[Ärger] Taxibestellung (Kundensicht)

Freies Düsseldorfer Taxiforum.

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 02.01.2010, 00:20

Stimmt, ohne diesen ist jedes System zum Scheitern verurteilt 8)
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6452
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 02.01.2010, 09:36

Wenn das HF-System richtig laufen würde, wäre es eigentlich, von der Technik her, auch gut zu bedienen.

Viele Funktionen sind auch nicht freigeschaltet.
Sektorenbuchung wäre technisch auch hier möglich
und wie wir von Stefan wissen, geht ja auch GPRS.

Ich bin eigentlich mit HF immer zurecht gekommen, bis auf die Ausfälle
und dass ich mich an diversen HP's nicht einbuchen konnte.
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7227
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon KehrenTAXI » 02.01.2010, 11:32

@ André
Bis heute haben einige Fahrer wirklich keinen Schimmer,
wie man das recht übersichtiche System von HEEDFELD richtig
und in aller Gänze bedient.

Bei DDS kann technisch, wenn es so bestellt wird, alles statt in Ziffern,
alles in Klarschrift erscheinen.

@ Horafas
So ist es.
Das war ein wichtiges Kriterium bei der Anschaffung.
Keine Schulungen und einfache Bedienerführung.
Die Zusatzfunktionen wurden dann doch nicht freigeschaltet,
weil die Stabilität (in dem Zusammenhang ein Witz!) noch schlechter wäre.

GPRS fällt nun auch immer bei uns aus, wenn's im Funk hakt.
Das sind also nicht Vodafone-Probleme,
sondern TFZ-Zentralenkonfigurationsprobleme.

@ reasoner
Es kann sein, dass ich da auf einem Holzweg war.
HEEDFELD bot den Touchcreen schon lange vor FMS an.
Möglicherweise wollte man diese Produktlinie nur über HEEDFELD anbieten.
Und man wollte keine Konkurenz im eigenen Haus.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3062
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 02.01.2010, 12:34

Die Zusatzfunktionen wurden dann doch nicht freigeschaltet,
weil die Stabilität noch schlechter wäre.

So ein Blödsinn Bild, ich meine nicht Dich damit!

Das habe ich ja am Meisten gehasst!
Man wird vom 5. HP (Hütten) zu einer Adresse geschickt.

"Fahrauftrag: Graf Adolf Str. 80, Kunde steht draußen."
:arrow: Route

Fehlfahrt vor programmiert!

Wenn man dan die TFZ anruft und fragt, was das soll, heißt es dann,
"Ich kann nichts dafür, der Computer macht das"

So ein quatsch.
Der Computer macht nur das, was man einprogrammiert hat.

Der müsste so programmiert werden, dass nach dem 1. HP im Raum gerufen wird.

Am besten, Fahraufträge wo der Kd draußen steht, direkt im Raum!
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7227
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon Holzy » 02.01.2010, 13:31

Horafas hat geschrieben:So ein quatsch.
Der Computer macht nur das, was man einprogrammiert hat.
Der müsste so programmiert werden, dass nach dem 1. HP im Raum gerufen wird.
Am besten, Fahraufträge wo der Kd draußen steht, direkt im Raum!

Genau da ist wieder ein Problem.

Man sagt das viele Kutscher/in mit der Technik nicht klar kommen.
Das sieht in den Zentralen meist nicht viel anders aus.
Die direkten Funkmitarbeiter sind meist auch froh das sie die Technik ihrem ungefähren Wissensstand bedienen können.

Wenn die Annahme Kräfte dann nur die hälfte wissen, dann sind diese oft auch an ihrem Horizont angekommen.
Will sagen. Wenn die Annahme diese Aufträge schon falsch oder nicht richtig Annehmen bzw. falsch einordnen.
Dann ist der Kollege Computer auch schnell am Ende seine Weissheit.
Benutzeravatar
Holzy
Vielschreiber
 
Beiträge: 1270
Registriert: 22.12.2004
Wohnort: 6km südlich bei Berlin

Beitragvon KehrenTAXI » 02.01.2010, 14:45

Es gab im Sprechfunk aber eben so viele Beschwerden darüber,
dass zu viele Fahrten im Raum abgegeben werden.

"Zentrale, ich warum geben Sie das im Raum ab, ich fahre von der Hütte".

Das genannte Beispiel ist aber eine Seltenheit.
Dabei sind 7-8 Ampeln zu überwinden.
Vielleicht war das ja eine automatische Raumvermittlung mit besonderen Bestelloptionsmerkmal,
da kann das mal passieren.

Die Programmierung der Vermittlung ist eine Wahnsinnsaufgabe.
Es müsste dabei ja immer auch die Uhrzeit, das Datum oder Verkehrslage berücksichtigt werden.
FMS hat wohl so eine Echtzeitabfrage der Bewegungsprofile.

Ich habe gerade mal bei DDS nachgelesen, die haben auch eine dynamische Zeitoptimierungsvermittlung.
Übrigens kann der Kunde per SMS oder Telefon vom Fahrer benachrichtigt werden, kurz bevor das Taxi eintrifft.
Ob diese Option gebucht wird, steht natürlich auf einem anderen Blatt.

Ich fürchte mal wieder - Nein.
Bei der Präsentation werden uns stets alle Möglichkeiten gezeigt,
umgesetzt wird dann meist nur ein Bruchteil.
Das wir hier wohl leider nicht anderes sein.

Es ist alles ein wenig merkwürdig.
Bei der Präsentation ist uns das IMAX 9000 gezeigt worden,
verkauft hat man uns das IMAX 8000 zu selben Preis.

Auf meinen Einwand beim Vorstand oder Kollegen,
können diese sich allerdings nicht daran erinnern.
Habe ich geträumt oder so geirrt?
Die haben alle nicht einmal bemerkt, dass es 2 verschiedene Displays gibt.
Besonders gute Vorzeichen sind das ehrlich gesagt nicht.
Zuletzt geändert von KehrenTAXI am 02.01.2010, 15:00, insgesamt 3-mal geändert.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3062
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 02.01.2010, 14:55

Das genannte Beispiel ist aber eine Seltenheit. Dabei sind 7-8 Ampeln zu überwinden.
Vielleicht war das ja eine automatische Raumvermittlung mit besonderen Bestelloptionsmerkmal, da kann das mal passieren.

Nee Stefan,

das ist keine Seltenheit!
Und was ist ein "besonderes Bestelloptionsmerkmal"?
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7227
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon KehrenTAXI » 02.01.2010, 15:04

Service-Taxi oder Großraumwagen z. B.
Die werden ja im Umkreis von 2000 Metern vollautomatisch vermittelt, wenn die zuständigen HP's nicht greifen.

Du stehst ja öfter mal an der Hütte, das kann ich nicht so beurteilen.
Mir passiert das eigentlich sehr, sehr selten oder wie beschrieben in der Vollautomatik, dabei oft.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3062
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 02.01.2010, 15:15

Nein, normale Bestellung.

Wenn die Grupello, Mintrop, Tigges und Berliner Allee nicht besetzt sind,
wird an die Hütte vermittelt.
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7227
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon KehrenTAXI » 02.01.2010, 15:29

Ja OK. Dann ist das ein Hütten-Problem :lol:

Theoretisch hätte der Fahrgast bei DDS-Vermittlung nicht weg sein können,
weil es kein freihes Taxi in der Nähe gab (das eingebucht war und kein Fremdtaxi ist).

Na ja, theoretisch ... :?

Also, wenn man so bei DDS richtig nachliest, kommt man schon ins Staunen ... :?
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3062
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon reasoner » 02.01.2010, 15:47

KehrenTAXI hat geschrieben:Die Programmierung der Vermittlung ist eine Wahnsinnsaufgabe.
Es müsste dabei ja immer auch die Uhrzeit, das Datum oder Verkehrslage berücksichtigt werden.
FMS hat wohl so eine Echtzeitabfrage der Bewegungsprofile.

Ja, die gibt es. Verglichen wird die Soll- mit der Istzeit.
Hat auch nicht nur Vorteile.

Wenn ein Wagen nicht das Knöpfchen "beim Kunden" drückt,
wird die Durchschnittsgeschwindigkeit in diesem Vermittlungsgebiet
(frei definierbar) prozentual hochgesetzt,
weil der Computer denkt, der ist noch unterwegs.
Also ein Anwendungsfehler beim Fahrer. Wir "resetten" die Werte deshalb jede Stunde auf "default".

Insgesamt hat fms mehr Einstellmöglichkeiten, als man verkraften kann.
Das dürfte bei DDS auch nicht anders sein.

rea
Benutzeravatar
reasoner
Vielschreiber
 
Beiträge: 6893
Registriert: 25.01.2009
Wohnort: Berlin

Beitragvon Taxi Georg » 02.01.2010, 16:18

Theoretisch hätte der Fahrgast bei DDS-Vermittlung nicht weg sein können,
weil es kein freihes Taxi in der Nähe gab (das eingebucht war und kein Fremdtaxi ist).


Du irrst Dich!
Es sind genügend unterwegs, die nicht als FREI eingebucht sind oder geschweige das Gerät an haben.
Besonders die, die keine Fahrerkarte haben!

Ich sag nur HBF-Süd
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7227
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon Papillion01 » 02.01.2010, 16:42

Es ist alles ein wenig merkwürdig.
Bei der Präsentation ist uns das IMAX 9000 gezeigt worden,
verkauft hat man uns das IMAX 8000 zu selben Preis.

Auf meinen Einwand beim Vorstand oder Kollegen, können diese sich allerdings nicht daran erinnern.
Habe ich geträumt oder so geirrt?
Die haben alle nicht einmal bemerkt, dass es 2 verschiedene Displays gibt.
Besonders gute Vorzeichen sind das ehrlich gesagt nicht.

Gute Vorzeichen sind das wirklich nicht!

Bei der Präsentation werden uns stets alle Möglichkeiten gezeigt,
umgesetzt wird dann meist nur ein Bruchteil.
Das wir hier wohl leider nicht anderes sein.

Denk mal nach warum, nach der Umstellung von halbgeschlossen
auf geschlossen hatte man Mitarbeiter zuviel,
mehr Funktionen erfordern auch meist mehr Mitarbeiter,
wer möchte die bezahlen? Freiwillige vor!

Haben die Unternehmer die Mitarbeiter der Zentrale gefragt,
was sie für sinnvoll halten und durften die Mitarbeiter der Zentrale das überhaupt äussern?

Papillion
Papillion01
User
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.11.2009
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon KehrenTAXI » 02.01.2010, 16:51

@ Horafas
Ja schreibe ich doch, ausgeschaltete Geräte gelten als nicht eingebucht.
Sonstige freie Taxis fahren dort eher nicht vom Hbf weg, in Gegenrichtung schon.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3062
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon KehrenTAXI » 02.01.2010, 16:54

@ Papillion01
Mehr Funktionen erfordern doch nicht mehr Mitarbeiter.

Manches Mal ist es besser keinen zu fragen, sondern selbst zu entscheiden.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3062
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Holzy » 02.01.2010, 17:01

reasoner hat geschrieben: Wir "resetten" die Werte deshalb jede Stunde auf "default".

@reasoner
Weist du zufällig, ob die beim WEB Taxizentrum das auch so handhaben?
Ich klicke das sehr häuffig.
Bin aber wahrscheinlich einer der wenigen.
Benutzeravatar
Holzy
Vielschreiber
 
Beiträge: 1270
Registriert: 22.12.2004
Wohnort: 6km südlich bei Berlin

Beitragvon Papillion01 » 02.01.2010, 17:05

KehrenTAXI hat geschrieben:@ Papillion01
Mehr Funktionen erfordern doch nicht mehr Mitarbeiter.

Nein, natürlich nicht, wenn wir zusätzlich zu den schönen neuen Geräten auch einen kompletten Satz neue Fahrer bekämen! :mrgreen:
Die Unternehmer wollten doch in der Zentrale nach der Umstellung auf das geschlossene Heedfeld System Personal einsparen, oder?

Beitrag könnte Satire enthalten!

Papillion
Papillion01
User
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.11.2009
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon reasoner » 02.01.2010, 17:05

Holzy hat geschrieben:Ich klicke das sehr häuffig.
Bin aber wahrscheinlich einer der wenigen.

Das kannst du nicht alleine machen, das ist eine Zentraleneinstellung.

:arrow: Systemstatus

Die Faktoren werden je nach Durchfahrtgeschwindigkeit automatisch erhöht oder gesenkt.

rea
Benutzeravatar
reasoner
Vielschreiber
 
Beiträge: 6893
Registriert: 25.01.2009
Wohnort: Berlin

Beitragvon Thomas-Michael Blinten » 02.01.2010, 18:58

Bei RT hat es auch lange gedauert bis man die Fahrer so weit hatte.

Jetzt wird die Funktion in über 80 % der Fälle genutzt.
Das ist allerdings auch den jährlichen Schulungen zu danken :wink:
Dort kann man tatsächlich auf diese Problematiken eingehen
und Fahrer (sowie auch Vermittler) schulen.
Ist ein Vorteil einer überschaubaren Zentrale.
„Alle sind irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht wird Philosoph genannt" (Ambrose Bierce)
Benutzeravatar
Thomas-Michael Blinten
Vielschreiber
 
Beiträge: 6452
Registriert: 03.02.2005
Wohnort: Düsseldorf

Re: [Ärger] Taxibestellung (Kundensicht)

Beitragvon Grossraum » 05.02.2016, 11:54

DDS sowie Heedfeld ist und sind der letzte Schrott !!!!
Das hätte jeder 10-jährige mit seinem Elektronik-Baukasten besser hinbekommen.
Gute Nacht Mrs. Ochmonek, wo immer Sie sein mögen
Grossraum
Vielschreiber
 
Beiträge: 670
Registriert: 10.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

VorherigeNächste

Zurück zu Düsseldorfer Taxiforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste