Die Suche ergab 967 Treffer

von ilkoep
25.04.2020, 11:43
Forum: Rat und Tat
Thema: Umzüge oder Paketdienst
Antworten: 5
Zugriffe: 1115

Re: Umzüge oder Paketdienst

Knackpunkt sind die Versicherungsbedingungen. Der T5 wird als Taxi/Mietwagen versichert sein, und nicht als Kurier-, Liefer-. Pizza- oder Umzugsdienst. Falls bei einer Vollbremsung das Meissener Porzellan zu Bruch geht hast Du die A-Karte gezogen.
von ilkoep
23.04.2020, 19:37
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 28868

Re: Corona und Umsatz

20-Monats GmbH?
von ilkoep
21.04.2020, 14:50
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Corona: Beiträge ohne Taxibezug
Antworten: 264
Zugriffe: 19254

Re: Corona: Beiträge ohne Taxibezug

Ich habe heute mit meinem Jobcenter gesprochen, das sehr erstaunt war und mir eine Rufnummer gab, die für KAE zuständig ist. Dort wurde mir mitgeteilt, daß mein Chef dieses Geld mir hätte längst auszahlen müssen, sonst würde er kein Anspruch haben auf KAE und statt dessen Insolvenz hätte anmelden (...
von ilkoep
15.04.2020, 14:09
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 28868

Re: Corona und Umsatz

casi hat geschrieben:
15.04.2020, 13:47
Der Arbeitnehmer müsste nun den Lohn zivilrechtlich einklagen.
Greif mal einem nackten Mann in die Tasche.
von ilkoep
14.04.2020, 17:04
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Kein KUG für Taxibetriebe
Antworten: 57
Zugriffe: 6716

Re: Kein KUG für Taxibetriebe

CPL5938 hat geschrieben:
10.04.2020, 00:37
Blöd nur, dass wir alle bereits entlassen sind,
Mit welcher Begründung?
von ilkoep
22.03.2020, 23:03
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 28868

Re: Corona und Umsatz

@TMB und Georg.

Wir sitzen im selben Boot.

Nichtsdestotrotz sind wir nur "Teil" des ÖPNV, aber eben nicht "öffentlicher Nahverkehr".
von ilkoep
22.03.2020, 22:24
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 28868

Re: Corona und Umsatz

Ja, es gibt für öffentliche Verkehrsmittel und Taxen/Mietwagen eine ausdrückliche Ausnahmegenehmigung. Zitat: "Davon ausgenommen: Familien sowie in einem Haushalt lebende Personen, zwingende berufliche Gründe, der öffentliche Nahverkehr und Beerdigungen." Lesen bildet... Wo liest Du die ausdrücklic...
von ilkoep
20.03.2020, 20:28
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 28868

Re: Corona und Umsatz

CS ist kein Mietwagen.
von ilkoep
20.03.2020, 19:14
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 261
Zugriffe: 28868

Re: Corona und Umsatz

CleverShuttle bietet nur noch Einzelfahrten an.

https://vision-mobility.de/news/corona- ... 34803.html

Ist dies durch die Ausnahmegenehmigung gedeckt oder muss nun der Taxitarif angewendet werden?

Von Pooling kann ja keine Rede mehr sein.
von ilkoep
24.12.2019, 09:40
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Uber deutschlandweit verboten
Antworten: 71
Zugriffe: 11221

Re: Uber deutschlandweit verboten

Abwarten bis die Verfügung zugestellt wurde, Sicherheitsleistung hinterlegen, Uber bestellen, den Vorgang dokumentieren und anschliessend bei Gericht melden.

Dann: Erneut Uber bestellen, den Vorgang dokumentieren und anschliessend bei Gericht melden.

Repeat.
von ilkoep
23.12.2019, 22:09
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Uber deutschlandweit verboten
Antworten: 71
Zugriffe: 11221

Re: Uber deutschlandweit verboten

Ist das denn so zu verstehen, dass Safe Driver als eine Art Stellvertreter für UBER fungiert und all die kleinen Unternehmer an Safe Driver angeschlossen sind? Das wird nicht funktionieren. Der EuGH hat zu Recht festgestellt das Uber der Erbringer der Verkehrsdienstleistung ist und daher eine Erlau...
von ilkoep
22.12.2019, 10:07
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Uber deutschlandweit verboten
Antworten: 71
Zugriffe: 11221

Re: Uber deutschlandweit verboten

Das können sie drehen und wenden wie sie wollen. Solange Uber die Preise vorgibt sind sie in der Schusslinie.
Und wenn alle angeschlossenen Unternehmer den gleichen Preis aufrufen ist es ein Fall für das Kartellamt.
von ilkoep
21.12.2019, 20:16
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Uber deutschlandweit verboten
Antworten: 71
Zugriffe: 11221

Re: Uber deutschlandweit verboten

Teile dieses Urteiles stehen auf ganz schön wackeligen Beinen, weil Uber kein Unternehmer im Sinne des PBefG's ist. Uber befördert nicht, Uber vermittelt nur, wofür keine Genehmigung erforderlich ist. Das sieht der EuGH anders und hat es Uber abschliessend und endgültig als höchst- und letztendlich...
von ilkoep
24.11.2019, 22:15
Forum: Berliner Taxiforum
Thema: Tarifantrag in Berlin gestellt
Antworten: 474
Zugriffe: 74961

Re: Tarifantrag in Berlin gestellt

Was mich halt stört ist, dass einzelne Unternehmen mehr als 50% ihres Umsatzes mit Krankenfahrten generieren. Krankenfahrten werden in Berlin äusserst selten von Taxen durchgeführt. Wenn, dann nur aus den Aussenbezirken, wo sich kein Mietwagenunternehmer/Krankentransporter findet der Zuschussgeschä...
von ilkoep
14.11.2019, 20:06
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Uber deutschlandweit verboten
Antworten: 71
Zugriffe: 11221

Re: Uber deutschlandweit verboten

Machen wir uns nichts vor: Uber wird, wie gewohnt, das Urteil anfechten und macht bis zur Entscheidung in der nächsten Instanz weiterhin "Business as usual". Im Zweifelsfall wird dann aus Raider eben Twix.
von ilkoep
23.10.2019, 18:50
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: MOIA-Offensive: Bis 20.10 kostenlos, ab 21.10 5,–€ Flatrate
Antworten: 27
Zugriffe: 4183

Re: MOIA-Offensive: Bis 20.10 kostenlos, ab 21.10 5,–€ Flatrate

Keine Möglichkeit der eigenständigen Annahme, noch der Ablehnung einer Fahrt. Sofern Uber die Vermittlungsart dahingehend anpasst, ist auch dort wieder alles tutti. Super Idee, damit wäre Uber gegenüber den Fahrern weisungsberechtigt und somit Arbeitgeber, also ziemlich das Letzte was Uber will. Un...
von ilkoep
19.09.2019, 20:25
Forum: Berliner Taxiforum
Thema: Wassertaxi - auch in Berlin ?
Antworten: 1
Zugriffe: 622

Re: Wassertaxi - auch in Berlin ?

Im Regierungsviertel betragt die Höchstgeschwindigkeit für für motorbetriebene Wasserfahrzeuge 9 Km/h. Für Hipster sind keine Ausnahmen vorgesehen :lol: .
von ilkoep
20.08.2019, 19:01
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Klage gegen MOIA
Antworten: 2530
Zugriffe: 157549

Re: Klage gegen MOIA

Die Fahrer sollen lt. Aussage eines Insiders eine Sondergenehmigung haben. Ihre Führerscheine reichen eigentlich nicht aus für das Gewicht. Worauf begründet sich diese Sondergenehmigung und auf welcher Grundlage wurde diese erteilt? Beim sogenannten "Feuerwehrführerschein" dürfen Klasse-B-Inhaber n...
von ilkoep
19.08.2019, 20:37
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Klage gegen MOIA
Antworten: 2530
Zugriffe: 157549

Re: Klage gegen MOIA

Mich würden das Leergewicht und zgg interessieren. Hat sich jemand schon mal die Papiere zeigen lassen. Papier ist geduldig, sh. VW Abgasskandal. Die meisten Fahrer dürften Fahrerlaubnis Klasse B haben und in den Papieren wird 3495 Kg zGM stehen. Überladung bei Fahrzeugen < 7,49 Kg zGM bis 20 % ist...
von ilkoep
14.08.2019, 20:54
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Taxinotstand in Potsdam
Antworten: 8
Zugriffe: 1642

Re: Taxinotstand in Potsdam

Wenn das Dorint-Hotel Sanssouci für 40 Gäste 20 Taxis zum Flughafen braucht ... weigern sich Berliner Taxen, das zu tun ? Yep. Die Hotels haben es selber vergeigt: lukrative Fahrten (TXL, SFX) wurden an Stammfahrer vergeben, Trümmerfahrten Hotel - BHF an den Rest (Genossenschaft oder Berliner Taxen...