[DUS] Airport / Flughafen

Freies Düsseldorfer Taxiforum.
Benutzeravatar
scarda
Vielschreiber
Beiträge: 4531
Registriert: 27.12.2009, 06:28

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitrag von scarda » 28.11.2016, 17:45

Eloman hat geschrieben:Wie viele Fahrer der TFZ sind sowieso schon bei MyTaxi unter Vertrag? Und verbessert es die Qualität der Dienstleistung? Habe am Samstag von Fahrgästen aus Hamburg, die vom Airport zu ihrem Hotel mit nem Airport-Taxi gefahren sind wieder einmal ne nette Story gehört. Die Quintessenz daraus war das der Fahrer wenigstens in der Lage war sein Navi selber zu bedienen, wenn er auch sonst ziemlich ahnungslos war.
Hoffentlich konnte er zwischen kürzester und schnellster Route unterscheiden ... :mrgreen:
Und hoffentlich mischt sich die Stadt nicht plötzlich ein ...
DEREGULIERUNG IST AUCH NUR REGULIERUNG. ZIELFÜHRENDE VORSCHLÄGE? NEIN? ACH SO!
Taxi_2017 ist gut, innovativ, technisch top, hat beste Fahrzeuge zu vernünftigen, regulierten Preisen
http://www.yumpu.com/de/document/view/2 ... toi-studie#

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9192
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitrag von Taxi Georg » 29.11.2016, 01:07

Eloman hat geschrieben:Wie viele Fahrer der TFZ sind sowieso schon bei MyTaxi unter Vertrag? Und verbessert es die Qualität der Dienstleistung? Habe am Samstag von Fahrgästen aus Hamburg, die vom Airport zu ihrem Hotel mit nem Airport-Taxi gefahren sind wieder einmal ne nette Story gehört. Die Quintessenz daraus war das der Fahrer wenigstens in der Lage war sein Navi selber zu bedienen, wenn er auch sonst ziemlich ahnungslos war.
Ich bediene auch hin und wieder mein Navi! Schlimm?

Benutzeravatar
scarda
Vielschreiber
Beiträge: 4531
Registriert: 27.12.2009, 06:28

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitrag von scarda » 29.11.2016, 03:33

Taxi Georg hat geschrieben:
Eloman hat geschrieben:Wie viele Fahrer der TFZ sind sowieso schon bei MyTaxi unter Vertrag? Und verbessert es die Qualität der Dienstleistung? Habe am Samstag von Fahrgästen aus Hamburg, die vom Airport zu ihrem Hotel mit nem Airport-Taxi gefahren sind wieder einmal ne nette Story gehört. Die Quintessenz daraus war das der Fahrer wenigstens in der Lage war sein Navi selber zu bedienen, wenn er auch sonst ziemlich ahnungslos war.
Ich bediene auch hin und wieder mein Navi! Schlimm?
Nö, nie. Ich lasse es als "Anregung" immer mitlaufen. Aber erstens sollte man es bedienen können, zweitens nicht als Ausrede benutzen und drittens sowieso nur Nutzen, wenn es wirklich "eine gute Idee hat", z.B. Stau, Baustelle, Feldwegabkürzung ...
DEREGULIERUNG IST AUCH NUR REGULIERUNG. ZIELFÜHRENDE VORSCHLÄGE? NEIN? ACH SO!
Taxi_2017 ist gut, innovativ, technisch top, hat beste Fahrzeuge zu vernünftigen, regulierten Preisen
http://www.yumpu.com/de/document/view/2 ... toi-studie#

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9192
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitrag von Taxi Georg » 29.11.2016, 11:40

scarda hat geschrieben:Aber erstens sollte man es bedienen können, zweitens nicht als Ausrede benutzen und drittens sowieso nur Nutzen, wenn es wirklich "eine gute Idee hat", z.B. Stau, Baustelle, Feldwegabkürzung ...
Stimme ich zu!.

Ich nutze es nur im Notfall.
Hin und wieder kommst es auch mal vor, dass ich auch eine Straße im ersten Moment nicht erkenne, besonders weit im Norden oder im Süden von Düsseldorf.

Strasse im Navi eingegeben und ich sehe dann wo es ist.
Meistens dann fällt es mir wieder ein! (hintere Datenbank im Gehirn muss gebootet werden) :-)

Eloman
User
Beiträge: 80
Registriert: 26.12.2008, 17:11
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitrag von Eloman » 29.11.2016, 14:18

Na ja, die großen Hotels in Düsseldorf sollte man auch ohne Navi finden.

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3662
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitrag von KehrenTAXI » 29.11.2016, 14:41

Irrtum, da diese sich immer öfter mal umbenennen und hier wie Pilze aus dem Boden schießen, kann dem Fahrer da eher wenig vorgeworfen werden.

Das ist man ohne Internet machtlos.
Zuletzt geändert von KehrenTAXI am 29.11.2016, 14:41, insgesamt 1-mal geändert.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Eloman
User
Beiträge: 80
Registriert: 26.12.2008, 17:11
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitrag von Eloman » 30.11.2016, 14:21

KehrenTAXI hat geschrieben:Irrtum, da diese sich immer öfter mal umbenennen und hier wie Pilze aus dem Boden schießen, kann dem Fahrer da eher wenig vorgeworfen werden.

Das ist man ohne Internet machtlos.
Das ist aber ein ziemlich schwaches Argument. Erstens sollte man mit offenen Augen durch die Stadt fahren, zweitens haben die alle eine Adresse und drittens sind von den wirklich großen in den letzte Jahren nur die beiden Holiday Inns in Leonardo umbenannt worden.

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7148
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 30.11.2016, 16:11

Na ja, wir haben immer noch eine rege Umbenennungquote..denke nur an Hotel Max Brown, Mercure Rossstrasse, Premium Class oder The Fritz.
Die Adressen haben die Kunden auch erst in neuester Zeit dabei, nach schlechten Erfahrungen bedingt durch mehrere Häuser gleichen Namens (2x Radisson Blue, 3x NH, 6x Mercure, 3x Innside etc.)
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

TaxiBabsi
Vielschreiber
Beiträge: 2689
Registriert: 09.05.2005, 08:43

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitrag von TaxiBabsi » 30.11.2016, 16:20

Dito in Köln, I-Net und Google Maps sind heute ein Muss.

taxipost
Vielschreiber
Beiträge: 2533
Registriert: 22.02.2015, 11:37
Wohnort: berlin

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitrag von taxipost » 30.11.2016, 16:33

ihr habt probleme,
3x NH ...
:D
Berlin hat so
10x NH
15x MotelOne
etc.

mehrfach werden hier strassen benannt,
zb.
Kurfürstenstr. - 4 mal.
Zuletzt geändert von taxipost am 30.11.2016, 16:34, insgesamt 1-mal geändert.
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3662
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitrag von KehrenTAXI » 30.11.2016, 17:18

Wir haben keine Probleme damit. Die Kunden haben die Probleme damit.

Ich kann dann nur behilflich sein, weigere mich jedoch für deren Unvermögen verantwortlich gemacht zu werden.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Eloman
User
Beiträge: 80
Registriert: 26.12.2008, 17:11
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitrag von Eloman » 30.11.2016, 22:23

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:Na ja, wir haben immer noch eine rege Umbenennungquote..denke nur an Hotel Max Brown, Mercure Rossstrasse, Premium Class oder The Fritz.
Die Adressen haben die Kunden auch erst in neuester Zeit dabei, nach schlechten Erfahrungen bedingt durch mehrere Häuser gleichen Namens (2x Radisson Blue, 3x NH, 6x Mercure, 3x Innside etc.)
Darum sage ich ja auch man sollte mit offenen Augen durch die Stadt fahren. Und bei den mehrfach vertretenen frage ich halt immer vor Beginn der Tour welches sie denn meinen. IdR haben die Kunden dann ne Karte dabei oder kennen die Straße.

Lustig wird es allerdings wenn einem das widerfährt was ich letztens hatte: Der Fahrgast meinte , er logiere im NH in Ratingen. Leider war mir ein solches nicht bekannt und weder unsere Zentrale noch Google kannten eins. Er sagte allerdings es wäre in Airport-Nähe. Habe dann mit ihm nacheinander Holiday Inn, Relexa und Tryp abgefahren. Er erkannte keins wieder. Karte hatte er nicht, Buchungsbestätigung auf dem Zimmer gelassen. daraufhin habe ich mir seinen Zimmerschlüssel geben lassen. Auf dem war mit einiger Mühe "Relexa" zu erkennen. Bin dann mit ihm wieder zum Relexa Berliner Str. und mit ihm zusammen zum Empfang. Nachdem der Portier den Schlüssel erkannte fiel es dem Fahrgast dann wie Schuppen aus den Haaren. "Oh, that's my Hotel!" . War dann halt etwas teurer als normal, die Tour.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9192
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitrag von Taxi Georg » 30.11.2016, 23:51

Eloman hat geschrieben:Darum sage ich ja auch man sollte mit offenen Augen durch die Stadt fahren.
Meine Augen sind, wenn ich fahre, gerade aus und nicht links oder rechts! ;-)
Btw. ohne Adresse läuft bei mir eh nix!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9192
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitrag von Taxi Georg » 30.11.2016, 23:53

Wir kommen wieder vom Thema ab!

Was ist mit dem Gerücht, "myTaxi erobert DUS Airport"?

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3662
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitrag von KehrenTAXI » 30.11.2016, 23:54

Das wissen wir nicht, es war dein Thema ;-).
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9192
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitrag von Taxi Georg » 30.11.2016, 23:55

KehrenTAXI hat geschrieben:Das wissen wir nicht, es war dein Thema ;-).
Richtig, mein Thema aber Eure Antworten! ;-)

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3662
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitrag von KehrenTAXI » 30.11.2016, 23:56

Das Gerücht stimmt.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9192
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitrag von Taxi Georg » 30.11.2016, 23:58

KehrenTAXI hat geschrieben:Das Gerücht stimmt.
Gut :-)

Grossraum
Vielschreiber
Beiträge: 846
Registriert: 10.05.2004, 19:47
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Airport] Der Ruf eines Flughafenfahrers

Beitrag von Grossraum » 10.06.2018, 15:14

Tach auch...…

der, der den Flughafen angeblich meidet wird immer öfter da gesehen.
KehrenTAXI hat geschrieben:Und ich weiß, warum ich diesen HP meide, ich bin einfach nicht stark genug.
Es sind nicht nur die anderen Kollegen, die mein Nervensystem attackieren, es sind auch die Fahrziele, die die meisten Fahrgäste äußern.
Wie gesagt, ich weiß das und deshalb meide ich diesen Platz.
Gute Nacht Mrs. Ochmonek, wo immer Sie sein mögen

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3662
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Airport] Der Ruf eines Flughafenfahrers

Beitrag von KehrenTAXI » 10.06.2018, 15:27

Man muss halt Opfer bringen, um den Ruf zu verbessern ...

Noch bin ich nicht so alt, dass ich mich nicht auch weiterentwickeln kann. Wobei hier noch gar nicht klar ist, ob es eine Weiterentwicklung ist ...

In letzter Zeit probiere ich übrigens einige Dinge aus, die ich zuvor nie gemacht habe, ohne Rücksicht auf finanzielle Einschränkungen. Das Leben ist mir sonst zu langweilig.
Zuletzt geändert von KehrenTAXI am 10.06.2018, 15:27, insgesamt 2-mal geändert.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Antworten