[BZP] Müller zieht nach Berlin

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.

[BZP] Müller zieht nach Berlin

Beitragvon TaxiBabsi » 01.01.2018, 18:42

Der Kommentar von Müller ist der Brüller:

"Ein Verband muss sinnvollerweise dort sitzen, wo die Politik gemacht wird. ....


:arrow: Wallstreet-Online




Mod: Kosmetik
Zuletzt geändert von Gruppenmoderator am 07.01.2018, 22:47, insgesamt 1-mal geändert.
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2206
Registriert: 09.05.2005

Re: Müller und BZP zieht nach Berlin

Beitragvon jr » 01.01.2018, 19:29

Der Kommentar von Müller ist der Brüller:

Anders als deiner hat er einen Inhalt.
Benutzeravatar
jr
Vielschreiber
 
Beiträge: 6544
Registriert: 26.04.2004
Wohnort: Oldenburg

Re: Müller und BZP zieht nach Berlin

Beitragvon TaxiBabsi » 01.01.2018, 19:39

jr hat geschrieben:
Der Kommentar von Müller ist der Brüller:

Anders als deiner hat er einen Inhalt.


Tatsächlich? Muss sich der BZP und Müller denn erst neben die Politiker setzen um sinnvolle Verbandsarbeit zu leisten?
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 01.01.2018, 19:42, insgesamt 3-mal geändert.
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2206
Registriert: 09.05.2005

Re: Müller und BZP zieht nach Berlin

Beitragvon Taxi Georg » 01.01.2018, 19:43

jr hat geschrieben:Anders als deiner hat er einen Inhalt.

:lol:

Davon mal ab.
Im Zeitalter der EDV braucht man nicht direkt der Kanzlerin auf dem Schoss zu sitzen!
Gut, ist nicht jedermanns Sache, aber sollte man in der heutigen Zeit schon beherrschen können! ;-) :-)
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7561
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: Müller und BZP zieht nach Berlin

Beitragvon TaxiBabsi » 01.01.2018, 19:47

Sag ich doch, aber schon bekommt Babsi Kloppe. :lol:
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 01.01.2018, 19:47, insgesamt 1-mal geändert.
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2206
Registriert: 09.05.2005

Re: Müller und BZP zieht nach Berlin

Beitragvon Taxi Georg » 01.01.2018, 20:03

TaxiBabsi hat geschrieben:Sag ich doch, aber schon bekommt Babsi Kloppe. :lol:

Die bekommst du grundsätzlich! ;-) :-)
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7561
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: Müller und BZP zieht nach Berlin

Beitragvon am » 01.01.2018, 21:43

Taxi Georg hat geschrieben:
jr hat geschrieben:Anders als deiner hat er einen Inhalt.

:lol:

Davon mal ab.
Im Zeitalter der EDV braucht man nicht direkt der Kanzlerin auf dem Schoss zu sitzen!
Gut, ist nicht jedermanns Sache, aber sollte man in der heutigen Zeit schon beherrschen können! ;-) :-)


Verstehe, das ist dann auch der Grund, warum sich Uber und Co beim Personaleinkauf in Politik und bei politischen Beamten bedienen.

Ohne persönliches Netzwerk läuft in Politik, Verwaltung und bei Entscheidungsträgern der Wirtschaft nach wie vor nicht wirklich viel. Und die Kontakte finden auf wesentlich niedriger, nämlich der Arbeitsebene statt. In Ausschüssen und Beratungsgremien.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 11947
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Re: Müller und BZP zieht nach Berlin

Beitragvon Taxi Georg » 01.01.2018, 22:21

Man kann es drehen und wenden wie man will!
Wenn man nichts auf dem Kasten hat, dann nützt auch ein Büro in Berlin nichts! ;-)

Eigentlich müsste ein neuer Wind beim Dachverband wehen.
Die Dinosaurier, die das Amt bekleiden, sollten in Rente gehen!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7561
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: Müller und BZP zieht nach Berlin

Beitragvon jr » 03.01.2018, 01:58

TaxiBabsi hat geschrieben:Tatsächlich? Muss sich der BZP und Müller denn erst neben die Politiker setzen um sinnvolle Verbandsarbeit zu leisten?

In deiner schönen neuen Welt mögen Elektronen miteinander kommunizieren, in der analogen Welt siehts nun mal anders aus. Uber und Co verbinden diese beiden Welten sehr geschickt. Der Möchtegern-Glanz der neuen Technik verstellt den Blick auf die ganz gewöhnliche Geldmaschine, die sie in klassisch analoger Technik antreibt. Und der läßt sich am besten auf gleicher Ebene begegnen.

Dein Posting zeigt sehr schön, warum das Taxigewerbe sich vielerorts so schwer tut, gehört zu werden. Der Weg über breit gestreute persönliche Kontakte und Beteiligung in Beratungsgremien (wie ihn schon am beschreibt) erfordert viel und vor allem kontinuierliche Arbeit. Und er erfordert auch einen finanziellen Aufwand, den das Taxigewerbe oft nicht zu leisten bereit ist. Wenn der BZP da künftig etwas professioneller herangeht, dann kann ich das nur begrüßen. Noch mehr Wirkung gäbe es freilich, wenn auch die über das Land verstreuten Gewerbevertreter etwas konzentrierter an ihren Kontakten feilen würden.
Benutzeravatar
jr
Vielschreiber
 
Beiträge: 6544
Registriert: 26.04.2004
Wohnort: Oldenburg

Re: Müller und BZP zieht nach Berlin

Beitragvon taxipost » 03.01.2018, 07:19

habt ihr auch mal daran gedacht,
dass hier vielleicht "personalien" eine rolle spielen.

der bzp-vize sitzt in Berlin.

vize vorort, da braucht keiner die nr.1.
das ist politik !
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF
taxipost
Vielschreiber
 
Beiträge: 2297
Registriert: 22.02.2015
Wohnort: berlin

Re: Müller und BZP zieht nach Berlin

Beitragvon Taxi Georg » 04.01.2018, 09:26

JR hat geschrieben:Wenn der BZP da künftig etwas professioneller herangeht, dann kann ich das nur begrüßen.

Würde ich auch begrüßen aber der BZP ist nicht professionell, nicht mit der jetzigen Besatzung!
Wie ich schrieb, Dinosaurier!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7561
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Heisse Luft?

Beitragvon TaxiBabsi » 08.01.2018, 11:48

Viel heisse Luft um den geplanten Umzug.

https://www.taxi-heute.de/Taxi-News/New ... -BZP-Umzug

Eine Korrektur der missverständlichen DPA-Meldung ist aus welchen Gründen auch immer auch nicht erfolgt.

Professionell geht anders.
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 08.01.2018, 11:55, insgesamt 2-mal geändert.
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2206
Registriert: 09.05.2005

Re: [BZP] Müller zieht nach Berlin

Beitragvon am » 08.01.2018, 13:30

Sollte er tatsächlich von einer Präsenz gesprochen haben und das dürfte wohl an dem sein, wenn die DPA es so veröffentlicht, liegt das Problem wohl eher im unprofessionellen Umgang hiesiger Forumsuser, allen voran taxibabsi. Ich glaube, du brauchst wirklich bald einen Lektor für deine Beiträge.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 11947
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Re: [BZP] Müller zieht nach Berlin

Beitragvon Taxi Georg » 08.01.2018, 13:42

am hat geschrieben:Ich glaube, du brauchst wirklich bald einen Lektor für deine Beiträge.

Bild
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7561
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [BZP] Müller zieht nach Berlin

Beitragvon TaxiBabsi » 08.01.2018, 14:03

@am
Ich bin offen für Bewerbungen, das gilt auch für die fleißig applaudierenden MitGlieder.
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 2206
Registriert: 09.05.2005

Re: [BZP] Müller zieht nach Berlin

Beitragvon am » 08.01.2018, 15:04

Bleib einfach sauber in deinen Postings und vermische nicht Tatsachenberichterstattung mit Bewertung.

Wenn du das dennoch möchtest, stelle für jeden klar ersichtlich heraus, wo du aus Quellen berichtest und wo du kommentierst und wertest. Das beginnt schon beim Aufmacher.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 11947
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck


Zurück zu Aktuelle Nachrichten und Informationen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste