[Halteplatz] Neue- und geänderte Stände

Toni
User
Beiträge: 24
Registriert: 29.07.2004, 21:52
Wohnort: Düsseldorf

[Halteplatz] Neue- und geänderte Stände

Beitrag von Toni » 05.06.2007, 13:00

Kürzlich ist wieder mal ein Halteplatz im Zuge einer städtebaulichen und verkehrlichen Neuordnung verlegt worden - diesmal der Halteplatz Bismarck Schonung.

Die Schonung auf der Bismarckstraße machte nicht nur Sinn, weil der Halteplatz Bahnhof Süd direkt einsehbar war.
Es gab auch recht viele Einsteiger an der Bismarckstraße; das waren Kunden, die nicht erst den unübersichtlichen und durch manch seltsame Gestalten belagerten Konrad-Adenauer-Platz überqueren wollten, um sich ein Taxi am Bahnhof zu nehmen.
Durch die Verlegung der Schonung auf die Harkortstraße ist diese bequeme Option für unsere Kunden verschwunden.

Man kann sich nur wundern: Anscheinend nickt die Innung die von der Stadt initiierten Verlegungungen von Halteplätzen einfach kommentarlos ab?
Hier eine Liste von Halteplätzen, die in den letzten Jahren verlegt bzw. verändert wurden:
  • OBM
    Tigges
    Worringer Platz
    Kirchplatz
    Fürstenplatz
    Bilker Kirche
    Bilker Bahnhof
    Doro (Anfahrt)
Bis auf den Halteplatz „Bilker Kirche“ wurden alle Halteplätze nachteilig verändert (An- und Abfahrtmöglichkeiten) oder dezentraler positioniert.
Bezeichnend ist, daß bei Einrichtung neuer Halteplätze die Taxen sprichwörtlich oft an den Rand gedrückt werden, nämlich an den Straßenrand, während früher oft Buchten angelegt wurden, die den Einstieg für Kunden straßenseitig erleichterten (OBM, Bilker Bahnhof).

Natürlich kann eine Verlegung von Halteplätzen bei stadtplanerischen Maßnahmen bisweilen nötig sein – hier sollte aber etwas sensibler mit umgegangen werden; insbesondere sollte im Vorfeld eine offene Information und Diskussion stattfinden!

Willi
User
Beiträge: 211
Registriert: 22.04.2004, 08:15
Wohnort: Duesseldorf
Kontaktdaten:

Mostert

Beitrag von Willi » 05.06.2007, 15:55

...und nicht zu vergessen der Hpl. MOSTERT!!!

Hier dürfen wir uns in erster Linie bei den Kollegen von Rhein-Taxi bedanken, die damals schon in der Lage waren (Datenfunk), sich in lauen Sommernächten lautstark - natürlich außerhalb ihrer Fahrzeuge - über die Gängeleien seitens ihrer Chefetage zu beschweren.

Den Anwohnern war - natürlich - nur die Tel. der "großen" Taxizentrale geläufig, bei der sie sich dann Nachts beschwerten - erfolglos.
Deren Fahrer saßen bekanntlich, durch den manuellen Funk bedingt, noch brav in ihren Autos.

Ähnlich blödsinnig im Moment die Diskussionen über die Verlegung vom Hpl. Marxhaus zu Spitzenzeiten!!

Nicht die Taxen, Polizei oder Ordnungsamt sind hier das Problem - sondern der Kunde selbst.
Was mache ich denn aus Sicht eines Kunden in der Altstadt:
In benebeltem Zustand weiß ich doch genau, daß "mein" Taxi an mind.
360 Tagen im Jahr H.H.-Allee X Bolker zu finden ist!!

Aber gerade als es an ein paar besonders lustigen Tagen auch noch besonders feucht-fröhlich zugegangen ist, laufe ich gerade an "meiner" gewohnten Anlaufstelle ins Leere.

Als stadtbekannter Randalierer sehe ich aber auf der gegenüberliegenden Straßenseite gelbe Lichter fahren - also werde ich mit meinen Leidensgenossen Gitter wegschieben, Ordnungskräfte anpöbeln und blindlings über die Strasse laufen - alles nicht schlimm:
am nächsten Tag stehen ja doch wieder nur die Taxifahrer als böse Buben in der Tagespresse!!! :evil:

In diesem Sinne,

Willi
Wer später bremst ist länger schnell!!

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3622
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 05.06.2007, 17:40

Auch der sinnlos umherkreisende Privat-Pkw in der Altstadt wird niemals angehalten und zur Kasse gebeten,
weil er z. B. in die Anliegerstraße Mühlenstraße zum Burgplatz fährt, wo es dort doch nur Behinderten- und Anwohnerparkplätze gibt.

Der Halteplatz "011" Metro ist auch Spitzenklasse.
Man könnte dort vielleicht noch ein paar Bäume mehr zwischen den Taxis anpflanzen.
Das Nachrücken ist dort echt super ...
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

x

Beitrag von x » 06.06.2007, 05:34

Kleine Ergänzung:

APFELWEIDE
Am alten HP KANAL gab es es wenigstens noch den ein oder anderen Einsteiger...

Metro HP 10
C&A HP 11

Toni
User
Beiträge: 24
Registriert: 29.07.2004, 21:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Toni » 06.06.2007, 10:27

Golzheimer hatte ich noch vergessen.
Vor der Kirche an der Roßstraße war auch dieser Halteplatz noch ein beliebter Einsteigerplatz.
Aber immerhin, Rolandsburg und Hubbelrath bestehen seit vielen Jahren unverändert!
Man soll ja auch das positive sehen . . .

taxiaxel
Vielschreiber
Beiträge: 290
Registriert: 25.07.2004, 13:43
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von taxiaxel » 09.06.2007, 14:44

Kollege Willi!

Du hast deine Kollegen von der TFZ vergessen!
Die beim alten Sprachfunk den Funk so laut gestellt hatten,
weil sie sich außerhalb der Taxen unterhalten und gleichzeitig den Funk hören konnten.

Ansosten stimme ich dir zu.
Nicht vergessen den HP.Hafen!
Nimm das Leben nicht zu schwer ,du hast nur eins

Papillion
Vielschreiber
Beiträge: 273
Registriert: 23.08.2006, 09:53
Wohnort: Siebengebirge

Beitrag von Papillion » 09.06.2007, 22:06

@ Kehren Taxi

Wenn die Stadt das machen sollte mit dem umherkreisen,
was meinst Du wieviele neue Halteverbotsschilder rundum die Altstadt gepflanzt werden und wieviel Ordnungsamt aufeinmal zugegen ist.

Und dann denk mal noch an das CO2 und den Feinstaub und die "Plaketten".


Papillion

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3622
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 10.06.2007, 21:53

Das hast Du falsch verstanden.
Die meisten Altstadtstraße sind bereits Anliegerstraßen.
Dort dürften ohnehin keine Nicht-Anlieger einfahren.
Selbst wenn diese verbotswidrig einfahren können sie nicht dort parken,
weil es dort nur Anwohnerparken gibt.
Aber, niemand kümmert sich um diese Störenfriede.
Alle achten nur noch auf hellelfenbein.
Das ist doch das Problem.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Grossraum
Vielschreiber
Beiträge: 846
Registriert: 10.05.2004, 19:47
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Grossraum » 10.06.2007, 23:16

Und woran liegt es das die leute nur noch auf hellelfenbein (RAL 1015) achten ?????
Weil sich eine Vielzahl der sogenannten Kollegen benimmt wie die sprichwörtliche SAU.

Am Hp die Füße aus dem Fenster, macht einen sehr guten und sehr interessierten Eindruck........rückwärts, durch mangelnde Ortskenntnis,
in Einbahnstraßen fahren......und da wundert sich noch jemand das diese hellelfenbeinfarbenen Autos im Blick sind.....

schönes rest-wochenende noch

Gruß
Wolfgang

llbesyj
User
Beiträge: 236
Registriert: 29.05.2004, 19:20
Wohnort: 40472 Düsseldorf Nord
Kontaktdaten:

Beitrag von llbesyj » 26.06.2007, 20:25

... ich hab da auch noch einen ... :shock:

HP Kalkumer (134)

jetzt müssen wir erst umständlich um den Pudding fahren, um dann garantiert an der roten Ampel die komplette Phase abwarten zu müssen.

Tja. Irgendwie habe ich das Gefühl nix wird besser :!: :!: :!:
ist das Kunst ?, oder kann das weg ?

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8513
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 31.01.2009, 13:08

Was hat sich seit Juni 07 geändert?

- HP Euro - aufgelöst (Fahrten gehen von der Hütte ab. 90 % Fehlfahrten)
- HP AOK - aufgelöst
- HP Holiday Inn - neu seit Auflösung HP Euro ohne Funkbetrieb
- HP Bilker Bahnhof - 2008 nach hinten verschoben
- HP EON - neu seit Januar 2009

Habt Ihr noch was?

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3622
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 31.01.2009, 13:33

Die Fehlfahrten am Holiday Inn sind Hausgemacht.

Es hat keinen Sinn irgend einen Halteplatz nicht als Funkhalteplatz einzurichten!
Siehe auch HP Mercure (vormals Sorat) Volmerswerther Str.

Das gilt auch für die Fashion-Häuser!
Es wird hier mit aller Gewalt an diesen völlig schwachsinnig verkrusteten Regelung, krampfhaft festgehalten.
Warum denn bitte?
Wann werden endlich alle Messehalteplätze aufgenommen?
Das macht alleine schon beim Anfordern von Taxis (WF-Taste) Sinn.
Schließlich wird auch Messe-Hochhaus und Messe-Süd gerufen.

Der HP Euro und AOK ist vorübergehend aufgehoben.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8513
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 31.01.2009, 13:51

KehrenTAXI hat geschrieben:Die Fehlfahrten am Holiday Inn sind Hausgemacht. Es hat keinen Sinn irgend einen Halteplatz nicht als Funkhalteplatz einzurichten! Siehe auch HP Mercure (vormals Sorat) Volmerswerther Str..
Stimmt, für Holi wird nur angefahren. Die 90% Fehlfahrten beziehen sich auf GAP 15.
KehrenTAXI hat geschrieben:Das gilt auch für die Fashion-Häuser! Es wird hier mit aller Gewalt an diesen völlig schwachsinnig verkrusteten Regelung, krampfhaft festgehalten. Warum denn bitte? Wann werden endlich alle Messehalteplätze aufgenommen? Das macht alleine schon beim Anfordern von Taxis (WF-Taste) Sinn. Schließlich wird auch Messe-Hochhaus und Messe-Süd gerufen.
Stimme ich zu.
KehrenTAXI hat geschrieben: Der HP Euro und AOK ist vorübergehend aufgehoben.
Laut Aussage eines K-Mannes ist der Euro nicht aufgehoben sondern wurde ersatzlos gestrichen.

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 6958
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 31.01.2009, 19:09

Beim HP Euro muß man erst einmal die endgültige Planung abwarten, dort steht nach dem U-Bahn Bau noch eine grundsätzliche Umgestaltung an.
Erst dann kann man einen neuen HP einplanen und einrichten.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8513
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 31.01.2009, 19:25

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:Beim HP Euro muß man erst einmal die endgültige Planung abwarten, dort steht nach dem U-Bahn Bau noch eine grundsätzliche Umgestaltung an.
Erst dann kann man einen neuen HP einplanen und einrichten.
Ich finde, dass man den Euro am GAP 15 einrichten sollte.
Fahrgäste von Ernst & Jung sowie Monkeys finden dies auch toll.
Selbst der GF von Monkeys würde dies begrüssen.

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 6958
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 31.01.2009, 20:09

Tja Horafas, dann wende dich einmal an den Verkehrsausschuss mit einer Eingabe.
Möglicherweise hast Du mit dem Vorschlag Erfolg, wird aber schwierig dort einen geeigneten Platz zu finden.
Möglich wäre die Kasernenstr. auf der rechten (Kreissparkasse) oder linken Seite (GAP).
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3622
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 01.02.2009, 11:49

Die Bucht auf der "Breitestraße" wäre doch groß genug ...

Der HP NHH-Nord (076) hat immer noch keine Taxihalteplatz-Schilder!
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8513
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 01.02.2009, 11:58

KehrenTAXI hat geschrieben:Die Bucht auf der "Breitestraße" wäre doch groß genug ...!
Finde ich auch, direkt vor GAP 15
KehrenTAXI hat geschrieben: Der HP NHH-Nord (076) hat immer noch keine Taxihalteplatz-Schilder!
Wird der auch nicht bekommen.
Hier ist eingeschränktes Halteverbot, nur für Taxi gilt das nicht (Taxi frei).
Dies wurde so vom Hotel gewünscht, damit auch Bus und Gast kurz halten und ausladen können.

Und genau so stelle ich mir das bei GAP 15 vor!
Bild
Bild

Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3622
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 01.02.2009, 12:07

Na ja ... Erlaubt ist eine solche Beschilderung nicht. Aber, was soll's ...
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 8513
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 01.02.2009, 12:12

KehrenTAXI hat geschrieben:Na ja ... Erlaubt ist eine solche Beschilderung nicht. Aber, was soll's ...
Wieso soll das nicht erlaubt sein?

Jedes Schlid ist konfigurierbar.

Antworten