[Anfahrt] Uni-Kliniken

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3661
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

[Verkehr] Zufahrtsregelung Uni-Klinik

Beitrag von KehrenTAXI » 05.03.2007, 22:00

Zufahrtsregelung Uni-Klinik

Die Uni-Klinik kann jetzt nur noch durch die Schrankensysteme befahren werden. Bei der Einfahrt muss man einen Parkschein aus dem Automaten ziehen, der einen 30 minütigen kostenlosen Aufenthalt zulässt. Darüber hinaus werden pro angefangene Stunde 1,20 € berechnet.

Der Halteplatz MNR "152" ist laut Auskunft der Pforte aufgehoben!
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

taxiaxel
Vielschreiber
Beiträge: 290
Registriert: 25.07.2004, 13:43
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von taxiaxel » 13.03.2007, 17:09

Laut Aussage vom Pförtner am 09 03 07 brauchen Taxen keinen Parkschein ziehen sondern man kann ungehindert rein und raus fahren!
Nimm das Leben nicht zu schwer ,du hast nur eins

x

Beitrag von x » 14.03.2007, 06:50

taxiaxel hat geschrieben:Laut Aussage vom Pförtner am 09 03 07 brauchen Taxen keinen Parkschein ziehen sondern man kann ungehindert rein und raus fahren!
Stimmt nicht Axel,
auch wir müssen den Parkschein ziehen.

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3661
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 14.03.2007, 11:49

Ungehindert stimmt nicht ganz, das wäre mit einigen Beulen und Kratzern an Motorhaube und Windschutzscheibe verbunden. Ausserdem macht das jedesmal so unangenehme Geräusche.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
wolli
Vielschreiber
Beiträge: 2417
Registriert: 15.02.2006, 18:04
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von wolli » 14.03.2007, 12:09

KehrenTAXI hat geschrieben: Ausserdem macht das jedesmal so unangenehme Geräusche.
das klingt so, als ob du öfter mal irgendwo "ungehindert" vorfahren würdest! :P :lol:
hast du grün-weiss-rot in sicht, ruder mittschiffs, augen dicht!

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3661
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 14.03.2007, 12:13

Service-Taxis lassen sich nicht wirklich aufhalten.

Der Lackierer ist mein bester Freund ... :lol:
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

taxiaxel
Vielschreiber
Beiträge: 290
Registriert: 25.07.2004, 13:43
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von taxiaxel » 15.03.2007, 03:17

Kollegen Besserwisser
Als Taxi sollst /darst du die Fahrspur benutzen wo draufsteht:RTW / LKW
der Pförtner öffnet dann die Schranke.
Stand dieser Info vom 14.03.07
Nimm das Leben nicht zu schwer ,du hast nur eins

taxiaxel
Vielschreiber
Beiträge: 290
Registriert: 25.07.2004, 13:43
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von taxiaxel » 15.03.2007, 03:17

Kollegen Besserwisser
Als Taxi sollst /darst du die Fahrspur benutzen wo draufsteht:RTW / LKW
der Pförtner öffnet dann die Schranke.
Stand dieser Info vom 14.03.07
Rhein-Taxifahrer wissen mehr.......................
Nimm das Leben nicht zu schwer ,du hast nur eins

x

Beitrag von x » 15.03.2007, 06:33

taxiaxel hat geschrieben: Rhein-Taxifahrer wissen mehr.......................
???

Was wissen die denn ?

Vielleicht wie man Kunden in den A...h kriecht ??

Warum stelle ich dann immer häufiger fest, dass Rhein-Taxi-Fahrer länger auf Aufträge warten als wir Genossenschaftler ??

ICH WEISS MEHR, WEIL ICH SEIT 25 JAHREN EINEN TOP-JOB MACHE, GANZ OHNE GEHIRNWÄSCHE !!!

taxiaxel
Vielschreiber
Beiträge: 290
Registriert: 25.07.2004, 13:43
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von taxiaxel » 15.03.2007, 16:27

Doch egal
ohne Gehirn auch keine Gehirnwäsche :!:
Die Rhein-Taxi Zentrale hat sich wenigstens bei der Uni schlau gemacht
und uns die neue Anfahrtsregelung per Funk mitgeteilt :!: :!: :!:
Nimm das Leben nicht zu schwer ,du hast nur eins

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3661
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 15.03.2007, 19:17

Was soll das mit dem "... Kollegen Besserwisser ..."? Warscheinlich meintest Du Dich selbst, Axel. Denn Du weißt es ja besser, dass ein Taxi jetzt einem RTW=Rettungstransportwagen! und ein LKW=Lastkraftwagen gleich gesetzt werden. Sehr interessant. Diese Uni-klinik-Logik leuchtet auch jedem sofort ein. Wenn ich dort mal auf dem OP-Tisch landen sollte, bekomme ich wohl statt eines Blinddarmes ein Bein abgenommen. :shock:


Na macht ja nichts. Wir (die TFZ'ler) werden es dann vielleicht im April 2007 in einen der immer stets aktuellen Rundschreiben lesen können. Wenn da noch Platz drauf ist, weil sicher wieder alles ausgefüllt wird von der Huperei und dem Türeschlagen auf dem HP Marx-Haus. Oder den Sauereien auf den Flughafentoilletten.

Diese spannenden Rundschreiben, die ständig teuer mit der Briefpost verschickt werden, sollten übrigens seit ungefähr einem Jahr elektronisch an Intressierte versendet werden. Nicht zuletzt deshalb, weil viele Unternehmer diese gar nicht an ihr Fahrpersonal weiterleiten. Selbst solche einfachsten Vorgänge bekommt man in der TFZ nicht mehr hin. Aber Hauptsache ist ja, das jeder dort seine Parkplatzmarkierungen auf dem Gelände bekommt. Eine technisch perfekte Fahrtenvermittlung, Kommunikation mit den Unternehmern und Fahrern, Fehlanzeige.

Dafür sind wir aber sicher bestens in Deutschland, was sage ich, in Europa als Taxiverband und Zentrale vertreten und schalten und walten mit im Gewerbe. Da bleibt für den Düsseldorfer Taxikram nicht mehr so viel Zeit.

Immer schlimmer wird es auch mit der Rechnungsabteilung. Jetzt sind dort drei Personen tätig, die Abrechnungszeit hat sich direkt um einige Wochen verlängert!! Die versprochene Entlastung fällt einfach aus. Der verprochene Wegfall der Printbelegeinreichung (völliger Schwachsinn!) nach Kreditkartenabrechnungen ist ebenfalls nicht in Sicht. Eine Abteilung, die ich jetzt wirklich in Frage stellen muss. Es kann jeder selbst seine Rechnungsfahrten bearbeiten. Das macht ohnehin jeder schon selbst. Diese Belege werden in dieser Abteilung nur teuer, ineffektiv und sinnlos verwaltet! Unverschämter Weise wird dann auch noch auf eine Kostenbeteiligung nach dem Verursacherprinzip gedrängt. Geld für eine praktisch nicht vorhandene Dienstleistung!

Was ist in der TFZ eigentlich los? Ich glaube ich ahne etwas, ich fürchte bald gar nichts mehr. Niemand dort scheint zu merken, dass sich dort Bundestagsstrukturen etabliert haben. Niemand dort scheint sich dort noch auf das Kerngeschäft zu konzentrieren, die Fahrtenvermittlung und sonst gar nichts.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

taxiaxel
Vielschreiber
Beiträge: 290
Registriert: 25.07.2004, 13:43
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von taxiaxel » 15.03.2007, 21:56

Kollege Kehren
Ich habe kein Taxi einem LKW oder RTW gleichgesetzt sondern nur geschrieben das Taxen diese Fahrspur benutzen dürfen um ohne ein Ticket zu ziehen durchfahren können :!:
Wenn du der Unilogik nicht folgen kannst ,dann schreib die Uni doch einfach an .Du bist doch sonst nicht auf dem Kopf gefallen.
Wenn du aber lieber ein Ticket ziehen willst dann muss du/ihr eben die rechte Aussenspur weiter benutzen.Werde dir und anderen Kollegen von dieser vorbildlichen Zentrale auf der Kölnerstr. keine Tipps mehr zu kommen lassen,weil ist eh zwecklos mit euch :!:
Tja Kollege Kehren da siehste mal wieder wie schnell die Rhein-Taxizentrale ist :!: Soviel Frust bei dir. Mann oh Mann.
Nimm das Leben nicht zu schwer ,du hast nur eins

taxiaxel
Vielschreiber
Beiträge: 290
Registriert: 25.07.2004, 13:43
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von taxiaxel » 15.03.2007, 22:04

Kollege Kehren
Ich habe kein Taxi einem LKW oder RTW gleichgesetzt sondern nur geschrieben das Taxen diese Fahrspur benutzen dürfen um ohne ein Ticket zu ziehen durchfahren können :!:
Wenn du der Unilogik nicht folgen kannst ,dann schreib die Uni doch einfach an .Du bist doch sonst nicht auf dem Kopf gefallen.
Wenn du aber lieber ein Ticket ziehen willst dann muss du/ihr eben die rechte Aussenspur weiter benutzen.Werde dir und anderen Kollegen von dieser vorbildlichen Zentrale auf der Kölnerstr. keine Tipps mehr zu kommen lassen,weil ist eh zwecklos mit euch :!:
Nimm das Leben nicht zu schwer ,du hast nur eins

x

Beitrag von x » 16.03.2007, 06:55

Zitat Stefan Kehren:
>Was ist in der TFZ eigentlich los? Ich glaube ich ahne etwas, ich fürchte bald gar nichts mehr. Niemand dort scheint zu merken, dass sich dort Bundestagsstrukturen etabliert haben. Niemand dort scheint sich dort noch auf das Kerngeschäft zu konzentrieren, die Fahrtenvermittlung und sonst gar nichts.<

Welche Fahrtenvermittlung ?

Es gibt da einen Superhalteplatz Nummer 51.
Einloggen klappt auf Anhieb.
Aber dann ist man stets mit Vor- und Zurücksetzen beschäftigt, weil unser tolles Funksystem immer wieder >Standort ändern< meldet.
Währenddessen sind wenigstens die Kollegen auf 52 gut beschäftigt...

Den Kolleginnen und Kollegen in der Vermittlung ist das eh egal.
Wie soll man sie auch motivieren, nachdem ihnen Urlaubs- und Weihnachtsgeld gekürzt wurden ??

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3661
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 16.03.2007, 12:43

Du hast meinen Vorhalt falsch verstanden. Du hast von Besserwissern geschrieben. Dieser Begriff ist nun einmal negativ besetzt und war hier auch nicht richtig plaziert. Denn Du wußtest es ja besser. Habe keine Ahnung warum Du mich hier vorführen willst. Klappt so jedenfalls nicht. Ich habe auch nicht behauptet, dass Du RTW/LKW mit Taxis gleichsetzt. Wenn Du meinst, dass irgend jemand anderes dieser Logik folgen kann, ohne Dein Hintergrundwissen zu haben, dann weiß ich auch nicht weiter ...

Auch bin ich keineswegs frustriert. Ich teile lediglich meine Erfahrungen mit Euch. Ich höre eben stets genau hin, wenn der Vorstand etwas mitteilt. Danach folgend sind leider ein sehr, sehr großer Anteil der Aussagen schlicht weg falsch, verfälscht, unwahr, nicht durchführbar, weiter auf Warteliste oder praktisch nicht mehr existent.

Du kannst sicher sein, dass ich eine umfangreiche Sammlung von Ankündigungen, Versprechungen, Aussagen und Mitteilungen die das alles belegen könnten im Streitfall vorweisen kann.
Zuletzt geändert von KehrenTAXI am 16.03.2007, 13:10, insgesamt 5-mal geändert.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3661
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 16.03.2007, 12:49

Zu Platz 51, 52, 122 teilte man mir auf meine persönliche Beschwerde vor einigen Monaten bereits mit, man hätte "... einen weiteren Antennenstandort so gut wie sicher in einigen Wochen in Betrieb ...".

Wie bereits beschrieben, man hat nicht wirklich Zeit, sich mit der Fahrtenvermittlung zu beschäftigen. :lol:
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Muellerdirk
User
Beiträge: 240
Registriert: 01.06.2004, 09:32
Wohnort: Duesseldorf

Beitrag von Muellerdirk » 17.03.2007, 19:46

Servus Axel , :)

nu` nimm mal den Fuss vom Gas...

Ich finde es sehr nett und hilfsbereit wenn Du so eine Info weitergibst.....

wirklich sehr kollegial......

Fang jetzt aber bitte nicht wieder mit dem alten Müll an....wie toll RT ist

und wie doof und inkompetent die TFZ....

das ist doch hoffentlich SHIT von vorgestern.....

Erinnere dich doch nur mal daran , was für Brandstifter hier im Forum

zündelten.

Das war doch unterste Schublade und so etwas will wirklich keiner mehr

( bis auf ein paar ganz kranke Vögel ) und es hätte beinahe zum Ende

dieses Forums geführt.

Lass dich also nicht provozieren und bleib wie Du bist ( fast ein richtiger

GENOSSE :wink: )......

mit kollegialem Gruss

Müllerdirk :lol:

taxiaxel
Vielschreiber
Beiträge: 290
Registriert: 25.07.2004, 13:43
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von taxiaxel » 18.03.2007, 15:25

Hallo Dirk
Wollte nur zum Ausdruck bringen das Rhein-Taxi solche Themen schnell angeht und Lösungen schnell über den Funk verbreitet :!:
Ob bei Rhein-Taxi alles besser ist oder nicht oder bei der Taxi-Düsseldorf eG muss/kann jeder für sich selbst entscheiden.War auch nicht das Thema 8) Der alte Müll interressiert mich nicht. :roll:
Gruss A.C.
Nimm das Leben nicht zu schwer ,du hast nur eins

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3661
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 21.03.2007, 19:56

Dann noch einmal zur Richtigstellung:

1. Die Zufahrt erfolgt jetzt über die RTW/KTW/LKW-Schranke ohne einen Parkschein zu ziehen.

2. Der Aufenthalt im Gelände ist nicht zeitlich begrenzt.

3. Der Halteplatz "MNR 152" ist auch nicht aufgehoben!

Meine damalige Auskunft des Pförtners war falsch oder die Kriterien sind geändert worden.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7148
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

[Anfahrt] Uni-Kliniken

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 26.01.2012, 05:43

Auf Wunsch einiger Fahrgäste, davon drei allein in den letzten zwei Wochen, die sich beschwerten sei hier noch einmal mitgeteilt:

Die Universitätsklinik ist rund um die Uhr (auch Nachts :idea: ) sowohl über die Moorenstraße als auch über die Universitätsstr. an fahrbar.
An der Universitätsstr. muss lediglich ein Billet gezogen werden welches bei weniger als einer halben Stunde Aufenthalt kostenlos bleibt und die Ausfahrt an selber Stelle ermöglicht.
Wenn es länger dauern sollte gibt es unter dem Einsteckschlitz an der Ausfahrt einen Knopf. Wenn dieser zwei mal gedrückt wird öffnet der Pförtner dem Taxi die Schranke.

Also bitte mit Kunden aus dem Raum Wersten u.ä. nicht den Umweg über die Moorenstraße fahren, schon gar nicht wenn es zur MNR geht :wink:

Danke
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Antworten