[TDeG] Rufsäulen

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3606
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 06.03.2013, 13:53

Die Rufsäulen werden sukzessiv durch optisch schönere erneuert. Sie werden über Mobilfunk angesteuert. Sie kosten pro Stück etwa 5000 €. Sie machen an vielen Halteplätzen keinen Sinn. Ein GV-Beschluss sagte aus, dass die folgenden Säulen erst nach Auswertung der Verbindungsdaten aufgestellt werden. Mir ist nicht klar, welche Verbindungsdaten nun die TFZ veranlasst haben könnten, weitere Säulen anzuschaffen. Die Anrufen sind an den allermeisten Säulen gegen Null. Die "Pauli" scheint da eine unrepräsentative Ausnahmevorbildfunktion gegeben zu haben.

Weitere, vom Preis abgesehene, nicht akzeptable Mängel sind, dass die Säulen nicht vom vor Ort wartenden Kunden bedient werden können. Und, dass die dort verbauten Handys für den Bluetoothbetrieb nicht freigeschaltet sind.

So hohe Investitionen in eine solche Rufsäulentechnik ist nicht zukunftsorientiert und zeigt deutlich auf, welches Vertrauen der Vorstand in unser DDS hat.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8377
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [TDeG] Rufsäulen

Beitrag von Taxi Georg » 22.03.2014, 14:19

KehrenTAXI hat geschrieben:So sehen die neuen Säulen aus!

Bild
>> vergrößern <<
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Antworten