Die Suche ergab 616 Treffer

von KlareWorte
09.06.2020, 16:56
Forum: Mietwagen
Thema: Novelle Personenbeförderungsgesetz
Antworten: 249
Zugriffe: 13792

Re: Rückkehrpflicht für Mietwagen bleibt bestehen

KehrenTAXI hat geschrieben:
09.06.2020, 16:06


Glaubst du, dass ein Lübecker Eichamt, einen Düsseldorfer Tarif echt?
Wie kommst du darauf, dass das nicht geht?! Mein Eichamt bekommt aus dem ganzen Land Besuch.
von KlareWorte
06.06.2020, 10:49
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Reformen
Antworten: 10
Zugriffe: 1858

Re: Reformen

Ich gebe Tausende im Jahr an Werbung aus.
Das Problem im Taxi oder auch hier im Forum ist: nur Reformen die einem nicht selbst weh tun, sind gute Reformen. Nur so verbessert sich eben nichts.
von KlareWorte
04.06.2020, 18:49
Forum: Taxirecht
Thema: Ein Krisentarif muss her !
Antworten: 6
Zugriffe: 1490

Re: Ein Krisentarif muss her !

Einen Krisentarif kann es schon wegen der Mehrwertsteuersenkung bis Jahresende nicht geben, weil diese nämlich, wird sie vom Gewerbe umgesetzt, dieses bereits zusätzlich belastet. Mal sehen, wer drauf kommt, warum. Naja, eigentlich müsste die Programmierung im Taxameter angepasst werden, mit alle F...
von KlareWorte
21.05.2020, 09:55
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis
Antworten: 80
Zugriffe: 4996

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Egal wie lange man arbeitet, bleibt man krankenversichert. Genauso bleibt der gesetzliche unfallschutz bestehen. Einzig der ag bekommt dann Probleme
von KlareWorte
20.05.2020, 15:56
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis
Antworten: 80
Zugriffe: 4996

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Kann ja nur so sein, dass der eine Stick für dich ist und die beiden anderen für Karteileichen, oder andere aktive Fahrer, die in dem Moment nicht arbeiten. Umschichten eben. Was soll das bitte bringen, wenn seitens der Behörden Ermittlungsbedarf geben sollte, fliegt das doch auf.....Dumm sind die ...
von KlareWorte
20.05.2020, 15:52
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis
Antworten: 80
Zugriffe: 4996

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

titanocen100 hat geschrieben:
19.05.2020, 14:57

Wenn ein Taxler 11h gearbeitet hat (inkl. aller Pausen), verbleiben noch eine Stunde Restarbeitszeit (Maximum 12h). Danach ist er nicht mehr krankenversichert,
Vergessen richtig zu stellen, dies ist natürlich Unfug.
von KlareWorte
19.05.2020, 15:50
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis
Antworten: 80
Zugriffe: 4996

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

Trotz Erklärung verstehe ich nicht, was das helfen soll. Die Fahrzeit kann doch mit 3 Sticks nicht verschleiert werden. Aufzeichnung ist Aufzeichnung.
von KlareWorte
19.05.2020, 12:24
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis
Antworten: 80
Zugriffe: 4996

Re: Eure Prognose zur Zukunft des Taxis

titanocen100 hat geschrieben:
18.05.2020, 20:07
Umsatz nach Belieben, das Fiskaltaxameter spielt keine Rolle, ich fahre mit 3 Keys.
Welchen Sinn haben 3 Keys bei einem Fahrer?!
von KlareWorte
21.04.2020, 09:13
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 28972

Re: Corona und Umsatz

am hat geschrieben:
20.04.2020, 21:31
Das wird dieses Jahr nichts mehr.

Bestenfalls ein wenig zu Weihnachten.
Oktoberfest abgesagt, damit dürfte landesweit alle Messen und Feste abgesagt werden. Reisebusunternhemen, Gastro und Hotels werden dieses Jahr sicherlich reihenweise über die Wupper gehen.
von KlareWorte
19.04.2020, 18:44
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Wer hat erfahrungen mit Corana Soforthilfe gemacht
Antworten: 24
Zugriffe: 2904

Re: Wer hat erfahrungen mit Corana Soforthilfe gemacht

Wie immer viel Gesülze mit wenig Substanz. Du machst Deinem Nickname zwar alle Ehre...aber der Ton macht die Musik. :cry: Irgendwann reichts. Ständig dieses pseudo-Intellektuelle geblubber, zudem ständig dieses dümmlich arrogante selbstbeweihräucherung - ich weiß etwas, was ihr nicht wisst und ich ...
von KlareWorte
19.04.2020, 18:10
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Wer hat erfahrungen mit Corana Soforthilfe gemacht
Antworten: 24
Zugriffe: 2904

Re: Wer hat erfahrungen mit Corana Soforthilfe gemacht

Es heißt nicht 9.000.- € Soforthilfe sondern bis zu ...... . Ausgangspunkt sind Deine betrieblichen Kosten wie Garage, Kredite, etc. Davon zu unterscheiden sind private Kosten wo auch die private Krankenversicherung dazu zählt. Dafür sind dann die sozialen Sicherungssysteme wie ALG2 zuständig. Sovi...
von KlareWorte
19.04.2020, 18:08
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Wer hat erfahrungen mit Corana Soforthilfe gemacht
Antworten: 24
Zugriffe: 2904

Re: Wer hat erfahrungen mit Corana Soforthilfe gemacht

Wer hat Erfahrungen mit Corana Soforthilfe gemacht? Ende März hieß es, das Geld für Soloselbständige und bis zu 5 Mitarbeiter 9000€ Soforthilfe über SAB, um alle Geschäftliche Verbindlichkeiten hier auch Taxigeschäft zu bezahlen. Jetzt heißt es nur Leasingraten, und Büromieten. Ist das so gewollt, ...
von KlareWorte
18.04.2020, 08:39
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Corona: Beiträge ohne Taxibezug
Antworten: 264
Zugriffe: 19371

Re: Corona: Beiträge ohne Taxibezug

Wie willst Du das mit einem ordentlichen Arbeitsvertrag vereinbaren ? Ich fahre, wann ich will, wie oft ich will, ich mache Urlaub, wann ich will, wie oft und wie lange ich will. Es gibt keine Vorschriften, mein Chef kann mich nicht zwingen, von dann bis dann zu arbeiten. Keine Stechuhr - In einem ...
von KlareWorte
16.04.2020, 21:27
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Kein KUG für Taxibetriebe
Antworten: 57
Zugriffe: 6730

Re: Kein KUG für Taxibetriebe

Ams MWU muß ich mich schon etwas wundern. Der Antrag muß nur plausibel begründet werden, was wohl der Chef bei CPL verzapft hat. Mithin gibt es auch bei betriebsbedingten Kündigungen entsprechend die Kündigungsfristen....... grundsätzlichen Zusammenhang zwischen Umsätzen und Löhnen im Taxigewerbe, ...
von KlareWorte
16.04.2020, 21:27
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Kein KUG für Taxibetriebe
Antworten: 57
Zugriffe: 6730

Re: Kein KUG für Taxibetriebe

Habt Ihr keine ordentlichen Arbeitsverträge gehabt? Dies verweigert die Arge aber, weil bei uns keine Mindestarbeitszeit vereinbart ist, sondern nur eine maximale. Macht ja auch Sinn im Taxigewerbe. Oder soll ein Fahrer gezwungen werden weiterzufahren, obwohl er zu müde und unkonzentriert ist, nur ...
von KlareWorte
15.04.2020, 13:42
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 28972

Re: Corona und Umsatz

sivas hat geschrieben:
15.04.2020, 03:55
Ein Mehrwagenunternehmer (>10 Taxen) der seine Angestellten nicht mehr bezahlen kann ... scheint aktuell an der Tagesordnung zu sein. Genaugenommen sind sie insolvent. Wer stellt den Antrag ?
Warum behälst du deine unqualifizierten Mutmaßungen nicht einfach für dich?!
von KlareWorte
15.04.2020, 12:53
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Kein KUG für Taxibetriebe
Antworten: 57
Zugriffe: 6730

Re: Kein KUG für Taxibetriebe

Ams MWU muß ich mich schon etwas wundern. Der Antrag muß nur plausibel begründet werden, was wohl der Chef bei CPL verzapft hat.
Mithin gibt es auch bei betriebsbedingten Kündigungen entsprechend die Kündigungsfristen.......
von KlareWorte
10.04.2020, 19:19
Forum: Rat und Tat
Thema: Taxi Umbauten in Corona Zeiten
Antworten: 11
Zugriffe: 1363

Re: Taxi Umbauten in Corona Zeiten

Fotos bitte
von KlareWorte
03.04.2020, 09:39
Forum: Hamburger Taxiforum
Thema: Corona und das Geschäft in Hamburg
Antworten: 25
Zugriffe: 4487

Re: Corona und das Geschäft in Hamburg

Meiner Meinung nach, hätte dieser Busersatzverkehr durch MOIA ausgeschrieben gehört......
von KlareWorte
27.03.2020, 14:15
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 28972

Re: Corona und Umsatz

Bemessungsgrundlage für Einkommensteuer/Krankenkasse ist das Vorjahr. Bzw der letzte Jahresabschluss/Einkommensteuerbescheid Nein, dasss ist so nicht mehr richtig. Ab 2018 werden die Beiträge erst später, auf Basis des tatsächlich in diesem Kalenderjahr erzielten Einkommen, endgültig festgesetzt. D...