[OS] Windows 10

Antworten
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8911
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

[OS] Windows 10

Beitrag von Taxi Georg » 30.04.2019, 12:39

Das Ende Mai erscheinende Windows-10-Frühjahr-2019-Update Version 1903 braucht so viel Speicherplatz wie noch keine andere Windows-10-Version zuvor.
Für PCs mit sehr kleinen Festplatten könnte es knapp werden. :arrow: Quelle

Sowohl die 32-Bit-Version als auch die 64-Bit-Version von Windows 10 Version 1903 benötigen mindestens 32 GB Speicherplatz.

Alle bisher erschienenen Versionen von Windows 10 im Überblick:

Windows 10 Version 1507: Erste Windows-10-Version im Juli 2015
Windows 10 Version 1511: November-Update 2015
Windows 10 Version 1607: Anniversary-Update
Windows 10 Version 1703: Creators Update
Windows 10 Version 1709: Fall Creators Update
Windows 10 Version 1803: Windows 10 April 2018 Update
Windows 10 Version 1809: Windows 10 Oktober 2018 Update
Windows 10 Version 1903: Windows 10 Frühlings-Update 2019

:arrow: Wiki Windows 10
:arrow: Windows Site

Kommentar:
Bei mir funktioniert Win 10 sehr gut!
Noch ein Tipp! Wenn Ihr das Update Frühjahr 2019 installiert, entfernt bitte alle externe Laufwerke! :arrow: Grund
Der Grund für das ungewöhnliche Verhalten liegt in der dynamischen Zuteilung von Laufwerksbuchstaben an solche externen Datenträger.
Betroffen sollen Anwender sein, die SD-Karten oder USB-Datenträger verwenden. Das gilt auch für USB-Laufwerke wie CD-Laufwerke oder -Sticks
Bild
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8911
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [OS] Windows 10

Beitrag von Taxi Georg » 30.04.2019, 12:44

Top 100 Windows 10 Apps

:arrow: Chip.de
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Antworten