[Verkehr] Taxi- /Bussonderfahrstreifen

Antworten
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9185
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

[Verkehr] Taxi- /Bussonderfahrstreifen

Beitrag von Taxi Georg » 15.08.2021, 10:10

Taxi/Busspur "Niederkasseler Lohweg"

Weiß einer noch, warum und wann die Durchfahrt für Taxen aufgehoben wurde?
Angeblich hieß es, das die Anwohner sich beschwert haben, kann ich mir aber nicht vorstellen!

Bild
[Screenshot: GoogleMaps | Maps.Google.de]

:arrow: GoogleMaps (Niederkasseler Lohweg)

:arrow: [§§§] Taxi-/ Busspuren (gesetzliche Lage)
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9185
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Verkehr] Taxi- /Bussonderfahrstreifen

Beitrag von Taxi Georg » 15.08.2021, 10:19

Wie wir wissen, ist die :arrow: GBA auch eine Taxispur bis zum Stapelmann Haus.

Bild

Als man die Straßenbahn und Busspur ab der Simrockstraße einführte, hat man die Taxen, wieder Mal, vergessen.
Oder vielleicht doch Absicht? Weiß einer mehr?

:arrow: GoogleMaps (GBA / Simrock)
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7148
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Verkehr] Taxi- /Bussonderfahrstreifen

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 15.08.2021, 15:09

Zum Niederkasseler Lohweg:

Die Aufhebung der Taxinutzung wurde auf drängen der Rheinbahn durchgesetzt, nachdem es vermehrt zu Konflikten kam weil "Kollegen" der Meinung waren das Linienbusse auf sie Rücksicht nehmen müssten und notfalls für ein Taxi zurücksetzen sollten.

Zur Grafenberger Allee:
Es kamen Einwände der Anwohner (insbesondere der Düsselthaler Anstalten mit den Altenwohnheimen dort) welche aufgrund der Erfahrungen im weiteren Verlauf Stadteinwärts mit überhöhten Geschwindigkeiten der Taxen in diesem Bereich befürchteten.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9185
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Verkehr] Taxi- /Bussonderfahrstreifen

Beitrag von Taxi Georg » 15.08.2021, 22:21

Verstehe, danke für die Infos!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9185
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Verkehr] Taxi- /Bussonderfahrstreifen

Beitrag von Taxi Georg » 15.08.2021, 22:25

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:
15.08.2021, 15:09
Zur Grafenberger Allee:
Es kamen Einwände der Anwohner (insbesondere der Düsselthaler Anstalten mit den Altenwohnheimen dort) welche aufgrund der Erfahrungen im weiteren Verlauf Stadteinwärts mit überhöhten Geschwindigkeiten der Taxen in diesem Bereich befürchteten.
Hmm, gibt es irgendwelche Belege, die diese Behauptung oder bzw. diese Annahme der Düsselthaler Anstalten rechtfertigt?
Ich meine, es muss ja Zahlen geben, die das dann auf dem oberen Teil der GBA bestätigt. Z.B. Radarkontrollen usw.
Wenn das dann so wäre, warum hat man dann nicht die ganze GBA die Taxispur entfernt?

Fragen über Fragen!
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 15.08.2021, 22:26, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
Beiträge: 7148
Registriert: 03.02.2005, 17:52
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Verkehr] Taxi- /Bussonderfahrstreifen

Beitrag von Thomas-Michael Blinten » 15.08.2021, 23:03

Diese Einwände werden bei der Planung in der Bezirksvertretung vorgebracht und diskutiert. Die restliche Taxispur auf der Grafenberger Allee stört wohl niemanden ( anders als damals die auf der Münsterstrasse welche auf Einsprüche hin wieder abgeschafft wurde).
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)

Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
Beiträge: 9185
Registriert: 10.06.2007, 09:09
Wohnort: Düsseldorf am Rhein

Re: [Verkehr] Taxi- /Bussonderfahrstreifen

Beitrag von Taxi Georg » 15.08.2021, 23:32

Verstehe trotzdem nicht nachvollziehbar!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑

Antworten