Kostenlose Software

Kostenlose Software

Beitragvon Taxi Georg » 04.11.2007, 09:29

Software (heutiger Stand kostenlos und für privat) die auf keinen PC fehlen darf 8)

Ich empfehle nur Programme, die selber nutze und für gut halte.

Beschreibung:
CCleaner (Crap Cleaner) ist ein kostenloses PC Optimierungs-Tool für Windows.
CCleaner löscht unnötige Dateien und säubert die Registrierung.
:arrow: CCleaner

Beschreibung:
Neben Ad-Aware ist der Spybot beliebtester kostenfreier Trojaner- und Malware-Entferner.
Er erkennt nicht nur Spionage- und Werbe-Komponenten, die sich ins System eingenistet haben,
sondern entlarvt auch Dialer-Programme, sogenannte Keylogger und andere zwielichtige Prozesse.
:arrow: Spybot - Search & Destroy

Beschreibung:
Winpatrol bietet in der aktuellen Version nun noch mehr Schutz vor potentiell gefährlichen Inhalten aus dem Internet.
:arrow: WinPatrol

Beschreibung:
Diese äußerst leistungsfähige Bildbearbeitung wurde an der Washington State University von zwei ehemaligen Studenten entwickelt.
Ihr Werk ersetzt nicht nur das magere, in Windows bereits implementierte MS Paint,
sondern kann sich durchaus mit kommerziellen Produkten messen.
:arrow: Paint.Net

Beschreibung:
Durch die einfache und umfangreiche Konfiguration zahlreicher Tasten- und Taste-Maus-Kombinationen können der Moment
und der Bereich für den Screenshot präzise festgelegt werden.
:arrow: Hardcopy

Beschreibung:
Dieses vollwertige Office-Paket enthält zahlreiche Komponenten wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationssoftware, HTML-Editor,
Formeleditor, Zeichentool und eine integrierte Datenbankanbindung.
Es bietet PDF- und Flash-Export, einen Makrorekorder,
Filter für Microsoft Office-Dokumente und Unterstützung für komplexes Textlayout.
:arrow: Open Office
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7646
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

AntiVirus

Beitragvon Taxi Georg » 18.11.2007, 09:01

Diese Freeware Programme habe ich auch getestet. Sie erfüllen auch ihren Zweck.

Beschreibung:
Dieser kostenlose und sehr zuverlässige Virenscanner für Privatnutzer bietet umfangreichen Schutz.
Verschiedene Erkennungsmethoden sind hier unter einem Dach:
Heuristische Analyse, Generische Erkennung, On Demand-Scan und Integritätstest.
Wahlweise prüft AVG komplette Medien, einzelne Dateien oder Ordner. Ebenfalls integriert:
ein E-Mail-Scanner und spezielle Plugins für Outlook, Eudora und The Bat.
:arrow: AVG Anti Virus Free


Beschreibung:
Den Virenscanner mit dem roten Schirm gibt Avira kostenlos an Privatnutzer aus.
Ein Wächter lädt sich permanent in den Arbeitsspeicher und warnt vor verdächtigen Aktionen.
Antivir verfügt über einen integrierten Rootkit-Schutz, der Prozesse,
Registry-Einträge sowie Dateien untersucht.
:arrow: Avira
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7646
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Free PDF XP

Beitragvon Taxi Georg » 23.11.2007, 20:17

Beschreibung:
Free PDF XP ist ein grafischer Aufsatz für Ghostscript.
Die Weiterentwicklung des bekannten Free PDF ist ganz auf die Betriebssysteme Windows 2000, XP und Vista zugeschnitten.
Austausch-Dokumente können über das Menü Datei/ Drucken kostenlos erstellt werden - aus jeder beliebigen Anwendung heraus.
:arrow: Free PDF XP
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7646
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon minol » 29.06.2008, 18:30

Paint.NET ist nicht nur kostenlos, sondern auch frei. Das ist gut. :D
Gibt es aber nur für Windows.

Ich benutze gerne Gimp, welches für Linux/Unix, Windows und Mac OS
gibt und auch frei ist.
Gimp ist auch von Studenten entwickelt worden
für eine Studienarbeit,
das ist aber schon eine Weile her und mittlerweile
ist Gimp vom Funktionsumfang her richtig mächtig geworden
und spielt in der ersten Liga. :D

:arrow: http://de.wikipedia.org/wiki/GIMP

:arrow: http://www.gimp.org
minol
Vielschreiber
 
Beiträge: 1369
Registriert: 08.10.2007
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Taxi Georg » 06.07.2008, 10:44

Beschreibung:
Internet-Browser vom Feinsten: Opera bietet so gut wie alle Funktionen,
die man sich wünscht.

Neben Firefox und dem Internet Explorer wird oft eine weitere Browser-
Lösung vergessen, mit der es sich mindestens genauso gut im Internet
surfen lässt: Opera ist längst dem Exoten-Status entwachsen und bietet
Komfortfunktionen wie kein zweites Programm.

:arrow: Opera-Browser

____________________________________________________________

Beschreibung:
Für den mobilen Einsatz optimierte Opera-Version.

Diese Version des Browsers bringt alle stärken des Browsers für
unterwegs mit. Alle Features lassen sich auch mit diesem Browser
nutzen, wie. z.B. der Fishing Filter, der Torrent Client, Thumbnails in
Tabs, Mausgesten und der Mail-Client.

:arrow: Opera-USB

____________________________________________________________

Weitere Freeware Programme :arrow: Winload

*
Düsseldorfer Taxi Tarif Rechner :arrow: Excel
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7646
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 16.07.2008, 09:12

Visualizer Photo Resize

Visualizer Photo Resize ist ein klassisches Batchprogramm für die rasche
Bildgrössenänderung. Lediglich die Auswahl des Bilderordners und die
gewünschte Grösse in Breite und Höhe in Pixel müssen Sie definieren,
bevor die eigentliche Arbeit komplett von Visualizer Photo Resize
übernommen wird. Dabei erlaubt die Freeware die separate Auswahl des
Speicherortes, um zufällige Überspeicherungen der Originalbilder zu
vermeiden. Ferner lassen sich Bilder auch automatisch in Schwarz-Weiss
Aufnahmen wandeln. Damit nicht genug, bietet Visualizer Photo Resize
auch die Möglichkeit, Bilder mit eigenen Texten (Watermarking) zu
versehen. Natürlich ebenfalls als zeitsparende Batch-Funktion.

:arrow: Download
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7646
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 19.07.2008, 22:34

Winamp Full

Winamp5 - der ultimative Multimedia-Player!

Das kann Winamp:
Abspielen fast aller Audio- und Videoformate (aacPlus, MP3, AAC, WMA,
FLAC und viele mehr), Visualisierungseffekte, Internet-Radio, grafisch
gelungene Skins und vieles mehr!

Mit dem Player ist es einfach, CDs selbst zu erstellen.

:arrow: Download

------------------------------------------------------------------------------------

psynetic-GIF-X

Mit psynetic®-gif-X können Sie in wenigen Minuten eine ansprechende
GIF-Animation erzeugen. Ein Expertenwissen aus dem Bereich
Bildbearbeitung wird dazu nicht benötigt.

Bereits bestehende GIF-Bilder können ebenso importiert werden wie
Einzelbilder oder AVI-Videos.

Die fertige Animation kann zu Einzelbildern, als animiertes GIF-Bild, Flash-
Video, AVI-Video oder WMV-Video exportiert werden.

Das Arbeiten mit Filtern und die Nutzung von Filterreferenzen stellen eine
erhebliche Arbeitserleichterung gegenüber den Methoden der
konventionellen Bildbearbeitung (Rückgängig/Wiederherstellen) dar.

:arrow: Download
Zuletzt geändert von Taxi Georg am 16.01.2010, 14:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7646
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon Otto126 » 31.10.2008, 06:37

Winamp macht aber erst richtig Spaß mit "Milkdrop", dem ultimaten Visualizer:

:arrow: Link zu milkdrop
Benutzeravatar
Otto126
Vielschreiber
 
Beiträge: 7691
Registriert: 20.03.2005
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Otto126 » 15.04.2009, 12:46

Die Firefox-Erweiterung "BBCodeXtra" ist nicht dumm...

:arrow: Download
Benutzeravatar
Otto126
Vielschreiber
 
Beiträge: 7691
Registriert: 20.03.2005
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Taxi Georg » 24.10.2009, 12:30

Beschreibung:
Foxit Reader ist ein kostenloser und schlanker PDF Reader
- jetzt mit Firefox-Integration.
:arrow: Download

Beschreibung:
Microsoft Security Essentials (MSE)
Kostenlose Sicherheitslösung mit Antivirus und Antispyware aus dem Hause Microsoft.
:arrow: Download
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7646
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 16.01.2010, 14:46

IncrediMail 2 für Windows

:arrow: Download

geht auch unter Windows 7!
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7646
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon Wattwurm » 16.01.2010, 16:29

Der Donnervogel!

Thunderbird 3
Thunderbird 3 verfügt jetzt über Tabs, eine verbesserte Suchfunktion und Nachrichten-Archivierung.

:arrow: Download
Wattwurm
Vielschreiber
 
Beiträge: 11093
Registriert: 14.07.2007

Beitragvon Taxi Georg » 16.01.2010, 17:51

Horafas hat geschrieben:IncrediMail 2 für Windows

:arrow: Download

geht auch unter Windows 7!


Tutorial: Learn about IncrediMail 2

:arrow: Video
Bitte betrachtet meine Postings nicht als Verpflichtung, sondern nur als gutgemeinte Hinweise!
Diese Hinweise sollen auch keine Rechts-/Steuerberatung darstellen oder sollen diese ersetzen. ☑
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7646
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon Taxi Georg » 18.04.2010, 12:27

Der COMPUTER BILD-Abzock-Schutz

Downloads, Kochrezepte, Grußkarten, Führerscheintests und noch viel mehr gibt es gratis im Internet.
Doch: Wer nicht aufpasst, tappt ungewollt in die Kostenfalle.
Mit der exklusiven Sicherheits-Software von COMPUTER BILD zeigen Sie Abzockern die rote Karte.

:arrow: weiterlesen

:arrow: Download

Kommentar:
Ich hab es installiert. Läuft gut.
Zum Test (nach der Installation) diesen Link (www.openoffice.de) in den Browser eingeben!

Es müsste dann dies anzeigen!

Bild
Benutzeravatar
Taxi Georg
Vielschreiber
 
Beiträge: 7646
Registriert: 10.06.2007
Wohnort: Regierungsbezirk Düsseldorf

Beitragvon Otto126 » 08.08.2011, 15:03

Kostenlos-Software Gimp: So funktioniert der Gratis-Bildbearbeiter
Von Gaby Frankemölle
Digitale Kosmetik für Porträtaufnahmen, Farbkorrektur, Logodesign - für viele Bildbearbeitungsschritte ist das kostenlose Programm Gimp so geeignet wie teure Profi-Software. Das Fachmagazin "Foto Praxis" gibt Gimp-Einsteigern Starthilfe.
(...)

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/ ... 39,00.html
"In der Lebenswelt gibt es drei Kategorien, das Essbare, das Kopulierbare und das Gefährliche"

"Mir gefällt Ihr Benehmen nicht."
"Macht nichts. Ich verkauf's ja nicht."

Wat woll'n die Atzen eigentlich von mir?
Benutzeravatar
Otto126
Vielschreiber
 
Beiträge: 7691
Registriert: 20.03.2005
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Wattwurm » 24.01.2013, 19:00

FGS Kassenbuch Freeware! Wurde bei meiner Konzessionsverlängerung anerkannt und sogar als vorbildlich gelobt!

http://www.fgs-ltd.com/de/kassenbuch/download.html
Wattwurm
Vielschreiber
 
Beiträge: 11093
Registriert: 14.07.2007

Beitragvon am » 24.01.2013, 19:40

Wie sieht es bei einem elektronischen Kassenbuch mit Schichtzetteln aus? Müssen die dann als Einnahmeursprungsaufzeichnung auch als allein fahrender EWU geführt werden?
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12030
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Beitragvon Wattwurm » 31.01.2013, 07:12

am hat geschrieben:Wie sieht es bei einem elektronischen Kassenbuch mit Schichtzetteln aus? Müssen die dann als Einnahmeursprungsaufzeichnung auch als allein fahrender EWU geführt werden?


Ein immer wiederkehrender Streitpunkt!

In Neumünster müssen alleinfahrende EWU keine Schichtzettel vorlegen! Ich habe keine Schichtzettel geführt und mein Antrag auf Konzessionsverlängerung wurde ohne Probleme durchgewunken und meine Kassenbuchführung sogar lobend erwähnt! Was Schichtzettel für alleinfahrende EWU betrifft, scheint es wohl so zu sein, das die Behörden das regional unterschiedlich handhaben! Ich kann nur für meine Stadt sprechen! Mit der offiziellen und verbindlichen Einführung des Fiskaltaxameter zum 1. Januar 2017 für alle Unternehmensformen, und dem damit verbunden Wegfall der Schichtzettelführung, wird sich dieser Streit voraussichtlich von selbst erledigen!

Lass uns bitte das Thema Schichtzettel und alleinfahrende Unternehmer nicht wieder neu beleben. Darüber wurde ausführlich debattiert! Es gibt bei der Handhabung dieser Problematik regionale Unterschiede und fertig!

Warum das so ist? In Berlin sind für 7000 Taxen 4 Behördenmitarbeiter zuständig! Wenn ich da als MWU mit 45 beschäftigten Fahrern meine mit Spiegelei- Kaffee und Spinatbefleckten Schichtzettel vorlegen soll, benötige ich dafür 10 Umzugskartons der Deutschen Möbelspediteure! Wenn ich da mit 5 Packern und 10 Umzugskartons in die Labo reinmarschiere, und den Fahrstuhl eine halbe Stunde blockiere, bekommt irgendein dünnhäutiger Labomitarbeiter ganz bestimmt einen mittelschweren Anfall! Da gehe ich jede Wette mit Dir ein....
Wattwurm
Vielschreiber
 
Beiträge: 11093
Registriert: 14.07.2007

Beitragvon am » 31.01.2013, 17:06

Meine Fragestellung zielte darauf ab, ob elektronische Kassenbüche generell anerkannt werden, oder ob zusätzlich, wegen des fehlenden handschriftlichen Kassenbuchs weitere Aufzeichnungen verlangt werden. Also statt Tagesgesamtumsatzschichtzettel ein Tageseinzelumsatzschichtzettel.
Es gibt kein gefährliches Halbwissen, aber zu viele schlechte Informationen.
Benutzeravatar
am
Moderator
 
Beiträge: 12030
Registriert: 18.03.2005
Wohnort: Hansestadt Lübeck

Beitragvon Devil » 31.01.2013, 20:12

am hat geschrieben:Meine Fragestellung zielte darauf ab, ob elektronische Kassenbüche generell anerkannt werden, oder ob zusätzlich, wegen des fehlenden handschriftlichen Kassenbuchs weitere Aufzeichnungen verlangt werden. Also statt Tagesgesamtumsatzschichtzettel ein Tageseinzelumsatzschichtzettel.


Lieber am,
dieser Thread heißt "Kostenlose Software" .
Das bedeutet das wenn du "Kostenlose Software" entdeckst die eventuell auch andere User interessieren könnte,dann postest du es hier und alle freuen sich.
Zb. http://www.chip.de/downloads/CyberGhost ... 19582.html wäre ein Fall für diesen Thread.
Daher wartest du nun schon so lange auf eine Antwort.
Schau doch bitte mal nach einem Thread in den deine Frage besser passt und du wirst sehen wie dich die User bei der suche nach einer Antwort unterstützen werden.

Ich wünsche dir noch einen schönen Abend

:D
Benutzeravatar
Devil
Vielschreiber
 
Beiträge: 1017
Registriert: 30.03.2012
Wohnort: Ost-Berlin

Nächste

Zurück zu Computer allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast