[TDeG] Rundschreiben

Freies Düsseldorfer Taxiforum.

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon Grossraum » 29.11.2016, 19:10

Nabend zusammen,

@GK, bin 56 Jahre jung und wollte niemals Mediziner werden.

Kann nur sagen, 2 mal am Tag reicht.

Warum der eine bei Kälte 5 mal muß ist mir echt ein Rätsel. Dann müßte er doch kleine Eiswürfelchen schütteln :lol:

Ist ja auch egal, jeder so wie er mag.

Schönen Abend noch
Gruß Wolfgang
Grossraum
Vielschreiber
 
Beiträge: 682
Registriert: 10.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon Guter_Kollege » 29.11.2016, 22:32

Nee, jeder wie er muß :lol:

Gruß
Guter_Kollege
Vielschreiber
 
Beiträge: 4352
Registriert: 28.11.2013

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 30.11.2016, 03:02

...oder wie er trinkt 8)
Wolfgangs Frequenz lässt auf einen sehr unterdurchschnittlichen Trinker schließen.
Die Blase fasst in der Regel etwa einen halben Liter Flüssigkeit, bei extremer Dehnung können es bis zu einem Liter sein.
Die Niere verarbeitet täglich 1500 Liter Blut und produziert dabei (ohne Zufuhr von Flüssigkeit) etwa 1,5 Liter Abfallstoffe die rausmüssen.
Also selbst ohne den Morgenkaffee und das Feierabendbier sind dreimal täglich das Minimum :wink:

Wenn man dann noch etwas zum Mittagessen trinkt, Nachmittags einen Kaffee und das Feierabendbier/-Cola/-Wasser etc......ach ja, nicht vergessen :
Eine große Menge an Flüssigkeit nehmen wir über die feste Nahrung auf, nämlich etwa einen Liter.....macht noch einmal ein bis zwei Gänge :lol:
Zuletzt geändert von Thomas-Michael Blinten am 30.11.2016, 03:05, insgesamt 2-mal geändert.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6471
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon TaxiBabsi » 30.11.2016, 04:31

Der hat die sogenannte Brummi-Blase. Krankhaft und ungesund. :lol:

Die Flüssigkeiten müssen schnell wieder raus, je öfter desto besser.
Zuletzt geändert von TaxiBabsi am 30.11.2016, 05:58, insgesamt 1-mal geändert.
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1888
Registriert: 09.05.2005

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon Taxi Georg » 30.11.2016, 23:03

KehrenTAXI hat geschrieben:
Taxi Georg hat geschrieben:
scarda hat geschrieben:Uriwell Mobil > http://www.mein-garten-portal.de/?p=28304

Nicht schlecht. :wink:

In Scheveningen habe ich dies gesehen!
Bild


Entspricht nicht dem Gleichberechtigungsgedanken.

Stimmt aber an der Bank am Hbf Ost wurden auch nur Männer gesehen! ;-)
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7280
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon Taxi Georg » 04.12.2016, 21:47

Sie mal an.
Der HP Hbf Würzburg hat für die Fahrer Toiletten! >> https://goo.gl/gxS6tY
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7280
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon Wikinger » 05.12.2016, 00:31

Garagenplatz? Da kommen aber eher weniger Fahrgäste vorbei... :mrgreen:

Naja, die würden beim TV ja auch eher stören... :roll:
Zuletzt geändert von Wikinger am 05.12.2016, 00:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Wikinger
Vielschreiber
 
Beiträge: 646
Registriert: 26.08.2004
Wohnort: Thule

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon KehrenTAXI » 17.02.2017, 16:18

freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3106
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon Taxi Georg » 09.04.2017, 18:34

TaxiBabsi hat geschrieben:Die Flüssigkeiten müssen schnell wieder raus, je öfter desto besser.


Genau so ist es! Ich habe un eine Lösung für uns Fahrer gefunden!

:arrow: Lösung
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7280
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon John_Wick » 09.04.2017, 18:44

Taxi Georg hat geschrieben:
TaxiBabsi hat geschrieben:Die Flüssigkeiten müssen schnell wieder raus, je öfter desto besser.


Genau so ist es! Ich habe un eine Lösung für uns Fahrer gefunden!

:arrow: Lösung


:shock: Geht das gleich auf die Strasse :? oder wird in einem Behälter aufgefangen 8)
Zuletzt geändert von John_Wick am 09.04.2017, 18:45, insgesamt 1-mal geändert.
John_Wick
User
 
Beiträge: 121
Registriert: 15.01.2016
Wohnort: Bärlin

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon KehrenTAXI » 11.07.2017, 18:24

freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3106
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon KehrenTAXI » 24.08.2017, 15:00

freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3106
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon Taxi Georg » 24.08.2017, 18:38

KehrenTAXI hat geschrieben:Das aktuelle Rundschreiben.

Nun zum Thema Großraumzuschlag.

Bild

Es ist richtig, dass man keinen Zuschlag erheben darf, wenn man unter 5 Personen befördert!
Es ist aber falsch zu behaupten, dass kein Zuschlag erhoben werden darf, wenn Sperrgut oder Stückgut transportiert wird.

Der Gesetzgeber schreibt nur vor, dass 4 Kunden mit 50 kg Gepäck befördert werden müssen (Beförderungspflicht).
Alles andere ist nicht geregelt und somit frei verhandelbar. Die Kosten müssen aber vor Fahrtantritt dem Kunden mitgeteilt werden.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7280
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon KehrenTAXI » 05.11.2017, 12:38

freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3106
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon sivas » 05.11.2017, 15:00

Seit wann stellt ein Zahlungsdienstleister Quittungen aus ?
Der Fahrgast erhält vom Taxifahrer keinen Beleg über die Taxifahrt. Diesen bekommt er automatisch per Email an die in seiner App hinterlegte Adresse gesendet.

Was er bestätigen kann, ist den Abschluss des Zahlungsvorganges und die Höhe des transferierten Betrages - aber eine Quittung ?

Der Fahrer hat eine Quittung auszustellen, mit dem Hinweis: 'per PayPal bezahlt', womöglich mit dem Zusatz: 'vorbehaltlich des Zahlungseinganges'.

Beide erhalten über ihre Email-Adresse einen MwSt-neutralen Beleg über den Zahlungsvorgang. Dabei wäre es hilfreich, wenn vor Ort bereits eine Belegnummer genannt werden kann. Diese kann dann abgeschrieben werden, wobei sie der Fahrer in seiner Abrechnung zusammen mit der Höhe des transferierten Betrages angibt - dann braucht's auch keinen Drucker.

Geldscheine sind doch auch MwSt-neutal. Oder gibt's verschiedene Zwanziger ? je nach Höhe der damit auch beglichenen Steuer.
Zuletzt geändert von sivas am 05.11.2017, 15:21, insgesamt 3-mal geändert.
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1197
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon KehrenTAXI » 05.11.2017, 15:20

Warum soll das ein Problem darstellen?

Siehe hier und hier.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3106
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon sivas » 05.11.2017, 15:30

Ich hab jemandem 10 € gegeben. Dafür hab ich von siner Kreditkarte 15 € abgebucht.
Jetzt fragt mich meine Chefin: "Welcher Fahrt soll ich denn diesen Zahlungsvorgang zurechnen ? und welcher MwSt-Satz kommt zur Anwendung ?"
Ih hab ihr erklärt, dass da jemand Geld brauchte und 5 € für Geldwechseln von Kreditkarte zu Bar doch recht gut seien ...
War sie wohl nicht mit einverstanden.
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1197
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon KehrenTAXI » 05.11.2017, 15:43

Da hat sie wohl recht.

15,00 € Einnahme ohne Taxameter zu 19 % Umst. (entspricht 12,60 € netto).

10,00 € Ausgabe ohne Beleg ausgegeben. Wo ist das Geschäft? Du hast sie geschädigt.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3106
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon sivas » 05.11.2017, 16:44

Wäre eines neuen Themas würdig, aber nicht in Eurem Unterforum. Danke
Zuletzt geändert von sivas am 05.11.2017, 16:44, insgesamt 1-mal geändert.
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1197
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: [TDeG] Rundschreiben

Beitragvon Taxi Georg » 05.11.2017, 17:32

sivas hat geschrieben:Wäre eines neuen Themas würdig, aber nicht in Eurem Unterforum. Danke

Mach Du ein neues Thema auf! Hier wird neutral zu den Rundschreiben weiter berichtet!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7280
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

VorherigeNächste

Zurück zu Düsseldorfer Taxiforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste