[Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Freies Düsseldorfer Taxiforum.

[Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon Taxi Georg » 26.11.2016, 17:34

Wie ich gestern hörte, will mT den Flughafen Düsseldorf als Pächter übernehmen und somit die TFZ ablösen.
Laut Flurfunk wird behauptet, dass mT 50% mehr Miete/Pacht geboten hat als z.Zt. die Genossenschaft bezahlt.

Ist da was dran?
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7224
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon scarda » 26.11.2016, 19:33

Lustig wärs, wenns wahr wär. Die nächste Klagerei!
Das Publikum in der ersten Reihe klatscht begeistert.
Am Ende, wenn myTaxi dann wieder verloren hat, sagen sie wieder: wir wollten ja nur, dass hier jeder stehen kann. Siehe Kölle.
Frage: Würde myTaxi den Flughafen überhaupt bedienen können? Oder suchen sie gar nach Zusatzgeschäften, Bezahlschranke, myTaxi-Pflichtbenutzung z.B?
Zuletzt geändert von scarda am 26.11.2016, 19:33, insgesamt 1-mal geändert.
DEREGULIERUNG IST AUCH NUR REGULIERUNG. ZIELFÜHRENDE VORSCHLÄGE? NEIN? ACH SO!
Taxi_2017 ist gut, innovativ, technisch top, hat beste Fahrzeuge zu vernünftigen, regulierten Preisen
http://www.yumpu.com/de/document/view/2 ... oi-studie#
Benutzeravatar
scarda
Vielschreiber
 
Beiträge: 4537
Registriert: 27.12.2009

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon TaxiBabsi » 26.11.2016, 19:40

Taxi Georg hat geschrieben:Wie ich gestern hörte, will mT den Flughafen Düsseldorf als Pächter übernehmen und somit die TFZ ablösen.
Laut Flurfunk wird behauptet, dass mT 50% mehr Miete/Pacht geboten hat als z.Zt. die Genossenschaft bezahlt.

Ist da was dran?


Wer erzählt denn solche Internas?
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1855
Registriert: 09.05.2005

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon Taxi Georg » 26.11.2016, 19:42

scarda hat geschrieben:Am Ende, wenn myTaxi dann wieder verloren hat, sagen sie wieder: wir wollten ja nur, dass hier jeder stehen kann. Siehe Kölle.

Nun, im Gegensatz zum Kölner Hbf ist der Airport Dus an der Ankunft kein öffentlicher Raum und ist mit einer Schranke versehen!

Hier wäre es absolut möglich, dass mT das übernehmen kann!
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 26.11.2016, 19:43, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7224
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon Taxi Georg » 26.11.2016, 19:43

TaxiBabsi hat geschrieben:Wer erzählt denn solche Internas?

Du muss nicht alles Wissen! ;-)
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7224
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon Guter_Kollege » 26.11.2016, 21:00

Taxi Georg hat geschrieben:
scarda hat geschrieben:Nun, im Gegensatz zum Kölner Hbf ist der Airport Dus an der Ankunft kein öffentlicher Raum und ist mit einer Schranke versehen!
Hier wäre es absolut möglich, dass mT das übernehmen kann!
Und wieso bitteschön?
Guter_Kollege
Vielschreiber
 
Beiträge: 4352
Registriert: 28.11.2013

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon sivas » 26.11.2016, 21:49

In dem offiziellen, mit Schranken abgesicherten TAXI-Einstiegsbereich hat die Flughafenfesellschaft das Hausrecht.
Auf den restlichen Zu-und Abfahrtswegen darf jede Düsseldorfer Taxe einen Abwinker einladen. Bereitstellen geht hingegen nicht.

In Köln konnte die DB mit nur drei Bereitstellungsplätzen kein ausreichendes Einstiegskonzept vorweisen und dann stellte sich auch noch heraus, dass diese drei Plätze der Öffentlichkeit gewidmet waren, die DB also gar keine Verfügungsgewalt hatte.
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1095
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon Taxi Georg » 26.11.2016, 23:15

sivas hat geschrieben:Bereitstellen geht hingegen nicht.

Würde ich für den Abflug so nicht unterschreiben.
Der ist öffentlich und dort können auch Privatfahrzeuge hoch.

Der HP hat zwar einen Schonung (Speicher) könnte aber für einen Nichtteilnehmer der TFZ egal sein!
Der Nt könnte theoretisch den Abflug ohne Schonung anfahren!

Bild

Ich möchte ja nicht den Teufel an die Wand malen aber sollte mT hier erfolg haben, dann wäre es aus mit der TDeG!
Denn über 500 Taxen sind nur wegen dem Flughafen dort angemeldet!

Auch wenn es nur ein Gerücht ist, in jeder Lüge steckt ein Fünkchen Wahrheit!
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 26.11.2016, 23:16, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7224
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon scarda » 27.11.2016, 03:13

Ach, es geht nur mal wieder darum einen Teufel an irgendeine Wand zu malen.
Und ich dachte schon, myTaxi hätte die Kapzitäten in der Flotte, dass sie an irgendeinem Flughafen auch nur ansatzweise bedienfähig wären ... :mrgreen:
DEREGULIERUNG IST AUCH NUR REGULIERUNG. ZIELFÜHRENDE VORSCHLÄGE? NEIN? ACH SO!
Taxi_2017 ist gut, innovativ, technisch top, hat beste Fahrzeuge zu vernünftigen, regulierten Preisen
http://www.yumpu.com/de/document/view/2 ... oi-studie#
Benutzeravatar
scarda
Vielschreiber
 
Beiträge: 4537
Registriert: 27.12.2009

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon Taxi Georg » 27.11.2016, 08:22

scarda hat geschrieben:Und ich dachte schon, myTaxi hätte die Kapzitäten in der Flotte, dass sie an irgendeinem Flughafen auch nur ansatzweise bedienfähig wären ... :mrgreen:

MT würde die Kapazitäten schon bekommen, wenn die 500 Tx die TFZ verlassen!
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7224
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon Pirat » 27.11.2016, 08:59

Warum verlassen, es geht auch zwei/dreigleisig...
Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern... Konfuzius.
Pirat
Vielschreiber
 
Beiträge: 1669
Registriert: 17.05.2012
Wohnort: Essen

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon Taxi Georg » 27.11.2016, 09:05

Pirat hat geschrieben:Warum verlassen, es geht auch zwei/dreigleisig...

Nicht am Airport! Der Flughafen... ach habe ich oben schon geschrieben!
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7224
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon Pirat » 27.11.2016, 09:43

Ich habe schon verstanden...
Sollte myTaxi wirklich den Airport übernehmen, wäre der Airport erst mal für alle Taxi frei.. in einer Übergangsphase...
Und die TDeG kann ihren Mitgliedern nicht verbieten sich bei myTaxi anzuschließen, obwohl sie es über Umwege versuchen werden...
Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern... Konfuzius.
Pirat
Vielschreiber
 
Beiträge: 1669
Registriert: 17.05.2012
Wohnort: Essen

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon taxipost » 27.11.2016, 10:09

Pirat hat geschrieben:Warum verlassen, es geht auch zwei/dreigleisig...

zweigleisig ist dann nicht notwendig.
wenn der airport der einzige grund für die TZF-mitgliedschaft ist,
dann ist die mitgliedschaft nicht notwendig,
wenn airport auch mit mt geht.

dann sind 500 taxen bei TZF weg.
und ohne 500 ist TZF weg.

mt hat in Köln haufen kohle gespart.
die kann man jetzt doch auf der anderen seite des Rheins investieren. :D
Zuletzt geändert von taxipost am 27.11.2016, 10:13, insgesamt 3-mal geändert.
Verwarnungszähler: 1
Follower: 1. SSF
taxipost
Vielschreiber
 
Beiträge: 1980
Registriert: 22.02.2015
Wohnort: berlin

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon sivas » 27.11.2016, 10:41

Wie ist es aktuell geregelt ?

Gibt die TDeG Plaketten raus, die ein Jeder kaufen kann ? oder ist die Vorfahrtsberechtigung im monatlichen Genossenschafts- Vermittlungsbeitrag enthalten ?
Wie wird man Genossenschaftsmitglied ? Erhält man dadurch automatisch die Berechtigung, vermittelt zu werden ? oder muss man dazu einen extra Vertrag abschliessen ?
Kann man an der Vermittlung teilnehmen, ohne Genosse zu sein ?

Bei uns wurde seinerzeit bei Gründung der Genossenschaft jeder Konzessionär per Satzung Mitglied. Die Genossenschaft betreibt die Zentrale und für die Teilnahme an der Vermittlung wird ein extra kostenpflichtiger Vertrag geschlossen.
Es gibt Genossenschaftsmitglieder, die nicht an der Vermittlung teilnehmen, wie es Vermittlungsteilnehmer gibt, die keine Genossen sind.
Der Eintritt in die Genossenschaft kostet mittlerweile Geld, dann verringert sich die Vermittlungsgebühr.
Neu an der Vermittlung teilnehmende Konzessionäre müssen eine 'Einstandsgebühr von 1.000 € bezahlen, ohne dadurch jedoch stimmberechtigtes Genossenschaftsmitglied zu sein (???). Selbige können NICHT die Spielregeln der Vermittlung mitbestimmen, obwohl sie doch unmittelbar von ihnen betroffen sind.

Irgendwie liegt keine saubere Trennung des Einen von dem Anderen vor, dies sollte jedoch vollzogen werden. Interessant wird es, wenn dann genossenschaftliche Tätigkeiten gegen Bezahlung vorgenommen werden, oft ist dies dann eine 'lukrative Fahrt'. SO sollte es nicht sein !
sivas
Vielschreiber
 
Beiträge: 1095
Registriert: 02.09.2011
Wohnort: Südhessen

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon Taxi Georg » 27.11.2016, 10:57

Pirat hat geschrieben:Ich habe schon verstanden...
Sollte myTaxi wirklich den Airport übernehmen, wäre der Airport erst mal für alle Taxi frei.. in einer Übergangsphase...
Und die TDeG kann ihren Mitgliedern nicht verbieten sich bei myTaxi anzuschließen, obwohl sie es über Umwege versuchen werden...

richtig
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7224
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon Taxi Georg » 27.11.2016, 10:59

sivas hat geschrieben:Wie ist es aktuell geregelt ?

Gibt die TDeG Plaketten raus, die ein Jeder kaufen kann ? oder ist die Vorfahrtsberechtigung im monatlichen Genossenschafts- Vermittlungsbeitrag enthalten?

Das Zweite. Man muss Teilnehmer von der TDeG sein um den Flughafen anfahren zu können! Ich als Graupe kann das nicht!
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7224
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon Pirat » 27.11.2016, 19:15

Bisher kein Dementi?!

Taxi Georg bald auch am Airport?
Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern... Konfuzius.
Pirat
Vielschreiber
 
Beiträge: 1669
Registriert: 17.05.2012
Wohnort: Essen

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon Taxi Georg » 27.11.2016, 19:30

Pirat hat geschrieben:Taxi Georg bald auch am Airport?

Bin kein Airportkutscher aber wenn ich die Gelegenheit hätte, z.B eine Fahrt von der Stadt dort hin, würde ich auch dort mal stehen bleiben.
Mal schauen, was in der Zukunft passiert.
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7224
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Re: [Gerücht] myTaxi erobert DUS Airport

Beitragvon KehrenTAXI » 27.11.2016, 21:06

Da schiesst sich aber jemand ins Knie.
freundlichst ;-)

Stefan Kehren


Geist ist geil!

www.KehrenTAXI.de ist die aktuellste und umfangreichste Informationsseite für das Düsseldorfer Taxigewerbe im gesamten Netz.

Meine Beiträge könnten Satire enthalten!
Benutzeravatar
KehrenTAXI
Vielschreiber
 
Beiträge: 3062
Registriert: 15.05.2004
Wohnort: Düsseldorf

Nächste

Zurück zu Düsseldorfer Taxiforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste