[Tarife] Düsseldorf

Freies Düsseldorfer Taxiforum.
taxiruf_duesseldorf
Ich bin neu hier
Beiträge: 8
Registriert: 29.05.2021, 22:52
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von taxiruf_duesseldorf » 17.03.2022, 13:58

Taxi Georg hat geschrieben:
16.03.2022, 20:20
taxiruf_duesseldorf hat geschrieben:
16.03.2022, 19:00
Heute wurden im Rathaus neue Taxi-Tarife beschlossen sowie einen Mindestpreis für Uber und Co.
Danke für die Info! Quelle bitte!
Die Gossens, Erol Norman, Ersin Er, und Andreas Hartnigk (Verkehrsausschuss CDU)

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7215
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 17.03.2022, 18:12

Nach Rücksprache mit einer der oben erwähnten Personen gab es zwar ein Gespräch mit dem Verkehrsausschuß.
Dort wurde darüber diskutiert ob ein Mietwagentarif beantragt werden soll. Dem ist zugestimmt worden.
Jetzt liegt der Ball in dieser Frage beim Ausschuss und wird dort ausgearbeitet.
Um einen neuen Taxitarif ging es bei dem Gespräch nicht.
Dieser Antrag liegt schon länger dem Ausschuss vor (und dabei ist es relativ egal wer ihn gestellt hat, wichtig ist lediglich ob er stichhaltig und fundiert ist).

Ganz abgesehen davon das der Ausschuss nur Beschlussvorlagen erstellt.
Für einen neuen Tarif bedarf es des Stadtrates und eine Erhöhung ist erst dann gefallen, wenn dieser getagt hat und die Entscheidung im Amtsblatt veröffentlicht wird...alles andere ist Kaffeesatzleserei und Wunschdenken.
Zuletzt geändert von Thomas-Michael Blinten am 17.03.2022, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9610
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 17.03.2022, 18:13

taxiruf_duesseldorf hat geschrieben:
17.03.2022, 13:58
Taxi Georg hat geschrieben:
16.03.2022, 20:20
Danke für die Info! Quelle bitte!
Die Gossens, Erol Norman, Ersin Er, und Andreas Hartnigk (Verkehrsausschuss CDU)
Hmmm, ok. Dann warten wir es mal ab, bis was Schriftliches da ist.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7215
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 17.03.2022, 18:17

Taxi Georg hat geschrieben:
17.03.2022, 18:13

Hmmm, ok. Dann warten wir es mal ab, bis was Schriftliches da ist.
Siehe meinen Beitrag über deinem....haben sich wohl überschnitten....
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7215
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 17.03.2022, 18:20

Wen es interessiert, der kann sich gerne hier
https://www.duesseldorf.de/rat.html
über die Sitzungen sowohl der Ausschüsse als auch des Stadtrates informieren.

Die nächste Sitzung des Verkehrsausschusses findet am 27.4. statt und wenn dort alles geklärt ist könnte frühestens bei der Stadtratssitzung am 19.5. eine Entscheidung fallen....wie gesagt frühestens...
Zuletzt geändert von Thomas-Michael Blinten am 17.03.2022, 18:28, insgesamt 1-mal geändert.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9610
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 17.03.2022, 22:29

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
17.03.2022, 18:17
Taxi Georg hat geschrieben:
17.03.2022, 18:13

Hmmm, ok. Dann warten wir es mal ab, bis was Schriftliches da ist.
Siehe meinen Beitrag über deinem....haben sich wohl überschnitten....
gesehen, danke.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9610
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 24.03.2022, 10:19

Teurer Sprit und Corona - für die Taxifahrer wird es eng. Sie fordern mehr Geld:

Bild
[Bildquelle: WDR | WDR.de]

:arrow: weiterlesen

Kommentar:
Die Kommentare im Bericht sind mal wieder der Hammer!

Auszug:
Wir haben in Düsseldorf jetzt schon mit die höchsten Taxipreise Deutschlands.
Taxi kann sich doch eh keiner mehr leisten, außer Managern, die auf Firmenkosten fahren
Der größte Schwätzer überhaupt:
In Düsseldorf schaffen sich die Taxen doch eh schon selbst ab. Die Preise sind seit Jahren ein absoluter Witz.
Das geht so weit, dass eine Freundin aus Moers sich für die Heimfahrt aus der Heimat ein Taxi bestellt, statt mit einem Düsseldorfer Taxi zu fahren. Ersparnis: 35€
Und selbst von der Altstadt nach Pempelfort laufe ich inzwischen lieber, statt fast 12€ für 5 Minuten fahren zu bezahlen.
Und dazu noch falsch, Moers hat fast denselben Preis wie DUS! :arrow: Tarif Kreis Wesel
Wer braucht in Zukunft noch Taxen? Wir sollten eine aussterbende Zunft nicht künstlich am Leben halten.

usw.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Eloman
User
Beiträge: 81
Registriert: 26.12.2008, 17:11
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Eloman » 27.03.2022, 23:30

Da das Pflichtfahrgebiet des Kreises Wesel nur das Kreisgebiet umfasst, kann das Moerser Taxi in diesem Fall die Strecke von Düsseldorf wohl zu einem vereinbarten Festpreis fahren.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9610
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 28.03.2022, 00:19

Eloman hat geschrieben:
27.03.2022, 23:30
Da das Pflichtfahrgebiet des Kreises Wesel nur das Kreisgebiet umfasst,
kann das Moerser Taxi in diesem Fall die Strecke von Düsseldorf wohl zu einem vereinbarten Festpreis fahren.
Mit Sicherheit kann der das, aber bestimmt nicht für 35.- € weniger!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9610
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 04.06.2022, 09:48

„Flexible Preise würden Taxis helfen“
RPO hat geschrieben:Vertreter der Taxibranche fordern Mindestpreise für Mietwagen mit Chauffeur, .......... Was halten Sie von Mindestpreisen?
justus Haucap hat geschrieben:Ich halte das für den völlig falschen Weg.

In Düsseldorf ist Taxifahren ohnehin schon teuer, wie sich im deutschlandweiten Quervergleich zeigt.
Auch in Köln ist Taxifahren günstiger. Mindestpreise schaden offensichtlich dem Verbraucher.

Das wäre aber verbraucherfeindlich.
:arrow: weiterlesen

Kommentar:

"In Düsseldorf ist Taxifahren ohnehin schon teuer, wie sich im deutschlandweiten Quervergleich zeigt."

Der Quervergleich zeigt:
Düsseldorf Platz 40 in der BRD! :arrow: Quelle
Stimmt, Köln ist um 2.- € günstiger bei einer 8 km Fahrt.


"Mindestpreise schaden offensichtlich dem Verbraucher."
Interessant, teure Strom/Gaspreis oder Benzinpreise schaden den Verbraucher nicht?

"Ich halte das für den völlig falschen Weg."
Also ich stelle mir eher die Frage, ob da nicht doch eher eine Lobbyarbeit zugange ist!

Ich bin der Meinung, dass die Leute mit UBER/FreeNow fahren, nicht weil sie (angeblich) billiger sind.
Sie fahren mit denen, weil der Preis transparent und fest ist!
Deshalb, bin :arrow: ich gegen einer Tariferhöhung und bin eher für mehr Pauschalfahrten!

Ich möchte nicht alles kommentieren, lest einfach selbst! :arrow: weiterlesen
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 04.06.2022, 10:17, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9610
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 07.06.2022, 11:06

Taxi Georg hat geschrieben:
04.06.2022, 09:48
Der Quervergleich zeigt:
Düsseldorf Platz 40 in der BRD! :arrow: Quelle
Mittlerweile auf 41!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9610
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 27.07.2022, 23:40

Taxi Georg hat geschrieben:
25.02.2022, 18:21
Ich bin gegen einer Tariferhöhung, eher für mehr Pauschalfahrten!

Mein Vorschlag:
  • Anschlag (4,50 €) kürzen auf: 3,00 €.
    Aktuellen Kilometer von 2,20 € beibehalten.
    Verkehrsbedingte Wartezeit (35.- € /Std.) reduzieren auf: 30.- /Std.
    Großraum Zuschlag ab 5 Personen (7.- €) auf 10.- € erhöhen.
    Kombi-Zuschlag (Warentransporte mit Personenbeförderung) von 10.- € einführen.
    Gepäckservice Zuschlag: 2,50 € pro Gepäckstück.
    Sonderauftrag Zuschlag: 5.- €.
    Mindestfahrpreis 10.- € / Fahrt.
  • Airport <> Hbf: 35.- € pauschal (gesamtes Gelände vom Flughafen, egal ob GAT, Hotel oder Halle acht)
    Airport <> Messe: 25.- € pauschal (gesamtes Gelände vom Flughafen, egal ob GAT, Hotel oder Halle acht)
    Altstadt <> Hbf: 15.- € pauschal (gesamtes Gelände der Altstadt! Vossen, Burgplatz, Ratinger, Marx Haus)
Das Pflichtfahrgebiet für die Stadtfahrer auf Düsseldorf begrenzen.
Das Pflichtfahrgebiet für die Flughafenfahrer auf Düsseldorf, Ratingen, Meerbusch und Großwinkelhausen begrenzen.

Ich weiß, gefällt Euch nicht! :roll:
MUC hat es vorgemacht. :arrow: REICHWEITENTARIFE

Sehr gut
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7215
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 28.07.2022, 05:31

Nächster Termin (und hoffentlich der letzte in Sachen Tarife) im Verkehrsauschuß ist der 17.8.´22.
Mal schauen was dabei herauskommt...
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9610
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitrag von Taxi Georg » 28.07.2022, 23:31

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
28.07.2022, 05:31
Mal schauen was dabei herauskommt...
Gut, bitte weiter berichten!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Antworten