Die Suche ergab 290 Treffer

von Haschmich
26.06.2018, 15:09
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"
Antworten: 1009
Zugriffe: 126892

Re: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"

Der Mindestlohn steigt zum 01.Januar 2019 auf 9,19 € und zum 1. Januar 2020 auf 9,35 €. So zumindest schlägt es die Mindestlohnkommission vor. Ich persönlich bin ja für 12,00 €, damit es auch dem dümmsten Taxler klar wird, dass der Mindestlohn netto mehr bringt, als die vereinbarten 35 bis 45 % vom ...
von Haschmich
27.02.2017, 20:11
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"
Antworten: 1009
Zugriffe: 126892

Re: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"

Alles unter 15 Minuten ist keine Pause. Wer als Unternehmer seine Taxameter so programmiert hat pinkelt sich selber mit einem kräftigen Strahl ans Bein. Kurzpause kann ich immer drücken. z.B., um für kleine Königstiger zu gehen- Hat aber den Vorteil, dass ich am Taxistand weiter nach vorne rücke, w...
von Haschmich
27.02.2017, 16:12
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"
Antworten: 1009
Zugriffe: 126892

Re: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"

statt dem Geschäft hinterher zu fahren ? Denn dass auch dieser klagende Kollege nicht nach Zeit, sondern nach Umsatz bezahlt wird, sollte klar sein. Klar, jeder der umwelt- und kostenbewusst einen der umliegenden Taxistand anfährt, ist ein fauler Postenhocker." Jedem Unternehmen aus dem Verkehr zie...
von Haschmich
25.02.2017, 21:11
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"
Antworten: 1009
Zugriffe: 126892

Re: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"

taxipost hat geschrieben:
zb. um eine zigarette zu rauchen.
Die kann ich auch außerhalb des Taxis rauchen, und den Funk, im Auge bzw. im Ohr behalten.

Was du alles zu Pausenzeiten rechnen willst. Da kann man nur mit dem Kopf schütteln.
von Haschmich
24.02.2017, 15:45
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"
Antworten: 1009
Zugriffe: 126892

Re: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"

Sascha1979 hat geschrieben:
Ich tippe auf einen Vergleich.
Der Unternehmer hat 0,0 bock auf ein Urteil, wo alle seine Arbeitnehmer aufspringen könnten.
Schon vor dem Vergleich könnte ein Richter auf die Idee kommen, mal den Zoll auf den Betrieb aufmerksam zu machen. Dann hat sich das mit einem Vergleich.
von Haschmich
23.02.2017, 20:35
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"
Antworten: 1009
Zugriffe: 126892

Re: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"

Klage vorm Amtsgericht Berlin auf "echten" Mindestlohn. :mrgreen: http://www.taxi-times.com/pausenfunktion-bei-taxametern-landet-vor-dem-arbeitsgericht/ Wenn der Chef sagt, dass er den Mindestlohn nicht zahlen kann, dann soll er halt vom MWU auf EWU umsteigen. Selbstausbeutung ist ja nicht verboten.
von Haschmich
23.02.2017, 20:31
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"
Antworten: 1009
Zugriffe: 126892

Re: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"

10 Euro Stundenlohn schön und gut, aber nur 1200 brutto? Wolltest du nicht mehr arbeiten oder ist die Auftragslage schlecht? Im Behindertentransport komme ich auf mehr. Würde ich mehr arbeiten und demzufolge auch mehr verdienen, würde man mir die Erwerbsminderungsrente ganz streichen. Und die Auftr...
von Haschmich
22.02.2017, 10:49
Forum: Rat und Tat
Thema: ADAC Firmenmitgliedschaft für Taxi
Antworten: 15
Zugriffe: 3645

Re: ADAC Firmenmitgliedschaft für Taxi

Wenn ich eine Panne mit dem Taxi hatte, hat meine persönliche Mitgliedschaft ausgereicht, da die Mitgliedschaft personenbezogen ist und nicht vom Fahrzeug abhängt.
von Haschmich
22.02.2017, 10:44
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"
Antworten: 1009
Zugriffe: 126892

Re: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"

Meine Wahl wäre unverändert viel zu arbeiten und dafür das Doppelte zu verdienen. :lol: Mit meiner Erwerbsminderungsrente langt es auch so zum Leben. :D Und statt 12 Stunden 24 Stunden im Taxi zu sitzen hältst du nicht lange durch. Ganz abgesehen davon, dass Dir eine vierundzwanzig Stunden-Schicht ...
von Haschmich
20.02.2017, 13:16
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"
Antworten: 1009
Zugriffe: 126892

Re: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"

Im Flughafentransfer habe ich inzwischen einen Lohn von 10 € die Stunde. Im Januar hat das 1268,30 € brutto bei 126,83 geleisteten Arbeitsstunden bedeutet. In den geleisteten Arbeitsstunden sind auch die Fahrten zum Tanken und in die Waschanlage enthalten, sowie die Wartezeit am Flughafen enthalten....
von Haschmich
06.02.2017, 20:59
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Viele Minijobber erhalten keinen Mindestlohn
Antworten: 54
Zugriffe: 7627

Re: Viele Minijobber erhalten keinen Mindestlohn

Daraus resultiert natürlich das Problem, dass der Faule vom Fleißigen durchgezogen wird. Wie definierst du faul? Wenn ich nach 2 Stunden eine kleine Runde habe, die fast am Taxistand endet, kann ich nicht durch die halbe Stadt fahren, um eventuell mehr Glück zu haben. Taxi ist Lotto. Egal, an welch...
von Haschmich
06.02.2017, 05:43
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Viele Minijobber erhalten keinen Mindestlohn
Antworten: 54
Zugriffe: 7627

Re: Viele Minijobber erhalten keinen Mindestlohn

Natürlich haben wir ein weiteres Problem: Wer Kohle verdienen will, kann nicht rumstehen. Auch das ist vielen zu stressig :roll: Das hat mit stressig nichts zu tun. Auch Langeweile pur kann krank machen. Und langweilig ist es allemal, wenn man zwei Stunden rum steht, mit dem nächsten Fahrgast zum Z...
von Haschmich
31.01.2017, 08:54
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Viele Minijobber erhalten keinen Mindestlohn
Antworten: 54
Zugriffe: 7627

Viele Minijobber erhalten keinen Mindestlohn

Es werden mehr Kontrollen gefordert
Wenn die Kontrollen endlich einsetzen würden, gäbe es wesentlich weniger Taxis und für den Rest ein erträgliches Einkommen.
von Haschmich
29.01.2017, 22:21
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Bielefeld: Schlechte Quoten bei Kontrolle
Antworten: 16
Zugriffe: 2357

Re: Bielefeld: Schlechte Quoten bei Kontrolle

[quote="Guter_Kollege] Haha! Selbst wenn ich Dir prinzipiell zustimme:Konkretisiere doch mal " keiner bereit ". :P[/quote] Ganz einfach. Keiner unterschreibt mehr einen Arbeitsvertrag, ohne Zusage des Mindestlohns je Zeitstunde. Hält sich der Arbeitgeber nicht daran, dann wird ihm sofort schriftlich...
von Haschmich
27.01.2017, 13:19
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Bielefeld: Schlechte Quoten bei Kontrolle
Antworten: 16
Zugriffe: 2357

Re: Bielefeld: Schlechte Quoten bei Kontrolle

Fast 100 % Das liegt doch am Fahrer selber. Sie sind nur zu bequem sich einen anderen und besser bezahlten Arbeitsplatz zu suchen. Über die Schiene, bei Arbeitgeber um einen besseren Lohn zu betteln, kommt man nicht zu besserer Bezahlung. Erst wenn kein Taxler mehr bereit ist, unter Mindestlohn zu a...
von Haschmich
27.01.2017, 13:04
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Beförderungspflicht bei sehr kurzer Strecke
Antworten: 137
Zugriffe: 24842

Re: Beförderungspflicht bei sehr kurzer Strecke

sivas hat geschrieben:
Haschmich hat geschrieben:Auf einer der Fahrten unterhielten wir uns über das Fahrzeug
hätt'ste Dich besser über das Haus unterhalten ... :mrgreen:
Das mache ich jetzt mit den Scheichs aus den Emiraten. Ein Haus in Augsburg ist mir zu profan. :D :D :D

Wenn, dann schon irgendwo, wo es dauerhaft warm ist.
von Haschmich
26.01.2017, 08:51
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Beförderungspflicht bei sehr kurzer Strecke
Antworten: 137
Zugriffe: 24842

Re: Beförderungspflicht bei sehr kurzer Strecke

Mir hat die Beförderungspflicht in meiner Eigenschaft als Taxifahrer mal das Erbe eines SMART beschert, als die Frau dann verstorben war. Gut, er war zum damaligen Zeitpunkt schon 11 Jahre alt, aber 2500 € habe ich dafür auch noch bekommen. Die Dame musste mehrmals wöchentlich zum Arzt. Hin und zurü...
von Haschmich
24.11.2016, 12:18
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"
Antworten: 1009
Zugriffe: 126892

Re: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"

Am empfehlenswertesten ist es, den Job als Angestellter nur dann zu machen, wenn man es unter ehrlichen Bedingungen tun kann. Sehe ich auch so. Dann lieber gar nicht arbeiten, als unter gesetzeswidrigen Verhältnissen. Mein Chef zahlt nur die ersten sechs Monate Mindestlohn. Weist die Arbeitnehmerin...
von Haschmich
13.11.2016, 01:41
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"
Antworten: 1009
Zugriffe: 126892

Re: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"

Quellenangabe? 1.) Im Oktober fuhr ich auf das Gelände eines der ehemaligen Unternehmer, weil sich dort auch meine Kfz-Werkstatt befindet, um den Kundendienst machen zu lassen. Das Taxigeschäft war vom Gelände verschwunden. 2.) Habe ich mich daraufhin bei einer ehemaligen Kollegin erkundigt. Sie ha...
von Haschmich
04.11.2016, 02:38
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"
Antworten: 1009
Zugriffe: 126892

Re: Gesetzlicher Mindestlohn - eine "lohnende Angelegenheit"

Heimlich still und leise haben in Augsburg die beiden größten Taxiunternehmer aufgegeben. Grund? Mehrere ehemalige Angestellte haben über das Gericht den Mindestlohn nachträglich eingefordert. Ein gefundenes Fressen für den Zoll.