Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Freies Düsseldorfer Taxiforum.

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon KehrenTAXI » 08.07.2017, 09:27

Der Lohn ist 8,84 €. Alles andere ist Betriebsvereinbarung.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3121
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon Taxi Georg » 08.07.2017, 10:25

KehrenTAXI hat geschrieben:Der Lohn ist 8,84 €. Alles andere ist Betriebsvereinbarung.

Nein, der Lohn ist nicht 8,84 €/h. Das ist der Mindestlohn!
Eine Vereinbarung ist was anderes, nur darf diese Vereinbarung nicht unter dem Mindestlohn fallen!
Aber wem erzähle ich das den? :wink:
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7323
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon sivas » 08.07.2017, 10:44

:!: :!: :!:
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1234
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon Taxi Georg » 08.07.2017, 18:34

sivas hat geschrieben::!: :!: :!:

Sprich dich aus!
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7323
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon KehrenTAXI » 08.07.2017, 18:39

Der Lohn ist 8,84 €/h.

Alles andere (zusätzliche) ist Betriebsvereinbarung. Eine Fahrerbeteiligung an Gebühreneinnahmen gehört bei mir nicht dazu.

Es ist so, wie ich schrieb.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3121
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon sivas » 08.07.2017, 20:07

Der Mindestlohn für Düsseldorf beträgt 12,33 € !

Jeder Arbeitgeber, der weniger zahlt, sollte sich einfach schämen !

Dazu kommen dann noch 4 Wochen bezahlten Urlaub, bezahlte Feiertage, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall usw. Nicht zu vergessen die Zuschläge wegen ungünstiger Arbeitszeiten.
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1234
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon Taxi Georg » 08.07.2017, 20:49

sivas hat geschrieben:Jeder Arbeitgeber, der weniger zahlt, sollte sich einfach schämen !

Danke, genau meine Meinung! :o
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7323
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon KehrenTAXI » 08.07.2017, 23:38

Ich lese keine BILD-Zeitung, also betrifft mich das nicht.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3121
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon Taxi Georg » 09.07.2017, 00:08

KehrenTAXI hat geschrieben:Ich lese keine BILD-Zeitung, also betrifft mich das nicht.

Du bist schon irgendwie komisch oder? :lol:
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7323
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon Taxi Georg » 11.09.2017, 08:26

Taxi-Fahrer kämpft gegen Kö-Raser

Die PS-Protzer mit ihren röhrenden Motoren in der Düsseldorfer City nerven nicht nur – es wird auch immer gefährlicher.
Das beobachtet Taxifahrer JK (62) auf seinen Nachtschichten zwischen 17 und fünf Uhr.

Doch er schimpft nicht nur.
Sein Beitrag im Kampf gegen die Kö-Raser: Er fotografiert die PS-Protze, stellt die Bilder auf seine Internet-Seite und alarmiert oft selbst die Polizei.


:arrow: Weiterlesen

Kommentar:
Finde es schon lustig, dass das ausgerechnet ein Taxifahrer meldet. ;-) :-)
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7323
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon TaxiBabsi » 11.09.2017, 08:56

Wo liegt das Problem für die kaufkräftigen Dorfbewohner?

Das sind zugelassene Autos, vielleicht etwas laut.

Wozu rückt sich der Taxifahrer ins Rampenlicht?

Die D-Dörfler sind schon schwierig, sehr schwierig.
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1974
Registriert: 09.05.2005

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon Taxi Georg » 11.09.2017, 09:06

TaxiBabsi hat geschrieben:Wozu rückt sich der Taxifahrer ins Rampenlicht?

Vielleicht aus Langeweile! Ich finde es auch affig!
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7323
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon KehrenTAXI » 11.09.2017, 13:12

Er macht sich nur ein wenig lächerlich. Genauso, wie die, die diese Shows abziehen.

Sein Internet-Blog ist eine Ansammlung von Belanglosigkeiten.

In sehr naher Zukunft werden diese Stars erkennen, wie wirklich cool man das mit geräuschlosen Elektroautos weiter machen kann. Und dann wird es erst richtig gefährlich.
Zuletzt geändert von KehrenTAXI am 11.09.2017, 13:14, insgesamt 1-mal geändert.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3121
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon Grossraum » 11.09.2017, 17:06

Tach zusammen.

Das ist der selbe Fahrer der damals, als der Tausendfüßler abgerissen wurde, auf sich aufmerksam machen wollte.

Die letzte Fahrt über den Tausendfüßler: Taxifahrer JK kann es berichten.

Ist wirklich nur noch lächerlich, wie sich manche profilieren wollen.
Zuletzt geändert von Grossraum am 11.09.2017, 17:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grossraum
Vielschreiber
 
Beiträge: 684
Registriert: 10.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 12.09.2017, 03:54

TaxiBabsi hat geschrieben:Wo liegt das Problem für die kaufkräftigen Dorfbewohner?

Das sind zugelassene Autos, vielleicht etwas laut...

Ja, aber wenn sie das vierte mal innerhalb von 10 Minuten an dir vorbeibeschleunigen bis zur nächsten Ampel und dabei in der Regel im Rudel auftreten.....
...ganz abgesehen davon das Beschleunigungsrennen auf der Kö und der Blumenstraße (lichte Fahrbreite etwa 5 Meter mit regem Ein- und Ausparkverkehr sowie vielen kreuzenden Fußgängern) dezent deplatziert ist.
Die einen (Kollegen) schimpfen mehr oder weniger lauthals am Halteplatz, die anderen werden aktiv.
Zuletzt geändert von Thomas-Michael Blinten am 12.09.2017, 04:01, insgesamt 1-mal geändert.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6488
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 12.09.2017, 04:01

Grossraum hat geschrieben:Tach zusammen.

Das ist der selbe Fahrer der damals, als der Tausendfüßler abgerissen wurde, auf sich aufmerksam machen wollte...

Nun, der Kollege hat mit seiner Art durchaus Erfolg.
Seine Stammkundschaft ist vielfältig, seine Umsätze traumhaft und er ist bei Fahrern und Gästen äußerst beliebt....wenn er jetzt nicht einfach vor sich hingrummelt sondern aktiv wird, wo ist euer Problem ?
Muß man ja nicht auch machen...
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6488
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon KehrenTAXI » 12.09.2017, 08:00

Kein Problem damit.

Er bietet denen eine zusätzliche Plattform. Selbst die Polizei ist völlig machtlos. Die Zulassungsbehörden haben wie im Abgasskandal total versagt.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3121
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon KehrenTAXI » 12.09.2017, 08:05

Zudem ist eine Bannung doch dort völlig verlogen. Die Mehrheit der Menschen steht auf Power, Leistung, teure, laute, schnelle, außergewöhnliche Autos.

Genau solche Dinge möchte die Kundschaft sehen.

Und die Wirtschaft und somit die Politik.
Zuletzt geändert von KehrenTAXI am 12.09.2017, 08:07, insgesamt 3-mal geändert.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3121
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon Taxi Georg » 12.09.2017, 09:57

Thomas-Michael Blinten hat geschrieben:Nun, der Kollege hat mit seiner Art durchaus Erfolg.
Seine Stammkundschaft ist vielfältig, seine Umsätze traumhaft und er ist bei Fahrern und Gästen äußerst beliebt....wenn er jetzt nicht einfach vor sich hingrummelt sondern aktiv wird, ...

Mein Gott, ein Messias!

Bild
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7323
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: Düsseldorfer Taxi Nachrichten

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 12.09.2017, 17:26

Unsinn, mich irritiert nur die Unterstellung der Profilneurose.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6488
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

VorherigeNächste

Zurück zu Düsseldorfer Taxiforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste