myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Anwendungen für Smartphones unter der Lupe.

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 15.09.2017, 03:02

TaxiBabsi hat geschrieben:...Wenn Du 3 Wochen krank oder in Urlaub bist fängst Du wieder mit keinem Level an aber schon nach einer Woche (bisher 4) guter Arbeit hast Du wieder Gold (oder Silber oder Bronze).

Das beruhigt ungemein...
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6471
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon Grossraum » 16.09.2017, 05:09

Das klingt ja fast wie eine Olympiade.
Da hat MyTaxi ja alles im Griff.
Hab mir gestern so einige Klamotten, die MT liefert, von einem Kollegen angehört. Da fällt einem nix mehr zu ein.
Es gibt da wohl einen, der diesen Prio oder Primus-Status erlangen will. Entschuldigt bitte die Ausdrucksweise, da er selber nicht weiß was Prio, Premium oder sonstwas ist.
Sein Chef, leider auch nicht alle Glocken im Turm, steht neben ihm, dem Fahrer, und bestellt wie Irre MT. Aber sein Fahrer der 60 cm neben ihm, also dem Chef steht, bekommt keinen dieser Aufträge.
Ich hab mir vor lachen fast den Kaffee auf die Buxe gekippt.
Klar, wenn der Chef nicht alle Glocken im Turm hat und der Fahrer noch nichtmal ein Seil kann das ja nix werden.
Es treibt immer tollere Blüten.

Schönes Wochenende.
Grossraum
Vielschreiber
 
Beiträge: 682
Registriert: 10.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon TaxiBabsi » 16.09.2017, 05:42

Motivation ist alles.

Fahrten annehmen.

Prior, Gold, Silber, Bronze, Sterne sammeln, Amazon Gutscheine gewinnen, Smartfone gewinnen, und und und ...

Why Not.

Die Animationsclubs auf den Bahamas machen das auch.

And the winner is?

Aufs Siegertreppchen oder fette Umsätze zählen.
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1888
Registriert: 09.05.2005

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon Grossraum » 16.09.2017, 06:53

Drauf gesch.......

Die standen maximal 60 cm(also eine deutsche Penislänge) auseinander, der Kutscher bekam den Auftrag nicht. Irgendwas stimmt doch da nicht.

Da kann man motivieren wie man will, wenn das Ergebnis nicht stimmt, ist das sinnlos.
Grossraum
Vielschreiber
 
Beiträge: 682
Registriert: 10.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon Grossraum » 16.09.2017, 07:15

Hauptsache man kann bzw. könnte was abgreifen.
Ist das eine asoziale Welt geworden :cry:
Wir wurden früher noch anders erzogen.
Erst Leistung, dann Belohnung.

Und es wurde früher auch nach Leistung bezahlt, nicht nach dem Namen der auf dem Chef-Sessel sitzt.
Habe wirklich alle Facetten durchgespielt. Speditionskaufmann gelernt, Kaufmannsgehilfenbrief/so hieß der damals wirklich, danach Bund und sei es nicht genug im Fernverkehr Rußland, Teheran, Bulgarien etc gelandet. Das war allerdings Mitte bis Ende der 80er Jahre. Um genau zu sein bis Ende 86.

Da brauchte kein Mensch einen Trainer oder Motivator.
Wir, also unsere Generation war motiviert.
Und heute ?
Heute geht alles den Bach runter, weil alle nur auf Prämien und Zuschläge aus sind.
Da wird nicht mehr die Leistung honoriert, sondern nur noch wer an welchem Sessel sägt.

Das ist und bleibt meine Meinung.

Ein wunderschönes Wochenende
Servus
Gute Nacht Mrs. Ochmonek, wo immer Sie sein mögen
Grossraum
Vielschreiber
 
Beiträge: 682
Registriert: 10.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon TaxiBabsi » 16.09.2017, 08:50

Grossraum hat geschrieben:Drauf gesch.......

Die standen maximal 60 cm(also eine deutsche Penislänge) auseinander, der Kutscher bekam den Auftrag nicht. Irgendwas stimmt doch da nicht.

Da kann man motivieren wie man will, wenn das Ergebnis nicht stimmt, ist das sinnlos.


Es gibt so viele Gründe für nicht verständliche Rangfolge (MT Werbungsautos, Mercedes, schlechtes Internet, wenig Datenvolumen usw.), der wichtigste ist aber gewollt "maximal intranspert".
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1888
Registriert: 09.05.2005

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon alsterblick » 16.09.2017, 14:32

Ich finde diese ganzen Sonderpunkte, Boni usw. nicht unbedingt problematisch, da es keine Zwangsmindesttourerfüllung zur Folge haben wird.

Mytaxi möchte mit den Anreizen lediglich seine 24/7 Verfügbarkeit erhöhen. Von einer Bedienbarkeit-Optimierung profitieren wiederum wir alle, weil Besteller merken: „Oh, bei mytaxi bekomme ich „jetzt immer“ einen Wagen“ und es wird vermehrt bestellt. Wieviele Fahrer sich jedoch von Punkte/Boni/Prio Anreize beeindrucken lassen, wissen wir jeweils gar nicht. Aber ein wenig wird es immer ausmachen und ohne Bedienbarkeit ist/wäre auch mytaxi NULL.
Mytaxi versucht sich in „General-Bedienbarkeit“ zu optimieren und schüttet beworbene Zusatzerlöse sofort in Boni wieder aus, um möglichst zu wachsen.

Ich z.B. interessiere mich NULL dafür, weil ich mit einem bevorzugten Status (z.B. PRIO) auch ein mir nicht immer erkennbares höheres Fehltour-/Stornorisiko eingehe.
Bei allen Anreizen arbeitet diese Maschine „mytaxi“ insofern defuse, aber Algorithmen selbst können eben nicht denken und ermöglichen somit wiederum selbst Angriffsfläche bis hin zur Ablehnung.
Ein Spagat !
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3149
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon taxipost » 17.09.2017, 07:59

alsterblick hat geschrieben:...
Mytaxi möchte mit den Anreizen lediglich seine 24/7 Verfügbarkeit erhöhen. Von einer Bedienbarkeit-Optimierung profitieren wiederum wir alle, weil Besteller merken: „Oh, bei mytaxi bekomme ich „jetzt immer“ einen Wagen“ und es wird vermehrt bestellt. ...

eine story vom letzten do. ca. 21.30 uhr.

fahrer kommt zu hbf und lädt eine von einigen fahrgästen.
fahrziel - tiergarten quelle,
fahrpreis ca. 10,00 (geschätzt).

gleich nach dem losfahren ein frage:
A - "kannt ich mit karte zahlen?"
fahrer - "welche haben sie?"
es wurde eine nicht aus dem sortiment genannt, darauf hin
fahrer - "diese nicht, wenn sie wollen können sie mit EC bezahlen. kostet aber extra und perso/pass nötig, alles kompliziert"
A - "kann ich mit mt bezahlen ?"
fahrer - "auf gar keinen fall !!!'
A - "nutzen sie mt nicht ? das ist doch die zukunft."
fahrer - "doch, aber mt-bezahlen biete ich nicht an, bin kein sternchensammler."
A - "sie müssen doch in Berlin drei bargeldlose zahlungsmöglichkeiten anbieten ?!"
fahrer "a) sterben muss ich, b) nein, nur drei CC und EC, wenn sie sich ausweisen können."
A - "sie machen es einem aber nicht leicht, so kommen sie in ihrem job nicht weiter."
fahrer - "als taxifahrer hat man das ende der karriereleiter erreicht, noch weiter - geht nicht."
fahrer - "sie können EC oder zb. CC xyz, wenn sie sich ausweisen können, ausweis - kein führerschein, oder bar.
A - "ah, wissen sie was, halten sie hier an ich bestelle mit ein taxi bei mt."
fahrer - "gerne, ihr gutes recht. wie möchten sie zahlen ? - bar sind es 6,90 (alt-moabit am knast)."
A - "bar, hier 10er passt so."
fahrer - "brauchen sie einen zettel ?"
A - "ja, danke"

der fahrer fuhr zu nächsten wendemöglichkeit und
zurück zum bahnhof um einen weiteren fahrgast aufzuhmen.
als er alt-moabit ind diue paulstr. richtung Steglitz fuhr,
stand A mit dem smartphone immernoch noch am knast.

man könnte natürlich auch sagen,
A war der zeit weit voraus. ;-)
Zuletzt geändert von taxipost am 17.09.2017, 09:40, insgesamt 7-mal geändert.
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF
taxipost
Vielschreiber
 
Beiträge: 2071
Registriert: 22.02.2015
Wohnort: berlin

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon TaxiBabsi » 18.09.2017, 09:07

Mytaxi, jede Fahrt für die Dividende der Daimler Aktionäre.

http://www.taxi-times.com/mytaxi-jede-f ... ktionaere/
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1888
Registriert: 09.05.2005

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon TaxiBabsi » 21.09.2017, 09:31

Freifahrtgitschein zum nächsten Wahllokal: Mytaxi macht es möglich.

Nur Köln ist ausgenommen, schade.

http://www.taxi-times.com/per-taxigutsc ... wahllokal/



http://www.taxi-heute.de/Taxi-News/News ... hlgeschenk
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 21.09.2017, 10:08, insgesamt 2-mal geändert.
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1888
Registriert: 09.05.2005

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon TaxiBabsi » 24.09.2017, 09:51

Viele Wähler nutzen heute den Gutscheincode "Wal" und fahren bis zu 15 Euro auf Kosten von Mytaxi zur Wahl oder zu anderen Zielen.
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1888
Registriert: 09.05.2005

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon vasg » 24.09.2017, 19:20

Die Global Player kaufen sich das Taxengewerbe und Taxibabsi applaudiert.
vasg
User
 
Beiträge: 62
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Hamburg

MT zahlt 50 Euro pro Tag für fleißige Taxler

Beitragvon TaxiBabsi » 09.11.2017, 19:49

Hammer

50€ pro Tag gesponsert von MT.

https://de.mytaxi.com/novemberkoeln
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1888
Registriert: 09.05.2005

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon sivas » 09.11.2017, 20:17

Haha, da werden den Karnickeln Mohrrüben vor die Schnauze gehalten - damit sie schneller rennen ...
Darmstadt ist nicht dabei, da hat jeder MT'ler am Wochenende mindestens 15 - 20 Fahrten.
Zuletzt geändert von sivas am 09.11.2017, 20:24, insgesamt 1-mal geändert.
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1197
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon TaxiBabsi » 10.11.2017, 04:04

10 Tage a‘ 50 Euro, goldene Mohrrüben für 500 Euro.
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1888
Registriert: 09.05.2005

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon taxipost » 10.11.2017, 08:07

...
Jeder teilnehmende Taxifahrer bzw.

– bei angestellten Taxifahrern – dessen Arbeitgeber,

erhält ab dem achten Fahrauftrag,
der pro Tag in den genannten Zeitfenstern erfolgreich absolviert wurde
...

dafür braucht man in Berlin eine woche !
9 mt aufträge pro tag bzw. tag-schicht.

9 x 15,- (durchschnitt-fahrpreis) x 7% (mt-gebühr) = 9,45

10,- (belohnung) - 9,45 (mt-gebühr) = 0,55 ("mehr-gewinn") - wahnsinn !!! dafür gebe ich 0,55 sternchen
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF
taxipost
Vielschreiber
 
Beiträge: 2071
Registriert: 22.02.2015
Wohnort: berlin

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon taxipost » 10.11.2017, 08:14

jetzt wird wenigsten klar,
wieviele aufträge mt pro tap und taxi in Berlin vermitteln kann.

die aktion wird so gerechnet sein,
dass mt genau weisst,
wieviel kohle sie im schlimmsten fall hinlegen muss.

wenn ich 3-5 aufträge pro tag zu vergeben habe,
dann kann ich mit einem 10,- ab dem 8ten auftag locken.

sollte es einer 9 aufträge kriegen,
dann hat mich das nichts gekostet.

die wahrscheinlichkeit,
dass er noch mehr schafft,
= 0. :D
Zuletzt geändert von taxipost am 10.11.2017, 08:17, insgesamt 1-mal geändert.
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF
taxipost
Vielschreiber
 
Beiträge: 2071
Registriert: 22.02.2015
Wohnort: berlin

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon sivas » 10.11.2017, 09:07

... ausser in Darmstadt ! Deshalb gilt's dort nicht.
Mein Kollege hat bei der Städteauswahl Frankfurt markiert, ob da jetzt auch die Darmstädter Fahrten zählen ? Wenn nicht, fährt er halt das nächste mal nach Frankfurt. Bei jeder Fahrt dorthin kriegt er eh MT-Aufträge ... die Frankfurter bedienen die Randbereiche nicht ! nur das Zentrum.
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1197
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon taxipost » 10.11.2017, 13:33

sivas hat geschrieben:... ausser in Darmstadt ! Deshalb gilt's dort nicht.

nö,
laut mt ist Darmstadt gar nicht mt-gebiet, daher auch keine aktion dort, s.
http://help.mytaxi.com/customer/de/port ... 37227-verfügbarkeit

Play Store:
MYTAXI IST VERFÜGBAR IN:

• Deutschland: Berlin, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Lübeck, Mainz, München, Nürnberg, Osnabrück, Stuttgart und Sylt
Zuletzt geändert von taxipost am 10.11.2017, 13:34, insgesamt 1-mal geändert.
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF
taxipost
Vielschreiber
 
Beiträge: 2071
Registriert: 22.02.2015
Wohnort: berlin

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon ilkoep » 11.11.2017, 19:23

Denen scheint es ja richtig dreckig zu gehen.

Habe den Mist rausgeschmissen. 15 Sekunden mit dem Hampelmännchen warten ob man den Auftrag bekommt oder nicht kann ich mir nicht leisten, während gleichzeitig das PDA mit `nem Bundestagsauftrag bimmelt. Andere Mütter haben auch schöne Töchter.
ilkoep
Vielschreiber
 
Beiträge: 678
Registriert: 06.06.2014
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Taxi-Apps



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast