Die Suche ergab 6270 Treffer

von Thomas-Michael Blinten
16.04.2020, 22:47
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Corona: Beiträge ohne Taxibezug
Antworten: 264
Zugriffe: 19496

Re: Corona: Beiträge ohne Taxibezug

...Kurzarbeitergeld wird in frühestens 2 Monaten gewährt werden können....womit er gezwungen wäre, Mindestlohn zu zahlen. Daher wurden alle 30-40 Taxis stillgelegt... Seltsam, Kurzarbeitergeld wird in der Regel rückwirkend zum Monatsanfang gewährt und gezahlt...hat dein Chef vor erst in zwei Monate...
von Thomas-Michael Blinten
16.04.2020, 22:41
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 29146

Re: Corona und Umsatz

Solche Sachen erfährt man garantiert erst NACH der Insolvenzeröffnung und, mit etwas Glück, hat man dann noch Anspruch auf 1-2 Monater oder GAR KEINEN mehr. Nein, da hilft schon Tante Google...und entweder hat man eine entsprechende Rechtsschutzversicherung (als ehemaliger Selbständiger eigentlich ...
von Thomas-Michael Blinten
16.04.2020, 22:35
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 29146

Re: Corona und Umsatz

...TMB, irgendwie hast Du falsche Vorstellungen über das Taxigewerbe. Da wird, zumindest in B, kein Lohn auf ein Gehaltskonto überwiesen. Es ist umgekehrt, ich zahle den Chef aus und bekomme dann irgendwann mal eine Abrechnung, die kein Schwein verstehen kann. Ich Kenne meine Umsätze, ich weiß, was...
von Thomas-Michael Blinten
16.04.2020, 15:58
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 29146

Re: Corona und Umsatz

Natürlich können Gläubiger die Insolvenz bei Gericht beantragen, soweit sie einen vollstreckbaren Titel haben der nicht bedient wird. Sowohl im Bereich der Privatinsolvenz https://www.privatinsolvenz.net/insolvenzantrag-durch-glaeubiger/ als auch bei Firmeninsolvenzen https://sg-kanzlei.de/welche-gl...
von Thomas-Michael Blinten
16.04.2020, 04:09
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 29146

Re: Corona und Umsatz

... Es sei denn, Dein Chef meldet Insolvenz an, dann kannst Du Dir mit dem Wisch Deinen A.... abwischen, spart Klopapier, das momentan sowieso Mangelware ist. Falsch, die Bundesanstalt für Arbeit zahlt für ausstehende Gehälter von bis zu drei Monaten vor Insolvenzeröffnung oder der Abweisung des In...
von Thomas-Michael Blinten
15.04.2020, 15:44
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 29146

Re: Corona und Umsatz

Wegen was ? Der Unternehmer hat kein Geld um die Löhne zu zahlen. Das ist doch keine Straftat. Dann muß er halt Insolvenz anmelden und Du bekommst Insolvenzgeld. Wenn der Unternehmer sich an die Gepflogenheiten der Lohabrechnung hält, hat er die Möglichkeit dich auf 0 Stunden zu setzen und bekommt ...
von Thomas-Michael Blinten
15.04.2020, 04:33
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 29146

Re: Corona und Umsatz

Ich finde es erschreckend wie scheinbar einige (viele?) Unternehmer mit ihren Angestellten umgehen. Wer weiterhin alle Risiken auf die Fahrer abwälzt, hat im Gewerbe nichts zu suchen. Wer die Lohnzahlungen aussetzt gehört angezeigt. Leider ist die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft für viel immer ...
von Thomas-Michael Blinten
11.04.2020, 13:36
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Kein KUG für Taxibetriebe
Antworten: 57
Zugriffe: 6782

Re: Kein KUG für Taxibetriebe

sivas hat geschrieben:
11.04.2020, 12:23
...
Es sei denn, ... sie haben Vollzeit gearbeitet ... was wohl nicht selten vorgekommen ist. TAXI halt ...
Aber auch dann kriegen die jetzt nichts mehr ! ...
Ja, denen fällt jetzt das Geschäftsmodel auf die Füße.
Scheinbar sind zum ersten mal nicht die ehrlichen die Dummen...
von Thomas-Michael Blinten
09.04.2020, 23:12
Forum: Rat und Tat
Thema: Taxi Umbauten in Corona Zeiten
Antworten: 11
Zugriffe: 1386

Re: Taxi Umbauten in Corona Zeiten

Das ist eine Frage welche dir nur der örtliche TÜV beantworten kann. Bisher habe ich dazu sehr widersprüchliche Aussagen gehört. Es ist auf jeden Fall sinnvoll vor dem Einbau die Zustimmung von TÜV, Ordnungsbehörden und Versicherungen einzuholen. Wenn diese grünes Licht geben spricht nichts dagegen....
von Thomas-Michael Blinten
04.04.2020, 03:15
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Kein KUG für Taxibetriebe
Antworten: 57
Zugriffe: 6782

Re: Kein KUG für Taxibetriebe

So sieht es auch bei uns aus, 40% der Fahrer sind auf 0 Stunden, 20% fahren häufiger aber auch nur 100-120 Stunden und der Rest ist als Springer auf ca. 20-30 Stunden gesetzt. Gefahrene Stunden werden zu 100% bezahlt und die Differenz zum Durchnittsgehalt zu 60% aufgestockt. Zu Hause bleiben die wel...
von Thomas-Michael Blinten
30.03.2020, 17:30
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 29146

Re: Corona und Umsatz

Poorboy hat geschrieben:
30.03.2020, 17:11
...Ab sofort kommt mir niemand mehr alleine an den Kofferraum..
Das kenne ich und halte es schon lange so...nachdem ich drei mal meiner Ledertasche hinterhergelaufen bin...
von Thomas-Michael Blinten
30.03.2020, 15:43
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Kein KUG für Taxibetriebe
Antworten: 57
Zugriffe: 6782

Re: Kein KUG für Taxibetriebe

Solange die Sozialbeiträge korrekt und nachvollziehbar bezahlt wurden besteht diese Chance.
von Thomas-Michael Blinten
30.03.2020, 15:41
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 29146

Re: Corona und Umsatz

Nun, das wird davon abhängen wie Uber und andere Anbieter die Krise überstehen. Es gibt durchaus die Hoffnung das aufgrund der sinkenden Aktienwerte die Mietwagenflotten Schwierigkeiten haben werden neues Geld zu generieren. Zumindest glaube ich das die Zeiten des extremen Preisdumpings vorbei sein ...
von Thomas-Michael Blinten
30.03.2020, 03:36
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 29146

Re: Corona und Umsatz

Hatte der wandelnde Butterberg im Wirtschaftsministerium nicht gefaselt, kein Arbeitsplatz ginge verloren und niemand in die Insolvenz?? Poorboy Nun, wer kreativ seine Buchhaltung schönt hat schlechte Karten. Vielleicht hätte der Wirtschaftsminister dazu sagen sollen, das kein steuerehrlicher Betri...
von Thomas-Michael Blinten
29.03.2020, 15:04
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Kein KUG für Taxibetriebe
Antworten: 57
Zugriffe: 6782

Re: Kein KUG für Taxibetriebe

Wir haben hier vorab die Zusage erhalten. Ich denke aber es ist tatsächlich letztendlich eine Einzelfallentscheidung. Firmen die nachweislich den Mindestlohn zahlen (inkl. Lohnfortzahlung und belegbar durch die Lohnabrechnungen) werden das KUG problemlos bekommen, den anderen kann durchaus die "krea...
von Thomas-Michael Blinten
25.03.2020, 21:00
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Kein Kurz­ar­bei­ter­geld für Mi­ni­job­ber
Antworten: 7
Zugriffe: 1490

Re: Kein Kurz­ar­bei­ter­geld für Mi­ni­job­ber

KlareWorte hat geschrieben:
25.03.2020, 18:05

Nur wenn der minijobber gekündigt wurde, ansonsten muss der Arbeitgeber weiter zahlen.....
Richtig, während der Kündigungsfrist...
von Thomas-Michael Blinten
25.03.2020, 15:48
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Kein Kurz­ar­bei­ter­geld für Mi­ni­job­ber
Antworten: 7
Zugriffe: 1490

Re: Kein Kurz­ar­bei­ter­geld für Mi­ni­job­ber

Niemand, hier greift u.U. das Arbeitslosen- oder Hartz4 Gesetz...
von Thomas-Michael Blinten
24.03.2020, 18:08
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 29146

Re: Corona und Umsatz

Ihr werdet euch noch gedulden müssen, der Beschluss ist nur eine Vorlage welche am Mittwoch durch den Bundestag und die Ausschüsse geht und am Freitag durch den Bundesrat...erst dann kann man genaues dazu sagen, z.Zt. ist alles Spekulation...
von Thomas-Michael Blinten
24.03.2020, 13:37
Forum: Rat und Tat
Thema: Kontaktverbot
Antworten: 1
Zugriffe: 753

Re: Kontaktverbot

Das Thema gibt es schon