[Halteplatz] Marx Haus

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8380
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

[Halteplatz] Marx Haus

Beitrag von Taxi Georg » 03.06.2008, 12:22

Marx Haus soll weg

Um den Druck von der Kasernenstraße zu nehmen, soll der Taxistand an der Heinrich-Heine-Allee weg und zur Kunstsammlung verlegt werden.

Die bösen bösen Taxis

:arrow: Link

jasonsfreaks
User
Beiträge: 25
Registriert: 25.02.2007, 12:40
Wohnort: Duisburg

[Altstadt] Wochenendfahrer

Beitrag von jasonsfreaks » 18.04.2011, 05:11

Die "Taxifahrer" am Wochenende in der Altstadt

Hallo,

Möchte mich über zwei dinge äussern.

1. Ich hasse "Taxifahrer" die auf der Heinrich-Heine-Allee Richtung Ratingerstrasse an der Kreuzung einen U-turn machen um in die Schonung zu fahren. (Ist verboten und unkollegial).
Jeder vernünftige fährt über die Mühlenstrasse-Neubrückstrasse-Ratingerstrasse um sich an die Schonung anzustellen.

2. Ich hasse "Taxifahrer" die bis nach vorne (HP Marxhaus) fahren und versuchen, trotz Fahrzeuge auf der Schonung Fahrgäste zu angeln.

Ein Mehrsitzer macht das schon öfter obwohl er schon so oft von den K-Männern fotografiert wurde.
Und die K-Man´s hauen ab 4 uhr ab, obwohl sie erst dann gebraucht werden.

Ich hasse diese Geldgierigen unkollegialen sch..... Taxifahrer.

Mfg



Mod: Kosmetik

taxi-cingo
User
Beiträge: 69
Registriert: 18.11.2010, 15:05
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von taxi-cingo » 18.04.2011, 17:12

Hallo,

die zwei Dinge sind eigentlich sehr wenig, was du angegeben hast. Ich habe jetzt keine Lust die Liste zu verlängern....

Ich bin zwar hauptsächlich Wochenendfahrer aber ich vermeide immer die HP in der Altstadt auch sogar wenn da 100 Leute und kein freies Taxi in Sicht ist.
Das ist bei mir sogar soweit gegangen, dass ich jetzt immer Fahrgäste, die in die Altstadt wollen, einfach am Breidenbacher Hof ( HP Kaserne) ablasse und anschließend biege ich sofort rechts ab über die Kö und Tschö Altstadt.

:D

Vermeide die Altstadt, du verdienst besser und das Wichtigste ist, du bleibst gesund,

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3606
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 19.04.2011, 19:20

Hass ist sehr ungesund. Daran solltest Du arbeiten.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

taxidriver_007
User
Beiträge: 144
Registriert: 01.09.2004, 22:06
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von taxidriver_007 » 28.04.2011, 04:03

Mal hoch hol den Fred:

Heute fiel mir auf, das man aktuell vom HP nicht mehr Richtung Breidenbacher, bzw. wenden Richtung Ratinger Tor kann.

Mein HP ist es eh nicht, nur, soll das jetzt zum Tanz in den Mai
auch noch so sein, oder ist es sogar das Extragimmick zum
Song Contest und zur Interpack?

Dann werde ich mir das Fahren IN die Altstadt nämlich schön
verkneifen. Weiss jemand mehr?

gtx

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8380
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 28.04.2011, 09:36

taxidriver_007 hat geschrieben:Weiss jemand mehr?
Leider nein! :(

Ich frage mich nur, wie das funktionieren soll!
Alles dann über die Kasernen? :roll:

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 6836
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 28.04.2011, 15:22

Sagt einmal, ihr habt doch bei der TFZ die Verkehrsabteilung.
Hat die nicht ein paar Info`s :?:
Diese sollte sie nämlich eigentlich von der Stadt bekommen haben :!:
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3606
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 28.04.2011, 17:24

Heute kam man auf die Idee, nur noch einen U-Turn Richtung Ratinger Tor und eine Spur in Richtung Kasernenstr. einzurichten.

Ich sag Euch - das war genial :oops: :shock: :cry:

Ich weiß nicht, ob das jetzt immer noch so ist.

Wie und wohin sollen denn die Taxis von der Kunstsammlung alle abrücken? Vor allem, was hat man damit erreicht? Eine Entlastung ganz sicher nicht. Super durchdacht.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 6836
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 28.04.2011, 17:36

Da ich zur Zeit meine freien Tage genieße bin ich nicht ganz up to date.
Im Moment müsste aber die 2. Etappe des zusammensetzen der Tunnelbohrmaschine laufen.
Könnte es sein das deshalb zeitweise die Durchfahrt am Kaufhof gesperrt wird, oder ist diese weiterhin frei und nur die Zufahrt von der Heinrich Heine aus nördlicher Richtung gesperrt :?:
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3606
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 28.04.2011, 17:49

Ja, Thomas. So ist es. Die Zufahrt war nur aus Richtung Norden gesperrt. Vielleicht ist diese jetzt wieder frei.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 6836
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 28.04.2011, 18:03

Auf jeden Fall hier einmal der Zeitplan für den nächsten Teil des Tunnels :arrow: Vom Corneliusplatz nun über 959 Meter zum Wehrhahn
Das heißt bis zum 13. Mai kann es des öfteren zu Behinderungen kommen.
Erst ab diesem Termin (pünktlich zum ESC) läuft es dann wieder ungestört.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 6836
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 04.05.2011, 15:55

Kleine Nach-Info zu den Baumaßnahmen:

Die Fahrbahntrennung der beiden Linksabiegespuren wurde wegen der Unfallgefahr durch quer-kreuzende Fußgänger nötig.
Aufgrund der verstärkten Nutzung der Kreuzung zur Interpack/ESC sollten diese Arbeiten noch vor dem 10.05 fertig werden (hat ja auch geklappt :wink: ).
Es wird nun noch ein zusätzlicher Fußgängerübergang in Höhe des HP eingerichtet.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

llbesyj
User
Beiträge: 236
Registriert: 29.05.2004, 19:20
Wohnort: 40472 Düsseldorf Nord
Kontaktdaten:

Verkehrs Chaos in der Altstadt am Marx Haus

Beitrag von llbesyj » 21.02.2012, 20:25

Altweiberfastnacht in der Altstadt. Taxi Chaos am Halteplatz Marx Haus. Tausende von Fahrgästen am Halteplatz. Verkehrschaos an der Kreuzung Fritz - Röber, Ratinger, Maximilian - Weye Allee, und vorne kommt kaum ein Taxi durch um die Fahrgäste aufzunehmen.

Wann fängt der Verkehrsausschuß der Stadt Düsseldorf mal mit dem denken an ? Wieviele Jahre machen wir als Taxifahrer jetzt schon dieses Chaos in der Altstadt, nicht nur bei Hochbetrieb, sondern auch am normalen Wochenende in der Nacht mit ?

Es ist nicht damit getan "nur" die bösen Taxifahrer für ihr Verhalten zu bestrafen und mit Anzeigen zu drohen, oder Knöllchen zu schreiben, wie Altweiber geschehen, nur weil die Fahrgäste den Taxi´s entgegen laufen und auf dem Weg zum Halteplatz einsteigen !
Letztendlich ist es doch so, das der Bedarf an Taxi´s im Hochbetrieb vorhanden ist, und die Fahrgäste von uns weggekarrt werden. Hingegen das Theater was das Ordnungsamt oder die Polizei wegen des Chaos macht, ist bald nicht mehr zu ertragen. Wann wird denn von Stadtseite mal etwas GEGEN das Chaos unternommen ? Zum Beispiel indem man geordnet von der Auffahrrampe Fritz Röber Straße nachruft, und nur noch von dort auffahren läßt um den Kreuzungsbereich Maximilian Weye Allee zu entlasten. Man könnte zum Beispiel auf der Fritz Röber Straße in zwei Reihen aufstellen lassen !
Warum funktioniert das eigentlich ohne größere Probleme in Köln ? Können die Stadtoberen dort etwa nachdenken und umsetzen ?, und hier in Düsseldorf geht das nicht ? Oder will man sich mit dieser Problematik im Verkehrsausschuß nicht auseinandersetzen und hat Scheuklappen auf ?
Zusätzlich bin ich der Meinung, das ab einer bestimmten Uhrzeit am Wochenende und im Hochbetrieb der Individualverkehr RAUS! aus der Altstadt muss, und nur noch Sonderfahrzeuge wie z.b. Feuerwehr, Polizei und Taxi in die Altstadt darf.

Ich würde mich freuen, wenn dieser Beitrag im Forum vernünftig diskutiert werden würde. Lösungsvorschläge sind erbeten, konstruktive Kritik ebenso, aber spart es Euch bitte nur irgend einen Müll über die bösen und unzivilisierten Taxifahrer abzuladen! Danke
ist das Kunst ?, oder kann das weg ?

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8380
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: Verkehrs Chaos in der Altstadt am Marx Haus

Beitrag von Taxi Georg » 22.02.2012, 00:39

llbesyj hat geschrieben:Ich würde mich freuen, wenn dieser Beitrag im Forum vernünftig diskutiert werden würde.
Lösungsvorschläge sind erbeten, konstruktive Kritik ebenso, aber spart es Euch bitte nur irgend einen Müll über die bösen und unzivilisierten Taxifahrer abzuladen! Danke
Hmm, das wird schwierig! :wink:

Zum Thema
Ich habe mich heute mit Kollegen unterhalten und es gab keine Vorkommnisse!
Das Einstigste was bemängelt wurde, dass es um 2h schon vorbei war!

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3606
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 22.02.2012, 10:50

Ich kann dieses Ritual "OSD ./. Taxi" auch nur noch als völlig normal bezeichnen. Wir wissen ja meistens worauf wir uns beim Anfahren der Altstadt einlassen.

Optimierungsbedarf gibt es halt`schon ...

Auch die Rheinbahn macht dem OSD, dem Rettungsdiensten und der Polizei großen Ärger. Das kommt nur nicht in die Öffentlich. So stellten z. B. Busse der Rheinbahn die komplette Interimsstr. zu und blockierten die Rettungswege.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 6836
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 23.02.2012, 05:46

...und es ändert sich nichts.
Morgen heißt es von der Verwaltung wieder "Das Konzept hat sich bewährt" 8)
Allerdings sehe ich auch das es für die Probleme an der Heinrich-Heine-Allee (bisher) keine vernünftige Lösungsmöglichkeit gibt.
Auch die Fritz-Roeber-Str. ist nicht uneingeschränkt als Nachrückplatz verfügbar und geeignet.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8380
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Halteplatz] Marx Haus

Beitrag von Taxi Georg » 25.01.2014, 12:00

„Taxi-Problem muss gelöst werden“
25.01.2014 | 00:15 Uhr
Der Westen hat geschrieben:Dieser Zustand ist für den neuen Chef der Polizeiinspektion Mitte nicht hinnehmbar.
Jürgen Bielor zielt auf die Taxi-Problematik an der Heinrich-Heine-Allee.
„Meine Leute wollen zu einem Notfalleinsatz und müssen erst mit einem Taxifahrer diskutieren, um mit dem Streifenwagen überhaupt ausrücken zu können.
Das darf nicht sein, da muss schleunigst Abhilfe geschaffen werden“, fordert der 56-Jährige, der sich gestern den Stadtteilpolitikern in der Bezirksvertretung 1 vorstellte.

„Taxi-Problem muss gelöst werden“ | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
:arrow: weiterlesen

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3606
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Halteplatz] Marx Haus

Beitrag von KehrenTAXI » 25.01.2014, 12:06

Wie jetzt?

Ich dachte die Lösung wäre der Gehweg ...
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8380
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Halteplatz] Marx Haus

Beitrag von Taxi Georg » 25.01.2014, 12:07

KehrenTAXI hat geschrieben:Wie jetzt?

Ich dachte die Lösung wäre der Gehweg ...
Augenscheinlich ist der Herr Polizeichef damit nicht einverstanden!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3606
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: [Halteplatz] Marx Haus

Beitrag von KehrenTAXI » 25.01.2014, 12:33

Welche Vorschläge hat der denn zur Verlegung des HPs gemacht? Wahrscheinlich wollte der Ex Autobahnpolizeimann den HP auf die Rheinwiese verlegen oder die ARENA Parkplätze.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Antworten