[Verkehr] Taxen verkehrsbehindernd?

Stephan
User
Beiträge: 84
Registriert: 26.07.2004, 18:27
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Stephan » 07.01.2005, 21:18

Nabend Leute ! :(

Ich sage zu diesem Thema nur ; Die müssen verrückt sein die Verkehrsdezernenten !

Hammers jetzt bald? Mann oh Mann , eine bodenlose Frechheit ! :twisted:

Herr Leonhardt , brauchen Sie auch einmal ein Taxi ? Oder kommen Sie auch einmal in die verkehre Lage älter zu werden und nicht mehr so gut laufen zu könne und brauchen dann evtl. ein Taxi? Dann möschte ich Sie bitte befördern!! :lol:

Und ich hoffe das nächste Parkhaus ist dan von Ihrem Haus 500 Meter oder mehr entfernt ! ! ! :twisted:

Echt , jetzt reicht es aber bald ! Wenn ich so einen Schwachsinn lese , könnte ich mich ja verausgaben . . .

Tolle Sache Herr Leonhardt , supi!

Und ab wann ist es verboten Luft zu holen Herr Leonhardt?

Großes TZ

Wunderschönen noch!!
Alles für den Dackel , alles für den Club!

taxiaxel
Vielschreiber
Beiträge: 290
Registriert: 25.07.2004, 13:43
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von taxiaxel » 10.01.2005, 01:45

Hallo Kollege IIbesyj
Du hast einen Fehler in deinem Beitrag.
Steht ein Bus mit eingeschaltetem Warnblinker an der Haltestelle ,dann darf man mit Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren.
Auch der Gegenverkehr muß dann mit Schrittgeschwindigkeit fahren!!!

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3661
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 10.01.2005, 13:40

Richtig Axel.

Das Überholverbot gilt nur für den an die Haltestelle heranfahrenden/-rollenden Bus.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Antworten