[myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Anwendungen für Smartphones unter der Lupe.

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon scarda » 23.11.2017, 08:07

Wir sind alle Gutachter! :mrgreen:
Schlechtachter können wir uns doch gar nicht leisten.

Wann schafft mytaxi dies in sich total absurde Sperrbildschirm/Autosperrtool ab, dass keine direkten Anschlußtouren mehr erlaubt, weil der Server sie dir schon wegnimmt, während du noch den aktuellen Gast verarztest, dass Fahrer dazu nötigt lieber ein Zuspätkommen zu riskieren, weil sie sich in der letzten halben Stunde vor Fahrtantritt nur noch selbst sperren können - obwohl der Server autonom für ein Ersazfahrzeug sorgt? Na, da bricht man Touren eben auf der halbern Fahrt schon app, um die nächste dann zu starten. Abgerechnet wird ein Fantapreis, zugunsten Gastes natürlich. Zuungusnten von Fahrer und mytaxi. Absurd, dumm, bis zum Gast durchschlagend. - Und jetzt ein 1.000-Fragen Fragebogen - wahscheinlich von ner Unternehmersverratung - wo es nur um weitere alberne gewinnspiele und Selbstsperrtools geht. Sie werden nie lernen handwerklich bodenständig zu denken. Dann wäre Qualitätssicherung endlich möglich. Wenn zuviel Geld im Spiel ist ... Dann wird albern herumdiszipliniert, bis zur Unsinnigkeit.
DEREGULIERUNG IST AUCH NUR REGULIERUNG. ZIELFÜHRENDE VORSCHLÄGE? NEIN? ACH SO!
Taxi_2017 ist gut, innovativ, technisch top, hat beste Fahrzeuge zu vernünftigen, regulierten Preisen
http://www.yumpu.com/de/document/view/2 ... oi-studie#
Benutzeravatar
scarda
Vielschreiber
 
Beiträge: 4539
Registriert: 27.12.2009

Ruhrgebiet wird erobert

Beitragvon TaxiBabsi » 30.11.2017, 07:53

TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1998
Registriert: 09.05.2005

myTaxi vermittelt auch Mietwagen !

Beitragvon sivas » 30.11.2017, 09:09

... wird die nächste Meldung sein.
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1240
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: myTaxi App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon taxipost » 30.11.2017, 09:19

ist die eröffnung eines

standortbüros = Ruhrgebiet eroberung ???

wenn ja,
dann werde ich sofort die welt erobern !
KNIE NIEDER :twisted: !!!
Zuletzt geändert von taxipost am 30.11.2017, 09:22, insgesamt 1-mal geändert.
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF
taxipost
Vielschreiber
 
Beiträge: 2140
Registriert: 22.02.2015
Wohnort: berlin

Re: Ruhrgebiet wird erobert

Beitragvon Taxi Georg » 30.11.2017, 09:39

TaxiBabsi hat geschrieben:Mytaxi erobert das Ruhrgebiet.

Fehlt noch der Kreis Neuss, der Kreis Mettmann und der Niederrhein!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7339
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon TaxiBabsi » 04.12.2017, 16:51

Mytaxi verschenkt wieder 10 Euro.

Gutschein-Code Taximoment eingeben.

Gültig bis 17.12.2017, 23:50 Uhr.

Bei Fahrtbeginn innerhalb von Köln leider nicht gültig.
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1998
Registriert: 09.05.2005

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon Löwenzahn » 04.12.2017, 21:15

http://www.bento.de/today/mytaxi-match- ... n-1904687/

Mytaxi bietet dem Fahrgast die Möglichkeit weitere Fahrgäste mitzunehmen um so den Fahrpreis unter allen aufzuteilen, was bei jedem billiger wird.

Meiner Meinung schadet mytaxi dem Gewerbe. Klar kann sich der Betroffene Taxifahrer glücklich schätzen, aber in Bezug auf die Taxifahrergemeinschaft ist das von Nachteil. Man stelle sich vor, man steht auf Position 2 und der vor dir bekommt gleich 2 Touren in einem Auftrag. Man wartet extrem lange, bis der nächste Auftrag kommt. Selbst wenn man MWU ist und ein Taxi der Firma bekommt solch ein Auftrag. Hätte man zwei Aufträge suggeriert und es wären beide Fahrzeuge unterwegs, würde man mehr Umsatz in die Firmenkasse reinbekommen, da jedes Taxameter nach Kilometer zählt. Zwei unterschiedliche Wege schmelzen ineinander.

Da frage ich mich auch: Was soll das? Haben wir eine Tarifpflicht oder haben wir keine? Soll der Taxifahrer den kürzesten Weg fahren oder soll er das nicht?

Übertrieben dargestellt mal ein Praxisbeispiel: Ein Geschäftsmann muss 20 km zum Flughafen, ein Student zur Uni. Wer entscheidet, ob der Geschäftsmann seinen Flieger bekommt oder ob der Student pünktlich zur Vorlesung erscheint?
Löwenzahn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1192
Registriert: 15.04.2015
Wohnort: Berlin

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon TaxiBabsi » 05.12.2017, 05:55

Smart.

http://www.computerbild.de/artikel/cb-N ... 53221.html

In der Einführungsphase müssen Match-Kunden nur 50% des Fahrpreises zahlen, auch wenn sich kein Match-Gast findet. Daher Tip: Match-Schalter immer betätigen und 50% sparen.

Zusätzlich erhält jeder Fahrer 4€ pro Match Fahrt extra von MT.
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 05.12.2017, 06:44, insgesamt 2-mal geändert.
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1998
Registriert: 09.05.2005

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon taxipost » 05.12.2017, 06:54

die einen schreiben von Hamburg,
die anderen auch Berlin und München.

in Berlin habe ich noch nichts vom start im dez. gehört.
jemand genaueres ?
Zuletzt geändert von taxipost am 05.12.2017, 06:55, insgesamt 1-mal geändert.
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF
taxipost
Vielschreiber
 
Beiträge: 2140
Registriert: 22.02.2015
Wohnort: berlin

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon TaxiBabsi » 05.12.2017, 07:12

Hamburg ist erste MT-Match-Stadt, Berlin und München werden noch folgen.
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 05.12.2017, 07:13, insgesamt 1-mal geändert.
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1998
Registriert: 09.05.2005

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon TaxiBabsi » 13.12.2017, 12:03

Seit dem aktuellen MT-Update ist die Routenführung sehr komfortabel und effizient.

Erstaunlich wie reibungslos die Implementierung von Google Maps nun schon in der Anfahrt zum Kunden, in der Fahrt zum Ziel mit dem Kunden und sogar im Freien Angebot dargestellt wird.

Perfekt, prima gemacht.

http://www.computerbild.de/artikel/cb-N ... 91955.html
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1998
Registriert: 09.05.2005

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon RaimundHH » 13.12.2017, 13:50

Moin,

ich sehe das neue update eher gespalten.
Die "Trefferquote" bei der Routenführung ist jetzt zwar höher, aber immer noch
nicht deckungsgleich mit meiner persönlichen Taxiroute. :wink:
Als erstes habe ich die automatische Navigation ausgeschaltet.
Was jedoch nervt, ist das Nachtdesign und, daß auf der
Karte nicht mehr die Google-Einträge (Restaurants, Hotels, Firmen, etc) angezeigt werden,
außerdem wird bei der Verkehrslage teilweise nicht mehr Fahrtrichtung angezeigt.


Grüße
RaimundHH
Vielschreiber
 
Beiträge: 774
Registriert: 06.09.2011
Wohnort: Hamburg

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon TaxiBabsi » 13.12.2017, 14:29

Das Nachtdesign erscheint bei mir gar nicht. Gibt es die Option das an-/ abzuschalten? Seltsam.
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1998
Registriert: 09.05.2005

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon alsterblick » 13.12.2017, 15:08

Das nun aufgezwungene Mytaxi-Nachtdesign mag ich auch überhaupt nicht (habe übrigens nachts auch mein Navi, google maps....alles.... immer auf Tagdesign). Das Mytaxi Tag-/Nachtdesign wechselt offenbar NUR automatisch (habe keinen Manuellumschalter gefunden), ist nämlich jetzt (15:00) bei mir im Tagdesign.

Zum Glück bleibt die von mir gewählte Stummschaltung auch bei den nächsten Fahraufträgen weiterhin stumm.
Die Routenführungen habe ich jetzt nicht jedesmal mitverfolgt, jedoch auf den letzten Metern zum Fahrgast war das VORHER optisch deutlich realer und zoomte auch entsprechend gut rein, je näher man der Abholadresse kam.
Zwar werden die Restmeter in Mini-Schriftgröße „10“ oben links angezeigt, sollte aber besser Schriftgröße 20+ haben.
Meinen 7-Zoller habe ich schön immer komfortabel auf größte Schrift gestellt.
Für mich ist das neue Mytaxi bisher leider ohne erkennbaren Mehrwert, aber beobachte noch weiter......
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3174
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon TaxiBabsi » 13.12.2017, 19:02

Mytaxi ist ein brutal ehrlich gutes Vermittlungssystem welches die Besten der Besten Taxifahrer mit erste Sahnefahrten belohnt. Den Spitzenumsatz pro Monat macht nur eine Handvoll Taxifahrer in jeder Millionenstadt Deutschlands, das Gros der Taxifahrer hat durchschnittliche bis unterschiedliche Umsätze pro Monat.

Ist das ungerecht oder fair?

Babsi gehört zu den Spitzenumsatzfahrern und befürwortet dieses nach Leistung belohnende Sytem ala‘ Amerika. Denn warum sollen die erstklassig arbeitenden Taxifahrer mit gepflegten Taxifahrzeugen nicht mit Bestfahrten belohnt werden?

Zugegeben die Frustration der nur durchschnittlich arbeitenden Fahrer ist groß, doch der König Kunde profitiert zuallererst von diesem Vermittlungssystem denn der VIP-umsatzstärkste Kunde erhält die Besten der Besten Mytaxi-Fahrer, Amerika‘s Leistungs- und Belohnungsprinzip pur lässt grüßen.

Falsch oder wahr? Gut oder schlecht?
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1998
Registriert: 09.05.2005

Re: [myTaxi] App - Infos + Erfahrungen

Beitragvon sivas » 13.12.2017, 22:27

Dumm nur, dass die Spielregeln jederzeit geändert werden können, ohne dass Du Einfluss darauf hast.
Das kann bis zum vollständigen Einstellen des Betriebes gehen - was dann ?
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1240
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Vorherige

Zurück zu Taxi-Apps



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste