche Wirtschaftswissenschaftler Justus Haucap von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU).
:arrow: weiterlesen
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3738
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von KehrenTAXI » 03.11.2022, 17:30

Er steht schon lange auf der Uber-Gehaltsliste.

Schaut euch mal seine Video-Wortbeiträge an, die man im Netz findet zur Mobilitätswende.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9776
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 03.11.2022, 20:36

KehrenTAXI hat geschrieben:
03.11.2022, 17:30
Er steht schon lange auf der Uber-Gehaltsliste.
Wenn Du doch sowas schon weiß Stefan, warum postest Du das dann nicht hier?
Manchmal hab eich das Gefühl, ich betreibe hier Monologe! :evil:
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9776
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 17.11.2022, 13:04

Taxi Georg hat geschrieben:
04.06.2022, 09:48
Der Quervergleich zeigt:
Düsseldorf Platz 40 in der BRD!
Mittlerweile:
Platz 141 von 245


:arrow: Quelle
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9776
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 24.11.2022, 12:06

Taxi Georg hat geschrieben:
25.02.2022, 18:21
Mein Vorschlag:
....
  • Airport <> Hbf: 35.- € pauschal (gesamtes Gelände vom Flughafen, egal ob GAT, Hotel oder Halle acht)
    Airport <> Messe: 25.- € pauschal (gesamtes Gelände vom Flughafen, egal ob GAT, Hotel oder Halle acht)
    Altstadt <> Hbf: 15.- € pauschal (gesamtes Gelände der Altstadt! Vossen, Burgplatz, Ratinger, Marx Haus)
Das Pflichtfahrgebiet für die Stadtfahrer auf Düsseldorf begrenzen.
Das Pflichtfahrgebiet für die Flughafenfahrer auf Düsseldorf, Ratingen, Meerbusch und Großwinkelhausen begrenzen.
Ich habe in den letzten Wochen viel mit Düsseldorfer Kunden gesprochen.
Meine Frage war, wie sie es mit Pauschalfahrten sehen würden.

Ich schlug den Kunden vor:
Im 5 km Radius 15.- € pauschal (Mindestpreis) erst ab dem 6. km 2,50 €/ km
Wartezeit pro Stunde 40.- € und wie oben beschrieben

Alle, die ich gefragt habe, fanden Pauschalfahrten sehr gut.
Es sei übersichtlich und transparent!

Eine kleine Preisliste kann man am Fahrzeug hinten am Heck bekleben wie in New York.

Kommentar:
Das ist auch der Grund, warum Leute mit Uber fahren.
Nicht weil sie billiger sind, sondern weil sie den Preis vor Fahrtantritt sehen!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
Beiträge: 2715
Registriert: 02.09.2011, 19:46
Wohnort: Südhessen

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von sivas » 24.11.2022, 14:02

@ Georg, ich seh' das mit den "Festpreis-Fahrten" anders:
Der Preis sollte möglichst genau den Aufwand widerspiegeln und da sollten wir doch froh sein, dass es dafür einen amtlichen Tarif gibt, weil nur ER Vertrauen genießt (innerhalb der Gemeindegrenzen). Stell dir nur mal vor, der Fahrgast will vor jeder Fahrt handeln :lol: weil mit 15 € für 2 km er nicht einverstanden sein wird - oder doch :roll:

Ein Taxifahrer sollte dem Kunden jederzeit VOR Fahrtantritt den Fahrpreis in etwa nennen können :wink: mehr will der Kunde doch gar nicht, auf alle Fälle keinen (überhöhten) Festpreis.

Mach doch mal folgenden Versuch: Sag dem Fahrgast VOR Beginn der Fahrt den nach deiner Tabelle zu bezahlenden Fahrpreis und gucke, wie er reagiert ...

Du wirst dich wohl wundern, aber der Fahrgast wird damit einverstanden sein ! (weil er dir vertraut)
Bei den nächsten Fahrten schraubst'e den Preis dann immer ein bisschen höher :mrgreen:
Täter ...

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9776
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 24.11.2022, 14:58

sivas hat geschrieben:
24.11.2022, 14:02
@ Georg, ich seh' das mit den "Festpreis-Fahrten" anders:
Gut, dass ich keine Taxifahrer gefragt habe! :roll: :wink:
Taxi Georg hat geschrieben:
24.11.2022, 12:06
Alle, die ich gefragt habe, fanden Pauschalfahrten sehr gut.
Es sei übersichtlich und transparent!
Für mich ist maßgebend, was Kunden sagen und nicht die Kollegen!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
Beiträge: 2715
Registriert: 02.09.2011, 19:46
Wohnort: Südhessen

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von sivas » 24.11.2022, 15:02

Kommt halt auch drauf an, welche Fragen man den Kunden stellt :wink:
wnn Du denen die Antwort bereits in den Mund legst ...
Täter ...

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9776
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 24.11.2022, 15:28

sivas hat geschrieben:
24.11.2022, 15:02
Kommt halt auch drauf an, welche Fragen man den Kunden stellt :wink:
Genau wie oben beschrieben!
sivas hat geschrieben:
24.11.2022, 15:02
wnn Du denen die Antwort bereits in den Mund legst ...
Ich lege niemanden etwas in den Mund und außerdem können die Leute doch selbst denken, oder nicht?

Ich arbeite nicht nach der Methode:
"Die Bürger sind nicht in der Lage, Entscheidungen so kompetent zu beurteilen wie Politiker!" ;-)
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3738
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von KehrenTAXI » 24.11.2022, 16:25

Das vorgeschlagene System ist, wie auch der Messetarif, nicht einleuchtend schlüssig. Die Kunden fragen stets vor Ort, was diese Kurzstrecken kosten und bekommen auch eine direkte Antwort. Wofür zahlreiche definierte Zonen kreieren und auch noch mit Aufklebern zu veröffentlichen? Anachronistisch, würde ich sagen. Der Fahrer selbst, wäre auch bei 15 € zur Parsevalstraße sauer und unzufrieden.

Es darf nicht danach gehen, ob ein Kunde, die für den jeweiligen Fahrer, die *** beauftragt.

Kunde steigt ein - Guten Tag - Zum Ziel fahren - Kassieren - Bitte/Danke für den Auftrag - Auf Wiedersehen, es war nett mit ihnen.

Uber wäre begeistert von so einer Nahbereichstarifidee bei uns ...
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
Beiträge: 2715
Registriert: 02.09.2011, 19:46
Wohnort: Südhessen

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von sivas » 24.11.2022, 17:42

Genau:
KehrenTAXI hat geschrieben:
24.11.2022, 16:25
Kunde steigt ein - Guten Tag - Zum Ziel fahren - Kassieren - Bitte/Danke für den Auftrag - Auf Wiedersehen, es war nett mit ihnen.
Schön wäre noch, wenn der Fahrpreis nur halb so hoch wäre - die Differenz zahlt dann die Einstiegsgemeinde :idea:
Täter ...

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9776
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 24.11.2022, 19:42

KehrenTAXI hat geschrieben:
24.11.2022, 16:25
Das vorgeschlagene System ist, wie auch der Messetarif, nicht einleuchtend schlüssig.
Natürlich nicht!

Für meine Ansprechpartner war es einleuchtend und schlüssig!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9776
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 24.11.2022, 19:53

KehrenTAXI hat geschrieben:
24.11.2022, 16:25
Die Kunden fragen stets vor Ort, was diese Kurzstrecken kosten .....
Merkwürdig, das werde ich nie gefragt.
KehrenTAXI hat geschrieben:
24.11.2022, 16:25
Wofür zahlreiche definierte Zonen kreieren und auch noch mit Aufklebern zu veröffentlichen?
Anachronistisch, würde ich sagen.
Mir ist nicht klar, was Du damit sagen willst!
KehrenTAXI hat geschrieben:
24.11.2022, 16:25
Der Fahrer selbst wäre auch bei 15 € zur Parsevalstraße sauer und unzufrieden.
Welche Fahrer?
KehrenTAXI hat geschrieben:
24.11.2022, 16:25
Uber wäre begeistert von so einer Nahbereichstarifidee bei uns ...
Besser vor der eigenen Haustür kehren, Herr Kehren! ;-)
Was interessiert uns, was Uber denkt?
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 24.11.2022, 19:57, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3738
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von KehrenTAXI » 25.11.2022, 00:45

An den Halteplätzen des Flughafens fragen die Fahrgäste ständig nach Preisen zu nahe gelegenen Zielen. Selbstverständlich fragen sie auch nach Preisen von weiteren Zielen. Die meisten steigen dann ein. Da du nicht am Flughafen bereitstehst, wirst du da auch nicht gefragt.

Deine Fahrgäste finden den Messetarif schlüssig?

Der Tarif zur Messe ist nur zu Stande gekommen, weil die Freischaltung der Sonderfahrspur vereinbart wurde. Diese Freischaltung ist aber noch nie erfolgt.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Antworten