Zufriedenheits-Quote: 0%

Freies Düsseldorfer Taxiforum.

Re: Zufriedenheits-Quote: 0%

Beitragvon SindSieFrei? » 24.01.2016, 18:30

RaimundHH hat geschrieben:...@SindSiefrei
unser beider Glück, daß Sascha nur bei einer "sicheren" E-Klasse einsteigt. :mrgreen: :mrgreen:
...


Jajaja, die die mein Cheffe wegen ihrer großartigen Zuverlässigkeit und der ungemeinen Wirtschaftlichkeit mit nem Dutzend Toyota Prius ersetzt hat. Noch niemals hat mich seitdem so selten eine Werkstatt von innen gesehen! :mrgreen: :mrgreen: Aber Sascha braucht sein Statussymbol, (das es schon längst nicht mehr ist und m.E. bis auf die SKlasse noch niemals war.)

Löwenzahn hat geschrieben:...
Sascha spielt mit Taxifahrer und SindSieFrei mit Fahrgäste.
Wenn mich ein Sascha so nerven würde, würde ich den Sandsack im Fitnesstudio kräftiger bearbeiten. Keine seiner Fragen würde ich beantworten.


Man kann einen Dialog immer nur verbal wiedergeben, der Typ Schnösel mit Ledersohlen, der sich und seine Tasche auf den Rücksitz schmeißt und mir in einem "gewissen" Tonfall kommt, also diesem "ich bestimme hier", der kriegt unmißverständlich, wie jeder andere gezeigt, das ich der Chef im Wagen bin. Nett, immer höflich, zuweilen ironisch oder eben drastisch wie oben beschrieben! Ich brauche nicht einen Sandsack boxen, weil ich keine Aggressionen schlucken muss! Weil ich kommuniziere und interagiere. Übrigens, meine letzte FG-Beschwerde liegt...ich weiß es gar nicht mehr...3 oder 4 Jahre zurück, es ging darum, das ich kein 10 Cent-Stück als abgezähltes Wechselgeld herausgeben konnte, wenn ich mich richtig erinnere...:shock:. Also, soviel kann ich nicht falsch machen! 8)

LG
Dura lex, sed lex.
Benutzeravatar
SindSieFrei?
Vielschreiber
 
Beiträge: 4331
Registriert: 12.12.2009
Wohnort: Hamburg

Re: Zufriedenheits-Quote: 0%

Beitragvon Guter_Kollege » 24.01.2016, 18:34

Mit 2 x 5 Cent wollte er sich nicht zufrieden geben?
Guter_Kollege
Vielschreiber
 
Beiträge: 4352
Registriert: 28.11.2013

Re: Zufriedenheits-Quote: 0%

Beitragvon SindSieFrei? » 24.01.2016, 18:38

Lieber GK, wir taxieren in 10 Cent Intervallen...Sowas wandert bei mir in den Münzspartopf...
Dura lex, sed lex.
Benutzeravatar
SindSieFrei?
Vielschreiber
 
Beiträge: 4331
Registriert: 12.12.2009
Wohnort: Hamburg

Re: Zufriedenheits-Quote: 0%

Beitragvon am » 24.01.2016, 19:02

Gestern Abend steigt ein Kunde ein und fängt gleich an zu texten, nach kaum zwei Sätzen fragt er mich, was ich hauptberuflich mache.

Ich erstmal so: :shock:

und "Wie kommst Du darauf, dass ich das nicht hauptberuflich Taxi fahre?"

Er: "Du bist viel zu seriös"


So viel zur Kommunikation. :D
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 11771
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Re: Zufriedenheits-Quote: 0%

Beitragvon SindSieFrei? » 24.01.2016, 19:26

Das hab ich schon hundertmal gehört. Und ich fahr hauptberuflich. :shock: Das glaubt niemand, was aber daran liegen mag, das ich tatsächlich fast 20 Jahre in der freien Wirtschaft tätig war. Nicht sozialisiert in der Taxibranche, anders als so viele Fahrer. Das ist auch der Grund, weshalb ich in dieser Branche nur eine Handvoll, aber supertolle private Freunde habe.

Ich rede mit anderen Fahrern an Posten nur aus 2 Gründen: Echte Langeweile, weil nix geht, oder um Informationen zu bekommen. Die meisten Kollegen nerven mich mit ihrer, Entschuldigung, grenzenlosen Dämlichkeit! Hier im Forum gibt es auch wenige sehr nette Telefon- oder PN-Kontakte! Und einige "Lieblingsschreiber", die ich z.T. auch real kenne. :wink: Wobei ich auf so einige vom "harten Kern" hier durchaus im realen Leben sehr neugierig wäre.

Fakt ist: Hier, trotz aller Diskussionen und Streitereien, ballt sich die "erträgliche Intelligenz" des Gewerbes, darum fühle ich mich hier auch wohl. Das ist jetzt nicht arrogant gemeint! 8)

LG
Dura lex, sed lex.
Benutzeravatar
SindSieFrei?
Vielschreiber
 
Beiträge: 4331
Registriert: 12.12.2009
Wohnort: Hamburg

Re: Zufriedenheits-Quote: 0%

Beitragvon am » 24.01.2016, 19:30

Liest sich wie ein Apell zu einem Forumstreffen. :roll:
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 11771
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Re: Zufriedenheits-Quote: 0%

Beitragvon TaxiBabsi » 24.01.2016, 20:26

Yep, hier sind die Guten und Saschas ... :D
TaxiBabsi
Vielschreiber
 
Beiträge: 1855
Registriert: 09.05.2005

Re: Zufriedenheits-Quote: 0%

Beitragvon alsterblick » 24.01.2016, 21:11

TaxiBabsi hat geschrieben:Yep, hier sind die Guten und Saschas ... :D

Hier kann Sascha sich noch zweiteilen, zu einem Treffen jedoch nicht :shock:
„Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott !“
Benutzeravatar
alsterblick
Vielschreiber
 
Beiträge: 3110
Registriert: 06.08.2012
Wohnort: Hamburg

Re: Zufriedenheits-Quote: 0%

Beitragvon Löwenzahn » 24.01.2016, 21:46

An alle:

Wäre der Threadersteller ein Kunde, der wirklich immer den kürzesten Weg fahren will, weil er selbst was dazulernen will, würde ich als Taxifahrer ihm sogar die Unkosten erstatten und mich für den Umweg entschuldigen.

Jetzt haben wir es hier aber mit Sascha zu tun. Sascha ist ein Typ, der kein Problem hat, wenn der Taxifahrer die schnellere Route fährt. Er hat auch kein Problem, wenn die kürzere Strecke länger dauert oder sogar teurer ist. Er hat erst recht kein Problem, für uns ein lukrativer Kunde zu sein. Es ist ihm egal, wenn wir Umwege fahren.

Er hat nur ein Problem: Mangel an Bestätigung

Er will von uns gefragt werden, ob wir den kürzeren oder den schnelleren Weg fahren sollen. Er macht ein riesengroßen Aufriss, weil wir ihn nicht gefragt haben.

Ihm ist es sogar egal, ob der Taxifahrer doof ist. Solange wie er unseren Sascha fragt, ob alles zu seiner Zufriedenheit ist, steckt er ihm noch 10 - 20 Euro Trinkgeld dazu.

Guter Kollege sagt, Sascha wäre hinterfotzig. Das ist er nicht. Er hat eine psychische Macke für die er womöglich nichts kann. Diese Macke äußert sich in der Richtung, dass er nicht merkt, ab wann es peinlich wird.

Meine Einschätzung.
Zuletzt geändert von Löwenzahn am 24.01.2016, 21:48, insgesamt 1-mal geändert.
Löwenzahn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1154
Registriert: 15.04.2015
Wohnort: Berlin

Re: Zufriedenheits-Quote: 0%

Beitragvon Sascha1979 » 25.01.2016, 00:16

Amen!
Einer von 100 Taxi Fahrern hat es begriffen.

Es scheint sich hier eine sehr repräsentative Menge rumzutreiben.
Freundliche Grüße, ein TAXI-Kunde!
Sascha1979
Vielschreiber
 
Beiträge: 1539
Registriert: 02.03.2015
Wohnort: München

Re: Zufriedenheits-Quote: 100%

Beitragvon TWG » 25.01.2016, 01:49

Hallo,

hatte gestern auch so einen, Pärchen, gut betucht, will von ganz im Süden (Urdenbach) nach Wittlar (ganz im Norden)
Ich schlag vor, fahren wir über Gerresheim, sie sagt ja, Alpha-Männchen sagt "Quatsch, fahren wir über die Autobahn, so sind wir auch hergekommen."
Sie sagt, ist viel weiter, er lenkt ein "Hr. Taxifahrer, schalten sie Ihr Navi ein."
Gesagt, getan, Navi schickt uns über die Autobahn! Alpha-Männchen glücklich, gab auch reichlich TIP.
Nachdem die FG ausgestiegen waren, hab ich das Navi gecheckt, der Tagfahrer hatte das auf schnelle Route gestellt.
Check bei Google ergab, meine vorgeschlagene Route wären 20,3 km gewesen, die gefahrene Route auf Kundenwunsch waren 39 km.
Zeitersparnis lt. Google 4 min, Nachts um 3:00 Uhr irrelevant.

Aber alle waren glücklich und zufrieden, was will man mehr!!!

Gruß aus Düsseldorf
Thomas
TWG
Vielschreiber
 
Beiträge: 630
Registriert: 09.08.2012
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufriedenheits-Quote: 0%

Beitragvon Sascha1979 » 25.01.2016, 03:56

Ich kenne mich mit ein wenig mit navis aus, insbesonder den älteren Becker Navis, den damals gängigen Tom Toms und auch den Comand Navis, die es bis zur vorletzten E-Klasse Generation gab.

ausnahmslos jeder Taxi Fahrer, der diese navis nutzte, hatte die auf schnellste oder sogar dynamische Routen Führung stehen.

Auf Nachfrage wusste dies angeblich keiner dieser Fahrer und jeder hat behauptet, dass man dies nicht umstellen kann.
Freundliche Grüße, ein TAXI-Kunde!
Sascha1979
Vielschreiber
 
Beiträge: 1539
Registriert: 02.03.2015
Wohnort: München

Re: Zufriedenheits-Quote: 0%

Beitragvon himelblau » 25.01.2016, 05:09

Ich bin Heute Zufrieden mit mein Umsatz da heute Messe War und ich den Ganzen Süden für mich alleine hatte so gab es 18 Aufträge habe weil alle oben an der Messe war das doppelte fast gehabt was sie gemacht haben.Ja man muss nur gegen den Strom schwimmen.
himelblau
User
 
Beiträge: 143
Registriert: 22.07.2014
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufriedenheits-Quote: 0%

Beitragvon Löwenzahn » 25.01.2016, 11:09

Sascha1979 hat geschrieben:Amen!
Einer von 100 Taxi Fahrern hat es begriffen.


:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Ich habe dir gerade gesagt, dass du einen an der Waffel hast.

Einsicht ist der beste Weg der Heilung. :wink:
Löwenzahn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1154
Registriert: 15.04.2015
Wohnort: Berlin

Re: Zufriedenheits-Quote: 0%

Beitragvon Sascha1979 » 25.01.2016, 11:24

Löwenzahn hat geschrieben:
Sascha1979 hat geschrieben:Amen!
Einer von 100 Taxi Fahrern hat es begriffen.


:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Ich habe dir gerade gesagt, dass du einen an der Waffel hast.

Einsicht ist der beste Weg der Heilung. :wink:


Und nun jetzt?
Ich habe dir zugestimmt. Ich kenne meine Defizite.

Und dazu gehört ganz gewiss, dass ich nicht gradlinig bin und meine Ansichten in gewissen Bereichen sicherlich so die Grenze der Normalität verlassen, dass man sie gerne auch als psychisch abnormal bezeichnen könnte.

Aber:
Ich würde meine Erfolge im positiven nicht erreichen, wenn ich diese Störungen nicht hätte.
Und leider geht das auch im negativen einher.

Ich sage meine Frau immer:
Es gibt nur den ganzen Sascha. Mit allen krassen Auswüchsen im positiven wie im negativen.
Freundliche Grüße, ein TAXI-Kunde!
Sascha1979
Vielschreiber
 
Beiträge: 1539
Registriert: 02.03.2015
Wohnort: München

Re: Zufriedenheits-Quote: 0%

Beitragvon Löwenzahn » 25.01.2016, 12:45

Du bist unzurechnungsfähig.

Du bist weder der unglückliche Kunde, der auch im Geiste nur die kurzen Touren fährt... noch bist du der Hinterhältige, dem es nur darum geht uns Taxifahrer eins auszuwischen.

Du bist eine Person dritte Klasse. Jemand, der so intelligent ist zu wissen, welche Rechte er hat, aber eben auch jemand, der nicht merkt, wann er es übertreibt.

Ich habe dir dazu verholfen, dass die anderen mit deiner "Krankheit" umgehen können.

Ob das jetzt wirklich eine Krankheit ist, müsste ein Psychologe beurteilen.

Taxifahrer sind unterbezahlte Psychologen.
Löwenzahn
Vielschreiber
 
Beiträge: 1154
Registriert: 15.04.2015
Wohnort: Berlin

Re: Zufriedenheits-Quote: 100%

Beitragvon Eloman » 25.01.2016, 14:53

TWG hat geschrieben:Hallo,

hatte gestern auch so einen, Pärchen, gut betucht, will von ganz im Süden (Urdenbach) nach Wittlar (ganz im Norden)
Ich schlag vor, fahren wir über Gerresheim, sie sagt ja, Alpha-Männchen sagt "Quatsch, fahren wir über die Autobahn, so sind wir auch hergekommen."
Sie sagt, ist viel weiter, er lenkt ein "Hr. Taxifahrer, schalten sie Ihr Navi ein."
Gesagt, getan, Navi schickt uns über die Autobahn! Alpha-Männchen glücklich, gab auch reichlich TIP.
Nachdem die FG ausgestiegen waren, hab ich das Navi gecheckt, der Tagfahrer hatte das auf schnelle Route gestellt.
Check bei Google ergab, meine vorgeschlagene Route wären 20,3 km gewesen, die gefahrene Route auf Kundenwunsch waren 39 km.
Zeitersparnis lt. Google 4 min, Nachts um 3:00 Uhr irrelevant.

Aber alle waren glücklich und zufrieden, was will man mehr!!!

Gruß aus Düsseldorf
Thomas


Hi Thomas,

von Urdenbach nach Wittlaer über Gerresheim? Den Weg musste mir beim nächsten Treffen mal erklären. Ich wäre entweder über Kölner Land/Kölner/Prinz-Georg/Roßstr. gefahren (tageszeitabhängig, abends/nachts ok, vor allen Dingen Sonntags) oder über Münchener und Tunnel gefahren.
Eloman
User
 
Beiträge: 40
Registriert: 26.12.2008
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zufriedenheits-Quote: 0%

Beitragvon scarda » 25.01.2016, 18:04

können bitte noch mehr derart gestörte Unterhaltungskünstler die dunkle Hälfte des Jahres erhellen ... :mrgreen:
DEREGULIERUNG IST AUCH NUR REGULIERUNG. ZIELFÜHRENDE VORSCHLÄGE? NEIN? ACH SO!
Taxi_2017 ist gut, innovativ, technisch top, hat beste Fahrzeuge zu vernünftigen, regulierten Preisen
http://www.yumpu.com/de/document/view/2 ... oi-studie#
Benutzeravatar
scarda
Vielschreiber
 
Beiträge: 4537
Registriert: 27.12.2009

Re: Zufriedenheits-Quote: 0%

Beitragvon Guter_Kollege » 25.01.2016, 20:14

Du zählst dazu, mein Freund, Du auch! :lol:

Der gefälligen Verständlichkeit halber, habe ich das bisher Gesagte mal zusammengefasst.
Wer sich falsch zitiert fühlt, soll zum Psychater seines Vertrauens gehen....

Sascha: Wie kommen Taxi-Fahrer immer auf die Idee, dass sie die Instanz sind, die über den Regeln stehen???
Babsi: Weil wir die Kings of the road und vogelfrei sind. Bandits, reale Bandits.
Löwenzahn: Mit 500 Euro Scheinen winken, aber wenn eine Taxifahrt 1 bis 2 Euro mehr kostet,...
Sascha: Es geht um Rechte und Gesetze, an die sich der Fahrer halten muss! Er hätte mich nur fragen brauchen! Das wäre es gewesen!
GuterKollege: Wie schaffst Du es nur immer wieder in solche Situationen zu geraten?
Thomas-Michael Blinten: Er scheint es magisch anzuziehen.
Taxi Georg: Ich hätte alles anders gemacht!
Eloman: Ich auch ....
Guter Kollege: Hamburg, 87 Beförderungsverweigerungen. 52 lfd. Verfahren von irgendeinem Sascha.
Thomas-Michael Blinten: Sascha hat die falsche Tour erfunden
himelblau: Ich hatte mal .....
Taxi Georg: Wir wollen doch den Thread jetzt nicht kaputt machen, oder?
N8Fahrer: Flughafen Hamburg hat aber......
Guter Kollege: kann ich nicht beweisen, hätte ich aber gerne ...
Löwenzahn: Darum gehts nicht. Sascha will einfach nur geknuddelt werden.
SindSieFrei: Sascha hat recht, ich mach mit!
Sascha: Ich fahr nie wieder Taxi.
Löwenzahn: Super!
KehrenTaxi: Sascha, immer gerade so, wie es für einen selbst am besten passt?
Wattwurm: Sascha ist ein Taxifahrer. Ich verzieh mich wieder.
Wikinger: Der toppt sogar noch Dich!
TWG: Selbst schuld, Sascha, nächstes mal kommst Du zu uns.
Sascha: Weis ich nicht. Ich will aber gefragt werden. Gesetze gelten immer.
am: Uraltes Gesetz! Wo kein Kläger, da kein Richter.
Sascha: Entscheidet das der Taxifahrer?
Scarda: Schnell/Kurz = kürzeste zeitlich oder streckenmäßig - egal, alles nur Rhetorik
eloman: Sascha ist ein Rechthaber, Besserwisser und Wichtigtuer
Thomas-Michael Blinten: Prinzipien sind etwas für Menschen ohne Überzeugungen
Berliner Jung: Der Sascha will das Recht nur für sich.
Löwenzahn: Einsteigen, Anschnallen, Zielangabe & Lieblingsroute nennen, Klappe halten.
Sascha: DAS GESETZ !!!!!
Eloman: Bier überm Strich gezapft ist auch ungesetzlich.
Sascha: Es darf gerne mehr sein.
Marvin: Gesetz, BoKraft, Navi, Algorithmen, Ermessensspielraum, Zivilklage, Kriterienkatalog ... Fragen kost'nix
Thomas-Michael Blinten: Seh ich genau so.
TWG: Wieso, wir haben doch alles richtig gemacht!
Sascha: Ich werd' mich beschweren!
taxipost: Ätsch, mach doch!
Löwenzahn: Macht er nicht.
Scarda: Der Sascha hat keine Ahnung.
Sascha: Hab ich doch: Es gibt immer einen kürzesten Weg. Der erigierte Fahrer ....
YES: Häh?
Löwenzahn: Hah!
TaxiBabsi:Hi!
eloman: Huh!
Sascha: Taxi Fahrer sind doof!
ThomasMichaelBlinten: Du auch!
taxipost: Das heisst 'Taxifahrer'.
SindSieFrei: Ich bin schlau, stell mich nur doof.
BerlinerJung: Reflektiert euch lieber selbst und seid nicht so gemein zu Sascha.
Guter Kollege: Boah, der Psycho jetzt .....
BerlinerJung: Halt Dich da raus!
GuterKollege: Nö!
Juskwe: Der Sascha hält sich für toll, aber wir haben recht.
SindSieFrei?: Ich hatte auch mal nen Sascha.
Sascha: Nein! ICH sage immer die Wahrheit.
RaimundHH: Sascha fährt nur E-Klasse.
Juskwe: Ich hatte auch mal nen Sascha.
the_unknown: Ich mag ihn nicht
am: Warte, bis er an den Richtigen gerät....
Juskwe: Google ist auch doof!
SindSieFrei: E-Klassen auch!
am: Und Kunden erst .....
SindSieFrei: Hier ballt sich die Intelligenz.
am: Forumstreffen?
TaxiBabsi: Wir gegen Sascha
Alsterblick: Wer nicht FÜR uns ist, ist GEGEN uns
Löwenzahn: An Alle! Sascha will nur unser Trinkgeld, der ist doch bekloppt.
Sascha: Amen!

Ich glaub, es reicht, oder?
Zuletzt geändert von Guter_Kollege am 25.01.2016, 20:27, insgesamt 4-mal geändert.
Guter_Kollege
Vielschreiber
 
Beiträge: 4352
Registriert: 28.11.2013

Re: Zufriedenheits-Quote: 0%

Beitragvon am » 25.01.2016, 20:45

Fein, kann ich das noch von ein paar anderen Threads bekommen?
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 11771
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

VorherigeNächste

Zurück zu Düsseldorfer Taxiforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste