[Video] Taxikontrolle in Hamburg

Verlagerung der Postengespäche in das Internet.
Antworten
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8908
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

[Video] Taxikontrolle in Hamburg

Beitrag von Taxi Georg » 16.07.2021, 22:51

AK hat geschrieben:In Hamburg kontrolliert Andreas W. Taxifahrer und ihre Fahrzeuge.
Besonders in zeiten von Corona müssen die Autos sauber und gepflegt sein.

:arrow: Video
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
miamivice
Vielschreiber
Beiträge: 432
Registriert: 28.11.2013, 22:35
Wohnort: all over

Re: [Video] Taxikontrolle in Hamburg

Beitrag von miamivice » 17.07.2021, 06:03

"Achtung Kontrolle" - Teil 2

Der Taxikontrolleur äußert im ersten Video:
Wir sind eine Genossenschaft, haben strenge Regeln. Das heißt unser Qualitätsstandard ist sehr hoch. Wir kontrollieren die Autos
auf Sauberkeit von innen und von außen.
Als großer Mißstand erscheint - weit mehr als alle Steuer- und Abgabenverkürzung und Verletzung des Arbeitszeitgesetzes - daß nicht alle Taxiunternehmer AUTOMATISCH Genossenschaftsmitglieder sind. Das ist nicht kommunistisch sondern Wahrung von Chancengleichheit bei der Auftragsvergabe in Verbindung mit betriebswirtschaftlicher und ökologischer Funktionsfähigkeit. Ein Taxikontrolleur hat freilich ALLE Taxen zu kontrollieren. Einen grundgesetzlichen Verstoß stellt die Implementierung einer Zweiklassengesellschaft im Taxigewerbe dar.

Ein noch viel größerer Mißstand ist die inflationäre Vergabe von Taxikonzessionen sowie die Vergabe von Dumpingtaxikonzessionen.

Benutzeravatar
Marvin
Vielschreiber
Beiträge: 465
Registriert: 08.01.2012, 02:30
Wohnort: Hamburg

Re: [Video] Taxikontrolle in Hamburg

Beitrag von Marvin » 17.07.2021, 17:01

Au weia!
"Ich könnte dir deine Überlebenschancen ausrechnen, aber du wärst nicht begeistert."

Pascha
User
Beiträge: 217
Registriert: 11.01.2018, 14:55
Wohnort: Berlin

Re: [Video] Taxikontrolle in Hamburg

Beitrag von Pascha » 17.07.2021, 17:19

Nix auweia.

Taxi Mafioso pur.

Ein Hauptgrund für die Entstehung alternativer Mobilitätsanbieter.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8908
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Video] Taxikontrolle in Hamburg

Beitrag von Taxi Georg » 17.07.2021, 20:34

Pascha hat geschrieben:
17.07.2021, 17:19
Ein Hauptgrund für die Entstehung alternativer Mobilitätsanbieter.
Ach :shock:
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8908
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Video] Taxikontrolle in Hamburg

Beitrag von Taxi Georg » 17.07.2021, 20:37

Zumindest ist dieser K-Honk noch nett und spielt sich nicht auf als würden die Eier gleich auf dem Boden aufschlagen! :lol: :lol:
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
miamivice
Vielschreiber
Beiträge: 432
Registriert: 28.11.2013, 22:35
Wohnort: all over

Re: [Video] Taxikontrolle in Hamburg

Beitrag von miamivice » 19.07.2021, 14:31

Nachgehakt und zum x-ten Male wiederholt, weil die Sache zu schlimm ist: Hansafunk kann Exklusivzentrale mit 600 Taxen nur als Notwehrantwort auf die inflationäre Vergabe von Taxikonzessionen sein, aber darf nicht zu einer Dauereinrichtung zur Benachteiligung aller Taxen sein, die nicht dem Hansafunk angeschlossen sind. Die Administration hätte also SOFORT auf die radikale Maßnahme der Exklusion reagieren müssen und die Konzessionszahl entsprechend anpassen müssen. Man entblödet sich nicht vom "Hamburger Modell" zu sprechen. Was soll das "Hamburger Modell" sein? Dumping, Eliteclub-Bildung, festzementierte Ungleichheit, scheinheilige Plausibilitätsprüfungen? Ordnung und Sauberkeit sind an und für sich wunderbar insofern der deutsche Saubermann nicht involviert ist. Entsprechende Kontrolltaxen sollen im Auftrag der Gemeinde ihren Dienst versehen, aber nur wenn die Grundordnung stimmt i.e. daß Kontrollen auf Ordnung und Sauberkeit nicht zur Werbung für eine Exklusivzentrale werden.

Antworten