Hamburg will Taxis elektrifizieren

Verlagerung der Postengespäche in das Internet.
Antworten
Benutzeravatar
sivas
Vielschreiber
Beiträge: 2574
Registriert: 02.09.2011, 19:46
Wohnort: Südhessen

Hamburg will Taxis elektrifizieren

Beitrag von sivas » 01.04.2021, 08:21

Die Broschüre dazu ist hier abzurufen :arrow:
Hamburg will Taxis elektrifizieren

Hamburg will gemeinsam mit den Taxiverbänden und -vermittlern die Taxiflotte in der Hansestadt elektrifizieren. Drei Millionen Euro stellt Hamburgs Verkehrssenator Anjes Tjarks (Grüne) dafür zusätzlich bereit. Bis zum Jahresende sollen bis zu 130 Taxis mit jeweils 10.000 Euro unterstützt werden. 20 barrierefreie Taxis erhalten eine Förderung von bis zu 20.000 Euro. In einer zweiten Stufe werden weitere 170 E-Taxis mit bis zu 5000 Euro und 30 für die Rollstuhlbeförderung geeignete Taxen mit bis zu 10.000 Euro gefördert. Förderanträge können ab dem 12. April gestellt werden. Das Ziel: Bis zum Ende der Legislaturperiode 2025 sollen möglichst alle Taxen der Stadt auf E-Fahrzeuge umgestellt sein und auch nur noch emissionsfreie Taxen neu konzessioniert werden, heißt es in der Förder-Broschüre.

Bei einer kompletten Umstellung der Flotte könnten bis zu 25.000 Tonnen CO2 eingespart werden, so Verkehrssenator Tjarks. Er bezeichnete das Projekt, das von Fahrzeugherstellern, Taxiverbänden, der Telekom, sowie Stromnetz Hamburg unterstützt wird, als einen „Kraftakt, mit dem Hamburg eine Vorreiterrolle im Taxengewerbe und in der Mobilitätswende einnehmen wird“. Tsp
Zuletzt geändert von sivas am 01.04.2021, 08:23, insgesamt 1-mal geändert.
Täter ...

KlareWorte
Vielschreiber
Beiträge: 642
Registriert: 19.06.2014, 10:21
Wohnort: Zuhause

Re: Hamburg will Taxis elektrifizieren

Beitrag von KlareWorte » 01.04.2021, 09:07

Ich sagte an andere Stelle, dass das die Pläne von Hamburg sind. Aber ein notorischer Selbstüberschätzer aus Hamburg wußte das ja besser, gut mittlerweile wurde er auch darüber aufgeklärt, was barrierefreie Fahrzeuge sind und was nicht.

Antworten