Sammelfahrten

Anwendungen für Smartphones unter der Lupe.

Sammelfahrten

Beitragvon sivas » 27.09.2017, 07:34

Grad gelesen: Duisburg lässt die Minibusse rollen, nach weiterer Recherche diese 3 Artikel gefunden:

Nächster Halt für den Kleinbus: Die eigene Haustür
Duisburg testet Kleinbusfahrt per Handy-App
DVG testet Mini-Busse für Kunden-Touren nach Wunsch

Neben den überall verfügbaren Mietwagen, die uns die Kunden abspenstig machen, tut sich hier etwas auf, was noch viel gefährlicher werden kann, weil diese Dienstleister von den Gemeinden und Nahverkehrsunternehmen unterstützt werden.

Da ham doch unsere Gewerbevertreter eine Entwicklung TOTAL VERPENNT !!! waren wohl zu sehr in ihr Pausenbrot vertiefet :lol:

Ich bitte Euch, Diskussionen über solche Sammeltaxis doch HIER zu führen, da das wichtige Thema sonst zu sehr zerrissen wird. Auch Meldungen über neue Dienste dieser Art bitte ich, HIER einzustellen - Danke !

Meine Meinung zu diesen Sammelfahrten ist die, dass dazu Taxis genutzt werden müssen, weil die Fahrzeuge nicht 'Als Ganzes' gemietet werden, sondern Fahrgäste spontan und nach Belieben zu- und aussteigen können. Dann kommen wir allerdings in Konflikt mit der Tarifvorgabe und der Verpflichtung, dass während der gesamten Fahrt das Taxameter mitlaufen muss - welcher Kunde bezahlt welchen Anteil des Fahrpreises, wer bezahlt den Restbetrag ?

Dieser Konflikt kann dergestalt gelöst werden, dass die Fahrpreise für jeden Kunden vor dem Fahrtantritt bestimmt werden - und das Taxameter ausbleibt.

Da diese Fahrten eh per App vermittelt werden, zeigt die mitlaufende Fahrzeug-App an, dass es sich hier um eine Sammelfahrt handelt. Nach Abschluss der Fahrt kann der Fahrer den ganz normalen Taxi-Dienst wieder aufnehmen, oder sich um eine neue Sammelfahrt bemühen.

Was die Gemeinden tun müssen ? Sie müssen eine neue Tarifverordnung erlassen, ergänzt um die Regeln für die Nutzung von Taxen als Sammeltaxi.
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1100
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: Sammelfahrten

Beitragvon sivas » 27.09.2017, 08:06

Interessant an dem 'Duisburger Modell' ist, dass die Fahrer beim Nahverkehrsunternehmen angestellt sind - wie die wohl bezahlt werden ?

Und, wieviel Geld aus dem ÖPNV-Topf wird dafür verbraten ? Oder trägt sich das Modell selbst ?

Ich fordere schon seit Langem die TAXI-Taste an ausgewählten Fahrkartenautomaten. Wurde dieser Vorschlag jemals weiterverfolgt ?
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1100
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: Sammelfahrten

Beitragvon sivas » 27.09.2017, 10:43

Der Betreiber des Sammelfahrdienstes scheint die Duisburger Verkehrsgesellschaft zu sein. Ist sie auch der Konzessionär der Mietwagen ???

Sollte dies der Fall sein, handelt sie rechtswidrig, da Mietwagen nur 'als Ganzes' vermietet werden dürfen.
Hat die DVG die Wagen gemietet, stellt sich die Frage, ob sie dann genehmigungspflichtige TAXI-Dienste betreibt ...

Ich will mit diesen Einwänden nicht diesen Diensten den Garaus machen, ich finde deren Einrichtung sehr lobenswert, ich will nur, dass das Taxigewerbe darin eingebunden wird ! da dies unsere ureigenste Domäne ist. Über das WIE des Einbindens lässt sich reden.

---------------------

Hier finden Dienstleister neue Geschäftsfelder ... wonach wir händeringend suchen. Warum fällt uns das nicht ein ? Wo es doch unser Metier ist. Anscheinend geht's uns einfach noch zu gut !

---------------------

Eine Taxikonzession hat man heutzutage nicht mehr, um Personen zu befördern, sondern um Verdienstbescheinigungen auszustellen. Über Verdienste, die so gering sind, dass man sofort Sozialhilfe empfängt - für die gesamte Familie ! Den Arbeitsplatznachweis für die Verlängerung der Aufenthaltsgenehmigung nicht zu vergessen.

Seht Ihr es anders ?
Zuletzt geändert von sivas am 27.09.2017, 11:17, insgesamt 4-mal geändert.
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1100
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: Sammelfahrten

Beitragvon sivas » 11.10.2017, 10:21

Ein lesenswerter Artikel im Taxi-Journal der Taxi-Vereinigung Frankfurt auf Seite 8, Sammelfahrten betreffend:
http://www.taxi-vereinigung-frankfurt.d ... er2017.pdf
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1100
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen


Zurück zu Taxi-Apps



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron