Die Suche ergab 2358 Treffer

von sivas
29.03.2020, 03:16
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Funkbeiträge der Zentralen
Antworten: 6
Zugriffe: 254

Re: Funkbeiträge der Zentralen

... damit bleibt alles so wie es ist, eine Telefonnummer wo du als Kunde anrufen musst. Ok, warum nicht. Es kommt aber dann doch auch drauf an WELCHE Telefonnummer genannt wird. Die des örtlichen Unternehmens oder die, der diesen Dienst bereitstellenen Zentrale. Wenn ein Unternehmen nicht bereit is...
von sivas
28.03.2020, 12:51
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Funkbeiträge der Zentralen
Antworten: 6
Zugriffe: 254

Re: Funkbeiträge der Zentralen

Man kann meinen obigen Satz auch andersrum lesen: Eine App, die sich durchgesetzt hat, taugt was. Nicht WIR beurteilen die Qualität einer App, sondern unsere Kunden ! Wenn ich als Kunde knapp ausserhalb meiner Gemeinde ein Taxi rufen will und dann erscheint statt des Bestellbuttons die Nachricht: "V...
von sivas
27.03.2020, 19:28
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Funkbeiträge der Zentralen
Antworten: 6
Zugriffe: 254

Re: Funkbeiträge der Zentralen

Wenn die von den Zentralen genutzte App was taugen würde, hätte sie sich längst durchgesetzt.
von sivas
26.03.2020, 20:49
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Kein Kurz­ar­bei­ter­geld für Mi­ni­job­ber
Antworten: 7
Zugriffe: 323

Re: Kein Kurz­ar­bei­ter­geld für Mi­ni­job­ber

Die Tabelle ist nicht für Minjobber gedacht, sondern für "Beschäftigte, die keine Sozialversicherungsbeiträge zu tragen haben." Worin besteht der Unterschied ? Es ist die Rede von einer Lohnsteuerkarte, wie auch von einer Lohnsteuerklasse. Der Minijobber wird nie danach gefragt. Der Arbeitgeber entr...
von sivas
26.03.2020, 15:10
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Kein Kurz­ar­bei­ter­geld für Mi­ni­job­ber
Antworten: 7
Zugriffe: 323

Re: Kein Kurz­ar­bei­ter­geld für Mi­ni­job­ber

Was Minijobber und Arbeitgeber in der Corona-Krise wissen sollten . Ist ein Minijobber nicht selbst erkrankt, sondern wird unter Quarantäne gestellt, weil er Kontakt zu Corona-Erkrankten hatte, greifen die Maßgaben des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten. „Dann muss zunä...
von sivas
25.03.2020, 14:17
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Kein Kurz­ar­bei­ter­geld für Mi­ni­job­ber
Antworten: 7
Zugriffe: 323

Kein Kurz­ar­bei­ter­geld für Mi­ni­job­ber

Um wirtschaftliche Nachteile auszugleichen, die durch die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus entstehen, wurde am 13. März 2020 das "Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld" im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Die in diesem Gesetz vorgesehen...
von sivas
24.03.2020, 02:39
Forum: Webpräsenzen
Thema: www.myfuturedrive.com
Antworten: 5
Zugriffe: 253

Re: www.myfuturedrive.com

Ist schon heftig, in einem Taxiforum um Beurteilung des Web-Auftrittes eines Mietwagenunternehmens zu bitten.

Trotzdem, ich fine den Auftritt gut, macht Spaß, drin rum zu blättern.
Viel Erfolg bei deinem Vorhaben !

Warst Du im ersten Leben Taxiunternehmer ?
von sivas
22.03.2020, 15:15
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Kündigung in Zeiten von Corona
Antworten: 14
Zugriffe: 518

Re: Kündigung in Zeiten von Corona

Soll das jetzt ein Hinweis für die Bergründung einer fristlosen Kündigung sein ?
Soo systemrelevant ist die Arbeit eine Taxifahrers auch wieder nicht, dass er schlimmstenfalls sein Leben auf's Spiel setzt. Wenn sich im Fahrzeuginnern nichts ändert, tut er das. Akzeptierst Du noch Bargeld ?
von sivas
22.03.2020, 10:56
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Kündigung in Zeiten von Corona
Antworten: 14
Zugriffe: 518

Re: Kündigung in Zeiten von Corona

§ 622 Kündigungsfristen bei Arbeitsverhältnissen (1) Das Arbeitsverhältnis eines Arbeiters oder eines Angestellten (Arbeitnehmers) kann mit einer Frist von vier Wochen zum Fünfzehnten oder zum Ende eines Kalendermonats gekündigt werden. (2) Für eine Kündigung durch den Arbeitgeber beträgt die Kündi...
von sivas
18.03.2020, 14:04
Forum: Hamburger Taxiforum
Thema: Free Now informiert
Antworten: 9
Zugriffe: 683

Re: Free Now informiert

FreeNow schickte auch eine Mail an seine Kunden. Sowie man die App öffnet, erhält man die Informationen noch mal. Wichtig ist die Empfehlung, auf Barzahlung zu verzichten.
Bei taxi.eu taxideutschland und cab4me >>> Fehlanzeige !
von sivas
18.03.2020, 04:20
Forum: Starte Deine eigene Umfrage
Thema: Corona: Wie entwickelt sich dein Umsatz aktuell?
Antworten: 5
Zugriffe: 421

Re: Corona: Wie entwickelt sich dein Umsatz aktuell?

Jetzt schreibe ich hier doch etwas. Wie ich dort erklärte, ergibt sich mein 100 %'iger Umsatzrückgang dadurch, dass ich am Freitag dem 13. :lol: nach der letzten Fahrt um 18 Uhr die Arbeit einstellte. Da sich ein Umsatzrückgang immer auf zwei Zeiträume bezieht, darf diese Abstimmung eigentlich nicht...
von sivas
17.03.2020, 05:34
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 133
Zugriffe: 5964

Re: Corona und Umsatz

Hab da :arrow: mit minus100 % gestimmt, weil ich für unbestimmte Zeit Urlaub mache. Gut, wenn auf der hohen Kante was liegt.
von sivas
15.03.2020, 22:29
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 133
Zugriffe: 5964

Re: Corona und Umsatz

Krankentransporte gehen immer.
von sivas
15.03.2020, 20:59
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Corona: Beiträge ohne Taxibezug
Antworten: 65
Zugriffe: 1499

Re: Corona und Umsatz

Ich bekomme kein Corona, trinke regelmässig altapharma Immun Tee :lol:
'Ne Wochenkur mit Mivolis Immun geht auch.
von sivas
15.03.2020, 20:23
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Corona: Beiträge ohne Taxibezug
Antworten: 65
Zugriffe: 1499

Re: Corona und Umsatz

Upps ... da muss ich den Mitteiler dieser Information mal mit konfrontieren.
von sivas
15.03.2020, 20:00
Forum: Stammtisch - Das wesentliche Diskussionsforum
Thema: Corona: Beiträge ohne Taxibezug
Antworten: 65
Zugriffe: 1499

Re: Corona und Umsatz

Und wie sehen eure Ideen aus? Vielleicht auch mal welche abseits der Umsatzfrage zum Umgang mit den beförderten Personen? Erst mal bleiben die Knöpfchen unten. Wer gefahren werden will muss mit einer Temperaturmessung einverstanden sein und folgenden Test bestehen: Das neue NCP-Coronavirus zeigt mö...
von sivas
15.03.2020, 19:42
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 133
Zugriffe: 5964

Re: Corona und Umsatz

odelgunde hat geschrieben:
15.03.2020, 17:04
also ich verkauf jetzt nebenher Klopapier aus dem Kofferraum raus, läuft gut!
Neues ... oder Gebrauchtes ?
von sivas
15.03.2020, 19:32
Forum: Schleswig-Holstein Forum
Thema: Corona I: Aussetzung der Betriebspflicht
Antworten: 9
Zugriffe: 812

Re: Corona I: Aussetzung der Betriebspflicht

(4) Die Genehmigungsbehörde kann den Unternehmer auf seinen Antrag von der Verpflichtung nach Absatz 1 für den gesamten oder einen Teil des von ihm betriebenen Verkehrs vorübergehend oder auf Dauer entbinden, ... Mehrwagenunternehmer können vorübergehend einzelne Fahrzeuge stillegen, Einzelunterneh...
von sivas
15.03.2020, 11:19
Forum: Schleswig-Holstein Forum
Thema: Corona II: Kurzarbeit beantragen
Antworten: 2
Zugriffe: 391

Re: Corona II: Kurzarbeit beantragen

Wer wohl für die Überkonzessionierung verantwortlich ist ?
Letztendlich ist es der einzelne Taxiunternehmer, der entscheidet, ob er sein(e) Auto(s) auf die Straße wirft. Mit Fahrern, die er gar nicht bezahlen kann. Trotzdem tut er's.
von sivas
13.03.2020, 09:34
Forum: Aktuelle Nachrichten und Informationen
Thema: Corona und Umsatz
Antworten: 133
Zugriffe: 5964

Re: Corona und Umsatz

'Nen Vorschlag, wie mit den Umsatzausfällen aufgrund der Corona-Krise umzugehen ist ? >>> Urlaub machen ! Den Vorschlag, zum halben Preis mit dem Taxi fahren zu können finde ich sehr gut ! Nur, wer ersetzt die fehlenden Einnahmen ? Die können nur aus dem ÖPNV-Topf kommen, schliesslich sind wir Teil ...