[OS] Windows 8

Benutzeravatar
Devil
Vielschreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 30.03.2012, 19:40
Wohnort: Ost-Berlin

[OS] Windows 8

Beitrag von Devil » 26.10.2012, 04:20

Endlich ist es fertig ........... 8)

ist echt ne coole Sache und nicht so kompliziert wie die vorherigen Versionen.
Bei Vista bleiben alle Dateien erhalten und bei Win 7 auch alle Programme.

Und das ganze online für 29,99 Euronen


Mod: Kosmetik | tote Links/Bilder entfernt
Zuletzt geändert von Gruppenmoderator am 30.04.2019, 11:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Holzy
Vielschreiber
Beiträge: 1260
Registriert: 22.12.2004, 19:54
Wohnort: 6km südlich bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Holzy » 26.10.2012, 08:10

ja lustig :)

hier ein paar hinweise wie es funktioniert
PC-WELT-Redakteur hat auf einem Touchscreen-Rechner die Windows 8 Consumer Preview installiert und führt in diesem Video die Neuerungen des neuen Microsoft-Betriebssystems vor.
Einige der Themen sind etwa der neue Startbildschirm, die Touchscreen-Funktionen und Apps.
Außerdem zeigt der PC-WELT-Redakteur, wie Sie Applikationen über den Windows
:arrow: Video

Mod: Kosmetik
Zuletzt geändert von Gruppenmoderator am 30.04.2019, 11:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Holgi
Vielschreiber
Beiträge: 506
Registriert: 06.07.2006, 19:09
Wohnort: Das große Oldenburg!

Beitrag von Holgi » 26.10.2012, 08:33

Ich denke das es ein OS ist was man NICHT unbedingt braucht!
Es wird ein ähnliches Nischendasein führen wie "Vista".
Sprich nur dann, wenn Du etwas Wertvolleres zu
sagen hast als Dein Schweigen!

Benutzeravatar
Holzy
Vielschreiber
Beiträge: 1260
Registriert: 22.12.2004, 19:54
Wohnort: 6km südlich bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Holzy » 26.10.2012, 09:03

als ich die ersten bilder des videos sah, war ich begeistert.
dann kam er zu der stelle, wo man ein touchfähigen monitor bzw display braucht, um diese Highlight voll nutzen zu können.
ziemlich am ende sagte er auch, das man sich über die mausfunktionen erst an dieses bedienkonzept gewöhnen muß.
und.....sinnigerweiser gibt es noch nicht genügent programme... (ähm) Apps die in dem vollen umfang des alten windows kompatibel sind.
und er hat nicht gezeigt bzw. ich habs nicht verstanden, wie man den PC wieder runter fahren kann, ohne tricks anzuwenden.

ich hab es erstmal gekauft und bis zum punkt, ob ich instalieren will oder nicht runtergeladen.

ich glaube erstmal nicht, das dieses BS oder neu deutsch OS, es wirklich zum durchbruch auf PC schafft.
nur die marktherschende vormachtstellung bei PCs inklusive BS ala microsoft wird die verkaufs bzw. install zahlen hoch halten.

die tabletjünger der anderen, sind dem win 8 schon lichtjahre und copyright vorraus.

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8825
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 26.10.2012, 10:03

Holzy hat geschrieben:... das dieses BS oder neu deutsch OS, ..
OS ist nicht neu deutsch!
(OS) Operation System = (BS) Betriebssystem! :wink:
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Holzy
Vielschreiber
Beiträge: 1260
Registriert: 22.12.2004, 19:54
Wohnort: 6km südlich bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Holzy » 26.10.2012, 10:49

für mich ist es ein os auf ein bs :)
os = optisches system auf bs = betriebssystem :wink:

Benutzeravatar
classictaxi
Vielschreiber
Beiträge: 887
Registriert: 20.08.2009, 20:30
Wohnort: Altendresden

Beitrag von classictaxi » 26.10.2012, 12:08

MS hinkt derzeit noch bissl den Trends hinterher. W7 ist so schlecht nicht, obwohl es immer noch auf dem schlechten Dos basiert.
Daher noch interessanter wenn das Android OS für PC kommt. (2013? geplant)
Es heißt "Zeit ist Geld". Zeit ist nicht Geld, Zeit ist die Abwesenheit von Geld. Aber Heute haben wir Geld. Alles ist aus dem Gleichgewicht.

Benutzeravatar
Devil
Vielschreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 30.03.2012, 19:40
Wohnort: Ost-Berlin

Beitrag von Devil » 26.10.2012, 13:08

Holgi hat geschrieben:Ich denke das es ein OS ist was man NICHT unbedingt braucht!
Es wird ein ähnliches Nischendasein führen wie "Vista".
kannst ja weiter mit der Schreibmaschine schreiben .... :mrgreen:
das ist ja jedem selbst überlassen.

Ich habe das ohne Probleme nun runter geladen mit PayPal bezahlt,installiert und .....


ich bin ja begeistert wie es alle Einstellungen,Programme ...usw übernommen hat.
Das arbeiten ist wesendlich "flüssiger" und ansonsten ist alles wie es war (Browser,Favoriten,Musik,Bilder,Dokumente ....und und und

ich weiß ja das sich die alten Herren nur selten von etwas gewohntem trennen....sollen sie ,

win 3.1 ist ja auch nicht sooo schlecht und immerhin können sie hier noch posten........ :D

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8825
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 26.10.2012, 13:21

classictaxi hat geschrieben:Daher noch interessanter wenn das Android OS für PC kommt. (2013? geplant)
Darauf freue ich mich!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
bonscott
Vielschreiber
Beiträge: 1321
Registriert: 28.06.2010, 12:39
Wohnort: Berlin Ost

Beitrag von bonscott » 26.10.2012, 13:40

Devil hat geschrieben: kannst ja weiter mit der Schreibmaschine schreiben .... :mrgreen:
das ist ja jedem selbst überlassen.
--> und E - Mails (Erika - Mails) für 55 cent verschicken.

Benutzeravatar
Holgi
Vielschreiber
Beiträge: 506
Registriert: 06.07.2006, 19:09
Wohnort: Das große Oldenburg!

Beitrag von Holgi » 26.10.2012, 14:10

@Devil
Ich habe deine Hilflosigkeit erkannt ein nicht ausgereiftes System in den Himmel heben zu wollen. :D

Ach so, ich arbeite mit Win 2k :wink:
Sprich nur dann, wenn Du etwas Wertvolleres zu
sagen hast als Dein Schweigen!

Benutzeravatar
Otto126
Vielschreiber
Beiträge: 7681
Registriert: 20.03.2005, 07:51
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Otto126 » 26.10.2012, 14:44

"bs" heißt eigentlich Bullshit...

XP, Vista, Windows 7 - alles das Gleiche, für den normalen Anwender völlig irrelevant.
"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."

Wat woll'n die Atzen eigentlich von mir?

Benutzeravatar
reasoner
Vielschreiber
Beiträge: 6885
Registriert: 25.01.2009, 06:34
Wohnort: Berlin

Beitrag von reasoner » 26.10.2012, 15:27

So, drübergebügelt.

Programme, Dateien und Einstellungen bleiben weitestgehend erhalten, da mein altes Win7 quasi als Backoffice so gut wie vollständig erhalten blieb.

Die ersten Performance-Eindrücke sind tatsächlich beeindruckend. Alles läuft flüssiger.

Also ran an den Speck, billiger wird`s nicht mehr^^
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7076
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 26.10.2012, 15:47

reasoner hat geschrieben:....

Also ran an den Speck, billiger wird`s nicht mehr^^
So wie Microsoft um seine Existenz kämpft :arrow: Spiegel-Reader würde ich darauf nicht wetten :wink:
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Holzy
Vielschreiber
Beiträge: 1260
Registriert: 22.12.2004, 19:54
Wohnort: 6km südlich bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Holzy » 27.10.2012, 02:14

wer lust und zeit und ein rechenknecht zuviel hat, kann ja die 90 tage kostenlose version testen.
in den kommentaren spricht man sogar davon das man es auf 360 tage im vollen umfang nutzen kann.

http://youtu.be/V2f24eNlPEg

ansonsten viel spass beim neugierig sein :)
http://www.chip.de/downloads/Windows-8- ... 63405.html

ich werde mal guggen ob mein uralt schläpp mit XP home (mit evtl. kaputten bootsektor ... ich kann den schläppi nicht mehr mit original CDs re) das win 8 frist 8)

------
nachtrag: die iso ist 2,35 gb

Benutzeravatar
Holzy
Vielschreiber
Beiträge: 1260
Registriert: 22.12.2004, 19:54
Wohnort: 6km südlich bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Holzy » 27.10.2012, 03:35

ich bin zu blöd eine iso auf cd/dvd zu erstellen :roll:

Benutzeravatar
Emilie
Vielschreiber
Beiträge: 3198
Registriert: 27.04.2011, 18:47
Wohnort: Hessen

Beitrag von Emilie » 27.10.2012, 16:14

Wieso eigentlich schonn wieder ne' neue Version, ich bin mit meinem Vista voll zufrieden.

Ich kauf mir ja auch nich' alle 1/2 Jahr ein neues Auto, nur weil mal wieder eines auf den Markt geschmissen wird.

Genauso habe ich noch längst nicht alle Brötchensorten probiert, die auf dem Markt sind, muss ich auch nicht, schmeckt mir nicht.

Ausserdem habe ich keine Zeit dauernd immer wieder auf neue Systeme umzustellen. Garantiert fehlt dann wieder irgendein Detail, was ich jetzt habe, kann, nötig ist.

Braucht kein Mensch.

Ich lese auch noch BÜCHER. Diese netten Kästen, die man in der Hand hält, in denen man ganz viele Papierseiten umblättern kann, die machen nicht so einen Krach, wenn sie einem aus der Hand fallen, weil man eingeschlafen ist und dann runterfallen.

Meine Jeans, die ich anhabe verursacht auch keine Pickel auf den Beinen, weil sie noch reine Baumwolle ist, richtig dicker, guter Jeansstoff, der hält was aus. War zwar teuer, aber nicht mit Kinderarbeit hergestellt und hat einen ewig alten Namen, aber paßt perfekt.

Mein Auto springt morgens auch ganz toll an, keine Mucken, kein elektronischer Hinweis auf dem Display "out of order". Einfach Zündschlüssel rein, warten, geht der Glühfaden aus, ankurbeln, läuft die Kiste und das seit JAHREN!

Diese ganzen Hightech-ewig-wieder-neu-Scheiss brauche ich NICHT!

Viel Spaß denen, die Windows 8 laufen haben, solange es denn Fehlerlos läuft! :wink:
Bloß kein Stress...

Gebt mir ruhig die Schuld!

plusminus0
Vielschreiber
Beiträge: 859
Registriert: 23.01.2011, 11:04
Wohnort: Hamburg

Beitrag von plusminus0 » 27.10.2012, 16:40

Holzy hat geschrieben:ich bin zu blöd eine iso auf cd/dvd zu erstellen :roll:
Falls Windoof 7: Im Windows Explorer die iso-Datei auf das CD/DVD-Laufwerk ziehen, dann in dem Laufwerksordner (bspw F: oder so) die Iso-Datei mit der "rechten" Maustaste markieren und im Kontextmenü "Datenträgerabbild brennen" wählen usw

Das normale Brennen einer iso-Datei auf die CD erzeugt kein ISO-Abbild!

Benutzeravatar
Holzy
Vielschreiber
Beiträge: 1260
Registriert: 22.12.2004, 19:54
Wohnort: 6km südlich bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Holzy » 27.10.2012, 18:32

ich wusste, es geht....mir ist dein vorgeschlagener weg bloss nicht mehr eingefallen.
ich versuch das gleich heute abend noch.

Schmidt-Taxi

Beitrag von Schmidt-Taxi » 27.10.2012, 23:24

Holgi hat geschrieben:Ich denke das es ein OS ist was man NICHT unbedingt braucht!
Es wird ein ähnliches Nischendasein führen wie "Vista".
Ich hasse Schmierfingerabdrücke auf dem TFT!!!!
Ich brauche spätestens zum daddeln eh maus und tastatur.

Gesperrt