[Tarife] Düsseldorf

Freies Düsseldorfer Taxiforum.

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 24.02.2018, 09:51

TaxiBabsi hat geschrieben:@Georg | 2 Euro Zuschlag überstiegen die tatsächlichen Kosten um ein Vielfaches.

Auf die Masse kommt es an!

Im Übrigen sind Ausgaben aus Unternehmersicht nicht grundsätzlich schlecht, der Gewinn wird geschmälert aber auch die Steuerlast.

Schon richtig, dazu müssen Umsätze erst mal generiert werden!
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 24.02.2018, 09:53, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7883
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitragvon am » 24.02.2018, 23:36

Wir leben also von den Ausgaben?

Dann ist es doch klug, das Verhältnis Umsatz/Ausgaben auf 1/1 zu bringen. Dann bleibt ja u. U. als Gewinn die Umsatzsteuerdifferenz, die mir das FA dann jeden Monat überweist. Das ist ja richtig schlau.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12279
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitragvon TaxiBabsi » 25.02.2018, 05:05

am hat geschrieben:Wir leben also von den Ausgaben?

Dann ist es doch klug, das Verhältnis Umsatz/Ausgaben auf 1/1 zu bringen. Dann bleibt ja u. U. als Gewinn die Umsatzsteuerdifferenz, die mir das FA dann jeden Monat überweist. Das ist ja richtig schlau.


Richtig schlau ist die konsequente Annahme aller Kredit- und EC-Karten, damit werden Kunden zeitgemäß bedient, der Taxiunternehmer erfreut sich an den steigenden Umsätzen und setzt die Gebuehren im Centbereich als Betriebsausgaben ab.
Benutzeravatar
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2620
Registriert: 09.05.2005
Wohnort: PMBZ: ParaMoiaBehandlungsZentrum.

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitragvon am » 25.02.2018, 10:58

Ich entrichte Kartengebühren im Centbereich bis (bisher) max 1€. Du schreibst einfach nur dummes Zeug.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12279
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 25.02.2018, 13:25

Taxi Georg hat geschrieben:Müssen wir wirklich noch weiterdiskutieren? Die Sache ist vom Tisch!

Für Düsseldorf zumindest! :-)
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7883
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitragvon KehrenTAXI » 26.02.2018, 13:33

Das SumUp-Kosten-Modell stimmt so nicht ganz.

Tatsächlich sind die Abrechnungsgebühren bei einem kleinen Teil der Geräteanbieter nur noch sehr gering. Maximal 2,75 % bei KK sollte z. Zt. das billigste System anbieten. Aber, haben einige Unternehmer ein tägliches Abrechnungsmodell geschaltet, sodaß täglich zusätzliche Buchungsgebühren bei Geschäftskonten fällig werden, die teilweise höher als die Gebühren der Systemanbieter sind. Deshalb habe ich auf monatliche Abrechnung geschaltet.

Nun haben aber auch einige Taxiunternehmer einen recht teuren Mietvertrag für Terminals abgeschlossen. Bei diesem Modell sind die Kosten erheblich höher.
Zuletzt geändert von KehrenTAXI am 26.02.2018, 13:34, insgesamt 1-mal geändert.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3406
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitragvon KehrenTAXI » 27.02.2018, 21:16

Das Düsseldorfer Amtsblatt

Hier ist die Tarifänderung bekanntgemacht.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3406
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitragvon KehrenTAXI » 27.02.2018, 21:16

Die aktuelle Taxitarifordnung ohne das Pflichfahrgebiet.

Diese muss im Fahzeug mitgeführt werden!
Zuletzt geändert von KehrenTAXI am 27.02.2018, 21:19, insgesamt 3-mal geändert.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3406
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 20.03.2018, 13:58

Wie man das Taxi in Düsseldorf ohne Bargeld bezahlt

Kartenzahlen ist zwar gratis, aber ausgerechnet an der Messe reicht der Datenempfang nicht.
Düsseldorf setzt jetzt auf Bezahl-Apps. :arrow: RP-Online

Ich nehme keine KK an, Punk. Meine Gäste können per mT-App bezahlen, wenn vorhanden.
Die Entscheidung liegt ganz alleine bei mir!

RP hat geschrieben:Hat jedes Taxi ein Kartenlesegerät? Nein, das ist nur bei Flughafentaxis Pflicht.
Dennis Klusmeier, Chef der Taxi-Innung, rät Kunden, die im Taxi mit Kreditkarte zahlen wollen, das bei der Bestellung ausdrücklich dazuzusagen.

Völlig richtig.

Im Gegensatz zu Berlin sind wir in Düsseldorf nicht verpflichtet Karten anzunehmen!
Die Pflicht am Flughafen ist eine reine interne Angelegenheit zwischen Airport und TDeG!

Quelle: intern
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 20.03.2018, 14:01, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7883
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 20.03.2018, 14:41

Taxi Georg hat geschrieben:Wie man das Taxi in Düsseldorf ohne Bargeld bezahlt

Kartenzahlen ist zwar gratis, aber ausgerechnet an der Messe reicht der Datenempfang nicht.
Düsseldorf setzt jetzt auf Bezahl-Apps. :arrow: RP-Online


Bitte verlinke doch diesen hanebüchenen Artikel nicht kommentarlos....der hat ja schon (Inhaltlich und vom Schreibstil) BILD Niveau...
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6633
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 20.03.2018, 15:23

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:...der hat ja schon (Inhaltlich und vom Schreibstil) BILD Niveau...

Leider nimmt RP immer mehr das Niveau von Bild und Express an.
Dennoch können wir uns hier aber darüber lustig machen! ;-)

Hat Klusmeier wirklich mit denen gesprochen?
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7883
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitragvon Grossraum » 03.04.2018, 17:16

Betrifft nochmal den ungültigen KK-Zuschlag.

Heute morgen erste Tour zum Airport mit KK. Bei Abflug A angekommen, nannte ich den regulären Fahrpreis von 24,90 €.
Die Dame sagte, da kommen doch noch 2 € drauf. Ich sach nee, seit dem 24.02.18 nicht mehr.
Dame darauf, den Zuschlag muß ich immer zahlen, ob auf dem Weg zum Flughafen oder nachmittags retour.

Wir Driver, ich nehme mich da nicht aus, sind bestimmt nicht alle mit einem Heiligenschein ausgestattet, aber was Recht ist muß Recht bleiben.

Es müssten aber trotzdem mal neue Tarifaufkleber her. Also ich würde vorschlagen, spätestens in 2 Wochen, wenn die WIRE & TUBE anfängt.
Da sind wieder viele auswärtige Gäste hier, die diese Praxis mit der Gebühr nicht verstehen. Verständlich.

Es sollte mal langsam seitens der Zentralen Druck auf den Tarifaufkleber-Drucker ausgeübt werden.

Die Regelung ist seit 6 Wochen in Kraft und getan hat sich bisher nix.
Da werden noch fröhlich die 2 € kassiert.(Steht ja aufm Aufkleber)

Ich warte auf Freitag, da bestell ich mir ne Droschke mit KK. Und wenn der Kutscher dann die 2 € haben will, lasse ich mir die auf der Quittung extra ausweisen, so wie ich es heute morgen der Dame auch geraten habe.
Mal sehen, was dann passiert.

Schönen Abend noch
und Gute Fahrt
Gruß Wolfgang
Zuletzt geändert von Grossraum am 03.04.2018, 17:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grossraum
Vielschreiber
 
Beiträge: 829
Registriert: 10.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitragvon KehrenTAXI » 03.04.2018, 19:22

Entweder den Aufkleber unten abschneiden oder mit einem Stift den Zuschlag durchstreichen.

Oder den neuen Aufkleber herunterladen und anbringen. Ihr seid doch schon groß, ihr schafft das.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3406
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 03.04.2018, 23:14

KehrenTAXI hat geschrieben:Ihr seid doch schon groß, ihr schafft das.

Was sollen wir den noch alles selber machen?
Wofür bezahlen wir Euch da oben eigentlich?

Ah, sorry, isch nisch! :-)
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7883
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitragvon Grossraum » 04.04.2018, 17:06

Also Georg....
fährst Du etwa ohne Gestattungsausweis, der auf dem Airbag angebracht werden soll, durch die Gegend ?
Also sowas........ :shock:
Hab letztens nem K-Mann gesagt, wenn ich das ding dahin klebe wo ihr wollt, knallt das nem Fahrgast bei einem Aufprall über 30 km/h voll ins Gesicht.
Wer soll dann bitte für die Hartplastik/Plastik Schnittwunden aufkommen ?
Er zog dann von dannen mit den Worten: Aber irgendwo muß das Ding doch hin.

Also wenn überhaupt, kommt das Ding in die Aussparrung, welche früher für die Kreditkarten gedacht war, oder nirgends hin.
Bei mir bleibt das Teil in der Geldbörse.
So weit so gut.

Schönen Abend noch
Gruß
Wolfgang
Zuletzt geändert von Grossraum am 04.04.2018, 17:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grossraum
Vielschreiber
 
Beiträge: 829
Registriert: 10.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Tarife] Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 04.04.2018, 23:21

Grossraum hat geschrieben:Also Georg....
fährst Du etwa ohne Gestattungsausweis, der auf dem Airbag angebracht werden soll, durch die Gegend ?

Ähh, nö. Habe einen Ausweis am Brett aber nicht von der TFZ sondern von mT!

Btw. Ich bin nicht verpflichtet dort einen Ausweis anzubringen mache ich aber freiwillig.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7883
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Vorherige

Zurück zu Düsseldorfer Taxiforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste