[Halteplatz] Burgplatz

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10690
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Halteplatz] Burgplatz

Beitrag von Taxi Georg » 22.11.2023, 00:21

Die Stadt will den Verkehr von der Mühlenstraße in der Düsseldorfer Altstadt fernhalten und dafür Poller installieren.
Nun liegen die Pläne vor, die zeigen: Die Schranken müssen schnell sein, um Staus zu verhindern.

Bild
[Bildquelle: G. Horafas | Taxiforum.de]

:arrow: weiterlesen
Zuletzt geändert von Gruppenmoderator am 26.04.2024, 10:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Kosmetik / Bildertausch
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7337
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Halteplatz] Burgplatz

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 23.11.2023, 05:09

Was auch das fehlende Schild erklärt.
Zitat:
"Auch der Taxistand am Burgplatz ist für den Verkehrsversuch weggefallen. Nur noch bestellte Taxis haben Zufahrt durch die Mühlenstraße."

Das war auch letztes Wochenende der Fall, an der Sperre wurde mein Display eingesehen um zu überprüfen ob ich einen Auftrag dort hatte.
Das heißt aber auch während des Verkehrsversuches ist es zur Zeit illegal sich am Burgplatz außerhalb der auf dem Schild vermerkten Zeiten bereitzuhalten, anders als in den Monaten vorher als die Sperrung nur zu den Wochenenden und bei Veranstaltungen aktiv war.
Zuletzt geändert von Thomas-Michael Blinten am 23.11.2023, 05:24, insgesamt 2-mal geändert.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10690
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Halteplatz] Burgplatz

Beitrag von Taxi Georg » 23.11.2023, 14:40

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
23.11.2023, 05:09
Das heißt aber auch während des Verkehrsversuches ist es zurzeit illegal sich am Burgplatz außerhalb der auf dem Schild vermerkten Zeiten bereitzuhalten, ...
Sehe ich anderes.

Verkehrsversuch hin oder her ein Schild 229 ist unerlässlich und somit ist es generell eine illegale Bereitstellung.
Die Sache stinkt, gut, ich muss ja nicht daran riechen!

Btw. Wenn in Zukunft generell der Burgplatz sowie die Mühlenstraße für den Verkehr gesperrt werden bzw. dort eine Fußgängerzone eingerichtet wird,
bin ich dafür, dass der :arrow: Halteplatz Mühlen wieder kommt.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7337
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Halteplatz] Burgplatz

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 23.11.2023, 16:40

Ein Halteplatz auf der Mühlenstraße ist wohl im Gespräch. Bei der bisherigen Planung war der Burgplatz immer gesetzt, aufgrund des Verkehrschaos auf der hinteren Mühlenstraße (auch und vor allem durch Taxis verursacht welche in langer Schlange bis zum Nasebands standen) wird aber jetzt ein neuer Rahmenplan erstellt. Der Verkehrsversuch basiert darauf. Der Halteplatz Heinrich-Heine-Allee wurde ja schon ab 21 Uhr bis zur Mühlenstraße verlängert. Ob das ganze sinnvoll ist steht auf einem anderen Blatt. Zur Zeit ist nur klar das es nicht so bleiben kann wie es ist. Der Verkehr auf der Mühlenstraße ist auch für die Kollegen unzumutbar. Da aber auch die Altstadtwirte gegen die Pläne protestieren gilt das Prinzip Hoffnung für eine neuerliche Änderung...
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7337
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Halteplatz] Burgplatz

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 23.11.2023, 16:46

Taxi Georg hat geschrieben:
23.11.2023, 14:40

Verkehrsversuch hin oder her ein Schild 229 ist unerlässlich und somit ist es generell eine illegale Bereitstellung.
Die Sache stinkt, gut, ich muss ja nicht daran riechen!

Dagegen spricht das es bereits Städte gibt die eine wilde Bereitstellung ab einer gewissen Uhrzeit erlauben. Ob etwas legal oder illegal ist entscheidet die jeweilige Behörde.

Zitat:
Verordnung über den Verkehr mit Taxen in der Stadt Oldenburg (Oldb) vom 15. Dezember 2008 (Taxenordnung)

In der Zeit von 22 Uhr bis 6 Uhr dürfen Taxen auch außerhalb von Taxenständen bereitgehalten werden, soweit die Verkehrsvorschriften dies zulassen.
Zuletzt geändert von Thomas-Michael Blinten am 23.11.2023, 16:47, insgesamt 1-mal geändert.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10690
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Halteplatz] Burgplatz

Beitrag von Taxi Georg » 23.11.2023, 21:18

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
23.11.2023, 16:46
Dagegen spricht das es bereits Städte gibt die eine wilde Bereitstellung ab einer gewissen Uhrzeit erlauben.
Ob etwas legal oder illegal ist entscheidet die jeweilige Behörde.

Zitat:
Verordnung über den Verkehr mit Taxen in der Stadt Oldenburg (Oldb) vom 15. Dezember 2008 (Taxenordnung)
In der Zeit von 22 Uhr bis 6 Uhr dürfen Taxen auch außerhalb von Taxenständen bereitgehalten werden, soweit die Verkehrsvorschriften dies zulassen.
Jaaaaaa, da ist es erlaubt, weil es in der TO steht! Hier aber nicht!

Btw. schau mal in WhatsApp! :wink:
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
am
Moderator
Beiträge: 13160
Registriert: 18.03.2005, 17:29
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Re: [Halteplatz] Burgplatz

Beitrag von am » 23.11.2023, 22:03

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
21.11.2023, 15:53
...und genau dort kommt das Ordnungsamt ins Spiel welches entscheiden kann ob einem Vergehen nachgegangen wird oder man es auf Wunsch der Stadt (ihrem Arbeitgeber) duldet.
Solange der OB und der Verkehrsdezernent diesen Schwebezustand aufrecht erhalten möchten bis die endgültige Neuplanung des Gebietes abgeschlossen und ausgeführt ist werden wir damit leben...und warum sollte jemand dagegen klagen ?
Wettbewerbsrechtlich dürfte es nicht von Belang sein, wie der Ordnungsdienst es handhabt. Ohne entsprechende und verschriftlichte Taxiordnung bleibt es unerlaubte Bereithaltung.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7337
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Halteplatz] Burgplatz

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 24.11.2023, 07:06

Taxi Georg hat geschrieben:
23.11.2023, 21:18

Jaaaaaa, da ist es erlaubt, weil es in der TO steht! Hier aber nicht!
Dazu zitiere ich §2 dieser Taxiordnung:
...
(4) Im Interesse einer ordnungsgemäßen und bedarfsgerechten Verkehrsbedienung kann die Genehmigungsbehörde in Einzelfällen anordnen, daß Taxen an den für den öffentlichen Verkehr wichtigen Punkten zu bestimmten Zeiten bereitzustellen oder Fahrgäste nur im Bereich bestimmter Ladezonen aufzunehmen sind...ich hoffe damit obige Fragen erschöpfend beantwortet zu haben...

:wink:

Quelle:https://www.duesseldorf.de/stadtrecht/3/33/33-201
Zuletzt geändert von Thomas-Michael Blinten am 24.11.2023, 07:14, insgesamt 2-mal geändert.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7337
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Halteplatz] Burgplatz

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 24.11.2023, 07:13

Taxi Georg hat geschrieben:
23.11.2023, 21:18

Btw. schau mal in WhatsApp! :wink:
Wenn Du das Foto in der geschlossenen Gruppe meinst...Asche auf mein Haupt...
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10690
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Halteplatz] Burgplatz

Beitrag von Taxi Georg » 24.11.2023, 08:51

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
24.11.2023, 07:06
Dazu zitiere ich §2 dieser Taxiordnung:
...
(4) Im Interesse einer ordnungsgemäßen und bedarfsgerechten Verkehrsbedienung kann die Genehmigungsbehörde in Einzelfällen anordnen, daß Taxen an den für den öffentlichen Verkehr wichtigen Punkten zu bestimmten Zeiten bereitzustellen oder Fahrgäste nur im Bereich bestimmter Ladezonen aufzunehmen sind.
Ja richtig, können sie machen, dennoch muss das Schild 229 angebracht werden!

Nicht falsch verstehen.
Mir persönlich ist es sch....ß egal, aber hier in DUS wird immer alles so gemacht, wie es gerade in den Kram passt.
Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
24.11.2023, 07:06
...ich hoffe damit obige Fragen erschöpfend beantwortet zu haben...
Danke für Deine Antworten, genau dafür ist dieses Forum! :wink:

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
24.11.2023, 07:13
Wenn Du das Foto in der geschlossenen Gruppe meinst...Asche auf mein Haupt...
Ne, das meinte ich eigentlich nicht, AM hatte Dir geschrieben.
Aber jetzt hast Du mich neugierig gemacht. Schicke mir das Foto mal per Mail. :wink:
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7337
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Halteplatz] Burgplatz

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 24.11.2023, 17:19

Taxi Georg hat geschrieben:
24.11.2023, 08:51
...aber hier in DUS wird immer alles so gemacht, wie es gerade in den Kram passt.
Das war schon immer die rheinische Art
Taxi Georg hat geschrieben:
...jetzt hast Du mich neugierig gemacht. Schicke mir das Foto mal per Mail. :wink:
Ich hatte einen Ausschnitt aus deinem Schild-Foto weiter oben in unserer Business-Gruppe verwendet um die Zeiten an die Kollegen zu vermitteln, besser man weiß es vorher und sieht es Nachts nicht mehr...
Von Andre habe ich nichts bekommen, würde mich aber freuen...Andre :wink:
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10690
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Halteplatz] Burgplatz

Beitrag von Taxi Georg » 24.11.2023, 17:22

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
24.11.2023, 17:19
Ich hatte einen Ausschnitt aus deinem Schild-Foto weiter oben in unserer Business-Gruppe verwendet um die Zeiten an die Kollegen zu vermitteln, besser man weiß es vorher und sieht es Nachts nicht mehr...
Ach so, gut gemacht!
Du kannst meine Fotos immer nutzen!
Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
24.11.2023, 17:19
Von Andre habe ich nichts bekommen, würde mich aber freuen...Andre :wink:
Ich sag im Bescheid.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10690
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Halteplatz] Burgplatz

Beitrag von Taxi Georg » 18.01.2024, 23:40

Das ist ein wichtiger Halteplatz
Zur gleichen Zeit wird an diesen Wochenendnächten der Taxihalteplatz auf dem Burgplatz temporär aufgehoben.
Wer ein Taxi/Mietfahrzeug benötigt, kann sich dennoch eines dorthin bestellen, heißt es seitens der Stadt.
Bestellte oder besetzte Taxis und Mietwagen dürfen weiterhin die Mühlenstraße bis zum Burgplatz befahren.
Wie zuvor bereitstehen, dürfen sie dort allerdings nicht mehr.
:arrow: weiterlesen
Vorsitzender der Genossenschaft Taxi-Düsseldorf, ist damit unzufrieden.
„Das ist ein wichtiger Halteplatz in Düsseldorf“, betont er. Gerade für ältere Menschen, die körperlich nicht mehr in der Lage sind, durch die ganze Altstadt zu laufen.
„Hier hat man das Kind mit dem Bade ausgeschüttet“, befürchtet er.

„Gut wäre gewesen, erst einmal nur den Individualverkehr aus der Zone zu verbannen und zu schauen, ob das gleiche Problem dann weiterbesteht.“
Er schlägt vor, dass das erstmal ausprobiert und beobachtet werden sollte. Die Taxifahrer, denkt der Vorstand, seien „Profis“, die genau wissen, wie sie Einsatzwagen zügig Platz machen.

Würde sich allerdings herausstellen, dass auch der Taxiverkehr allein dort für eine Behinderung der Einsatzfahrzeuge sorgen würde, wäre er der Letzte, der dann auf den Taxihalteplatz dort besteht, stellt er klar.

„Einsatzfahrzeuge müssen freie Fahrt haben!“ Nur: Ob das der Fall ist, habe man ja bisher gar nicht feststellen können.
Ich denke ähnlich wie der Vorstand.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10690
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Halteplatz] Burgplatz

Beitrag von Taxi Georg » 10.04.2024, 09:47

Taxis sollen den Burgplatz wieder anfahren

Kehrtwende bei den neuen Verkehrsregeln für die Düsseldorfer Altstadt:
Der umstrittene Taxistand am Burgplatz soll zurückkehren – jedoch in reduzierter Form.

:arrow: weiterlesen

Hat einer den vollen Bericht?
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7337
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Halteplatz] Burgplatz

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 10.04.2024, 16:28

„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 10690
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein
Kontaktdaten:

Re: [Halteplatz] Burgplatz

Beitrag von Taxi Georg » 10.04.2024, 17:22

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
10.04.2024, 16:15
Ab diesem Sommer soll eine Polleranlage installiert werden, welche die Zufahrt für Anwohner, Hotelgäste und Einsatzfahrzeuge regelt. Jetzt sollen noch jeweils 12 Taxis für den Burgplatz hinzukommen (also erst wenn ein Taxi ausfährt kann eine neues einfahren).
Wie diese Zufahrt ermöglicht werden soll steht nicht im Bericht. Denkbar wären Chipkarte für Anwohner, QR-Code für Hotelgäste und Sender für Einsatzfahrzeuge. Bei Taxis wäre auch eine Karte möglich oder eine Onlineanforderung wie derzeit an der Polleranlage auf der Poststraße oder der Schrankenanlage Mannesmannufer.

Meine Befürchtung ist allerdings das sich das Problem nur verlagert wenn die Taxen eine Warteschlange zur Einfahrt am Grabbeplatz bilden und damit die linke Spur komplett blockieren (die rechte Spur ist ja schon blockiert durch die wartenden Autos für das Parkhaus unter der Kunstsammlung-NRW).
Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
10.04.2024, 16:28
:arrow: Bericht. Sollte jetzt lesbar sein.
Danke Tommy :D
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Antworten