Das ist natürlich ärgerlich

Neuigkeiten aus dem Taxigewerbe.

Das ist natürlich ärgerlich

Beitragvon Poorboy » 11.11.2017, 15:06

Poorboy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4524
Registriert: 21.01.2005

Re: Das ist natürlich ärgerlich

Beitragvon Lars789852 » 11.11.2017, 16:49

Deswegen nehme ich immer Vorkasse, wenn die Tour über 20€ geht :D
Lars789852
Ich bin neu hier
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.02.2017
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Das ist natürlich ärgerlich

Beitragvon Taxi Georg » 11.11.2017, 17:22

Ich glaube diese Geschichte so nicht!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7280
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: Das ist natürlich ärgerlich

Beitragvon Poorboy » 11.11.2017, 19:13

Die Kommentierenden hier sind auch eher skeptisch:

https://www.welt.de/vermischtes/article ... l#Comments

Poorboy
Poorboy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4524
Registriert: 21.01.2005

Re: Das ist natürlich ärgerlich

Beitragvon TWG » 12.11.2017, 07:24

Hallo,

FG bestellt in Nizza Taxi aus Wien?
Hier hätte ich erstmal auf Vorkasse bestanden.
Bei jedem weiteren Tankstopp darf der FG löhnen.
Wer hat den soviel Geld in der Börse, um Sprit von Wien nach Nizza und von dort nach London und weiter
vorzufinanzieren?
Also ich nicht!!!

Gruß aus Düsseldorf
Thomas
TWG
Vielschreiber
 
Beiträge: 632
Registriert: 09.08.2012
Wohnort: Düsseldorf

Re: Das ist natürlich ärgerlich

Beitragvon Sascha1979 » 13.11.2017, 08:22

Dass die Geschichte so nicht gewesen sein kann, leuchtet wohl jedem ein.

Ich habe grade in der BILD-Zeitung gelesen (keine Ahnung, ob es auch online steht), dass sich Fahrer und Fahrgast kannten.
Und, wenn ich es richtig verstanden habe, der heutige TAXI-Fahrer früher bei dem Fahrgast als Fahrer angestellt (Chauffeur-Service) gewesen sein sollte und noch (massive) Schulden beim Fahrgast haben sollte.
Und diese Schulden wollte der Fahrgast "abgearbeitet" haben - und hat die Nizza-Tour dafür gewählt.

Spannend.
Freundliche Grüße, ein TAXI-Kunde!
Sascha1979
Vielschreiber
 
Beiträge: 1552
Registriert: 02.03.2015
Wohnort: München

Re: Das ist natürlich ärgerlich

Beitragvon Sascha1979 » 13.11.2017, 08:25

TWG hat geschrieben:Hallo,

FG bestellt in Nizza Taxi aus Wien?
Hier hätte ich erstmal auf Vorkasse bestanden.
Bei jedem weiteren Tankstopp darf der FG löhnen.
Wer hat den soviel Geld in der Börse, um Sprit von Wien nach Nizza und von dort nach London und weiter
vorzufinanzieren?
Also ich nicht!!!

Gruß aus Düsseldorf
Thomas

Börse?
Taxi-Fahrer bezahlen Tanken mit Bargeld?
Ernsthaft?

Selbst ich (und ich hab nur 2 Fahrzeuge und tanke nicht so häufig) habe einen Rahmen-Vertrag mit Tankstellen, wo ich nur per Chip bezahle.

Das tu ich nicht, weil das Bezahlen mit Bargeld so nervt. Sondern weil ich die einzelnen Thermopapier-Quittungen satt war. So sendet die Tankstelle 1x monatlich eine A4 Papier-Rechnung per eMail und bucht gebündelt den Betrag ab.

Es gibt heute noch Taxi-Fahrer, am Besten mit mehreren Autos, wo jeder Tank-Vorgang mit solch einer Bar-Zahlung, Buchung und Thermopapier-Kassenschnipsel erledigt wird???
Freundliche Grüße, ein TAXI-Kunde!
Sascha1979
Vielschreiber
 
Beiträge: 1552
Registriert: 02.03.2015
Wohnort: München

Re: Das ist natürlich ärgerlich

Beitragvon Löwenzahn » 13.11.2017, 08:45

Jawohl. Und dieser Beleg wird im Büro abgegeben. Selbst bei Rahmenverträge mit Kundenkarte gibt es einen Ausdruck, der in der Firma abgegeben wird.
Löwenzahn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1172
Registriert: 15.04.2015
Wohnort: Berlin

Re: Das ist natürlich ärgerlich

Beitragvon Poorboy » 13.11.2017, 18:57

Poorboy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4524
Registriert: 21.01.2005

Re: Das ist natürlich ärgerlich

Beitragvon Taxi Georg » 13.11.2017, 20:04

Ich sach doch! Kokolores
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7280
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: Das ist natürlich ärgerlich

Beitragvon Poorboy » 14.11.2017, 19:34

Poorboy
Vielschreiber
 
Beiträge: 4524
Registriert: 21.01.2005

Re: Das ist natürlich ärgerlich

Beitragvon TaxiBabsi » 14.11.2017, 19:41

Hammer.

Wie vermutet steckt da wesentlich mehr dahinter.

Krummtour.
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1888
Registriert: 09.05.2005

Re: Das ist natürlich ärgerlich

Beitragvon Löwenzahn » 14.11.2017, 22:46

Langweilig. Die Wahrheit ist doch offensichtlich.
Löwenzahn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1172
Registriert: 15.04.2015
Wohnort: Berlin

Re: Das ist natürlich ärgerlich

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 15.11.2017, 03:00

Eilmeldung: In Chongqing ist ein Sack, biologisch angebauter und fair gehandelter, Reis umgefallen.
Dem Vernehmen nach soll der IS die Verantwortung übernommen haben.....
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6471
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Re: Das ist natürlich ärgerlich

Beitragvon TaxiBabsi » 15.11.2017, 08:33

Mit Video.

Mahmoud, der Taxifahrer.

Taxifahren ist nicht immer langweilig, aber seine Freunde sollte man sorgfältig aussuchen.

Geld macht gierig.

http://m.oe24.at/oesterreich/chronik/wi ... /308701915
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1888
Registriert: 09.05.2005

Re: Das ist natürlich ärgerlich

Beitragvon Taxi Georg » 15.11.2017, 09:36

Bild
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7280
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf


Zurück zu Aktuelle Nachrichten und Informationen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast