Hamburger Schichtgejammere/-frohlocken

Verlagerung der Postengespäche in das Internet.

Hamburger Schichtgejammere/-frohlocken

Beitragvon Txai » 30.01.2014, 17:03

Moin!

Vielleicht gibt’s ja unter den Hamburger Kollegen genug Bock darauf, über das Ergebnis
der jeweils gerade beendeten Schicht hier locker zu lästern oder zu schwärmen ... Ich fang’
mal an:


Tagschicht Donnerstag, 30. Januar

Sch***-Schicht! Ich war entweder immer an den falschen Posten oder in den falschen Stadtteilen,
vielleicht beides, das Geschäft schien an mir vorbeizulaufen ...
Keine 100 Euro Umsatz — in 10 Stunden :twisted:

"Aber die andere Seite — sehr dunkel sie ist ..."
"Entweder du isst jetzt deinen Toast, Yoda, oder es knallt!"
Benutzeravatar
Txai
Vielschreiber
 
Beiträge: 273
Registriert: 01.12.2013
Wohnort: Hamburg

Oldenburger Schichtgejammer

Beitragvon Otto126 » 30.01.2014, 17:27

Nachdem die fünfte Partie an mir vorbeigelaufen und in eine Limousine hinter mir eingestiegen ist, habe ich es gut sein lassen - war auch nur noch Jungvolk unterwegs gestern Nacht.
Zuletzt geändert von Otto126 am 30.01.2014, 17:28, insgesamt 1-mal geändert.
"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."

Wat woll'n die Atzen eigentlich von mir?
Benutzeravatar
Otto126
Vielschreiber
 
Beiträge: 7691
Registriert: 20.03.2005
Wohnort: Oldenburg

Re: Hamburger Schichtgejammere/-frohlocken

Beitragvon SindSieFrei? » 30.01.2014, 18:12

Du fährst neuerdings in HH, Otto? Naja, Oldenburg ist ja Großraum Hamburg...:mrgreen:

30.1. normale Schicht, wenige aber wertige Touren. Eine 30 € Kurierfahrt darunter. Dumm, wer auf das Geld verzichtet und keine Kurierfahrten macht. In solchen Monaten wie diesem, oft das Tüpfelchen auf dem i.
Dura lex, sed lex.
Benutzeravatar
SindSieFrei?
Vielschreiber
 
Beiträge: 4423
Registriert: 12.12.2009
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Otto126 » 30.01.2014, 18:30

Das ist mir doch scheissegal, wo hier was steht...ihr Hamburger mit eurer Großstadtspinnerei habt echt ein Rad ab... :evil:
"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."

Wat woll'n die Atzen eigentlich von mir?
Benutzeravatar
Otto126
Vielschreiber
 
Beiträge: 7691
Registriert: 20.03.2005
Wohnort: Oldenburg

Re: Hamburger Schichtgejammere/-frohlocken

Beitragvon Txai » 30.01.2014, 18:44

Im Funk (6x6) schien aber auch nicht viel zu laufen. Selbst Überbrückungstouren wurden schnell
vermittelt, ohne lange Bettelei. Das soll was heißen ...

"Aber die andere Seite — sehr dunkel sie ist ..."
"Entweder du isst jetzt deinen Toast, Yoda, oder es knallt!"
Benutzeravatar
Txai
Vielschreiber
 
Beiträge: 273
Registriert: 01.12.2013
Wohnort: Hamburg

Re:

Beitragvon SindSieFrei? » 30.01.2014, 21:47

Otto126 hat geschrieben:Das ist mir doch scheissegal, wo hier was steht...ihr Hamburger mit eurer Großstadtspinnerei habt echt ein Rad ab... :evil:


Otto, nimm dir ein Snickers......... :P
Dura lex, sed lex.
Benutzeravatar
SindSieFrei?
Vielschreiber
 
Beiträge: 4423
Registriert: 12.12.2009
Wohnort: Hamburg

Re:

Beitragvon Wattwurm » 31.01.2014, 07:03

Otto126 hat geschrieben:Das ist mir doch scheissegal, wo hier was steht...ihr Hamburger mit eurer Großstadtspinnerei habt echt ein Rad ab... :evil:


Es ist unglaublich, das hätte ich nie gedacht. Der Kerl wird mir richtig symphatisch.... :mrgreen:
Wattwurm
Vielschreiber
 
Beiträge: 11098
Registriert: 14.07.2007

Re: Hamburger Schichtgejammere/-frohlocken

Beitragvon Juskwe » 31.01.2014, 07:38

29.01 nachtschicht 18:30-2:30:
24,68€/h, Glück mit 2 Touren, wieder mal Fehltour am Landhaus Walter (geklaut von nem Wandsbeker), dadurch aber fast Tour nach Reinbek bekommen, diese Herren konnten sich aber nicht einig werden und so habe ich der Ersatzfunktour Vorrang gewährt und ne dankbare nette Kundin für 6€ gefahren.
Einmal mehr am Posten dank Kreditkartenzahlung schneller weggekommen.

Dumm, wer auf das Geld verzichtet und keine Kurierfahrten macht. In solchen Monaten wie diesem, oft das Tüpfelchen auf dem i.

Denk ich auch immer, aber letztens war ich schon etwas am fluchen, Blutprobe von Eilbek nach St. Georg, nur dass man in Eilbek erst mal auf die Station kommen muss (geschlossene mit langsamen Pflegern), dann noch den VR-Schein in einem anderen Gebäude abholen,... aber immerhin bringt jeder Zwischenstopp auch Kohle^^.
Zuletzt geändert von Juskwe am 31.01.2014, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.
Juskwe
Vielschreiber
 
Beiträge: 819
Registriert: 03.06.2010
Wohnort: Hamburg

Re: Hamburger Schichtgejammere/-frohlocken

Beitragvon RaimundHH » 31.01.2014, 13:49

MOin,

29.01.
23,70€/h 14 Touren

30.01.
25,75€/h 22 Touren davon 14 MT (!), ein privater Stammgast, der Rest Anläufer vom Posten

Grüße
RaimundHH
Vielschreiber
 
Beiträge: 821
Registriert: 06.09.2011
Wohnort: Hamburg

Re: Hamburger Schichtgejammere/-frohlocken

Beitragvon Txai » 31.01.2014, 17:07

Als Zusatzinfo wäre die Angabe, ob Tag- oder Nachtschicht, ganz cool.

Für mich heute das genaue Gegenteil zu gestern, lief wie geflutscht, inklusive
"Spezial-Tour" für das am Airport eincheckende HSV-Team — erbrachte ’nen
Schichtumsatz mit zwei Zweien vorn, tags ... :mrgreen:
Zuletzt geändert von Txai am 31.01.2014, 17:07, insgesamt 1-mal geändert.

"Aber die andere Seite — sehr dunkel sie ist ..."
"Entweder du isst jetzt deinen Toast, Yoda, oder es knallt!"
Benutzeravatar
Txai
Vielschreiber
 
Beiträge: 273
Registriert: 01.12.2013
Wohnort: Hamburg

Re: Re:

Beitragvon Otto126 » 31.01.2014, 17:50

SindSieFrei? hat geschrieben:
Otto126 hat geschrieben:Das ist mir doch scheissegal, wo hier was steht...ihr Hamburger mit eurer Großstadtspinnerei habt echt ein Rad ab... :evil:


Otto, nimm dir ein Snickers......... :P

ok...besser
"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."

Wat woll'n die Atzen eigentlich von mir?
Benutzeravatar
Otto126
Vielschreiber
 
Beiträge: 7691
Registriert: 20.03.2005
Wohnort: Oldenburg

Re: Re:

Beitragvon SindSieFrei? » 31.01.2014, 19:02

Otto126 hat geschrieben:
SindSieFrei? hat geschrieben:
Otto126 hat geschrieben:Das ist mir doch scheissegal, wo hier was steht...ihr Hamburger mit eurer Großstadtspinnerei habt echt ein Rad ab... :evil:


Otto, nimm dir ein Snickers......... :P

ok...besser


:mrgreen: :mrgreen: . Daumen hoch!

Bei mir war der Tag heute blöd, oder ich. :P Ich hatte immer die "kurzen" Touren, der klassische "Friseur-Gehwagen-Arzt-Touren-Day", zumindest ab 9.00. Daher nur 20/h, 8h. Meine Erfahrung: Ein Tag im Monat läuft immer "schief". Wird aber durch andere Tage kompensiert. Daher: Hauptsache Touren, am Monatsende wird addiert! Und da ist die Schwankungsbreite letztendlich sehr gering.
Dura lex, sed lex.
Benutzeravatar
SindSieFrei?
Vielschreiber
 
Beiträge: 4423
Registriert: 12.12.2009
Wohnort: Hamburg

Re: Re:

Beitragvon Txai » 01.02.2014, 11:42

SindSieFrei? hat geschrieben:Bei mir war der Tag heute blöd [...] Daher nur 20/h, 8h..


Ein blöder Tag und ’ne 160-€-Schicht? Das Niveau muss ich mir erst noch erarbeiten! :wink:

"Aber die andere Seite — sehr dunkel sie ist ..."
"Entweder du isst jetzt deinen Toast, Yoda, oder es knallt!"
Benutzeravatar
Txai
Vielschreiber
 
Beiträge: 273
Registriert: 01.12.2013
Wohnort: Hamburg

Re: Hamburger Schichtgejammere/-frohlocken

Beitragvon DunklerOrt » 01.02.2014, 15:16

Hab grad mal zusammengerechnet, mein Januarschnitt pro Std lag bei exakt 22 € Brutto ohne Trinkgeld. ( Nachtfahrer ca 16-02 Uhr )

Glaubt es oder nicht, aber das war insgesamt ein eher dünner Januar,angezogen hat es erst, als die Kälte kam.
Dazu kommt, einige lukrative Schichten die den Schnitt etwas gehoben hätten, konnte ich aus persönlichen Gründen nicht fahren.

P.S. alles ohne myT, aber beim "richtigen" Verein :wink:

P.P.S. hab grade gesehen, dass einige Kollegen den Stundenschnitt einer einzelnen Schicht gepostet haben, das ist in meinen Augen nicht besonders Aussagekräftig !
Einzelne Rausreißer hat man immer, gestern z.B. warens 33,67/h, für nen Freitag absolut OK, aber auch nicht herrausragend :roll:
Zuletzt geändert von DunklerOrt am 01.02.2014, 15:31, insgesamt 2-mal geändert.
DunklerOrt
User
 
Beiträge: 31
Registriert: 27.02.2013
Wohnort: Hamburg

Re: Hamburger Schichtgejammere/-frohlocken

Beitragvon SindSieFrei? » 01.02.2014, 17:49

Sylt. Kam als normale VB-Tour gleich nachdem die Funke an war. :mrgreen:
Dura lex, sed lex.
Benutzeravatar
SindSieFrei?
Vielschreiber
 
Beiträge: 4423
Registriert: 12.12.2009
Wohnort: Hamburg

Re: Hamburger Schichtgejammere/-frohlocken

Beitragvon Txai » 01.02.2014, 17:57

DunklerOrt hat geschrieben:[...] beim "richtigen" Verein
[...] gestern z.B. warens 33,67/h, für nen Freitag absolut OK, aber auch nicht herrausragend :roll:

Wenn das lediglich OK ist, dann bin ich wohl im falschen Verein ... :lol:

"Aber die andere Seite — sehr dunkel sie ist ..."
"Entweder du isst jetzt deinen Toast, Yoda, oder es knallt!"
Benutzeravatar
Txai
Vielschreiber
 
Beiträge: 273
Registriert: 01.12.2013
Wohnort: Hamburg

Re: Hamburger Schichtgejammere/-frohlocken

Beitragvon scarda » 01.02.2014, 22:17

SindSieFrei? hat geschrieben:Sylt. Kam als normale VB-Tour gleich nachdem die Funke an war. :mrgreen:


Ach, dann warst Du das hamburger Taxi, dass mir bei Weiche entgegenkam. War der Gast so'n kleiner mit Glatze? Den hatt ich grad erst hingefahren. Hätt ja ma was sagen können. War wohl doch keiner zuhause. :mrgreen:

Das erste wieder satt laufende Wochenende. Aber. Beware. Der Februar is schneller rum, alsde kuken kannst.
Zuletzt geändert von scarda am 01.02.2014, 22:18, insgesamt 1-mal geändert.
DEREGULIERUNG IST AUCH NUR REGULIERUNG. ZIELFÜHRENDE VORSCHLÄGE? NEIN? ACH SO!
Taxi_2017 ist gut, innovativ, technisch top, hat beste Fahrzeuge zu vernünftigen, regulierten Preisen
http://www.yumpu.com/de/document/view/2 ... oi-studie#
Benutzeravatar
scarda
Vielschreiber
 
Beiträge: 4540
Registriert: 27.12.2009

Re: Hamburger Schichtgejammere/-frohlocken

Beitragvon plusminus0 » 01.02.2014, 23:35

Einzelne Rausreißer hat man immer, gestern z.B. warens 33,67/h, für nen Freitag absolut OK, aber auch nicht herrausragend


Oha, die Hansa-Macker laufer ja wieder zu Höchstform auf. Wenn ihnen die Wandsbeker nicht ständig die Touren klauen würden, wäre sicher noch mehr drin.
plusminus0
Vielschreiber
 
Beiträge: 862
Registriert: 23.01.2011
Wohnort: Hamburg

Re: Hamburger Schichtgejammere/-frohlocken

Beitragvon SindSieFrei? » 02.02.2014, 01:13

scarda hat geschrieben:Ach, dann warst Du das hamburger Taxi, dass mir bei Weiche entgegenkam. War der Gast so'n kleiner mit Glatze? ....


Nö scarda, leider nicht, die Kunden wollten die Westküstenroute. Ich wollte erst über Flens zurückfahren, aber habe mich dann aufgrund der Entspannung für die gleiche Route zurück entschieden. Die Kurverei oben rum Richtung Flens lag mir noch nie. Die Benzinpreise (E10) (Hybrid) variierten übrigens an der Küste heute von 1,56 bis 1,46. Von Ort zu Ort verschieden. Da gibts Dörfer, da taucht plötzlich ne Tanke auf und ein Tante Emma Laden. Dann gibts Dörfer, die haben zwei Großtanken und leerstehende Imbisse. Klar aber auch, Saison ist tot. Skurill. Aber das Beste war, das das Navi mir den Hindenburgdamm als normale Fahrtstrecke anzeigte. Auf dem Zug stehend durchs Wasser. Spannender Tag. Nur der KM-Schnitt war fürn A..... Danke liebe nordfriesische Kollegen, die ihr mich alle so wahnsinnig freuend und winkend im Vorbeifahren begrüßt habt!!!
Morgen wird ausgeschlafen. N8.
Dura lex, sed lex.
Benutzeravatar
SindSieFrei?
Vielschreiber
 
Beiträge: 4423
Registriert: 12.12.2009
Wohnort: Hamburg

Re: Hamburger Schichtgejammere/-frohlocken

Beitragvon C.L. » 02.02.2014, 21:43

Hallo Kollegen,
also wenn ich mir so durchlese welche Umsätze ihr so posted frage ich mich ernsthaft, warum wir über Tarife, Auslastung und Verringerung der Konzessionen in Hamburg diskutieren ? Umsätze ab 20€/Stunde, auch Umsätze über 30€ sind wohl kein Problem. Warun wird dann ein Touran finanziert, anstatt eine E-Klasse bar bezahlt ? Warum jammert Walker über unbezahlte Werkstattrechnungen und A&Z will immer Bargeld sehen ?

Wie gut, dass auch im aktuellesten Linne & Krause Gutachten vom Mai 2012 von Umsätzen zwischen 12 und 16€ pro Stunde die Rede ist. Da finde ich mich im Alltag wieder und besonderns in den ersten vierzehn Tagen des Januars war ich froh, überhaupt dreistellig einzufahren.

Die Aufschneider erweisen dem großen Rest des Gewerbes eines Bärendienst. Warum sollte die Behörde die Rahmenbedingungen ändern und Konzessionen abbauen, es läuft ja offenbar bereits jetzt prächtig. Da kann ich echt nur den Kopf schütteln...

Gruß C.L.
same shit - different day
Benutzeravatar
C.L.
Vielschreiber
 
Beiträge: 781
Registriert: 30.03.2005
Wohnort: Hamburg

Nächste

Zurück zu Hamburger Taxiforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast