[Halteplatz] Neugestalltung oder Abschaffung?

Düsseldorf Süd und weitere Stadtrandgebiete

Beitragvon llbesyj » 11.05.2010, 22:12

generell könnte man von Seiten der TFZ so verfahren, das im Düsseldorfer Süden ab 23:00 Uhr die Fahrten für Urdenbach,
Garath und Hellerhof nur noch direkt abgegeben werden.
Es hat wirklich wenig Zweck vom HP Kolping eine dieser Fahrten anzufahren,
da in den meisten Fällen der Kunde schon weg ist.

Von Benrath aus hast Du am Wochenende Nachts ausreichend Touren,
so das sich kein Kollege damit aufhalten will
erstmal nach Garath oder Hellerhof zu fahren wenn er eh mit einer Fehlfahrt zurückkommt.

Am HP Mühlenplatz stehst Du meistens in einem Funkloch, so das Du gar nichts mehr mitkriegst.
Bringen tut dieser HP es nur wenn Erntedankfest in Urdenbach ist.
Dann jedoch brauchst Du auch die Zentrale nicht, da die Leute direkt zum HP hinkommen.

Natürlich könnte man so oder ähnlich auch in den anderen Stadtrandgebieten arbeiten,
da es genauso wenig erfreulich ist vom Klemensplatz eine Tour in Angermund oder im hinteren Teil von Wittlaer zu bekommen.
ist das Kunst ?, oder kann das weg ?
llbesyj
User
 
Beiträge: 236
Registriert: 29.05.2004
Wohnort: 40472 Düsseldorf Nord

Beitragvon KehrenTAXI » 11.05.2010, 22:32

Ich denke, dass das neue Vermittlungssystem die Probleme reduzieren wird.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3569
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: Düsseldorf Süd und weitere Stadtrandgebiete

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 12.05.2010, 03:44

Ich denke, dass das neue Vermittlungssystem die Probleme reduzieren wird.

Weil dann die Kollegen diese Touren doch fahren :?:

llbesyj hat geschrieben:... Von Benrath aus hast Du am Wochenende Nachts ausreichend Touren, so das sich kein Kollege damit aufhalten will
erstmal nach Garath oder Hellerhof zu fahren wenn er eh mit einer Fehlfahrt zurückkommt.
... da es genauso wenig erfreulich ist vom Klemensplatz eine Tour in Angermund oder im hinteren Teil von Wittlaer zu bekommen.

Da glaube ich nicht dran.
Hellerhof, Wittlaer, Angermund und Hubbelrath werden immer Problemfälle bleiben welche bei RT ein Loch in den Kilometerschnitt reißen.
Habe übrigends bei solchen Fahrten äußerst selten eine Fehlfahrt, dazu sind die Leute viel zu dankbar überhaupt ein Auto zu bekommen.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6728
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Re: Düsseldorf Süd und weitere Stadtrandgebiete

Beitragvon llbesyj » 12.05.2010, 06:58

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:Habe übrigends bei solchen Fahrten äußerst selten eine Fehlfahrt, dazu sind die Leute viel zu dankbar überhaupt ein Auto zu bekommen.

Hallo Thomas,
das mag ja bei RT so sein, da Ihr in den meisten Fällen Kunden habt die bei der RT Zentrale namentlich bekannt sind
und zusätzlich noch ihre Telefonnummer in der RT Zentrale hinterlassen haben.
Jedoch hält ein Wirt einer Gaststätte in den seltensten Fällen seinen Gast auf der nun zu lange auf sein Taxi gewartet hat.

Die Leute warten dann draußen vor der Türe oder gehen dem Taxi bereits entgegen.
Ja und dann sehen sie irgendeinen gelb leuchtenden Taxivogel und halten DEN eben an.
Dem Kunden ist es in solchen fällen doch schließlich egal WER ihn fährt.
Kein Kunde guckt vor dem einsteigen auf das Kennzeichen, ob der Kollege vielleicht aus Monheim oder Ratingen kommt.
Das sieht er vielleicht dann wenn er drinsitzt und sich das Unternehmerschild anschaut.
Aber Hauptsache er sitzt endlich in der Droschke und wird gefahren.

So ist das nun leider einmal...
Ich habe auch schon in Haan durch Zufall nach Düsseldorf geladen und hab mich gefreut, das ich keine Leerkilometer hatte.
ist das Kunst ?, oder kann das weg ?
llbesyj
User
 
Beiträge: 236
Registriert: 29.05.2004
Wohnort: 40472 Düsseldorf Nord

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 12.05.2010, 15:36

Nun, dann verstehe ich allerdings nicht die Beschwerde "die Zentrale hätte nichts getan".
Entweder lebe ich mit diesem Risiko oder ich lehne es ab und muß damit leben Kunden zu verlieren.
So einfach ist es.
Hellerhof, Wittlaer, Angermund u.a. sind halt Bereiche in denen man diese Entscheidung treffen muß.
Als Fahrer, nicht als Zentrale.

Was die Rückrufnummer angeht, jeder der nicht mit Rufnummernunterdrückung arbeitet "hinterläßt" eine Rufnummer :wink:
Wenn wir schon Namen und Adresse haben stellt die Rufnummer kein Problem dar.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6728
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Atakan » 12.05.2010, 16:04

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:Solange sich Fahrer weigern mehr als 500 m Anfahrt auf sich zu nehmen wird es in den Randgebieten zu Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen für umliegende Zentralen kommen.

Das sind eben keine 500m, vom HP Kolping bis Carlo-Schmid-Str. sind es 5,5 km, HP Hellerhof -> Carlo-Schmid 10m, HP Garath -> Carlo Schmid ca. 1km, HP Mühlenplatz 3,5 km.
Vom HP Garath hat früher jeder Fahrer diesen Auftrag angenommen (2.HP), und dieser Auftrag war selten eine Fehlfahrt.
Aber komischerweise wurde diese Kneipe immer auch an Taxis am Kolping vergeben, obwohl Kolping der 4. eigentlich sogar der 5. HP ist.
Wenn man anruft und fragt warum das so ist, wird immer geantwortet, das macht der Computer.... da wird man für dumm gehalten, deshalb blieben viele Fahrer dann auf Kolping wenn sie einen Auftrag für diese Kneipe erhalten, und buchen sicher wieder von selbst ein....

Da haben mehrere Kollegen bei der TFZ beschwert aber die TFZ hat nichts unternommen.
Unser Vorschlag war: 1.HP Hellerhof --> nicht besetzt --> 2.HP Garath --> nicht besetzt --> dann einfach in den Raum.... in Garath und Hellerhof sind am Wochenende immer freie Taxis unterwegs die den Auftrag gerne annehmen würden, aber nein da muss unbedingt jemand von Kolping fahren mit fast 6km Anfahrt....

Ich hoffe, dass solche Probleme in Zukunft mit dem neuen Vermittlungssystem aufhebt, oder wenigstens schneller ohne Probleme abgearbeitet werden kann.
Benutzeravatar
Atakan
User
 
Beiträge: 42
Registriert: 30.10.2009
Wohnort: Düsseldorf - HP Kolping

Beitragvon KehrenTAXI » 12.05.2010, 20:44

Genau so ist es.
Das kommt aber im neuen System weniger vor, weil die Ortung besser und in Echtzeit greift,
weil es keine Funklöcher mehr gibt und weil auch die besetzten Taxis in Richtung Hellerhof bereits im Raum angemeldet sind.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3569
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon llbesyj » 12.05.2010, 21:48

KehrenTAXI hat geschrieben: weil es keine Funklöcher mehr gibt .

das wäre schööön.
Bin mal gespannt ob das dann in der Realität genauso gut funktioklappiniert :lol:
ist das Kunst ?, oder kann das weg ?
llbesyj
User
 
Beiträge: 236
Registriert: 29.05.2004
Wohnort: 40472 Düsseldorf Nord

Beitragvon TAXI Wölfi » 13.05.2010, 08:20

N Ö
TAXI Wölfi
User
 
Beiträge: 154
Registriert: 01.07.2004
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 13.05.2010, 11:23

weil auch die besetzten Taxis in Richtung Hellerhof bereits im Raum angemeldet sind

Das ist eine gute Sache.
Hoffentlich wird das auch umgesetzt!
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 8115
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon KehrenTAXI » 13.05.2010, 13:34

@ Taxi Wöllfi

Funklöcher entstehen nur noch dort, wo es keinen Mobilfunkempfang von VODAFONE und E-PLUS (gleichzeitig!) gibt.
Das ist wohl recht selten oder Taxi Wöllfi?
Ganz im Gegensatz zu unserem derzeitigen Betriebsfunk, wo es an allen Ecken im Raum Garath, Hellerhof hakt.

Oder hast Du da andere Infos?
Diesmal bitte eine Antwort und kein Schweigen der Lämmer, wie sonst immer!

@ Horafas

Das wird so umgesetzt.
Ich muss aber ergänzen, dass man nur im Zielraum angemeldet wird, wenn der Fahrer mitdenkt und mitarbeitet.

Erste Umrüstungen finden übrigens angeblich nach Pfingsten statt (Info-Stand 12.05.2010)
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3569
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 13.05.2010, 14:29

KehrenTAXI hat geschrieben:Erste Umrüstungen finden übrigens angeblich nach Pfingsten statt (Info-Stand 12.05.2010)

Habe ich gestern auch so gehört!
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 8115
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon llbesyj » 13.05.2010, 20:58

früher hatten wir in Ratingen mal das sogenannte Vorfrei.

Es wurde ca. 5 Min vor dem Fahrziel eingegeben, so das man evtl. im Zielsektor direkt eine Anschlussfahrt haben konnte.
Der Disponent sah im Bildschirm dann z.b. Wagen 14 wird gleich in Lintorf frei und konnte dann direkt eine neue Fahrt runterschiessen sofern Du in der Nähe warst.
So ersparte er sich ein Auto vom Herti (das ist am Busbahnhof in Ratingen Mitte) leer dahin zu schicken.
Das hat immer ganz gut funktioniert.

Und bevor jetzt wieder schlaue Beiträge kommen, nein es war nicht bei der Union, sondern bei 44 44 44 . Die waren damals eh besser :lol:
ist das Kunst ?, oder kann das weg ?
llbesyj
User
 
Beiträge: 236
Registriert: 29.05.2004
Wohnort: 40472 Düsseldorf Nord

Beitragvon KehrenTAXI » 13.05.2010, 22:37

Wieso "... schlaue Beiträge ..."?
Dein Beitrag ist doch sehr gut - danke!
Bei DDS sind es auch 5 Minuten, bzw. 300 Sekunden, die dem Fahrer auf dem Display ständig angezeigt werden Restzeit).
Das könnte zu einigen Bordsteinkanten und Rempelleien auf der Straße führen :?
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3569
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: Düsseldorf Süd und weitere Stadtrandgebiete

Beitragvon Taxi Georg » 03.04.2013, 11:11

llbesyj hat geschrieben:generell könnte man von Seiten der TFZ so verfahren,
das im Düsseldorfer Süden ab 23:00 Uhr die Fahrten für Urdenbach,
Garath und Hellerhof nur noch direkt abgegeben werden.

Da ihr den Sektorenspiegel habt, könnten diese Fahren im Sektor abgegeben werden!

Das Thema ist zwar schon ne Weile aber immer noch aktuell!
Was kann weg oder muss unbedingt her?
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 8115
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon KehrenTAXI » 03.04.2013, 11:17

Wir brauchen nur eine fähige Konfiguration. Nichts sonst!
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3569
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 03.04.2013, 11:28

KehrenTAXI hat geschrieben:Wir brauchen nur eine fähige Konfiguration.
Nichts sonst!

OMG Stefan, schwammiger geht's wohl nicht? :wink:
Es geht immer was!

Ich persönlich würde es begrüßen, wenn der HP Vodafone direkt vor der Tür wäre.
So, wie er jetzt ist, gibt es nur Fehlfahrten.

Der HP Harkort ist auch Käse.
Bild
Viel zu gefährlich und zu weit weg vom HBF!

Ach ja, HP Tor 3 kann auch weg!

Bild
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 8115
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon KehrenTAXI » 03.04.2013, 11:38

Vodafone bestellt sehr viel über MyTaxi. Das der Platz zu weot weg ist, wurde ja schon thematisiert.

Aber, das sind nicht unsere großen Probleme.

Was heißt OMG?
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3569
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 03.04.2013, 15:18

KehrenTAXI hat geschrieben:...

Was heißt OMG?


Ovomaltine müsste gehen :wink:

Nein, im ernst: es ist die Anrufung des einen Gottes der Christen im singular...."Oh mein Gott"

edit: Lass mal den HP-Tor3 wie er ist, es geht das Gerücht das die Macher des 3001 an ebendieser Stelle etwas neues planen.....
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6728
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 03.04.2013, 15:23

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:Lass mal den HP-Tor3 wie er ist,
es geht das Gerücht das die Macher des 3001 an ebendieser Stelle etwas neues planen.....

Ok, dann lasse ich den HP stehen! :wink:
Vielleicht sogar noch vergrößern?
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 8115
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

VorherigeNächste

Zurück zu Halteplätze



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast