[Umzüge] Ämter / Einrichtungen

MikeVeltel
Vielschreiber
Beiträge: 600
Registriert: 01.07.2004, 00:01
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von MikeVeltel » 15.10.2004, 21:03

Ja Stefan,

ich bin auch nicht glücklich mit so einer Lösung. Aber so jedenfalls hat der Vorstand, Herr Sebetzky, es mir mitgeteilt, was ich hier nur weitergegeben habe.

Ich hatte den Halteplatz-Namen "Heinrich-Erhardt" vorgeschlagen. Aber ich bin ja nur ein kleines Licht namens

Mike :wink:

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3661
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 16.10.2004, 10:50

Aber Mike, Heinrich-Erhardt ist doch auch schon tot. Den besucht sicher keiner mehr.

Wer war das überhaupt?

Des Rätsels Lösung:

Heinrich Erhardt, seines Zeichens Automobilpionier und Industriemagnat. 1891 gründete er die "Rheinische Metallwaren- und Maschinenfabrik AG", spätere Rheinmetall, und legte im Dezember 1896 den Grundstein für die Fahrzeugfabrik Eisenach, die späteren Dixi-Werke.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

taxiaxel
Vielschreiber
Beiträge: 290
Registriert: 25.07.2004, 13:43
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von taxiaxel » 16.10.2004, 16:26

Wie wäre es mit Daimler/Crisler Gedächtnisplatz.Die Produktion der LKW Lenkung wird spätestens im Jahre 2012 eingestellt und es werden 1200 Arbeitsplätze weg fallen.Die Prodution wird nach Mühlheim verlagert und 300Arbeitsplätze nach Polen!!!!!!!! :roll: :roll: :roll: :roll:

MikeVeltel
Vielschreiber
Beiträge: 600
Registriert: 01.07.2004, 00:01
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von MikeVeltel » 17.11.2004, 19:56

Der bisherige Halteplatz "SVA" (HP 74) heißt ab heute "Ordnungsamt". Im geschlossenen Funk mit ORD abgekürzt.

Na endlich!

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3661
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 23.11.2004, 12:23

Nur der Ordnung halber, die Lenkungen, die dort produziert werden, sind nicht nur Lkw-Lenkungen. Sie werden in allen Fahrzeugen verbaut, also auch in Pkw und KOM. Diese rechtlich eigenständige Firma (Mercedes-Benz Lenkungen GmbH) seit 1995 zum DaimlerChrysler/Mercedes-Benz-Konzern. Es arbeiten weltweit ca. 1300 Mitarbeiter bei dieser Firma. In Düsseldorf sind es folglich weitaus weniger.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

taxiaxel
Vielschreiber
Beiträge: 290
Registriert: 25.07.2004, 13:43
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von taxiaxel » 23.11.2004, 15:55

Nur der Ordnung halber:der Hinweis auf den Verlust der Arbeitsplätze stammt von der Örtlichen Presse und Antenne Düsseldorf!
Er wurde so übermittelt!

Jörn

[Umzug] Modeindustrie

Beitrag von Jörn » 27.01.2005, 11:12

Gestern hörte ich im Deutschlandfunk, wo über eine große Modemesse in Berlin berichtet wurde, daß immer mehr Firmen ihren Sitz von Düsseldorf in die Hauptstadt verlegen.

Da ja D. bisher seinen Reichtum zum größten Teil eben dieser Branche zu verdanken hat, sollten dort doch eigentlich alle Alarmglocken läuten. Auch bei den Kutschern, die ja auch davon profitiert haben!

Ist dieses Problem bei euch schon erkannt worden?
Immerhin würde das ja auch ein großes Loch in euren Taschen bedeuten!

taxiaxel
Vielschreiber
Beiträge: 290
Registriert: 25.07.2004, 13:43
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von taxiaxel » 27.01.2005, 14:40

Hallo Jörn
Die Fahrten bei der CPD werden immer weniger.
Das hat viele Gründe:zB.überhöhte Hotelpreise,rote Zahlen der Bekleidungsindustrie,Personalabbau ,Bonierheit der Örtlichen Behörden welche die Showrooms rund um die Messe verbieten ect......
Ob Berlin damit glücklich wird?????

MikeVeltel
Vielschreiber
Beiträge: 600
Registriert: 01.07.2004, 00:01
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von MikeVeltel » 27.01.2005, 20:58

Hallo Jörn,

das Thema ist hier bereits begonnen worden.

Es wird darüberhinaus seit Jahren in allen örtlichen Medien durchgewalkt. taxiaxel hat die Antwort ja hier oben schon in aller Kürze skizziert. Auch Berlin wird das Rad nicht neu erfinden können...

Benutzeravatar
der.joker
User
Beiträge: 215
Registriert: 26.01.2005, 15:50
Wohnort: bei Honnis alten Jagdgründen

Beitrag von der.joker » 28.01.2005, 02:20

Hallo allerseits und ein Gruss aus Berlin,
es tut mir leid für euch,
aber es ist ja nun mal nicht zu verleugnen,
dass Berlin für viele Branchen ein interessanter Standort ist. 8)
Z.B. Musikbranche.
Das die Bread and Butter nun nach Barcelona geht ist wirklich sehr schade.
So ein Wochenende würde ich euch auch gönnen.Bild

taxidriver_007
User
Beiträge: 144
Registriert: 01.09.2004, 22:06
Wohnort: Düsseldorf

Standortvorteile

Beitrag von taxidriver_007 » 28.01.2005, 02:51

Hi Joker,
du hast es erfasst.
Berlin ist ein interessanter Standort, wie man an den vielen internationalen Flugverbindungen sieht... Ein dreifaches Helau auf Tegel.
Auch das Umland Berlins mit den vielen Großstädten in kurzer Entfernung ist einmalig. :wink:

Die Musikbranche ist auch kräftig am expandieren, allerdings meist in Form von ftp-servern für downloads, dafür muss keiner nach Berlin.

Einige Jahre Erfahrung haben mir jedoch gezeigt, dass die cpd den Umsatz hier jedoch pro Tag mindestens verdoppelt und das zweimal im Jahr. Das wird auch nächstes WE wieder so sein. Ich freu mich drauf.

Gtx

Benutzeravatar
der.joker
User
Beiträge: 215
Registriert: 26.01.2005, 15:50
Wohnort: bei Honnis alten Jagdgründen

Beitrag von der.joker » 28.01.2005, 03:11

wie man an den vielen internationalen Flugverbindungen sieht... Ein dreifaches Helau auf Tegel.
Nein nein, Dusseldorf ist schon die Drehscheibe Deutschlands... 8)
Auch das Umland Berlins mit den vielen Großstädten in kurzer Entfernung ist einmalig
Das ist ja gerade das schöne an Berlin,
nach 30 Km biste immer noch in Berlin, ob Nord nach Süd oder West nach Ost.
Die Musikbranche ist auch kräftig am expandieren, allerdings meist in Form von ftp-servern für downloads, dafür muss keiner nach Berlin
Dafür wohl nicht, aber gefeiert wird noch in Berlin.Bild
Das wird auch nächstes WE wieder so sein. Ich freu mich drauf
Na da wünsche ich doch ne jute Kasse,
nutzt es aus, bald ist se in der HauptstadtBild

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3661
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

[Umzüge] Ämter / Einrichtungen

Beitrag von KehrenTAXI » 02.03.2006, 20:51

Standesamt zieht in Übergangsquartier

Das Düsseldorfer Standesamt findet von März bis November vorübergehend im Stadthaus, Mühlenstraße 29, ein neues Domizil.

Quelle: www.duesseldorf.de


Mod: Kosmetik
Zuletzt geändert von Gruppenmoderator am 15.08.2021, 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9185
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

[Umzug] Gerichtszentrum

Beitrag von Taxi Georg » 04.03.2010, 14:02

Gerichtszentrum am Oberbilker Markt

W i c h t i g e r H i n w e i s :
4. bis 8. März 2010 - Das Amtsgericht zieht um

Anfang März 2010 beziehen das Landgericht, das Amtsgericht Düsseldorf sowie die Gerichtskasse ein neues Dienstgebäude.

Damit werden alle Beschäftigten der bisherigen Standorte
Neubrückstraße 3,
Mühlenstraße 34, 40213 Düsseldorf
und
Fritz-Roeber-Str. 2, 40213 Düsseldorf (Gerichtskasse Düsseldorf)
ab dem 08.03.2010 an dem neuen Standort

Werdener Straße 1, 40227 Düsseldorf,

zusammenarbeiten.

:arrow: Homepage und Quelle

:arrow: Info

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9185
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 15.03.2010, 08:56

Das Lieblings-Gericht der Mäuse

Sie waren schneller als alle Richter und Anwälte zusammen:
Mäuse-Alarm im neuen Gerichtszentrum am Oberbilker Markt

:arrow: weiterlesen

---------------------------------------------------

Stammkunden gehen verloren
Lange Durststrecke für die Altstadt

Mit dem Umbau von Amts- und Landgericht, dem Stadthaus und dem Theresienhospital stehen große Änderungen an.
Bis zu deren Vollendung sehen die Altstadtwirte einigen sehr schwierigen Jahren entgegen.
Und durch den Umzug der Gerichte ist gute Stammkundschaft verloren gegangen.

:arrow: weiterlesen

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3661
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 15.03.2010, 19:43

Dafür gewinnen andere neue Stammkunden.
Alles ist nur im Wandel, nichts geht verloren.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7148
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 16.03.2010, 04:35

Na ja, einige gehen auch mit dem Wandel.
Seit neuestem gibt es den Ohm am Markt (ehemaliger Fuchs, Eisen-/Bogen-).
Der Ohme Jupp hat verstanden :wink:
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

KehrenTAXI
Vielschreiber
Beiträge: 3661
Registriert: 15.05.2004, 14:04
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von KehrenTAXI » 16.03.2010, 20:18

Na siehste wohl. Da haben wir dann auch neue Kunden durch gewonnen ... :lol:
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!


Meine Beiträge könnten Satire enthalten!

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9185
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Beitrag von Taxi Georg » 25.03.2010, 11:11

Neues Gericht
Die große Mängelliste

Draußen acht Grad, drinnen gefühlte fünfzig Grad.
Wie in einer Sauna kamen sich am Montag die Mitarbeiter im neuen Land- und Amtsgericht vor.

:arrow: weiterlesen

Antworten