[UBER] Offensive Düsseldorf

Freies Düsseldorfer Taxiforum.

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon KehrenTAXI » 10.02.2019, 12:19

Taxi Georg hat geschrieben:
KehrenTAXI hat geschrieben:Das ist ein Taxiunternehmer und kein Presseoffizier.

Deswegen ja, man sollte dies der Presseabteilung der TFZ überlassen!


Nein, sollte man auf gar keinen Fall!

Jeder kann helfen und sollte etwas machen. Dieses Forum ist voll von Initiativen die von Fahrern und Unternehmern kommen. Das ist super.

Gut, dass man nicht immer mit dem Finger auf andere zeigt und verlangt, dass die dann endlich mal etwas machen sollten und seine eigene Verantwortung deligiert.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3609
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 10.02.2019, 12:33

KehrenTAXI hat geschrieben:Gut, dass man nicht immer mit dem Finger auf andere zeigt und verlangt, dass die dann endlich mal etwas machen sollten und seine eigene Verantwortung deligiert.

Verestehe.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 8305
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon alsterblick » 10.02.2019, 12:37

Taxi Georg hat geschrieben:
KehrenTAXI hat geschrieben:Der Herr Kron hat uns in der Sache mehr geholfen, als so manche andere.

Mag ja sein, dennoch ist es unprofessionell, sich so zu äußern!
Der Herr Klusmeier hat es richtig formuliert! "Da läuft ein Verdrängungswettbewerb."

Von UBER unlauter angegriffen befindet sich Taxi im Krieg. Es ist kein Wettbewerb, sondern eine Verteidigung im Kampf mit „ungleichen Waffen“.
Es geht hier um „Leben und Tod“ (Taxi-Existenzen) und erlaubt schon deshalb eine "gezielte Sprachwahl" von Taxiunternehmer Ingo Kron („Uber ist immer noch unser Feind. Die wollen uns platt machen“). In diesem Zusammenhang von „Wettbewerb“ sprechen zu wollen ist mir rätselhaft.
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3673
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon Eloman » 26.02.2019, 14:24

Frage an die Taxi-Gemeinde: Wie viele Uber-Autos gibt es eigentlich mittlerweile? Ich sehe zusätzlich zu den Rocvin-Autos permanent irgendwelche Toyota-Kombis mit Kennzeichen NE-MA ***** oder D-MA ***** und ich denke , auch Großraumfahrzeuge Mercedes V-Klasse schwarz.
Eloman
User
 
Beiträge: 77
Registriert: 26.12.2008
Wohnort: Düsseldorf

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon KehrenTAXI » 26.02.2019, 14:27

Erwartest du eine Aufstellung?

Das ändert sich wöchentlich.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3609
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon Eloman » 26.02.2019, 15:13

KehrenTAXI hat geschrieben:Erwartest du eine Aufstellung?

Das ändert sich wöchentlich.
Nö, ne Schätzung würde mir schon reichen.
Eloman
User
 
Beiträge: 77
Registriert: 26.12.2008
Wohnort: Düsseldorf

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon KehrenTAXI » 26.02.2019, 17:53

150.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3609
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon Eloman » 26.03.2019, 16:13

Hatte gestern ein UBER-Fahrzeug mit einem OHV-Kennzeichen hinter mir an der Mitsubishi Halle. Frage: Darf ein in Oranienburg konzessionierter Mietwagen in Düsseldorf überhaupt tätig sein?
Eloman
User
 
Beiträge: 77
Registriert: 26.12.2008
Wohnort: Düsseldorf

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon ilkoep » 26.03.2019, 21:31

Eloman hat geschrieben:Frage: Darf ein in Oranienburg konzessionierter Mietwagen in Düsseldorf überhaupt tätig sein?


Antwort: Ja, sofern der Auftrag am Betriebssitz in Oranienburg eingegangen ist, was bei Uber natürlich der Fall ist.

Der Fahrer hat immer wieder versucht an den Betriebssitz zurückzukehren, wurde aber durch neue Aufträge während der Rückfahrt daran gehindert.

Irgendwann musste er dann eine Pause machen und nächtigte in einer Düsseldorfer Absteige.


Am nächsten Tag das gleiche Spiel:

Der Fahrer hat immer wieder versucht an den Betriebssitz zurückzukehren, wurde aber durch neue Aufträge während der Rückfahrt daran gehindert.

Irgendwann musste er dann eine Pause machen und nächtigte in einer Düsseldorfer Absteige.

...

...

...
ilkoep
Vielschreiber
 
Beiträge: 940
Registriert: 06.06.2014
Wohnort: Berlin

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon KehrenTAXI » 26.03.2019, 21:39

So ist es und es ist der politische Wille, das zu unterstützen.

Deshalb fällt die Rückkehrpflicht, inklusive Amnestie.
Zuletzt geändert von KehrenTAXI am 26.03.2019, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3609
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon ilkoep » 26.03.2019, 22:09

KehrenTAXI hat geschrieben:So ist es und es ist der politische Wille, das zu unterstützen.


Nach der Schlacht werden die Toten gezählt.

Die Abgeordneten, MdB, sind immer mehr angefressen dass der hauseigene Fahrdienst Y-Reisen unqualifiziertes Personal beschäftigt, d.h. die Abgeordneten, MdB, kommen zu spät zu Sitzungen, verpassen den Flieger oder machen eine ungewollte Stadtrundfahrt weil die Fahrer Karl-Marx-Strasse mit Karl-Marx-Alle verwechseln und somit in the-middle-of-nowhere landen.

Lindner und Scheuer sind nicht der Nabel der Welt.
ilkoep
Vielschreiber
 
Beiträge: 940
Registriert: 06.06.2014
Wohnort: Berlin

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon Eloman » 27.03.2019, 14:08

ilkoep hat geschrieben:
Antwort: Ja, sofern der Auftrag am Betriebssitz in Oranienburg eingegangen ist, was bei Uber natürlich der Fall ist.

Der Fahrer hat immer wieder versucht an den Betriebssitz zurückzukehren, wurde aber durch neue Aufträge während der Rückfahrt daran gehindert.

Irgendwann musste er dann eine Pause machen und nächtigte in einer Düsseldorfer Absteige.



Dann muss er ja vorher ne Supertour von Oranienburg nach D'dorf gehabt haben. Die ist bei seinem Unternehmer sicherlich archiviert worden.
Eloman
User
 
Beiträge: 77
Registriert: 26.12.2008
Wohnort: Düsseldorf

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon ilkoep » 27.03.2019, 22:39

Stell doch mal ´ne Anfrage:

https://www.oberhavel.de/B%C3%BCrgerser ... %B6rderung

und poste hier das Ergebnis.

Ich vermute mal ganz stark dass die Verantwortlichen sich die Zuständigkeit gegenseitig zuschieben werden. D ist nicht für OHV zuständig, OHV ist nicht für D zuständig.

Die Rückkehrpflicht war schon immer ein stumpfes Schwert. Uber hat`s geschliffen.
ilkoep
Vielschreiber
 
Beiträge: 940
Registriert: 06.06.2014
Wohnort: Berlin

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon Eloman » 28.03.2019, 22:37

Hier die Antwort der Sachbearbeiterin für Verkehrsangelegenheiten der Kreisverwaltung Oberhavelkreis:

"Sehr geehrter Herr XXX,
danke für Ihre Information.
Ich kann Ihnen nur soviel mitteilen, als dass wir den Betreiber dieser Mietwagen bereits "kritisch" überprüfen und mit verschiedenen Behörden im Kontakt stehen.
Können Sie uns zur Ihrer Beobachtung Näheres mitteilen, können Sie es fotografisch dokumentieren?"

Scheint dort offensichtlich auch bekannt zu sein.
Eloman
User
 
Beiträge: 77
Registriert: 26.12.2008
Wohnort: Düsseldorf

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 15.04.2019, 00:18

Düsseldorfer Taxi-Chef
So wird Uber unser Gewerbe zerstören

Der Vorstandsvorsitzender der Taxi Düsseldorf e.G. und Vizechef vom Taxi-Verband NRW erklärt in diesem Interview,
wieso der Bundesverkehrsminister und der US-amerikanische Dienstleister ein rotes Tuch sind.

:arrow: weiterlesen

Kommentar:
Auch wenn ich nicht immer konform mit der Politik der TFZ bin, in diesem Bericht hat der Vorstandvorsitzende alles richtig erklärt!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 8305
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon VoxX » 16.04.2019, 21:33

UBER Betrieb in Düsseldorf bei Betreiber SafeDriver wurde eingestellt auf Anordnung der Stadt Düsseldorf. Die Personenbeförderung ist dem Unternehmen mit sofortiger Wirkung untersagt.
VoxX
User
 
Beiträge: 46
Registriert: 25.11.2014
Wohnort: NRW

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 16.04.2019, 22:31

VoxX hat geschrieben:UBER Betrieb in Düsseldorf bei Betreiber SafeDriver wurde eingestellt auf Anordnung der Stadt Düsseldorf. Die Personenbeförderung ist dem Unternehmen mit sofortiger Wirkung untersagt.


Ja, habe ich heute auch gelesen :arrow: Presseportal
Was ist passiert?

Da ich weiß, dass Du den großen P-Schein für DUS hast Voxx.
Mein Gelegenheitswerkzeugverleiher sucht noch einen Nachtfahrer von donnerstags bis sonntags oder einen Frühdienstfahrer (ohne Gewähr)!
Interessiert? Schick mir eine PM!
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 16.04.2019, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 8305
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon sivas » 16.04.2019, 22:32

Danke VoxX für diese Mitteilung.
Also geht man nicht gegen Uber sondern gegen die den Transport ausführenden Unternehmen vor.
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 2102
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 16.04.2019, 22:35

sivas hat geschrieben:Also geht man nicht gegen Uber sondern gegen die den Transport ausführenden Unternehmen vor.

DAS! war doch vorauszusehen, UBER doch nicht!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 8305
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [UBER] Offensive Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 16.04.2019, 22:50

Taxi Georg hat geschrieben:Ja, habe ich heute auch gelesen :arrow: Presseportal


Hier der Bericht der RP :arrow: RP-Online
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 8305
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

VorherigeNächste

Zurück zu Düsseldorfer Taxiforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste